Forum für Paket-Probleme

  1 Fragen heute, 11 gestern, 153 in diesem Monat.

  Zeige Fragen anderer Nutzer zu:

  Automatische Analyse:

Ich möchte eine Frage stellen

DHL | 00340434631095895860

Ich habe ein Versand heute aber ich habe der Falsch adresse auf dem Packet geschreiben | Anonym am 13.08.2022 | Antworten Sie hierauf

• Paketda-Redaktion ^sp antwortet: Die Adresse kann nicht korrigiert werden. DHL schickt das Paket zum Absender zurück. Die Rücksendung kann nicht gestoppt werden :-(

Kommt das Paket von einem ausländischen Onlineshop? Dann ist die Situation schwierig, weil das Paket zu einem deutschen Rücksende-Lager transportiert wird. Es ist unklar, ob der ausländische Verkäufer das Paket wirklich zurückbekommt. Sprechen Sie mit dem Verkäufer, ob es eine Lösung für die Situation gibt.

DHL | 00340434638951893725

Ich habe bei meiner Sendung online die "Annahme verweigert". Dies habe ich veranlasst als die Bearbeitung in der Zustellbasis erfolgt war. Ist es richtig, dass wenn der Zusteller die Sendung einladen möchte dies angezeigt bekommt und dann die Rücksendung an den Absender veranlasst? | Anonym am 13.08.2022 | Antworten Sie hierauf

• Paketda-Redaktion ^sp antwortet: Ja, das stimmt, der Zusteller sieht es im Handscanner. Ich vermute, dass die unterdrückte Statusmeldung von heute 10:49 Uhr etwas mit der Annahmeverweigerung zu tun hat.

Manchmal sieht man unterdrückte Statusmeldungen unter https://chatbot-marie.dhl.de/ .... aber in diesem Fall leider nicht.

DHL

Hallo. Ich habe ein DHL Paket an eine Packstation versandt, laut DHL wurde das Paket auch entnommen. Allerdings bestreitet der Empfänger, dies entnommen zu haben. Weiß jemand, ob die DHL Versicherung in diesem Fall haftet? | Sascha am 10.08.2022 | Antworten Sie hierauf

• Paketda-Redaktion ^sp antwortet: Bei Packstationen gilt ein Paket als zugestellt, sobald es entnommen wurde. Hin und wieder gibt es Fehlfunktionen der Packstation - meistens aber beim Einlegen von Paketen. Dass ein Paket als abgeholt gilt, obwohl es der Empfänger nicht abgeholt hat, habe ich noch nie erlebt. Oder ich erinnere mich nicht mehr daran.

Hatte das Paket einen handschriftlich ausgefüllten Paketaufkleber? Dann ist theoretisch Folgendes möglich: Die Postnummer (DHL-Kundennummer) des Empfängers wurde falsch erfasst, so dass das Paket einem anderen Kunden zugeordnet wurde. Dieser andere Kunde hätte das Paket nun aus der Packstation abholen können. Aber dazu müsste es den großen Zufall geben, dass dieser andere Kunde in der Nähe der Packstation wohnt. Und der Originalkunde hätte das Paket nicht in seiner DHL-App angezeigt bekommen müssen.

• Sascha antwortet: Erst einmal vielen Dank für die Einschätzungen. Ich finde es insgesamt merkwürdig, das seitens DHL nirgends definiert ist, wann ein Paket als zugestellt gilt bei der Abholung an einer Packstation. Bei Lieferung an die Haustür ist ja die Unterschrift ausschlaggebend, zumindest vor der Pandemie. Das kann ja bei einer Packstation nicht dem Zufall überlassen sein.

• Zocomu antwortet: Das klingt etwas merkwürdig, schon die Packstation-Nutzung als Firmen-Versandanschrift eingehend ist eher ungewöhnlich. Ist der Anbieter seriös, haben Sie schon einmal recherchiert? Ist rechtlich sonst schwer zu beurteilen, wegen dem Technikeinsatz und dem Nutzervertrag mit DHL. Tendenz wird wohl sein: Empfänger ist letztlich "Schuld", da er diese ganze Konstruktion ja bei DHL bestellt hat.

Hat der Empfänger denn gesagt, dass er zunächst benachrichtigt wurde? "Nicht entnommen" kann ja heißen, er wurde über das Paket benachrichtigt, später konnte er aber nichts (mehr) abholen. Oder aber, er weiß von dem Versandauftrag gar nichts - angeblich. Das müsste man erst mal klarstellen.

• Paketda-Redaktion ^sp antwortet: Wenn die Firma bzw. der Inhaber seine Packstation-Anschrift als Lieferanschrift genannt hat, dann würde ich sagen, dass der Empfänger haftet. Vor allem dann, wenn Sie das Paket als Privatperson an die Firma geschickt haben. Dann trägt fast immer der Empfänger das Transportrisiko, es sei denn, der Absender hat etwas falsch gemacht.

• Malanu antwortet: Zum Empfang von Sendungen muss man registrierter Kunde sein. Man muss die DHL/Post-App auf dem Smartphone installiert haben. Wenn das Paket in die Packstation eingelegt wird, wird der Empfänger in der App informiert. Dann geht er zur Packstation und muss zur Abholung in der App einen QR-Code generieren. Dieser wird dann an der Packstation eingescannt und das entsprechende Fach öffnet sich. Zur Sicherheit erneuert sich dieser Code alle 2 Minuten.

• Sascha antwortet: Es handelt sich um eine Ware, die ich zur Bearbeitung zu einer Firma geschickt habe und hätte sie dann zurückbekommen sollen.
Leider habe ich in den AGBs von DHL dazu nichts gefunden, wann ein Paket denn als zugestellt gilt. Ich habe noch nie ein Paket entnommen. Bekommt der Empfänger einen Code übersandt? Oder wie funktioniert das genau?

• Paketda-Redaktion ^sp antwortet: Mir ist leider kein Fall bekannt, bei dem DHL gehaftet hat. DHL wird darauf beharren, dass der echte Empfänger das Paket entnommen hat. Der Empfänger sollte evtl. Anzeige bei der Polizei erstatten. Wenn die Packstation videoüberwacht ist, soll die Polizei die Aufnahmen sichern.

