Fragen und Antworten zu Paketdiensten

  24 Fragen heute, 25 gestern, 489 in diesem Monat. Hilfe zu den häufigsten Paketproblemen

  Automatische Analyse:

Ich möchte eine Frage stellen

DHL

Hallo, ich möchte mir von DHL einen Paketkasten kaufen und diesen auf meinem Grundstück platzieren. Ich kann diesen mit einem mitgelieferten Schlüsselchip öffnen - so die Informationen seitens DHL. Kann hier z.B. der Hermes-Versand auch Pakete hinterlegen? Wichtig ist für mich vor allem, wie die rechtliche Seite aussieht. Wie ist die Ware versichert, wenn ich als Wunschort die Ablage im Paketkasten angebe oder von dort abholen lasse. Was wäre, wenn ich trotz Zustellbestätigung kein Paket vorfinden würde? | Anonym am 21.02.2018 | Antworten Sie hierauf

DPD | 0197XXXXXXX (der Redaktion bekannt)

laut der dpd sendungsverfolgung soll mein paket angekommen sein ist aber allerdings nicht da. zu welcher adresse wurde es geliefert? | Simon Hempfling am 21.02.2018 | Antworten Sie hierauf

DPD | IDAWXXXXXXX (der Redaktion bekannt)

Guten Tag, ich erwarte am Freitag, 23.02.2018 eine Lieferung aus den USA (Amazon.com). "Shipped with DPDX Tracking ID AW000067734" Leider ist als Lieferadresse meine Packstation angegeben, die aber nur von DHL beliefert wird. Wo verbleibt in diesem Fall meine Sendung zum Selbstabholen? | Manfred Thies am 21.02.2018 | Antworten Sie hierauf

• Paketda-Redaktion antwortet: Mit AW000067734 ist kein Tracking möglich. Fragen Sie den Verkäufer bzw. den Amazon-Kundenservice nach der deutschen DPD-Paketnummer. Damit können Sie dann bei DPD anrufen und die Lieferanschrift korrigieren lassen oder das Paket an einen Paketshop umleiten lassen.

Pakete aus Nicht-EU-Ländern dürfen lt. DHL-AGB übrigens generell nicht an Packstationen geschickt werden aufgrund eventueller Einfuhrabgaben, die dort nicht kassiert werden können. Auch Benachrichtigungsschreiben vom Zoll können an Packstationen nicht zugestellt werden.

Deutsche Post

Briefzustellung - beschwerde - Der Zusteller in unserer Strasse Hintergasse 33, 69483 Wald-Michelbach - wirft seit 2 Tagen sämtliche Briefe ( 4 veschiedene Familien mit verschiedenen Namen ) in einen Brifkasten !!! Bei unserem vorhegehenden Zusteller Michael ist dies in 12 Jahren nicht passiert !!! | Anonym am 21.02.2018 | Antworten Sie hierauf

• Paketda-Redaktion antwortet: Paketda.de ist nicht der Kundenservice der Deutschen Post sondern ein allgemeines Verbraucherportal. Wir empfehlen Ihnen, einen Hinweiszettel an die Briefkästen zu kleben: "Lieber Zusteller, bitte die Post nach Empfängern sortiert einwerfen, vielen Dank."

Vielleicht hilft das ja. Ansonsten finden Sie die Kontaktdaten der Deutschen Post hier: https://www.paketda.de/paketdienste-kontakt.php#deutsche-post

DPD | 0147XXXXXXX (der Redaktion bekannt)

das angekündigte Paket wurde nicht zugestellt | erwin schuck am 21.02.2018 | Antworten Sie hierauf

• Paketda-Redaktion antwortet: Falls Sie einen DPD-Paketshop in Ihrer Nähe haben, könnten Sie das Paket dorthin umleiten lassen und es selber abholen. Vielleicht ist der DPD-Zusteller überlastet und hat es zeitlich nicht geschafft, Ihr Paket zuzustellen. Die Umleitung funktioniert online unter www.paketnavigator.de oder via DPD-Hotline: 01806 373 200 (0,20 Euro pro Anruf aus dt. Festnetz, max. 0,60 Euro pro Anruf aus dt. Mobilfunknetz)

Paketshop-Suche unter https://www.paketda.de/paketshop-suche.php?carrier=dpd

DHL | 257948347818

Sehr geehrte Damen und Herren, wie kann es sein, dass im Zeitraum 25.0.1 - 15.02. drei Pakete (257948347240/257948347818/257948348303) an den selben Kunden nicht ankommen und der letze Status Paketzentrum Hamburg ist. Der Kunde ist Wiederverkäufer und braucht die Ware dringend für seine Kunden. Nachforschungsanträge wurden bereits gestellt. Ich bitte um Überprüfung der Angelegenheit. | Anonym am 21.02.2018 | Antworten Sie hierauf

• Paketda-Redaktion antwortet: Paketda.de ist nicht der DHL-Kundenservice sondern ein allgemeines Verbraucherportal. Wir können Ihnen leider nicht helfen. Sie müssen wohl das Ergebnis der Nachforschung abwarten. Das kann leider 4 Wochen dauern. Und es ist möglich, dass DHL die Pakete gar nicht wiederfindet. Vielleicht wurden sie gestohlen. Das ist aber rein spekulativ. Merkwürdig ist es ja schon, dass 3 Pakete auf einmal verloren gehen.

Mit Glück sind die Pakete auch nicht verloren gegangen sondern hängen lediglich in einer DHL-Zustellbasis fest, weil der Zusteller überfordert ist. Wobei das bei den Paketen 257948347240 und 257948347818 eher unwahrscheinlich ist, weil die schon ewig festhängen. Hier kommt tatsächlich ein Verlust in Frage.

Lassen die Pakete durch ihren äußeren Anschein evtl. vermuten, dass sich etwas Wertvolles darin befindet? Das erhöht das Diebstahlrisiko.

• Automatische Erstanalyse (Roboter): DHL – Das Paket hat seit 13 Tagen keinen neuen Sendungsstatus erhalten, was sehr ungewöhnlich ist. Sie können sich bei der DHL-Hotline nach dem Paket erkundigen, aber wahrscheinlich kann man Ihnen dort nicht richtig helfen. Verlassen Sie sich keinesfalls auf telefonische Versprechungen wie »das Paket kommt morgen« oder ähnliches. Wir bei Paketda empfehlen, dass der Absender eine Nachforschung beauftragt, damit DHL den Verbleib des Pakets klärt. Nur der Absender kann die Nachforschung beauftragen. Sollte DHL das Paket nicht wiederfinden, muss DHL Schadenersatz an den Absender bezahlen. Falls der Absender ein Onlineshop bzw. gewerblicher Händler ist, bitten Sie den Verkäufer um eine Ersatzlieferung. Falls sich der Verkäufer querstellt, haben Sie als Privatperson auch ein Widerrufsrecht nach Paragraf 312g BGB und können den Kauf ggf. komplett stornieren, sofern das Paket verschollen bleibt und auch keine Ersatzlieferung verschickt wird.

