Neuigkeiten aus der Welt des Versands und der Logistik

 
Neues Porto ab 1.7.2018 für Warensendungen und Büchersendungen

18.05.2018: Die Deutsche Post erhöht zum 1.7.2018 das Porto für die Warensendung Kompakt von 0,90 auf 1,30 Euro. Die Warensendung Groß verteuert sich von 1,90 auf 2,20 Euro. Das Porto für Büchersendungen verteuert sich ebenfalls.

 
Silicon-Valley-Unternehmen kombiniert selbstfahrenden Lieferwagen mit Paketstation

16.05.2018: Das US-Unternehmen udelv hat einen selbstfahrenden Lieferwagen mit einer Art Packstation kombiniert. Der Laderaum des Fahrzeugs besteht aus einzelnen Boxen, in denen Kundenbestellungen hinterlegt werden. Der udelv-Wagen fährt autonom zu den Kunden und öffnet via App die entsprechende Box zum Entnehmen der Ware.

 
DHL kündigt Neuheiten an: Livetracking, digitales Zustellerwissen und bessere Brief-Verfolgung

16.05.2018: In letzter Zeit hat sich DHL ungewohnt offen gezeigt und in der Öffentlichkeit einige Neuerungen genannt, die im Konzern gerade entwickelt werden. Paketda fasst die wichtigsten Themen zusammen.

 
Interessantes aus der DHL-Kapitalmarkt-Präsentation

12.05.2018: Die von der Deutschen Post DHL Group veröffentliche Präsentation anlässlich des Capital Markets Day enthält auch abseits der geplanten Portoerhöhung 2019 einige interessante Themen.

 
DHL-Kurznachrichten: Benachrichtigungs-Quote wird überwacht / Portoerhöhung 2019 auch für Pakete? / Servicechat mit Roboter

12.05.2018: Heute drei DHL-Themen in den Kurznachrichten: Anzahl der Benachrichtigungskarten pro Zusteller wird ausgewertet / Portoerhöhung 2019: Nach Briefen bald auch Pakete teurer? / DHL erprobt Service-Chat mit Roboter

 
Getestet: Sind Päckchen langsam? Und wie sicher?

12.05.2018: Die Paketda-Redaktion hat 20 Päckchen und 19 Briefe getestet. Wie schnell waren die Sendungen beim Empfänger? Sind Päckchen langsamer als Pakete? Und locken unversicherte Päckchen und Briefe Diebe an?

 
Postchef kennt Zustellprobleme / Neue Werbekampagne bei DPD / Paket-Hauptstadt Berlin

30.04.2018: Heute in den Kurznachrichten: Postchef Frank Appel hat privat auch Zustellprobleme / DPD mit Werbekampagne in 17 Sprachen / Neuigkeiten von DHL zur Paket-Hauptstadt Berlin

 
Neue Betrugsmasche mit Abstellerlaubnis / DHL-Abendlieferung bald selber buchbar / IPZ-Chef gibt Interview

29.04.2018: Heute in den Kurznachrichten: Potenzielle Betrugsmasche mit Online-Abstellgenehmigungen aufgedeckt / DHL-Endkunden können Abendlieferung bald selber buchen (und bezahlen) / Chef des IPZ Frankfurt: Steigerung von 70.000 auf 350.000 E-Commerce-Sendungen pro Tag

 
So sehen die Abholstationen von dm aus

29.04.2018: In Hamburg und Umgebung haben drei dm-Drogeriemärkte Abholstationen aufgestellt. Diese lassen sich nur von Kunden des hauseigenen dm-Onlineshops nutzen. Die Lieferung der Pakete in die Abholstationen erfolgt durch Hermes.

 
GLS-Chef wird Chef von Royal Mail / Anzeige bei verlorenen Postsendungen / Amazon Locker bei Rewe / Neue Postboten

22.04.2018: Heute in den Kurznachrichten: GLS-Chef Rico Back steigt im Konzern auf und wird Chef von Royal Mail / Polizei rät zur Anzeige bei verlorenen Postsendungen / Amazon Locker bei Rewe und Penny gesichtet / Personalmangel: Post testet Postboten ohne klassische Ausbildung

 
Paketdienste im Baufieber: Kabelsketal, Hamburg, Eutingen, Bonn

22.04.2018: Achtung, Baustelle! Und zwar bei Hermes in Kabelsketal (Logistikzentrum), bei DHL in Hamburg (Citylogistik), bei DHL in Eutingen (Erweiterung Verkehrsflächen) und bei der Deutschen Post in Bonn (100-Mio-Bürogebäude). Eine Schließung gibt es auch zu vermelden: das Hermes in Geretsried. Außerdem soll DPD aus Raunheim absiedeln.

 
Elektro-LKW bei DHL Berlin / Gerüchte um Gerdes-Wechsel / GLS-Chef gibt Interview / Neuer Post-Tarifvertrag abgeschlossen

13.04.2018: Heute in den Kurznachrichten: Elektro-LKW bei DHL in Berlin im Einsatz / Handelsblatt spekuliert über Gründe für Gerdes-Wechsel / GLS-Chef: Haben massive Systemüberarbeitungen vorgenommen / Neuer Tarifvertrag zwischen Post und Verdi vereinbart, aber Delivery-Mitarbeiter gehen leer aus

 
DVZ-Bericht: Darum ist Hermes so langsam (und wie sie es ändern)

12.04.2018: Mit dem Bau neuer Logistikzentren schafft Hermes die Strukturen für ein schnelleren Pakettransport. Was genau dahintersteckt und warum Hermes-Pakete heutzutage noch langsamer sind als bei der Konkurrenz, das hat DVZ-Autor Ludwig-Michael Cremer in einem ausführlichen Bericht aufgeschrieben.