War es ein privates DHL-Paket, z.B. aus einem eBay-Verkauf? Dann sind Sie als Absender nicht verantwortlich für das Packstation-Problem. Bei privaten Verkaufsgeschäften hat der Verkäufer seine Pflicht erfüllt mit dem Absenden der Ware. Sie müssen aber trotzdem im Rahmen der Möglichkeiten helfen, die Sache aufzuklären.

Zum Beispiel eine Nachforschung beauftragen, wenn der Empfänger das wünscht: www.dhl.de/nachforschung ... und schicken Sie dem Empfänger ein Foto vom DHL-Einlieferungsbeleg (sozusagen als Versandbeweis).

GLS | 84494522051

Diese Mail habe ich am 11.08.22 an GLS geschickt:

Paketnummer: 84494522051
Versender: xxxxxxx

Sehr geehrte Damen und Herren,
am 10.08.2022 sollte bei mir das o.a. Paket zugestellt werden. Ich hatte dafür eine Abstellerlaubnis erteilt, da wir nicht im gesamten Zeitraum anwesend sein würden.
Ich bekam dann eine E-Mail, dass das Paket um 13:16 Uhr zugestellt worden sei. Zu dem Zeitpunkt waren wir zuhause und hatten auch Blick auf unsere kleine Straße. Zu dieser Zeit haben wir nicht einen Transporter durch unsere Straße fahren sehen. Ich habe dann trotzdem um das ganze Haus herum gesucht und in der Nachbarschaft gefragt. Das Paket war nicht da!
Abends habe ich dann ein anderes von GLS zugestelltes Paket mit der Paketnummer 86494976908 vor unserer Haustür liegend gefunden. Dies soll laut Sendungsverfolgung um 15:00 Uhr zugestellt worden sein. Normalerweise kommt in unserem Dorf kein Paketdienst zweimal an einem Tag.

Ich bitte daher um Klärung, wo mein Paket sich befindet bzw. um Zustellung.

Bisher habe ich keine Antwort. Ich habe mich aber parallel noch an den Versender gewandt.
Was kann ich sonst noch tun? | Anonym am 13.08.2022 | Antworten Sie hierauf

• Paketda-Redaktion ^sp antwortet: Beim Paket 86494976908 würde ich den Versender kontaktieren und ihn bitten, den Ablieferbeleg bei GLS herunterzuladen. Vielleicht sieht man darauf die Unterschrift oder den Namen eines Nachbarn. Vielleicht hat der Zusteller das Paket irgendwo in der Nachbarschaft abgelegt und der Nachbar hat es dann abends vorbeigebracht.

Wären beide Pakete korrekt durch GLS an Ihrer Anschrift abgeliefert worden, hätten beide Pakete die gleiche Zustellzeit haben müssen (normalerweise). Eine Zustellung um 13:16 Uhr und eine zweite Zustellung um 15:00 Uhr ist merkwürdig. Aber ob man GLS deshalb haftbar machen kann, weiß ich nicht. Es ist nur ein kleines Indiz dafür, dass etwas schief gelaufen ist.

Aufgrund der Abstellgenehmigung hat GLS vermutlich kein großes Interesse, die Sache aufzuklären. Vielleicht wird der Zusteller befragt, aber wenn der sagt, er habe alles korrekt zugestellt, liegt der Schwarze Peter bei Ihnen.

Behalten Sie eBay und eBay Kleinanzeigen im Auge, ob die Ware aus dem verlorenen Paket dort angeboten wird.

• Vemako antwortet: "Was kann ich sonst noch tun?"

1.) Das wird schwer, weil Du beweisen mußt, daß der Zusteller nicht vor Ort war. Selbst wenn Ihr das könnt, weil Ihr die Straße die ganze Zeit einsehen konntet, wird das schwierig und zeitaufwendig. Möglicherweise gelingt Euch das nur mit Hilfe eines Anwalts.

2.) Nie wieder eine einmalige Abstellgenehmigung erteilen und auch niemals einen Ablagevertrag unterschreiben. Der Empfänger haftet bei Verlust und auch bei Transportschäden, weil die Beschädigung auch nach dem Abstellen passiert sein kann.

Was glaubst Du, warum die Paketdienste die Empfänger nicht über diese großen Risiken aufklären? Weil es denen nur um Profit geht, nämlich um gesparte Arbeitszeit und für Verluste haften sie ja auch nicht. Es reicht, wenn der Paketdienst behauptet, daß das Paket abgestellt wurde.

Weiterhin gibt es Kriminelle, die Zusteller verfolgen und abgestellte Pakete klauen. Ihr seid nicht die Ersten, denen das auf dem vermeintlich sicheren Land passiert. Das passiert nämlich nicht nur in der Großstadt.

• Automatische Erstanalyse (Roboter): GLS – Das Paket wurde laut Sendungsverfolgung durch das GLS-Paketzentrum Bornheim zugestellt. GLS-Sendungsverfolgung hier: www.gls-pakete.de.

Suchen Sie im unteren Bereich der Seite nach dem Kasten »Sendungsinformationen«, wo Sie die PLZ des Empfängers eingeben können. Anschließend auf »Unterschrift anzeigen« klicken und es wird der Name der Person angezeigt, die das Paket bekommen haben soll.

Paketda.de ist nicht der GLS-Kundenservice sondern ein allgemeines Verbraucherportal. Die GLS-Kontaktdaten stehen hier. Informieren Sie auch den Absender, sofern das Paket unauffindbar ist. Er kann bei GLS den Ablieferbeleg anfordern.