DHL

Ich warte schon ein paar Wochen auf mein Paket! Wann bekomme ich es? | Anonym am 21.02.2018 | Antworten Sie hierauf

• Paketda-Redaktion antwortet: Sie haben keine Paketnummer angegeben. Aber ein paar Wochen Wartezeit sind ungewöhnlich (sofern es sich um ein innerdeutsches Paket handelt). Reklamieren Sie am besten direkt beim Verkäufer. Wenn das Paket von einem deutschen Onlineshop kommt, haftet der Verkäufer für einen eventuellen Verlust des Pakets und müsste Ihnen Ersatz liefern oder den Kaufpreis erstatten.

Auslandspaket | 4PXRM

Hallo, ich habe Ware über Alixexpress bestellt (Versender ist 4PX RM, Sendungsnummer ist 300317761339) und diese hängt nun bereits seit fast 2 Monaten in Bruchsal fest. Was ist da bitte los? Der Verkäufer initiiert keinen Nachforschungsauftrag da unfähig. Muss ich mein Geld nun abschreiben? Viele Grüße | Anonym am 21.02.2018 | Antworten Sie hierauf

• Paketda-Redaktion antwortet: Bei 4px wird auch die DHL-Sendungsnummer angezeigt. Damit ist dieses Tracking möglich: https://nolp.dhl.de/nextt-online-public/set_identcodes.do?lang=de&idc=00340434191710364312

DHL zeigt keine Bearbeitung in Bruchsal an, sondern nur die Info, dass en Paketaufkleber erstellt wurde (Sendungsdaten übermittelt).

Sie können das Paket nach unserer Einschätzung abschreiben. DHL wird Ihnen nicht helfen sondern auf den Verkäufer in China verweisen. Und wenn der Verkäufer sich tot stellt, kann man als Kunde in Deutschland nichts machen. Es sei denn, Sie haben mit Paypal oder Kreditkarte bezahlt und können sich so den Kaufpreis zurückholen.

Deutsche Post | RR229926280TR

Auf der Web-Seite der türkischen Post (kurz: PTT) sehe ich, dass mein Brief aus der Türkei nach ca. 10 Tage Lieferzeit endlich am 16.02.2018 um 17:18 Uh in Deutschland angekommen ist. Die Erklärung lautet: Receive item at office of exchange (Inb) Danach sehe ich keine Erklärungen mehr. Das sind wichtige Dokumente für das Standesamt Pinneberg. Könnte jemand mir dabei helfen? Vielen Dank im Voraus | Anil Sahin am 21.02.2018 | Antworten Sie hierauf

• Paketda-Redaktion antwortet: Hmm, also die Sendungsnummer RR229926280TR wird weder unter dhl.de angezeigt noch unter www.deutschepost.de/briefstatus ... Letzteres wäre richtiger, weil es kein Paket sondern eher ein Päckchen oder Brief ist.

Sie könnten versuchen, die Post-Spezialhotline für internationale Briefsendungen anzurufen: 0228/4333118 Fragen Sie dort, ob die türkische Sendungsnummer bekannt ist und ob ggf. eine neue, deutsche Sendungsnummer vergeben wurde.

Mit Pech kann die Post-Hotline gar keine Auskunft geben und behauptet, die Sendung sei noch nicht in Deutschland eingetroffen. Manchmal dauert es einige Tage, bis Auslandssendungen im Tracking von DHL / Deutsche Post erscheinen.

Verzollt werden muss Ihre Sendung wohl nicht, wenn es nur eine Dokumentensendung ist (ohne Waren). Insofern müsste der Weitertransport innerhalb Deutschlands eigentlich zügig erfolgen. Warum es bislang nicht geschehen ist, können wir nicht erklären.

Hermes | 47354062215

ich habe am 20.12.17 ein Paket nach Bremen geschickt. Seit einem vergeblichen Zustellversuch 23.12.17 lagert es lt. Paketverfolgung im Verteilzentrum Bremen. Alle Anfragen und die Verlustmeldung werden mit einer automatischen Email beantwortet. Was kann ich tun, um das Paket eventuell zurück zu bekommen, enthält u. a. ein Erinnerungsstück, oder wenigstens den Wert von ca. 375€ erstattet zu bekommen? MfG L. Binder | Lore Binder am 21.02.2018 | Antworten Sie hierauf

• Paketda-Redaktion antwortet: Das ist ja ein schlimmes Verhalten von Hermes. Denn Ihr Paket hat ja seit fast 2 Monaten keinen neuen Status erhalten. Da liegt die Vermutung nahe, dass es verloren gegangen ist oder geklaut wurde. Mit Glück liegt das Paket bei Hermes in Bremen irgendwo in einer dunklen Ecke. Aber nach 2 Monaten hätte das eigentlich auffallen müssen.

Dass Hermes auf die Verlustmeldung und sonstige Anfragen nicht reagiert (oder nur standardisiert), setzt dem Ganzen noch die Krone auf. Sie könnten sich an die Schlichtungsstelle der Bundesnetzagentur wenden. Dort können Kunden Fälle einreichen, in denen sie keine Einigung mit Hermes erzielt haben. Siehe https://www.bundesnetzagentur.de/DE/Sachgebiete/Post/Verbraucher/Schlichtung/Schlichtung-node.html

Oder Sie machen den Fall über eine regionale Tageszeitung öffentlich. Entweder eine Tageszeitung in Ihrer Region oder eine Tageszeitung in der Region des Empfängers. Durch öffentliche Berichterstattung kann Druck auf Hermes ausgeübt werden, und das führt unserer Erfahrung nach zu einer beschleunigten Bearbeitung von Reklamationen. Man könnte nämlich beinahe den Eindruck bekommen, dass Hermes das Problem einfach aussitzen will, indem man Ihnen nicht antwortet.

Falls Sie eine Verbraucherzentrale in der Nähe haben, können Sie sich auch dort beraten lassen (geht auch telefonisch). Siehe https://www.verbraucherzentrale.de/beratung

| 00340434168829542245

Mein Paket wurde am Samstag im Ziel-Paketzentrum(Hagen) bearbeitet, jetzt wüsste ich nur gerne, wann es denn ausgeliefert wird. | Anonym am 21.02.2018 | Antworten Sie hierauf

• Paketda-Redaktion antwortet: Heute wird das Paket leider nicht ausgeliefert. Faustregel: Wenn in der Sendungsverfolgung vormittags bis ca. 11 Uhr der Status erscheint, dass das Paket ins Zustellfahrzeug eingeladen wurde, können Sie mit taggleicher Lieferung rechnen. Ansonsten nicht.

