Neuigkeiten aus der Welt des Versands und der Logistik

 
Hermes baut in Greven / DHL-Paketshop quillt über / Postchef: Keine Probleme mit Streetscooter

16.10.2017: Heute in den Kurznachrichten: Greven: Hermes baut neues Verteilzentrum mit Flughafen-Anbindung / DHL-Paketshop in Solingen quillt wegen 500 nicht abgeholten Paketen über / Jürgen Gerdes: Streetscooter funktioniert einwandfrei

 
Preisschock? So teuer werden Pakete aus China ab 2018

13.10.2017: Ab Januar 2018 wird beim internationalen Postversand stärker zwischen Brief- und Warensendungen unterschieden. Damit soll verhindert werden, dass insbesondere asiatische Onlinehändler ihre Waren als günstige Briefsendung verschicken. Künftig wird für internationale Warensendungen ein höheres Porto fällig.

 
Probleme mit Briefpost in Berlin: Behörde ermahnt Deutsche Post

12.10.2017: Überdurchschnittlich viele Bürger beschweren sich zurzeit über eine verspätete Zustellung von Briefen in Berlin. Die Bundesnetzagentur spricht von einem Sonderfall und hat der Deutschen Post einen blauen Brief geschrieben.

 
Packstation defekt: Dann wird dieser DHL-Mitarbeiter alarmiert

12.10.2017: In Deutschland beschäftigt DHL 14 sogenannte Packstation-Betreuer. Sie werden zur Hilfe gerufen, wenn eine Packstation defekt ist, Zusteller geschult werden müssen, oder wenn ein Kunde eine neue Kundenkarte benötigt.

 
Post weitet Versuch mit eingeschränkter Briefzustellung aus / Wunschzustellung im Test / Verzögerungen bei Hermes und DPD

30.09.2017: Heute in den Kurznachrichten: Test auf 110 Zustellbezirke ausgeweitet: Deutsche Post beliefert Freiwillige nicht mehr täglich / Verbraucherzentrale testet Wunschzustellung am Samstag / Verzögerungen bei Hermes und DPD

 
Warum stellen DPD, Hermes und GLS keine Paketautomaten auf?

28.09.2017: Das Paketshop-Netz von DPD und GLS ist mit 6.000 bzw. 5.000 Standorten längst nicht so dicht wie das von DHL oder Hermes. Um aufzuholen, wären Abholstationen ähnlich den DHL-Packstationen eine Möglichkeit. Die stellt nun ausgerechnet Neueinsteiger Amazon auf. Warum keiner der etablierten Paketdienste?

 
Preiswerter Paketkasten für Mehrfamilienhäuser / Rentnerin bekommt Schadenersatz von DHL / Paket-Odyssee zwischen Regensburg und Aschheim

26.09.2017: Heute in den Kurznachrichten: Estnischer Hersteller Cleveron bietet 7-Fächer-Paketkasten für 1.980 Euro an / Rüstige Rentnerin berichtet, wie es ihr gelang, von DHL Schadenersatz zu bekommen / Negativ-Rekord: Paket pendelt 5 Wochen zwischen Regensburg und Aschheim

 
Briefporto 2018 unverändert / Paketporto noch unklar

26.09.2017: In 2018 ändert sich das Briefporto der Deutschen Post nicht. Die Post darf ihre Preise frühestens ab 2019 erhöhen. Zum Paketporto 2018 gibt es noch keine verbindlichen Aussagen zu Preisanpassungen.

 
Interpol-Operation gegen Medikamenten-Pakete in Frankfurt, Niederaula, Leipzig

26.09.2017: BKA und Zollkriminalamt haben im Rahmen einer international koordinierten Aktionswoche ausländische Medikamenten-Pakete abgefangen, mit denen illegale Präparate nach Deutschland importiert werden sollten. Besonders viele beschlagnahmte Sendungen kamen aus Indien. Kunden in Deutschland droht mindestens ein Bußgeld.

 
Mal andersrum: DHL verweigert Schadenersatz wegen gestiegenem Zeitwert

23.09.2017: Ein 2003 gekaufter Goldring ging jüngst bei DHL in Bremen verloren. Problem: Der Kaufpreis betrug 200 Euro, aufgrund des gestiegenen Goldpreises ist der Ring heute jedoch 600 Euro wert. Deshalb hätte er im Paket nicht verschickt werden dürfen, sagt DHL.

 
Rollcontainer-Rekord / Paketautos auf Fahrradstreifen / Bauvorhaben: DHL in Krefeld & Neumünster und Hermes in Köln

22.09.2017: Heute in den Paketda-Kurznachrichten: Rekord: 50.000 Rollcontainer von Wanzl und DHL im Einsatz / Paketzusteller, die auf Fahrradstreifen halten / DHL erweitert Standorte Krefeld und Neumünster / Hermes will in Köln-Gremberghoven neu bauen

 
Razzia bei Hermes-Subunternehmer: Ermittlungen gegen Hintermänner

19.09.2017: Mit gefälschten Personalausweisen aus rumänischer Produktion sollen illegal eingereiste Migranten in Thüringen als Paketzusteller gearbeitet haben. Die Bundespolizei schlug vor Arbeitsbeginn zu und nahm 35 von ihnen fest, die jetzt nicht mehr bei einem Hermes-Subunternehmer arbeiten können.