Das Paket wurde zuletzt im GLS-Depot Bornheim bearbeitet. Kontaktdaten zu diesem Paketzentrum finden Sie unter http://www.paketda.de/gls-depot-50-bornheim.html

Auslandspaket | LB925793787GB

Ich habe ein Päckchen mit einem Royal Mail Einschreiben Label versendet. Dieses Päckchen wurde nun in der Schweiz sortiert (Export Scan), obwohl ich es in München versendet habe. Als es im Vereinigten Königreich eingetroffen ist, hat es dort einen Export Scan erhalten, obwohl es das Zielland ist. Jetzt irrt mein Päckchen zwischen verschiedenen Ländern hin und her. | Anonym am 09.08.2022 | Antworten Sie hierauf

• Paketda-Redaktion ^sp antwortet: Das ist wirklich ein kurioser Fall. Dass die Postverkäuferin die Sendung so problemlos angenommen hat, wundert mich sehr. In der Sendung sind wahrscheinlich Waren enthalten und keine Dokumente, richtig? In Auslandsbriefen dürfen seit 2019 nur Dokumente verschickt werden. Eine Warensendung hätte die Verkäuferin nicht als Großbrief für 3,70 annehmen dürfen.

Der zweite Hinderungsgrund wäre das Label von Royal Mail gewesen. Aber weil die Strichcodes so ähnlich wie in Deutschland aussehen und scanbar sind, hat sich die Verkäuferin wohl nichts dabei gedacht. Vielleicht war sie mit der Situation auch überfordert, weil sie einen vergleichen Versandwunsch noch nicht erlebt hat.

Die Royal-Mail-Label, die Sie vom Geschäftskunden bekommen haben, sind übrigens nicht vorausbezahlt. Ihre Absicht war vermutlich, in Deutschland das günstige Großbriefporto zu bezahlen und dann durch den Royal-Mail-Aufkleber trotzdem Sendungsverfolgung zu bekommen. Funktioniert aber nicht. Die Aufkleber stellen nur einen Strichcode dar und beinhalten keine vorausbezahlten Leistungen. Auch in Großbritannien haben die Aufkleber so lange keinen Effekt, bis der Absender das entsprechende Porto bezahlt. Die Aufkleber sind ähnlich wie Geschenkgutscheine, die man in Supermärkten kaufen kann. Die funktionieren erst, nachdem man sie an der Kasse bezahlt hat.

• Anonym antwortet: Die Royal Mail Labels habe ich geschenkt, bekommen (von einem Royal Mail Geschäftskunden), aber man kann die Labels auch hier erhalten: https://www.ebay.com/itm/195172227232?hash=item2d712bd8a0:g:1-4AAOSwzAtiufJU. Dann habe ich ein international Tracked lable auf das Päckchen / groß Brief geklebt. Bin damit in eine Filiale gegangen, habe 3,70 bezahlt. Es wurde problemlos angenommen, dazu habe ich noch mit der Postverkäuferin ein wenig über den Aufkleber geredet.

• Paketda-Redaktion ^sp antwortet: Sie können in Deutschland kein Päckchen mit Royal-Mail-Label verschicken. Haben Sie das in einer Postfiliale abgegeben und es wurde problemlos angenommen? Das wäre merkwürdig. Woher kam das Label? Handelt es sich um eine Retoure, und der Verkäufer hat das Label bereitgestellt?

PostNL | 3SYWXQ6335846

Bei dem Tracking der PostNL steht, das mein Brief seit dem 8.8.2022
sortiert ist, aber noch keine Angabe zur Zustellung gemacht werden kann.
Das ist doch echt lange, oder?
Es gibt auch noch keine Hermes-Nummer, wo ich es weiterverfolgen könnte.
Können sie mir sagen, wann der Brief nun kommt?
Im Voraus vielen Dank | Anonym am 12.08.2022 | Antworten Sie hierauf

• Automatische Erstanalyse (Roboter): PostNL – Es handelt sich um eine Sendung von PostNL. Bitte öffnen Sie dieses Tracking www.internationalparceltracking.com, geben dort Sendungsnummer + PLZ ein und prüfen anschließend, ob im Tracking ein Link zu Hermes oder DHL mit einer deutschen Sendungsnummer erscheint.

DHL | LA122021495NL | Deutsche Post

Hallo, bei PostNL steht "Ihre Sendung wird nach der Überprüfung genehmigt"
Bei DHL "Die Sendung wird zum Weitertransport vorbereitet"
und bei Deutsche Post "Die Sendung wurde am 12.08.2022 auf Wunsch des Empfängers nachgesandt beziehungsweise an eine abweichende Anschrift weitergeleitet".
ParcelApp gibt an, dass heute ein Zustellversuch erfolglos war obwohl der Postbote überhaupt nicht geklingelt hat. Also ich bin jetzt ein wenig verrwirt. Welche Angaben stimmen nun??
Meine Adresse hat sich nicht geändert, bezüglich der Angaben der Deutschen Post habe ich nichts angegeben. Das Einzige was mir aufgefallen ist, ist dass der Strassenname in Großbuchstaben angegeben wurde. Könnte das für Probleme gesorgt haben, wer weiß Rat? | Anonym am 12.08.2022 | Antworten Sie hierauf

• Anonym antwortet: Der Eintrag mit dem Zustellversuch gibt Parcelsapp an. PostNl sagt nur das meine Sendung nach der Überprüfung freigegeben wurde. Die Sendung sollte heute kommen.
Es geht mir eher um den Nachsendeauftrag bei der Deutschen Post den den ich heute angebelich erteilt habe den ich definitv nicht getätigt habe.
DHL sagt wiederum was anderes. Alles wiedersrüchlich..

Vielen Dank für die Antworten!!!

• Yecefo antwortet: Ich würde mich hier an dhl.com orientieren:
https://www.dhl.com/de-de/home/tracking/tracking-parcel.html?submit=1&tracking-id=LA122021495NL
oder auch dhl.de
und hoffen dass die Sendung günstigenfalls morgen Samstag das Zeil erreicht und in Zustellung geht.
Der Eintrag bei POST NL mit dem Zustellversuch scheint falsch zu sein (falscher Text zu einem tatsächlichen Ereignis), dahin könnte ein Standort-Durchlauf-Ereignis von DHL stecken, dass nicht veröffentlicht werden soll normalerweise.