Warum das Paket seit Samstag in Hagen ist und bislang nicht ins Zustellfahrzeug eingeladen wurden, können wir anhand der Sendungsverfolgung nicht erklären. Die Kontaktdaten von DHL finden Sie hier: https://www.paketda.de/paketdienste-kontakt.php#dhl-hotline ... aber die können vermutlich auch nicht helfen.

Reklamieren Sie deshalb auch beim Absender / Verkäufer und erbitten ggf. eine Ersatzlieferung, wenn das Paket noch länger festhängt.

DHL | JJD1405117184219

Wann kommt mein Paket endlich zurück? Dieses liegt seit 3 oder mehr Tagen in Speyer! Dhl war unfähig das Paket zu Empfänger zu liefern und jetzt kommt es nicht einmal mehr zurück! Was dauert da so lange? | Corinna Marschall am 21.02.2018 | Antworten Sie hierauf

• Paketda-Redaktion antwortet: Ja, normalerweise müsste das Paket zu Ihnen zurückkommen. Warum das Paket in Speyer festhängt, wissen wir leider nicht. Sie könnten hier bei DHL eine Nachforschung beauftragen: http://bit.ly/1Jvi0vD

Hallo, Ich bin seit 3 Wochen täglich zu Hause und kann nicht fassen dass jetzt schon 2 Pakete nicht zugestellt werden konnten weil keiner zuhause ist. Auf Krücken auf Verdacht die Paketshops abklappern kann ich nicht. Auf Anfrage weshalb man so dreist ist eine Mail mit denn Inhalt: „ Sie können die Sendung nicht entgegennehmen? Ändern Sie Ort oder Tag Ihrer Zustellung oder geben Sie mir eine Abstellgenehmigung.“ und der Frage was man machen kann dass der Fahrer seine Arbeit normal macht und einfach klingelt und nicht nur ein Schild an die Haustüre klebt, kam lediglich: „Ihr Paket ist auf den Weg in das für Sie zuständige Depot, nach Berlin Hohenschönhausen. Es wird Ihnen voraussichtlich am Donnerstag zugestellt. Auf unserem Paketnavigator können Sie den Verlauf des Paketes verfolgen. Paketnavigator.de Vielen Dank für Ihr Verständnis “ Die Antwort hat leider rein gar nichts mit der Anfrage zu tun. Kundenorientierten Service ist für mich was anderes :( | Anonym am 21.02.2018 | Antworten Sie hierauf

• Paketda-Redaktion antwortet: In solchen Fällen wäre es am besten, Versandhändler zu meiden, die mit DPD liefern. Wenn der DPD-Zusteller in Ihrem Lieferbezirk so unzuverlässig ist und Hausanschriften nicht beliefert, kann man sein Verhalten kaum ändern. Mit einer Beschwerde haben Sie es ja bereits erfolglos versucht.

Suchen Sie sich gezielt Versandhändler aus, die nicht mit DPD liefern. Falls unklar ist, mit welchem Paketdienst ein Onlineshop liefert, fragen Sie vorher den Kundenservice.

DHL liefert seit kurzem keine Pakete mehr an Nicht-DHL-Paketstationen für uns Schweizer mehr nach Süd-Deutschland aus, da Sie nichts zusätzlich am Zoll-Händling mehr verdienen können. Beispiel: Paket aus FR - CH DHL Versand €25.- plus Zoll/Mehrwertsteuer plus Bearbeitungsgebühren! Gegenüber: FR - DE (Paketstation Nicht-DHL) Versand DHL €5.- ohne Zoll/Mehrwertsteuer und ohne Bearbeitungsgebühren! Das IST ein Unterschied! 3! Pakete mit 100% (habe Fotos davon) richtiger und vollständiger Adresse mit Strasse & Hausnummer (Swiss Paket) in 79618 Rheinfelden wurden mit fadenscheiniger Begründung (Adresse nicht gefunden) an den Absender zurückgesendet. 1 Paket zwei Mal bis nach Lahr und zurück nach Frankreich und 1 Paket von Holland nach Lahr und wieder zurück nach Holland mit gleicher fadenscheinigen Begründung. Wohlverstanden mit richtiger und vollständiger Lieferadresse! Laut Swiss Paket sind mittlerweilen sehr viele Kunden damit betroffen und nur mit DHL. Das hat Metodik und ich werde rechtliche Schritte gegen diesen Drecksverein einleiten. | D.A. am 21.02.2018 | Antworten Sie hierauf

• Paketda-Redaktion antwortet: Das ist eine interessante Beobachtung und es scheint wirklich fragwürdig, ob DHL Pakete an solche Paketstationen in Grenznähe einfach nicht zustellen darf. Es ist zu begrüßen, wenn Sie das rechtlich untersuchen lassen. Vielleicht hilft es auch, wenn Sie diesen Anbieter kontaktieren https://www.grenzpaket.ch/de/ ... der bietet einen ähnlichen Service wie Swiss Paket und hat vielleicht ähnliche Probleme mit DHL-Paketen.

Die Begründung von DHL, "Adresse nicht gefunden" ist ja offensichtlich falsch. Demzufolge wäre die Rücksendung des Pakets unberechtigt erfolgt. Dadurch könnten sich möglicherweise Haftungsansprüche gegen DHL ergeben. Aber weil Sie als Kunde nicht in Deutschland ansässig sind, können Sie DHL wahrscheinlich nur schwer haftbar machen. Wir vermuten, dass Swiss Paket rechtlich gegen DHL vorgehen müsste. Oder die jeweiligen Absender der Pakete.

DHL | GM275115280099029998

Leider war ich bei der Angabe der Adresse bei Absender wohl etwas wirrig und habe zu der Straße mit Hausnummer (Straßenname einmalig in Deutschland) die Postleitzahl und den Ort vom Nachbarort angegeben. Wenn man die Straße inkl. meinem Namen googeln würde, käme man auch auf die richtige Anschrift. Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit das das Paket ankommt, oder habe ich eine Chance den Ort berichtigen zu lassen? Ich habe mich nun schon bei meinPaket.de angemeldet und die Paketnummer angegeben um das Paket auf einen Wunschnachbarn umzuleiten, aber die Nummer die von dem Versender in Amerika angegeben wurde greift irgendwie noch immer nicht, obwohl das Paket schon seit dem 13.02 in Frankfurt sein soll. | Katrin am 21.02.2018 | Antworten Sie hierauf

• Paketda-Redaktion antwortet: Das sieht leider schlecht für Sie aus. Und zwar aus mehreren Gründen: Sie können über den DHL-Kundenservice nichts ausreichen, weil die mit der Sendungsnummer von DHL Global Mail nichts anfangen können. Auch die alternative Sendungsnummer 2040530222823188 ist nicht verfolgbar.