 
Verfassungsschutz kontrolliert Briefe an Terroristen mit Dampf- und Röntgengeräten

16.09.2017: Die Neue Osnabrücker Zeitung berichtet, dass knapp 1494 Mitarbeiter der Deutschen Post in behördliche Maßnahmen zur Überwachung von Postsendungen eingebunden seien. Und der Verfassungsschutz soll kürzlich Dampf-Heißluftgeräte und Röntgengeräte gekauft haben, um Postsendungen an Verdächtige zu kontrollieren.

 
Paketflut bei Hermes in Berlin / Weitere Amazon Locker aufgestellt / DPD nimmt Betrieb in Steinen auf

15.09.2017: Heute in den Kurznachrichten: Wie Weihnachten im Sommer: Paketflut verzögert Hermes-Pakete in Teilen Berlins / Weitere Amazon Locker aufgestellt: Auch in Hamburg, wo Amazon Logistics noch gar nicht aktiv ist / DPD nimmt neues Paketzentrum Steinen in Betrieb

 
Liefery-Chef verrät Zukunftspläne / BILD-Zeitung rechnet falsch / Briefmarken-Sammlungen oft wertlos

10.09.2017: Heute in den Kurznachrichten: Chef von Hermes-Tochter Liefery gibt Einblick in Firmenstrategie / BILD-Zeitung rechnet falsch: 82,5 Prozent der DHL-Kunden angeblich unzufrieden / Opas Briefmarken oft wertlos: Warum immer mehr Erben enttäuscht sind

 
Für Geschäftskunden: Hermes bietet Expressversand an

10.09.2017: Bis Mitternacht im Hermes-HUB Friedewald eingelieferte Pakete erreichen den Empfänger schon am nächsten Tag. Diesen neuen Express-Service bietet Hermes jetzt seinen Geschäftskunden an. Dank eines zusätzlichen Sprinter-Netzwerks kann Hermes die extra schnelle Lieferung deutschlandweit anbieten. Ausgenommen sind nur Inseln.

 
Mit diesen Maßnahmen reagieren Postboten auf gefährliche Hunde

05.09.2017: Was tun, wenn Postboten und Hunde aufeinander treffen? Die Maßnahmen reichen von Zusteller-Schulungen bis hin zu Meldungen ans Ordnungsamt oder letztendlich ein Zustellausschlus uneinsichtiger Kunden, die aggressive Hunde halten.

 
Hermes-Neubau in Mainz / DHL in Bulgarien und Rumänien / QR-Marke an Packstationen / Paketsortierung in China

05.09.2017: Heute in den Kurznachrichten: Am 27.09. eröffnet Hermes den Neubau seines Verteilzentrums Mainz / Staatliche Postgesellschaften in Bulgarien und Rumänien nicht gut genug für DHL? / Neuerung: Mobile DHL-Paketmarke an Packstationen scanbar / Video: Kleine, selbstfahrende Roboter sortieren Pakete in China

 
Neu bei DHL: Empfänger können Wunschzeit kostenpflichtig buchen

03.09.2017: Kunden, die bei DHL registriert sind, können sich Pakete zur Wunschzeit liefern lassen. Dieser neue Service wird von DHL kostenpflichtig angeboten. Wer nur einen Wunschtag (ohne Wunschzeit) bucht, kann das weiterhin kostenlos tun.

 
Für Otto.de: Bestellungen bis 20 Uhr liefert Hermes am nächsten Tag

02.09.2017: Diese Liefergeschwindigkeit wird viele Kunden des Otto-Versands sicherlich freuen und wohl auch überraschen: Mehr als 12.000 Produkte liefert Hermes am nächsten Werktag, sofern die Bestellung bei Otto bis 20 Uhr eingeht. Die superschnelle Lieferung kostet keinen Aufpreis.

 
Pilotversuch läuft: Post kommt nicht mehr täglich

02.09.2017: Zurzeit läuft ein Versuch bei der Deutschen Post, um freiwilligen Kunden ihre Briefpost nicht mehr täglich zuzustellen. Die Kunden werden nach Wunsch nur an 1 oder 3 Wochentagen beliefert. Alternativ kann eine Belieferung an fünf Tagen erfolgen, dann jedoch an den Arbeitsplatz des Kunden.

 
Neue Kundenkarte für Packstation / Pilotversuch DHL-Depot / Randalierer bei GLS Bornheim

28.08.2017: Heute in den Kurznachrichten: DHL gibt neu gestaltete Kundenkarten für Packstation aus / DHL testet in Köln und Bonn Paket-Sammelservice namens DHL Wunschdepot / Randalierender Kunde drückt Feueralarm im GLS-Paketzentrum Bornheim

 
EU will Paketmarkt regulieren. Postfirmen wollen es nicht.

19.08.2017: Mit einer speziellen Website wollen europäische Postgesellschaften die Regulierung des internationalen Paketversands durch die EU verhindern.

 
SPD will störrische Paketdienste in Schlichtungsverfahren zwingen

19.08.2017: An die Schlichtungsstelle der Bundesnetzagentur können sich Verbraucher wenden, wenn sie im Streit mit einem Paketdienst keine Einigung erzielen. Hermes nimmt an Schlichtungsverfahren teil. Andere Paketdienste verweigern sich jedoch. Die SPD will das gesetzlich ändern.

 
Neuer Lieferroboter aus Frankreich / Neuer Paketdienst in der Schweiz / Neues Personal für Weihnachten

18.08.2017: Heute in den Kurznachrichten: Twinswheel: Neuartiger Lieferroboter aus Frankreich könnte Starship Konkurrenz machen / Schweiz: Spedition Planzer will 2018 neuen Paketdienst starten / DHL sucht schon Personal für Weihnachten