• Paketda-Redaktion ^sp antwortet: Hinter der Meldung von Parcelsapp, dass die Zustellung fehlschlug, steckt wahrscheinlich die Nachgesandt-Meldung der Deutschen Post. Ich traue mir aktuell keine Einschätzung der Situation zu und würde bis morgen oder Montag abwarten, was als nächstes passiert. Vielleicht landet die Sendung in einer Filiale oder muss beim Zollamt abgeholt werden. Aber vielleicht gab es auch Probleme in Frankfurt ... Importverbot o.ä. Halte ich eher für unwahrscheinlich, aber nicht für 100% ausgeschlossen.

• Automatische Erstanalyse (Roboter):

Deutsche Post – Ihre Sendung aus Niederlande ist eine innereuropäische Sendung. Manchmal liegen solche Sendungen einige Tage (oder sogar länger als 1 Woche) im Internationalen Briefzentrum herum, bevor der inländische Weitertransport stattfindet. Wir wissen nicht, warum das geschieht, denn EU-Sendungen müssen ja nicht vom Zoll abgefertigt werden. Versuchen Sie es mit einem Anruf bei der Post-Spezialhotline für internationale Briefsendungen: 0228/4333118. Aber vermutlich wird man Sie dort nur bitten, noch etwas abzuwarten. Irgendwann wird sich die Verzögerung wohl von selbst auflösen. Sie können bei der Post-Hotline auch nachfragen, ob evtl. eine neue, deutsche Sendungsnummer vergeben wurde.

Auslandspaket | CR834438194DE

Mein Paket hängt schon seid 3 Tagen in Regensburg fest! Ich erfahre nicht wann es ankommt in Österreich | Anonym am 12.08.2022 | Antworten Sie hierauf

• Wukabi antwortet: Es ist überhaupt nicht gesagt, daß es ein Problem mit dem Paket gibt. Zwischen dem Scan in Regensburg und der Ankunft in Österreich liegen oft mehrere Werktage.

Hier fehlt noch der abschließende Scan aus Regensburg:

"Die Auslandssendung wurde im Export-Paketzentrum bearbeitet und ist auf dem Weg in die Region des Empfängers."

Jedenfalls sind zwei (nicht drei) Tage ohne neuen Sendungsstatus kein Grund, sich Gedanken oder Sorgen zu machen. Die Paketmengen sind auch im Sommer hoch und es kommt immer noch zu häufigen Krankheitsausfällen durch Corona. Bitte einfach Geduld haben und ein paar Tage warten. Standardpakete haben sowieso keine Laufzeitgarantie.

• Paketda-Redaktion ^sp antwortet: Ja, in Regensburg gibt es irgendein Problem. Man kennt es daran, dass im Tracking unter post.at keine Daten zum Paket vorhanden sind. Wäre das Paket in Regensburg korrekt exportiert worden, gäbe es Einträge im Tracking von post.at.

Das Paket hat einen handschriftlichen Paketaufkleber. Vielleicht gibt es deshalb Probleme. Andererseits ist das korrekte Zielland Österreich in den Sendungsdaten hinterlegt. Das sieht man im Tracking bei dhl.de

Die Verzögerung ist noch zu kurz, um eine Nachforschung zu beauftragen. Aber wenn bis Dienstagabend nächster Woche nichts passiert ist, soll der Absender bitte dieses Formular ausfüllen: www.dhl.de/nachforschung .... Etwas anderes kann man wahrscheinlich nicht machen. Der DHL-Kundenservice kann das Paket wahrscheinlich nicht beeinflussen.

UPS | 1Z81BT3P6800025212

Hallo,
Mein Ups Paket hatte eine Zustellung für heute geplant. Leider musste ich heute morgen feststellen das das Paket noch in FFM ist und gar keinen Import Scan bekommen hat. Muss ich schon etwas unternehmen oder kann das mal passieren und ist noch normal? Sollte ja dann Samstag (geht auf access point die werden Samstag beliefert) oder Montag zugestellt werden. | Henriette Krauss am 12.08.2022 | Antworten Sie hierauf

• Paketda-Redaktion ^sp antwortet: Man muss nichts unternehmen, weil so eine Verzögerung mal passieren kann. Mit einer Zustellung am Samstag würde ich nicht rechnen, weil ich nicht glaube, dass Access Points am Samstag automatisch beliefert werden. Meines Wissens nach ist dafür die Buchung der Option Samstagszustellung notwendig (nur möglich durch den Absender).

DHL | 00340434630843227212

Hallo nochmal... ich hatte schonmal zu diesem leider zurückgegangenen Paket (zu bewertende Futterproben) eine Frage gestellt. Habe den Absender kontaktiert und wie erwartet kann man es nicht erneut zuschicken, wegen der Kosten und weil die Rücksendung an sie zu lange dauere, die Testfrist läuft nur bis zum 22.08.22. Habe jetzt mal bei DHL geschaut, wo das Paket ist und danach bei Euch, weil Ihr ja immer gute Infos dazu gebt. Aber diese Paketanalyse verstehe ich nicht, die Schritte Do 11.08.2022 13:05 bis Fr 12.08.2022 10:36, wo wurde das immer von wem zugestellt und entnommen und wer hat das Paket jetzt? Der Absender oder immer noch DHL? Das ist alles sehr verwirrend. Danke schonmal! | Markus am 12.08.2022 | Antworten Sie hierauf

• Paketda-Redaktion ^sp antwortet: Ich finde das auch sehr verwirrend. Eigentlich hätte das Paket zum Absender zurückgeschickt werden sollen. Aber heute wurde es aus einer Packstation entnommen. Das bedeutet, es muss vorher in eine Packstation eingelegt worden sein (vermutlich gestern um 13:05 Uhr).

Die Frage ist, warum das Paket nicht zurückgeschickt wurde, sondern in der Packstation landete. Aber vielleicht ist es auch egal, denn inzwischen ist das Paket nicht mehr in der Packstation. Man muss jetzt weiter abwarten, was als nächstes passiert. Das Paket wird heute Abend wahrscheinlich erneut bei DHL in Bochum bearbeitet.