Grund Nummer 2 ist, dass bei DHL Deutsche Post keine nachträglichen Adresskorrekturen möglich sind. Also selbst wenn Ihnen eine Kontaktaufnahme gelingen würde, könnten Sie die korrekte Adresse (unserer Erfahrung nach) nicht durchgeben.

Grund Nummer 3 ist, dass DHL Deutsche Post keine Adressen googelt ;-) Vielleicht weiß der Zusteller bei Ihnen vor Ort (bzw. in Nachbarort), welches die korrekte Adresse sein muss. Aber darauf kann man sich nicht verlassen.

Unter diesen Gesamtumständen schätzen wir die Chance auf weniger als 10 Prozent, dass Sie die Sendung erhalten werden :-(

DPD | P003XXXXXXX (der Redaktion bekannt)

Wie kann es sein das ich 1 std vor der türe warte,der dpd fahrer an mir vorbei fährt,und 15 min später heisst es annahme verweigert.die dame im dpd point,ruft bei euch an und es wird gesagt das paket liegt in st.ingbert,ich rufe bei der 1,70€ p.min. hotline an,dort wird mir gesagt eine frau hübschen hätte die annahme verweigert...hier wohnt niemand mit dem namen und der nachbar ,den ich angegeben habe,wohnt im gleichen haus,weis von nichts,ich stand ja eh vorm haus.das paket soll wieder zurück gesendet werden....laut hotline....ich bin dermassen sauer... | Alexandra Pink am 21.02.2018 | Antworten Sie hierauf

• Paketda-Redaktion antwortet: Paketda.de ist nicht der DPD-Kundenservice sondern ein allgemeines Verbraucherportal. Wir können den Fall deshalb nicht direkt für Sie lösen.

So wie Sie den Fall beschreiben, deutet alles auf einen unzuverlässigen DPD-Zusteller hin, der keinen Bock auf seine Arbeit hat. Vermeiden Sie in Zukunft am besten Versandhändler, die mit DPD liefern. Oder lassen Sie alle DPD-Pakete noch vor dem ersten Zustellversuch an einen DPD-Paketshop umleiten zur Selbstabholung.

Eine preiswertere DPD-Hotline lautet übrigens: 01806 373 200 (0,20 Euro pro Anruf aus dt. Festnetz, max. 0,60 Euro pro Anruf aus dt. Mobilfunknetz)

Oder Kontaktformular: https://www.dpd.com/de/hilfe_tools/kontaktformular

Fragen Sie den Absender, ob er eine Ersatzlieferung mit einem anderen Paketdienst verschicken kann. Die Lieferung mit DPD kann man Ihnen nicht zumuten.

DHL | 494129637381

Hallo, seit 14.02.2018 mein Paket liegt im Radefeld. Heute haben wir 21.02.2018 und bisher habe ich mein Paket nicht bekommen. Wie lange ich noch warten soll? | Joanna am 21.02.2018 | Antworten Sie hierauf

• Automatische Erstanalyse (Roboter): DHL – Das Paket hat seit 6 Tagen keinen neuen Sendungsstatus erhalten, was sehr ungewöhnlich ist. Sie können sich bei der DHL-Hotline nach dem Paket erkundigen, aber wahrscheinlich kann man Ihnen dort nicht richtig helfen. Verlassen Sie sich keinesfalls auf telefonische Versprechungen wie »das Paket kommt morgen« oder ähnliches. Wir bei Paketda empfehlen, dass der Absender eine Nachforschung beauftragt, damit DHL den Verbleib des Pakets klärt. Nur der Absender kann die Nachforschung beauftragen. Sollte DHL das Paket nicht wiederfinden, muss DHL Schadenersatz an den Absender bezahlen. Falls der Absender ein Onlineshop bzw. gewerblicher Händler ist, bitten Sie den Verkäufer um eine Ersatzlieferung. Falls sich der Verkäufer querstellt, haben Sie als Privatperson auch ein Widerrufsrecht nach Paragraf 312g BGB und können den Kauf ggf. komplett stornieren, sofern das Paket verschollen bleibt und auch keine Ersatzlieferung verschickt wird.

DHL | NRB985115831RUinDeutschlandRB985115831RU

seit dem 20. Januar ist mein Paket mit obiger Nummer- in Deutschland ohne das N - in Frankfurt gemeldet, der Sendestatus ändert sich nicht. RB985115831RU Im transit Russische Föderation Russian Post Deutschland DHL Paket 2018-01-20 05:41Germany 104002, Processing of international mail, Получено назначенным оператором, Германия | Buchenwegerin am 21.02.2018 | Antworten Sie hierauf

• Paketda-Redaktion antwortet: Die Sendungsnummer RB985115831RU wird weder unter dhl.de erkannt noch unter www.deutschepost.de/briefstatus

Sie könnten versuchen, die Post-Spezialhotline für internationale Briefsendungen anzurufen: 0228/4333118 Fragen Sie dort, ob die russische Sendungsnummer bekannt ist und ob ggf. eine neue, deutsche Sendungsnummer vergeben wurde.

Mit Pech kann die Post-Hotline gar keine Auskunft geben und behauptet, die Sendung sei noch nicht in Deutschland eingetroffen. In diesem Fall ist nach unserer Einschätzung ein Verlust der Sendung wahrscheinlich.

Fragen Sie den Absender in Russland, ob die Sendung versichert verschickt wurde. Falls ja, soll er eine Verlustmeldung bei der russischen Post einreichen.

DHL | LX103622877JP

Hallo! Seit zwei Tagen befindet sich mein Paket nun schon in der Zustellbasis. Eben war DHL da und wieder kam nichts. Ich habe langsam Angst dass hier nichts mehr ankommt. Es ist ein auffälliger japanischer und attraktiver Karton. Ich habe es schon erlebt, dass eine Übergabeeinschreiben fein säuberlich aufgeschnitten und Dinge entwendet wurden, mir dann sogar wortlos übergeben wurde. Ich habe es noch nie erlebt, dass dieser Status in einer Sendungsverfolgung ohne Änderung ,so lange stehen blieb. Können Sie mir helfen, bzw etwas einschätzen? | Evi am 21.02.2018 | Antworten Sie hierauf

• Paketda-Redaktion antwortet: Das ist schwierig einzuschätzen, weil die Sendung zwar verzögert ist, aber noch nicht sehr stark. Und als Empfänger einer Auslandssendung hat man ohnehin schlechte Karten, weil DHL (und andere Paketdienste) bei Problemen gern auf den Absender im Ausland verweisen. Wohl wissen, dass der in Deutschland auch nichts ausrichten kann.