 
Livetracking in GLS-App aufgetaucht

12.04.2018: Als GLS im Dezember 2017 ein Update der GLS-Smartphone-App veröffentlichte, wurde damit auch eine neue Livetracking-Funktion eingeführt. Dieses Livetracking gibt es nur in der App und nicht auf der GLS-Website.

 
Bald bei Hermes: Pakete online umleiten, digitale Benachrichtigungen und 60-Minuten-Zeitfenster

12.04.2018: Hermes hat eine Reihe neuer Services für Paketempfänger angekündigt. Für Mai 2018 ist geplant, dass Kunden Hermes-Pakete umleiten können. Dafür ist keine Registrierung mehr notwendig. Hermes wird außerdem eine digitale Benachrichtigungskarte einführen und eine genauere Lieferzeitprognose mit Zeitfenstern von 30 bis 60 Minuten.

 
Polnische Post kauft wohl Kurierdienst in Deutschland / Einblicke ins Paketzentrum Günzburg / DPD zufrieden mit Lastenrädern

07.04.2018: Heute in den Kurznachrichten: Polnische Post will Kurierdienst in Deutschland kaufen / Die Augsburger Allgemeine durfte einen Einblick ins DHL-Paketzentrum Günzburg werfen / DPD ist zufrieden mit Ergebnissen aus Lastenrad-Pilotversuch in Nürnberg

 
Nachhaltigkeitsbericht: GLS erstaunlich transparent

06.04.2018: Ende März veröffentlichte GLS einen sogenannten Nachhaltigkeitsbericht, der Klima-, Umwelt- und Sozialthemen innerhalb der GLS-Gruppe beleuchtet.

 
Paket nicht bestellt: So erkennen Sie Paketbetrüger

06.04.2018: Paketbetrüger lassen sich auf fremden Namen Waren zuschicken. Als Empfänger werden entweder komplett erfundene Namen angegeben oder real existierende Personen. Häufig wird die Gutmütigkeit von Menschen ausgenutzt, die hilfsbereit für vermeintliche Nachbarn Pakete annehmen.

 
Paket ins Ausland beschädigt: Rentner von DHL erfolgreich zermürbt

05.04.2018: Ein Weihnachtspaket nach Griechenland kommt mit Katzenfutter anstatt Keksen an. DHL will den Schaden jedoch nicht ersetzen und stellt sich monatelang tot. Sogar nachdem sich eine Zeitung in den Fall einschaltet, behält DHL seine Zermürbungsstrategie bei. Und gewinnt letzten Endes.

 
Gewichtiger Personalwechsel bei DHL

05.04.2018: Jürgen Gerdes war im Vorstand der Deutschen Post bislang verantwortlich für den Post- und Paketbereich. In den nächsten Wochen bekommt er im Konzern ein neues Aufgabengebiet. Nämlich die Leitung des Bereichs Corporate Incubations.

 
DHL-Manager Achim Dünnwald: Packstationen könnten evtl. für Partner geöffnet werden

03.04.2018: Dr. Achim Dünnwald ist CEO von DHL Paket und gab dem Postalhub Podcast ein Interview. Dort verrät er, dass eine Öffnung der DHL-Packstationen für Dritte möglich ist. Allerdings nicht für andere Paketdienste sondern für Einzelhändler. Außerdem interessant: Preiswerte Packstationen Light und das Ziel, 100.000 DHL-Paketshops in Europa aufzubauen.

 
Paketautomaten, so groß wie Seefrachtcontainer

03.04.2018: Stehen vor Supermärkten und Tankstellen bald riesige Paket-Abholstationen herum? Laut Handelsblatt plant die Firma Bi-Log noch in diesem Jahr, mehr als 100 Paket-Automaten in Größe von Überseecontainern aufzustellen. Hersteller dieser neuartigen Abholstationen soll das Unternehmen Locktec sein.

 
Schon wieder neues Mega-Paketzentrum / Briefbombe in Berlin / Innovatives von Hermes / Neuer Parcellock-Partner

30.03.2018: DHL baut bis zum Jahr 2022 ein weiteres Mega-Paketzentrum in NRW / Erneut Briefbombe in Berlin aufgetaucht, aber nicht explodiert / Hermes schickt Zusteller auf optimierte Routen und speichert, wann Empfänger meistens zu Hause sind

 
Gebrauchte Briefumschläge wiederverwenden? Darum lieber nicht!

28.03.2018: Eine Postkundin erhielt einen Brief zurück, den sie eigentlich an ihre Tochter schicken wollte. Kurios: Der Brief trug gar keine Absenderadresse. Grund für die Rücksendung war eine Fehlsortierung bei der Post aufgrund eines gebrauchten Briefumschlags. Dieser enthielt nämlich einen unscheinbaren Strichcode.

 
Kundin setzt sich in Paketauto / Post bittet um lesbare Klingelschilder / Briefmarken-Klau in Bonn / Hype wegen DHL-Neubau in Oberfranken

23.03.2018: Heute in den Kurznachrichten: Nicht geklingelt: Kundin passt Zusteller ab und fährt mit / Sachsen: Post bittet Bürger per Wurfzettel um bessere Briefkasten-Beschriftung / Briefmarken für 1,1 Millionen Euro aus dem Bonner Postarchiv gestohlen / Landkreise buhlen um Mega-Paketzentrum in Oberfranken