Die Absenderregion ist Krefeld. Dorthin muss das Paket zurück.

DPD

Der Fahrer liefert unsere Pakete nicht aus.
Heute hat er , nachdem wir ihn abgefangen haben, die Pakete nicht ausgeliefert weil wir keine Unterschrift leisten. Auch nachdem wir widersprochen haben ist er ohne Auslieferung losgefahren.
Wir sind ein kleines Fachgeschäft und sind natürlich auf diese Lieferungen angewiesen.
Was kann man machen? | Anonym am 12.08.2022 | Antworten Sie hierauf

• Wewezu antwortet: @^sp: <Bei einigen Paketdiensten muss man inzwischen wieder unterschreiben.>

Hier bei uns wird bei dpd schon seit einiger Zeit wieder unterschrieben. Is ja auch besser so - und völlig verständlich.

• Jijupa antwortet: In dem Fall würde Ich sagen "selber Schuld". Wenn der Fahrer eine Unterschrift braucht, dann kann er nicht kontaktlos zustellen, tut er es doch und Sie beschweren sich darüber, dass ein Paket fehlt, zahlt der Fahrer es.
Da die Situation nun scheinbar eskaliert ist, fangen Sie den Fahrer beim nächsten mal bitte nochmal ab, entschuldigen sich und bieten an von nun an zu unterschreiben, wenn Sie weiter drauf beharren nicht unterschreiben zu müssen, werden Sie wohl keinen DPD Fahrer mehr sehen, Kunden können durchaus von der Zustellung ausgeschlossen werden.

• Paketda-Redaktion ^sp antwortet: Bei einigen Paketdiensten muss man inzwischen wieder unterschreiben. Ob bei DPD noch die Corona-Regeln gelten, weiß ich nicht. Aber wie man an Ihrem Praxisfall sieht, sollte man auf die unterschriftslose Zustellung nicht beharren. Wenn der Zusteller eine Unterschrift haben möchte, dann geben Sie ihm die. Vielleicht hatte der Zusteller bei einem anderen Kunden mal schlechte Erfahrungen gemacht, weil der Kunde ein Paket als nicht erhalten reklamiert hat, obwohl er es bekommen hat. Ohne Unterschrift lassen sich solche Fälle schwer aufklären.

• Anonym antwortet: Wir waren durchaus bereit ein Unterschrift zu leisten. Was aber in Coronazeiten nicht unbedingt noetig ist.

• Buquna antwortet: Man könnte bei DPD im Online-Tracking eine Abstellgenehmigung erteilen, dann wird keine Unterschrift verlangt. Allerdings trägt man dann auch das Haftungsrisiko für Beschädigung oder Verlust.

• Fagupi antwortet: Warum wollen Sie nicht unterschreiben? Das ist für den Zusteller riskant, weil er Verluste je nach Sachlage aus eigener Tasche bezahlen muß. Die Paketdienste können diesbezüglich mit den Subunternehmern sehr hart sein. Die Zusteller bei DPD sind Subunternehmer und keine Angestellten von DPD. Das ist in der Branche leider überwiegend üblich.

| CN038563434JP

An alle, die vielleicht ebenfalls unter der teils sehr langen Bearbeitungszeit von Auslandssendungen in Radefeld leiden, hier ein Hoffnungsschimmer: nach 6 Wochen in Radefeld wurde mein Paket heute zugestellt. Die Trackingnummer hat bei DHL schon aufgehört zu funktionieren und zeigte heute morgen auch keinen Statuswechsel beim japanischen Trackingservice mehr an. Ein Nachforschungsauftrag wurde vor zwei Wochen in die Wege geleitet. Hoffe, die Info hilft einigen von Euch weiter. | Anonym am 12.08.2022 | Antworten Sie hierauf

• Bahozu antwortet: Ja, das hilft, danke, und zwar wenn Fragen kommen wie lang es beim Zoll dauern kann. Bis zu 6 Wochen, und nicht 3 bis 5 Wochen, wohl die zutreffendste Antwort aktuell.

• Fekuya antwortet: Danke, wir wissen das. Das gilt aber nicht pauschal für alle Sendungen aus dem Ausland, sondern nur für Sendungen aus Nicht-EU-Ländern, und zwar wegen der Bearbeitung durch den Zoll. Diese kann sogar 8 Wochen dauern. Vorher einen Nachforschungsauftrag stellen ist reine Zeitverschwendung, weil ein Nachforschungsauftrag keine kurzfristige Beschleunigung bringt.

Deutsche Post | Briefankuendigung

Hallo!
Seit einiger Zeit nutze ich die Briefankündigung in der DHL App, auf meinem Handy. Funktioniert tadellos - wenn die Sendungen per Briefpost an mich gesendet werden.
Meine Frage: Gibt es diese Briefankündigung wirklich nur in der Handy-App?
Ich hätte dieses Features ganz gerne auch auf meinem Desktop-PC, ohne das ich mich immer erst in mein Smartphone einloggen muß. Ist das irgendwie möglich? | Jörg am 12.08.2022 | Antworten Sie hierauf

• Jörg-Fragesteller antwortet: @ Luqudo
Habe den, von dir empfohlenen Nox Player Emulator getestet. Da ich allerdings Linux verwende gab es Probleme. Mit Hilfe von Wine konnte ich den Emulator zwar problemlos installieren, aber beim Start stürzte er, bei 90%, regelmäßig ab. Ansonsten wäre es ein toller Weg gewesen. Dafür noch mal Danke.
Werde wohl den Umweg über meinen E-Mail Account nutzen.

• Didifo antwortet: "Warum einfach, wenn es auch kompliziert geht?"

Ich teile Deine Meinung nicht. So ist das halt mit Apps, die sind ja auch für's Handy entwickelt und nicht für einen PC oder Mac.

Wenn man bereit ist, GMX oder Web.de zu nutzen, okay. Die nehme ich noch nicht mal umsonst. Das sind die meistgenutzten E-Mail-Adressen von Privatleuten in Deutschland. Aber ist das meistgenutzte bzw. das meistverkaufte auch das Beste? Wie steht es um die Qualität z. B. der meistverkauften Tageszeitung oder des meistverkauften Biers?