In diesem Tracking http://globaltracktrace.ptc.post/gtt.web/ erscheint am 16.02. noch die Meldung "Payment of charges/Item being held, addressee being notified". Den Status "Unsuccessful delivery" kann man in diesem Zusammenhang ignorieren. Aber "Payment of charges" kann bedeuten, dass die Sendung evtl. bei einem Zollamt abgeholt werden muss und nicht zum Empfänger nach Hause geliefert wird. Das ist aber spekulativ.

Beim Zollamt scheint die Sendung ja auch nicht angekommen zu sein, weil sonst "zugestellt" oder "Übergabe an Zollamt" im Tracking angezeigt werden würde. Sie könnten auf gut Glück versuchen, ein Zollamt in Ihrer Nähe herauszufinden und sich dort durchzufragen. Umkreissuche hier: http://www.zoll.de/DE/Service/Dienststellensuche/Dienststellensuche/_function/DienststellenSuche_Formular.html?nn=128794

Aber vermutlich bringt das nichts. Vielleicht kann der DHL-Kundenservice zumindest sagen, ob das Paket zum Zollamt geht oder zu Ihnen nach Hause: 0228/4333112 (im Sprachmenü Servicefrage oder Reklamation sagen).

Weitere Tipps haben wir leider nicht :-/

DHL | 00340434195221926694

Bin ich wieder mit mein slechtes Deutsch. Habe meine Frage fruher gestelt, die Antwort war: Bitte versuchen Sie, Dark Union zu kontaktieren. Dark Union muss eine Nachforschung bei DHL beauftragen. Nachforschung bedeutet, dass Dark Union eine Anschrift uzw. Das Paket ist wieder nach Potsdam geschickt, aber das Geschaft ist geschlossen und das "Pand" is leer. Der Verkaufer mochte keine weitere Schritte machen, es ist ihm Egal was mit mein Paket passiert!! Das Paket musst einfach nach Tony Dean, Muhlenbachstrasse 5, 52134 Kohlscheid geschickt werden. Ich denken das ich den Schal niemahls mehr bekommen. :( :( :(. Die Antwort das ich nach den Verkaufer muss schreiben ist nicht benötigt. Danke schon. | Boy Monfrance am 21.02.2018 | Antworten Sie hierauf

• Paketda-Redaktion antwortet: Das Paket wurde gestern bei DHL in Hagen bearbeitet. In Wuppertal (in der Nähe von Hagen) bearbeitet DHL unzustellbare Pakete. Ihr Paket wird wahrscheinlich in Wuppertal gelagert.

Wir kennen leider nicht die Anschrift von DHL in Wuppertal. Bitte schreiben Sie zwei Briefe (nicht E-Mail) an diese beiden Adressen:

DHL Paketzentrum, Buschmühlenstr. 40, 58093 Hagen, Deutschland
DHL Paket GmbH, Kundenservice, 22795 Hamburg, Deutschland

Beschreiben Sie im Brief, was passiert ist und sagen Sie, dass der Absender nicht reagiert. Nennen Sie die Adressen vom Absender und vom Empfänger. Beschreiben Sie den Inhalt des Pakets (wie sieht der Schal aus?).

Bitten Sie DHL darum, das Paket an Tony Dean in Kohlscheid zu schicken, weil der Absender (Dark Union) nicht mehr existiert.

Druk op de duim, damit DHL Ihnen hilft :-)

Sie können auch versuchen, DHL über diesen Chat zu kontaktieren: https://chat.deutschepost.de/iChat_FB/index.html ..... Aber wir würden sagen, dass Briefe auf Papier besser sind.

Paket aus China | LX060715910CN

Hallo. Die Bestellung zu diesem Paket war im Dezember. Der Shop sitzt in Kanada, das Paket wurde aus China verschickt. Laut Tracking sah es so aus, als wäre es bereits in Deutschland beim Zoll gewesen und nun ist es wieder in China? Eine Benachrichtigung gab es keine. Wie kann ich denn nun etwas über meine Bestellung erfahren? DHL kennt die Trackingnummer nicht und man liest ja überall, das der Zoll anhand der Trackingnummer auch nicht helfen kann. Wen kann ich anrufen? ...Hilfe? :o) | Djai am 21.02.2018 | Antworten Sie hierauf

• Paketda-Redaktion antwortet: Weil es ein Päckchen oder Brief/Einschreiben war, funktioniert das Tracking unter dhl.de nicht sondern unter www.deutschepost.de/briefstatus

Dort steht: Die Sendung konnte nicht zugestellt werden und wird an den Absender zurückgesandt.

Vielleicht kann Ihnen die Post-Spezialhotline für internationale Briefsendungen erklären, was genau passiert ist: 0228/4333118

Anhand des internationalen Trackings ist tatsächlich die Rücksendung nach China erkennbar. Das ist ungewöhnlich, weil Rücksendungen nach unserer Beobachtung häufig gar nicht verfolgbar sind. Allerdings endet das Tracking ja bei der Zollabfertigung. Unklar, ob der Verkäufer die Ware wirklich zurückerhalten hat.

Behalten Sie bei künftigen Lieferungen aus dem Ausland das Tracking unter www.deutschepost.de/briefstatus im Auge.

| 350036867485

Können Sie Mir Die Paketnummer Für Die Türkische Seite Geben Damit Ich Es Auch Auf Der Türkische Seite Folgen Kann ? Es Sol Bustaben Und Zahlen Haben.. Danke | Anonym am 21.02.2018 | Antworten Sie hierauf

• Paketda-Redaktion antwortet: Ja, die internationale Sendungsnummer wird im Tracking unter www.dhl.de angezeigt und lautet CL938274940DE

Das Paket wurde heute für den Export abgefertigt. Es kann jetzt 2 Wochen lang kein Update im Tracking geben. Das ist ganz normal. Der nächste Status erscheint, sobald das Paket in der Türkei eingetroffen ist.

Paket aus China | LF302738429CN

hallo, das paket soll seit Mi, 31.01.18 14:37 IPZ-Ffm, Deutschland liegen. Meine Frage: Wie lange kann es noch dauern. Mfg. F.B | Anonym am 21.02.2018 | Antworten Sie hierauf

• Snowi antwortet: Meins liegt seit dem 25.01. dort. Zum Glück weiss ich jetzt das ich nicht die einzige mit diesem Anliegen bin...

• Paketda-Redaktion antwortet: Mittlerweile sind 3 Wochen vergangen und eine so lange Wartezeit auf die Zollabfertigung ist ungewöhnlich. Sie müssen damit rechnen, dass Ihre Sendung in Frankfurt verloren gegangen ist. Weder Deutsche Post DHL noch der deutsche Zoll wollen nach unserer Erfahrung für solche Verluste haften.

Versuchen Sie deshalb, beim Verkäufer zu reklamieren, um eine Ersatzlieferung zu erhalten oder Geld zurück.

• Automatische Erstanalyse (Roboter): DHL – Das Paket hat seit 18 Tagen keinen neuen Sendungsstatus erhalten, was sehr ungewöhnlich ist. Sie können sich bei der DHL-Hotline nach dem Paket erkundigen, aber wahrscheinlich kann man Ihnen dort nicht richtig helfen. Verlassen Sie sich keinesfalls auf telefonische Versprechungen wie »das Paket kommt morgen« oder ähnliches. Wir bei Paketda empfehlen, dass der Absender eine Nachforschung beauftragt, damit DHL den Verbleib des Pakets klärt. Nur der Absender kann die Nachforschung beauftragen. Sollte DHL das Paket nicht wiederfinden, muss DHL Schadenersatz an den Absender bezahlen. Falls der Absender ein Onlineshop bzw. gewerblicher Händler ist, bitten Sie den Verkäufer um eine Ersatzlieferung. Falls sich der Verkäufer querstellt, haben Sie als Privatperson auch ein Widerrufsrecht nach Paragraf 312g BGB und können den Kauf ggf. komplett stornieren, sofern das Paket verschollen bleibt und auch keine Ersatzlieferung verschickt wird.

Deutsche Post – Die Sendung befindet sich laut Tracking in Vorbereitung für die Verzollung. Das kann wenige Tage oder auch 2-3 Wochen dauern. Ab 4 Wochen Wartezeit würden wir von einem Verlust ausgehen. Lesen Sie ergänzend den Ratgeber zu festhängenden Auslandssendungen.

Es kann auch passieren, dass die Sendung für den Weitertransport innerhalb Deutschlands eine neue Sendungsnummer bekommt. Dazu kann diese Post-Hotline Auskunft geben: 0228/4333118. Ansonsten können Sie leider nicht viel tun, außer die Sendungsverfolgung alle paar Tage im Auge zu behalten.

Mein Paket ist seit dem „17.02.17“ Beim Zoll. Es ist ein Trikot von einem E Sports Team. Müsste ich nicht langsam mal eine Meldung bekommen? Wieder die Sendungsverfolgung ändert sich noch bekomme ich einen Brief. Ist das normal? Die Sendung kommt auf den USA. | Pelzerü am 21.02.2018 | Antworten Sie hierauf

• Paketda-Redaktion antwortet: Achso, bezüglich Abholbrief: Wie lautet die Meldung im Tracking genau? Wartet die Sendung im IPZ Frankfurt auf Zollabfertigung oder liegt sie schon beim regionalen Zollamt in Ihrer Nähe?

• Paketda-Redaktion antwortet: Die Wartezeit ist noch als normal anzusehen. Die meisten Sendungen werden beim Zoll durchgewunken, aber manche Sendungen werden in einer Stichprobenkontrolle herausgepickt und brauchen dann länger. Bis zu 2 Wochen Wartezeit wären okay.

Behalten Sie das Tracking unter dhl.de im Auge und unter deutschepost.de/briefstatus

| RR186537675DE

Wo ist meine packet seit Tage steht feucht??? Ziel sollte doch USA sein, bitte um sorgfältige Info. Mit freundlichen Grüßen Tommy Aguilar | Tommy Aguilar am 20.02.2018 | Antworten Sie hierauf

• Paketda-Redaktion antwortet: Es handelt sich offenbar um ein Päckchen, deshalb ist es unter www.dhl.de verfolgbar und unter www.deutschepost.de/briefstatus

Aber auf beiden Websites erscheint nur der Status vom 10. Februar.

Normalerweise muss das Paket / Päckchen zum Internationalen Postzentrum (IPZ) nach Frankfurt transportiert werden.

Und in Feucht hätte der Status so lauten müssen: "Die Sendung wurde im Start-Paketzentrum bearbeitet."

Stattdessen erscheint der Status "Die Sendung wurde im Paketzentrum bearbeitet.", was auf eine manuelle Nachbearbeitung des Pakets hindeutet. Vielleicht gibt es einen Adressfehler.

Gegen diese Vermutung spricht, dass die Sendungsnummer bereits unter www.usps.com verfolgbar ist. Dort erscheint zwar auch nur der Status vom 10.02., aber weil USPS schon Sendngsdaten von DHL erhalten hat, wurde zumindest das Zielland USA korrekt erfasst.

Mehr können wir leider nicht herausfinden. Sie machen sich mit Recht Sorgen, dass Ihr Paket / Päckchen seit dem 10.02. keinen neuen Status erhalten hat. Vielleicht ist es verloren gegangen.

Sie können morgen mal bei DHL Deutsche Post anrufen und sich erkundigen. Vielleicht wissen die noch Genaueres. Kontaktdaten hier: https://www.paketda.de/paketdienste-kontakt.php

Wir bei Paketda.de sind nur ein allgemeines Verbraucherportal und können Ihnen deshalb nicht direkt helfen. Die Post-Hotline aber vermutlich auch nicht... In diesem Fall bliebe Ihnen nur die Möglichkeit, eine Nachforschung bei DHL zu beauftragen. Das geht online unter http://bit.ly/1kMERYT

Im Verlustfall, also wenn das Paket nicht wiedergefunden wird, zahlt DHL Schadenersatz an den Absender. Bitte Einlieferbeleg gut aufbewahren.

Paket aus den USA | LF125202655US

Hi liebe community, mein Paket (Kleidung aus den USA, versendet mit Usps) ist jetzt seit dem 11.02. im Transit in Frankfurt, kann da jemand mal nachforschen, was das bedeuten könnte? LG Lukas | Lukas am 20.02.2018 | Antworten Sie hierauf

• Paketda-Redaktion antwortet: Wir vermuten, dass die Sendung an ein Zollamt zugestellt wurde. Problem: Die Lagerfrist dort beträgt nur 7 Tage! Morgen droht bereits die Rücksendung. Bitte lesen Sie folgende Anleitung: https://www.paketda.de/ausland/paket-mit-zoll.php#abholbrief

• Automatische Erstanalyse (Roboter): Deutsche Post – Der Status im Deutsche-Post-Tracking lautet »Die Sendung wurde am 14.02.2018 zugestellt.«. Die Sendung gilt also als zugestellt, allerdings wird im Deutsche-Post-Tracking nicht angezeigt, wo genau der Brief oder das Päckchen abgegeben wurde. Befragen Sie dazu am besten die Hotline der Deutschen Post unter 0228/4333112 (notfalls soll die Post den zuständigen Zusteller befragen).