• Jörg - Fragesteller antwortet: Warum einfach, wenn es auch kompliziert geht!
Habe eine (halbwegs vernünftige) Lösung zu meinem Problem gefunden. Leider funktioniert folgendes nur bei Nutzern eines E-Mail Accounts von web.de oder gmx.de
In der DHL Seite selber, auf dem PC, kann man die Briefankündigung NICHT aktivieren.
Man muß sich auf seiner Mail-Account Seite (web oder gmx) einloggen und sich dort für die Briefankündigung registrieren lassen. Nach ein paar Tagen bekommt man, per Brief, eine TAN zugesandt. Mit dieser TAN muß man seine Briefankündigung aktiviern und kann sie dann nutzen.
Ab sofort sollte man seine Briefankündigung nicht nur in der DHL-App bekommen, sondern auch per E-Mail in seinem Postfach.
Wie gesagt - Einfach sieht anders aus!

• Luqudo antwortet: Ja, allerdings benötigt man dafür den Umweg eines einen Android-Emulators. Mehrere dieser Emulatoren bieten allerdings nur sehr alte Android-Versionen, häufig nur Version 8 und darunter, die für die Post-App allesamt inzwischen ungeeignet sind. Den unter de.bignox.com ("Nox Player") erhältlichen kann ich empfehlen (Freeware). Die Post-App funktioniert nun auch wieder (eine Zeit lang ging es nicht, seit die Post-App auf Android 9 Mindestanforderung hochgesetzt wurde und der Emulator hinterher hinkte). Man benötigt einen recht leisstungsstarken PC zum flüssigen Betrieb, die Emulatoren sind sehr Leistungs- und ressourcenhungrig. Emulatoren mit Android 10 und später sind mir nicht bekannt, zumindest keine kostenlos verfügbaren.

DHL

Wo kann man sich denn über den Kundenservice beschweren ?? Der Typ hat mich angelogen über den Sachverhalt, mich ständig unterbrochen und dann einfach aufgelegt ! Ich habe ihn nicht beschimpft, besonders freundlich war ich aber auch nicht, weil ich ja wusste das er lügt …. Das war echt der Gipfel ! Anscheinend kann bei DHL jeder machen was er will ….. | Sibylle am 12.08.2022 | Antworten Sie hierauf

• Firixe antwortet: Naja, dann hätte Ich ihn freundlich drauf angesprochen, dass er ihrer Meinung nach, lügt und wäre nicht unfreundlich geworden, denn dann verliert der Mitarbeiter völlig das Interesse zu "helfen". Ich stimme aber zu, dass der telefonische Kundenservice bei DHL mittlerweile fast nur noch versucht abzuwimmeln, ohne den Kunden zu helfen, was ja manchmal schon mit einer korrekten Auskunft getan wäre.

• Paketda-Redaktion ^sp antwortet: Kommunizieren Sie mit DHL am besten nicht mehr telefonisch, sondern nur schriftlich bzw. per Kontaktformular. Am Telefon wird einem manchmal alles Mögliche erzählt oder versprochen. Soetwas ist im Nachhinein nicht mehr beweisbar.

DHL | 00340434511137430153

Guten Tag,
ich habe folgendes Problem
Eine Lieferung aus china wurde angekündigt und ich habe abstell OK für Wohnungstür auf 2OG gegeben. DHL Bote hat sie gegen mein Wunsch Ort in den Briefkasten gesteckt, da das nicht ganz passende Sendung(Inhalt war mehrere 3Fach Steckdosen mit Kabel) war wurde wohl mit Gewalt aus dem Briefkasten entwenden, also ist weg. Nun weigert sich DHL Verantwortung zu übernehmen. Ich wohne auf meine Etage alleine 2 weitere Wohnungen wäre leer, also keine Passanten verkehr. Briefkasten dagegen ist im außen jedem Zugänglich und durch vorhandene Bushaltestellen in der Nähe viel mehr Passenten.
Das will aber DHL nicht einsehen dass wesentlich sicherer gewesen ist.
Abgesehen davon ich habe vor 3 Wochen einen 600 teuren Lieferung(ein Dyson sauger) auch abgestellt bekommen so wie seit Monaten immer. DHL sagt die entsprechende Abteilung sich dazu entschieden dass mein Wunschort ignoriert wurde weil diese nicht sicher wäre deshalb meine Sendung (Maße unbekannt) in den Briefkasten geworfen wäre.
Ich bitte nun eine Empfehlung was ich machen könnte.
Besten Dank in viele Grüße | Ken am 12.08.2022 | Antworten Sie hierauf

• Cemasi antwortet: Bei Abstellgenehmigung haftet DHL nicht. Man könnte theoretisch wohl noch etwas tun, den Wareninhalt (Steckdosen) sich erneut beschaffen und vermessen (alles per Fotodukomentation aufbereiten) und dazu die Einwurföffnung vermessen und das alles mit Textbeschreibung an die Schlichtungsstelle Post übermitteln. Also beweisen, dass die Sendung nicht in den Briefkasten gepasst haben kann. Der Absender kann hier nicht belangt werden (ist eh nur ein Lagerhaus, nicht der Verkäufer). In der Praxis aber viel zu viel Aufwand und mit Kosten höher als die Schadensumme verbunden.
In Zukunft besser keine Abstellgenehmigung mehr erteilen. Registrieren Sie sich doch für Packstation und Postfiliale-Empfang auf der Internetseite von DHL, dann können Sie alles bei Bedarf umleiten lassen in eine Filiale oder Packstation. So, wie es sich ließt, wohnen Sie ja mitten in der Stadt und die Wege sind kurz.

• Automatische Erstanalyse (Roboter): DHL – Das Paket wurde laut DHL-Tracking zugestellt. Schauen Sie bitte im Tracking unter www.dhl.de nach, ob dort weitere Empfängerinfos durch PLZ-Eingabe abrufbar sind. Sofern das Paket nicht auffindbar ist, sollten Sie zur Klärung die DHL-Hotline anrufen.