Tipp, falls es sich um eine Warensendung aus dem Nicht-EU-Ausland handelt: Solche Sendungen landen häufig bei einem Zollamt in der Nähe des Empfängers. Der Empfänger müsste innerhalb von 1-3 Tagen eine entsprechende Abholbenachrichtigung zugeschickt bekommen. Lesen Sie ergänzend den Ratgeber zum Thema Mein Paket wurde zugestellt, aber wo!?

| 00340434186903880724

das ist inzwischen das 7 oder 8 Paket was kann ich dagegen tun? Adresse stimmt, pakete sind bezahlt und vom Ärger mit den Versendern mal ganz abgesehen sind das Kosten die ich doppelt zahle | Clemens - Koenig am 20.02.2018 | Antworten Sie hierauf

• Paketda-Redaktion antwortet: Solche Fälle sind sehr schwierig. Es gibt kein Allheilmittel, wenn der Zusteller Pakete mutwillig zurückgehen lässt. Lesen Sie dazu unsere Einschätzung bei diesem vergleichbaren Fall: https://www.paketda.de/fragen-antworten.php?suche=00340433936854210801

Hermes | 0205151000455

Paket wurde am 26.1. 18 verschickt.Sendungsverfolgung bis Fulda,bis heute 20.2. 18 nicht geliefert. Kontaktformular veschickt. Von Hermes Eingangsbestätigung mit Kommentar zZt zuviel Aufkommen.,wir melden uns . Ein zweites Paket ist bei Ihnen in Reklamation wegen Abstellen vor der Haustür ,geöffnet und versiegelte Dosen mit Nahrungsmitteln aufgerissen ! Auch hier keine Resonanz . Fazit Nie mehr Hermes !!! Sie sind kein Dienstleister. ! Ich werbe gerne für das Unternehmen. !! Dipl. Ing. M.Städtler | Anonym am 20.02.2018 | Antworten Sie hierauf

• Paketda-Redaktion antwortet: Hermes beteiligt sich am sogenannten Schlichtungsverfahren der Bundesnetzagentur. Dorthin können sich Kunden wenden, wenn sie in einem Streitfall keine Einigung mit Hermes erzielen. Siehe https://www.bundesnetzagentur.de/DE/Sachgebiete/Post/Verbraucher/Schlichtung/Schlichtung-node.html

Ansonsten stimmen wir Ihrem Fazit zu, in Zukunft lieber Paketsendungen mit Hermes zu meiden, so weit es geht. Alternativ könnten Sie Pakete aus schon vor dem ersten Zustellversuch an einen Hermes-Paketshop umleiten lassen und dort selber abholen (falls Sie einen Paketshop in Ihrer Nähe haben). Das Umleiten geht über die Hermes-Hotline.

• Anonym antwortet: Paketda.de ist nur ein allgemeines Verbraucherportal für Paketdienste. MfG

| BrigittePfeiffer,GesellschaftsclubBonheures

Sehr geehrte Damen und Herren, Hilfe, ich bin verzweifelt. Seit einer Woche rufe ich erfolglos bei Ihnen an und lande stets in Warteschleifen von ca. 30 Minuten, dann wir abgeschaltet. Das Thema ist eine Besichtigung in Ihrem Hause. Vor einigen Monaten hatte ich das mit einem Herren abgesprochen. Unglücklicherweise habe ich den Zettel mit dem Namen des Herren verlegt. Wir sind eine Gruppe von 12 Damen aus dem Bezirk Wuppertal und würde gerne einen Blick auf das Verteilzentrum werfen. Mir ist bekannt, dass das ein "sensibler Bereich" ist. Wir wollen auch nur die Laufbänder von der Ferne sehen (ich war bereits einmal da). Als Termin wurde der 6. März vorgesehen. Bitte geben Sie mir Nachricht, wann wir am Nachmittag kommen können. | Brigitte Pfeiffer, Gesellschaftsclub Bonheures am 20.02.2018 | Antworten Sie hierauf

• Paketda-Redaktion antwortet: Paketda.de ist nur ein allgemeines Verbraucherportal. Welchen Paketdienst wollten Sie denn erreichen? Falls DHL, empfehlen wir Ihnen einen Anruf bei der Pressestelle von DHL. Klicken Sie für die Kontaktdaten auf http://www.dpdhl.com/de/presse/pressekontakt.html und dann auf "Regionale Pressestellen" und dann auf NRW.

Falls DHL Ihnen eine Absage erteilt, könnten Sie es bei DPD, GLS oder UPS versuchen. Die haben auch Paketzentren in Wuppertal. Googlen Sie dann nach den Pressestellen dieser Paketdienste und versuchen es dort mit einem Anruf.

Auslandspaket | 300346651085

Laut Lieferant wurde das Packet zugestellt. Habe es aber leider nie erhalten. Können sie mir evt sagen wer es in Empfang genommen hat? | Anonym am 20.02.2018 | Antworten Sie hierauf

• Paketda-Redaktion antwortet: Auf der Website von 4px http://track.4px.com/query/300346651085 erkennen Sie die alternative DHL-Sendungsnummer: 00340434191714949737

DHL-Tracking hier: https://nolp.dhl.de/nextt-online-public/de/search?piececode=00340434191714949737&cid=dhlde

Laut DHL wurde das Paket an einen "Bevollmächtigten" zugestellt. Das ist typisch für eine Liefferung an ein Zollamt in der Nähe des Empfängers.

Offenbar haben Sie noch keine Abholbenachrichtigung vom Zoll erhalten. Dann suchen Sie bitte hier mittels Umkreissuche ein Zollamt in Ihrer Nähe: http://www.zoll.de/DE/Service/Dienststellensuche/Dienststellensuche/_function/DienststellenSuche_Formular.html?nn=128794

Fragen Sie sich telefonisch durch, welche Abteilung für die Verzollung von Postsendungen zuständig ist. Und dann muss man hoffen, dass Ihr Paket 00340434191714949737 dort beim Zoll abholbereit ist, auch ohne den Abholbrief.