Lesen Sie außerdem bitte den Ratgeber Paket angeblich zugestellt, aber nicht bei mir. Wo ist das Paket?

Wenn der Absender ein Versandhändler ist, kann er den Ablieferbeleg mit Namen und Unterschrift des Empfängers bei DHL herunterladen.

Bitten Sie ggf. die DHL-Hotline darum, dass der Zusteller befragt wird, an wen er das Paket zugestellt hat. Sofern es keinen Ablieferbeleg gibt, der die Zustellung an den Empfänger, Familienmitglieder oder Nachbarn beweist, gilt die Ware nicht als zugestellt. Das ist besonders wichtig zu wissen, sofern es sich um eine Versandhandels-Bestellung handelt. Solange das Paket nicht zugestellt ist, läuft die Widerrufsfrist nicht und der Käufer kann die Bestellung widerrufen. Anders ist die Lage, wenn es sich um ein Paket von Privat an Privat handelt, z.B. aus einer eBay-Auktion. Dann trägt der Empfänger das Transportrisiko (vgl. Paragraf 447 BGB).
Es handelt sich um eine DHL Warenpost. Diese kleinformatigen Sendungen werden über Briefzentren transportiert. Die Sendungsverfolgung kann lückenhaft sein.

DHL | 357659310649

Ich habe vergessen, das Versandmarke auf mein Paket zu kleben, bevor ich es in die Packstation gelegt habe, die Packstation hat aber einen Drucker. Das Paket ist bereits entnommen. Das Verfolgungsstatus lautet seit 24 Stunden "Die Sendung wurde zum Weitertransport aus der PACKSTATION entnommen". Was soll ich tun? | Luong am 30.06.2022 | Antworten Sie hierauf

• Paketda-Redaktion ^mo antwortet: Das Paket ist bei Ihnen wieder zugestellt worden.

Es scheint, dass man dem Paket eine neue Sdg.nr. zugewiesen hat, da in der Sendungsverfolgung nur noch die neue Nummer steht, trotz das mit der alten gesucht wird: https://www.dhl.de/de/privatkunden/pakete-empfangen/verfolgen.html?lang=de&idc=357583990953

Wie haben Sie den Inhalt beschrieben oder lag dem Paket eine Markierung/Lieferschein bei?

• Paketda-Redaktion ^sp antwortet: Das Paket landet vermutlich in der DHL-Ermittlungsstelle und wird dort geöffnet. Befinden sich im Paket Adressinformationen auf einem Zettel? Falls ja, wird das Paket höchstwahrscheinlich dorthin geschickt. Wenn im Paket keine Adresse liegt, müssen Sie eine Nachforschung einreichen und hoffen, dass Ihnen das Paket zugeordnet werden kann. www.dhl.de/nachforschung ... ist leider erst 1 Woche nach Versand möglich.


• Automatische Erstanalyse (Roboter): DHL – Die Transportdauer des Pakets ist noch als normal anzusehen. Bei innerdeutschen Paketen kann erst dann eine Nachforschung bei DHL beauftragt werden, wenn seit dem Absendedatum 1 Woche vergangen ist. Die Nachforschung muss der Absender beauftragen. Das Formular gibt es hier online. Aber wie gesagt: Momentan ist es noch zu früh dafür.

Paket seit 01.08 im Auswechslungsamt Riga, Warenwert 11,30€
, Gewicht 0.2kg, was ist da los. | Björn am 11.08.2022 | Antworten Sie hierauf

• Paketda-Redaktion ^sp antwortet: Die Verzögerungsursache kann man leider nicht herausfinden.

Moin, eine freundin von mir hat ein paket am Montag den 08.08.22 von niedersachen nach düsseldorf geschickt, seid dienstag den 09.08.22 ist es in Bremen und bei der sendungsverfolgung steht : Die sendung wurde von dhl bearbeitet und wird für den weitertransport in die region des empfängers vorbereitet.
Glaube eher weniger das man fast 3 tage braucht um ein paket zu bearbeiten? | Antonio am 11.08.2022 | Antworten Sie hierauf

• Xeseba antwortet: "... dass man fast 3 Tage braucht, um ein Paket zu bearbeiten?"

Für ein einzelnes Paket nicht, aber bei ca. 6 Millionen am Tag kann das schon mal dauern.

Auch im Sommer sind die Paketmengen hoch. Hinzu kommen immer noch krankheitsbedingte Ausfälle durch Corona. Außerdem nehmen natürlich die meisten Mitarbeiter ihren Urlaub am liebsten im Sommer. Daher sind viele Paketzentren überlastet.

DHL

Hallo Zusammen,

ich habe am 21.07. ein kleines Päckchen nach Griechenland auf die Insel Santorini verschickt. Blöderweise habe ich es unversichert und ohne Sendungsverfolgung versendet. Es ist bis heute nicht angekommen.

Wie schätzt ihr die Chancen ein, dass es überhaupt ankommt?
Ich möchte es ungern erneut versenden und Gefahr laufen, dass es zweimal ankommt ;)

Lieben Gruß,
Katja | Katja am 11.08.2022 | Antworten Sie hierauf

• Vihixu antwortet: Einen Monat kann es leicht dauern, die bei Deutsche Post DHL auf den Internetseite angegebenen Laufzeiten sind viel zu gering.
Hier mal ein Beispiel aus diesem Jahr zum Vergleich: https://www.paketda.de/fragen-antworten.php?suche=UY510268603DE

• Diraje antwortet: Keine Ahnung ob man das vergleichen kann, aber eine von mir geschriebene Postkarte von Griechenland nach Deutschland hat gut 2 1/2 Wochen gebraucht um anzukommen. Päckchen brauchen immer noch ein Stück länger, weshalb ich das Paket noch nicht abschreiben würde.