Was Sie zum Zoll mitnehmen müssen, um das Paket abzuholen, lesen Sie hier: https://www.paketda.de/ausland/paket-mit-zoll.php#zoll-abholung

DHL | 00340434124761482919

Habe online bestellt. Hab e gestern eine Versandbestätigung bekommen mit o. g. Paketnummber. Seitdem (also mittlerweile ÜBER 24 Stunden) ist jedoch nichts passiert? Liegts am Händler, an DHL? Was kann da sein? | Anonym am 20.02.2018 | Antworten Sie hierauf

• Paketda-Redaktion antwortet: Also in der Zeit vor Weihnachten gab es das Phänomen (Gerücht), dass Pakete einige Tage lang unbearbeitet in Containern vor DHL-Paketzentren herumstanden, weil die Paketzentren teilweise überlastet waren. Jetzt im Februar trifft das keinesfalls mehr zu.

Deshalb halten wir es für wahrscheinlicher, dass der Händler gestern nur einen DHL-Paketaufkleber erstellt hat - und das Paket nicht mehr taggleich an DHL übergeben hat.

Einige Händler bei eBay und Amazon machen soetwas sogar absichtlich, um einen schnellen Versand vorzutäuschen (weil eBay / Amazon das so vorgeben).

Ihr Händler muss nicht absichtlich gehandelt haben. Vielleicht werden die Pakete bei ihm immer um 14 Uhr von DHL abgeholt. Dann war es gestern einfach zu spät für Ihr Paket, um noch taggleich bearbeitet zu werden.

Wir vermuten, dass das Paket heute Abend im Start-Paketzentrum eintrifft. Sonst bitte beim Händler reklamieren.

Auslandspaket | GM295117239005263984

Seit 15.02.2018 liegt das Paket beim Zoll. Laut Versender ist kein Zutun unsererseits notwendig. Wann können wir mit der Lieferung rechnen? Wird von uns doch noch etwas gefordert? (GM295117239005263984, Feb 15, 2018, 06:30 am ARRIVED AT CUSTOMSDHL eCommerce US IPZ Frankfurt, DE) | Anonym am 20.02.2018 | Antworten Sie hierauf

• Paketda-Redaktion antwortet: Bitte behalten Sie das Tracking unter www.dhl.de im Auge und unter www.deutschepost.de/briefstatus Nutzen Sie dafür die alternative Sendungsnummer RX609975788DE

Die Sendung befindet seit gestern offenbar in der Vorbereitung für die Verzollung. Das kann wenige Tage dauern, aber mit Pech auch 2 oder 3 Wochen. Sie erkennen im Tracking, wenn die Verzollung abgeschlossen ist.

In Niederaula wird entschieden, ob Sie die Sendung nach Hause geliefert bekommen oder ob Sie sie beim Zollamt in Ihrer Nähe abholen müssen. Das kann man jetzt noch nicht sagen, sondern wird vom Zoll von Niederaula entschieden.

Falls sich Ihre Frage hinsichtlich "doch noch etwas gefordert" auf Einfuhrabgaben bezieht, können Sie unseren Zollrechner nutzen: https://www.paketda.de/ausland/zollrechner.php

DPD | 0522XXXXXXX (der Redaktion bekannt)

Ich habe leider meine Bestellung von RedBubble zwei mal verpasst und nun wird sie wieder an den Sender zurückgesandt. In der Bestellungsverfolgung stand ich solle mich an DPD wenden. Und daher meine Frage, ob ich mich jetzt an den Sender wenden muss, um das Paket erneut zu erhalten oder ob ich da bei euch richtig bin. | Nils am 20.02.2018 | Antworten Sie hierauf

• Paketda-Redaktion antwortet: Wir sind nicht der DPD-Kundenservice sondern nur ein allgemeines Verbraucherportal. Aber wir können trotzdem eine Auskunft geben.

Und zwar ist im DPD-Tracking heute um 14.23 Uhr erkennbar, dass eine Retoure veranlasst wurde. Das Paket befindet sich im DPD-Depot Nürnberg und wird von dort wohl an den Absender zurückgeschickt. (Wenngleich Nürnberg irgendwie nicht auf direktem Weg in die Niederlande liegt, woher das Paket ja ursprünglich kommt.)

DPD kann die Retoure unserer Erfahrung nach nicht mehr stoppen. Deshalb sollten Sie sich an den Absender wenden, damit dieser das Paket nochmal verschickt. Künftige Lieferungen von DPD können Sie unter www.paketnavigator.de im Auge behalten oder per DPD-Smartphone-App.

Die Kontaktdaten von DPD stehen hier: https://www.paketda.de/paketdienste-kontakt.php#dpd-hotline

Hallo, ich habe ein Paket mit privatinhalt aus Indien versendet. Nun hängt das Paket beim Zoll. Da alles privat ist (Inhalt aus Rucksack um ihn leichter zu machen), Muss ich dann Gebühren zahlen? | Anonym am 20.02.2018 | Antworten Sie hierauf

• Paketda-Redaktion antwortet: Es kann passieren, dass Sie das Paket bei einem Zollamt in Ihrer Nähe abholen und dort öffnen müssen. Wenn Sie dann glaubhaft schildern können, dass sich die Dinge schon in Deutschland in Ihrem Besitz befanden, werden keine Einfuhrabgaben fällig.

Um diesen Beweis zu erbringen, wären ein paar deutsche Kaufbelege ideal. Also Kaufbelege über die Dinge, die sich in dem Paket befinden.

Oder Sie sagen dem Zöllner (vor dem Öffnen des Pakets), dass Sie ihm 5 persönliche Dinge genau beschreiben können, die sich in dem Paket befinden. Das wäre dann vermutlich auch überzeugend, um zu beweisen, dass es Ihre privaten Sachen sind.

Behalten Sie unbedingt das Tracking im Auge, um mitzubekommen, falls das Paket bei einem Zollamt hinterlegt wird.

Deutsche Post

Hallo, habe eine Retoure versendet und den Postbeleg verlegt. Die Retoure ist nicht angekommen. Was kann ich machen? | Julia am 20.02.2018 | Antworten Sie hierauf

• Paketda-Redaktion antwortet: Schwieriger Fall.... dazu haben wir keine Lösung. Wenn Sie einen vorgedruckten Retourenaufkleber verwendet haben, könnten Sie den Versandhändler fragen, ob in seinem Computersystem die Nummer des Retourenscheins gespeichert ist. Weil der Händler ja den Retourenschein erstellt hat, hat er vielleicht auch die Paketnummer gespeichert.

Aber wahrscheinlich kann der Händler nicht helfen. In diesem Fall muss er den Kaufpreis der zurückgeschickten Ware nicht erstatten, weil Sie das Abschicken der Retoure nicht beweisen können.



Oft gefragte Themen

↑ zum Seitenanfang