Aber beim nächsten mal als Paket verschicken, die paar Taler lohnen sich

Deutsche Post | cy5683205de

mein Paket ist seit dem 5.7.22 unterwegs nach Tunesien, es ist einfach unerträglich, dass es keinen cod gibt der mir sagt ,es ist im Transport mit SCHIFF usw ,niemand gibt dir Auskunft usw und diese Situation wiederholt sich ständig, im Januar waren 2 Pakete 2 Monate unterwegs unglaublich, das Gute ist ,dass alle angekommen sind, aber du kannst keine Geschenke für Hochzeit oder Geburtstag planen,ich finde die Situation einfach unmöglich,es muss doch eine Lösung geben !!!!!!!! | Anonym am 11.08.2022 | Antworten Sie hierauf

• Nijiqo antwortet: Das ist kein Einzelfall mit Tunesien, überall dorthin wo wenig Paketdienste liefern ist der Konkurrenzdruck niedrig, um weniger zu sammeln und in häufigeren Touren und insgesamt schneller zu transportieren. Deutsche Post DHL weiß das natürlich, dass es zu dem Standardpaket nur hochpreisige Alternativen von den Fremdanbietern wie UPS, FedEx usw. gibt.
Es gibt auf Portalen wie jumingo.com manchmal einigermaßen vertretbare Preise (im oberen zweistelligen Bereich) bei den Produkten bei denen jumingo den Paketdienst selbst wählen darf.

• Gitili antwortet: Hermes übergibt die Pakete als EMS-Pakete an die belgische Post. EMS-Pakete sind Expresspakete der Post. Sie sind aber trotzdem nicht so schnell wie Express-Pakete von FedEx, UPS oder DHL Express. Die Deutsche Post will wegen DHL Express keine EMS-Pakete anbieten.

• Paketda-Redaktion ^sp antwortet: Vielleicht funktioniert es mit Hermes schneller: https://weltweit.borderguru.com/versenden/paketschein-erstellen/?country=TN ... Aber auf der Hermes-Website steht auch ein Hinweis, dass es nach Tunesien Verzögerungen gibt von mindestens 2 Wochen.

DHL | CL075723166RU

Hallo zusammen,
mein Paket befindet sich laut der Seite der russischen Post seit dem 21.07 in Polen, am 17.07 hat das Paket Russland verlassen und seitdem bietet die dhl keine weiteren Infos an.
Kommt das Paket wieder zurück oder ist das jetzt irgendwo in Polen verloren gegangen?
Danke für die Rückmeldung im Voraus.
| Anonym am 11.08.2022 | Antworten Sie hierauf

• Paketda-Redaktion ^sp antwortet: Dazu kann ich leider nichts Hilfreiches sagen, weil mir Vergleichswerte anderer Pakete fehlen. Normalerweise dürfte es von Polen nach Deutschland nur 1 Woche dauern. Aber ich weiß nicht, was in Polen mit dem Paket gemacht wird. Vielleicht will der polnische Zoll noch einen Blick auf das Paket werfen. Wenn bis 21.08. nichts passiert ist, wäre das sehr ungewöhnlich und ich würde einen Verlust annehmen.

DHL | 0034XXXXXXX (der Redaktion bekannt)

Ich habe am 09.08.2022 einen Lieferschein erhalten, dass mein Paket nicht zugestellt werden konnte und ich am nächsten Werktag 10.08.2022 es in der Filiale 506 Möllner Landstr. 57 in 22113 Oststeinbek abholen kann. Das habe ich dann gestern am 10.08.2022 nach Feierabend gegen 17:30 Uhr gemacht. Leider war das Paket nicht auffindbar und im System stand, dass es in der Filiale 559 in de Hauptstr. 38h in 22885 Barsbüttel abholbar ist. Die Dame gab mir die Telefonnummer 02284333112 um mich zu beschweren. Dort rief ich auch an und habe mein Problem Ihrere Beraterin Frau Osmann erzählt. Diese Frau Osman ist so inkompetent und unhöflich gewesen, wie man das von DHL halt kennt. Ob Zusteller oder Innendienstmitarbeiter, alle stecken unter einem Dach.
1. Auf meiner Benachrichtigungskarte steht die Abholadresse meines Pakets Möllner Landstraße 57, 22113 Oststeinbek, was auch bei mir um die Ecke ist. Im System wird angezeigt, Filiale 559 in de Hauptstr. 38h in 22885 Barsbüttel. Wo ist der Fehler?

2. Die Filiale Filiale 559 in de Hauptstr. 38h in 22885 Barsbüttel ist von meinem Zu Hause aus 1 Std mit den öffentlichen Verkehrsmitteln entfernt. Dafür zahlen wir Portogebühren? Wo ist hier der Sinn der Sache? Filiale 506 ist 5 Minuten von mir entfernt aber man bringt es zur Filiale 559 die 1 Std entfernt ist. Zu dem war das ein Geburtstaggeschenk. Danke das es wider mal nicht geklappt hat mich euch Versagern DHL.

Ich bitte um eine schriftliche Stellungnahme und Erstattung der Kosten für die Fahrkarte für die Abholung meines Paketes. | Anonym am 11.08.2022 | Antworten Sie hierauf

• Ganigu antwortet: Warum das Paket in der anderen Filiale abgegeben wurde können wir hier leider nicht wissen. DHL wird Ihnen sicherlich auch nicht die Kosten für die Abholung erstatten. Versuchen Sie es mit der Zweitzustellung. Die ist kostenfrei.

Noch ein Hinweis: Hier ist nicht DHL, sondern ein privates Post- und Pakethilfeforum. Das haben Sie auch beim Absenden der Frage zur Kenntnis genommen.

• Lixike antwortet: Versuchen Sie eine Neuzustellung zu buchen. Geben Sie nur die Filiale in Barsbüttel aus dem Tracking an in diesem Formular: https://www.dhl.de/de/privatkunden/hilfe-kundenservice/beauftragung-zweitzustellung.html


• Automatische Erstanalyse (Roboter): DHL – Das Paket wurde laut DHL-Tracking zugestellt. Schauen Sie bitte im Tracking unter www.dhl.de nach, ob dort weitere Empfängerinfos durch PLZ-Eingabe abrufbar sind. Sofern das Paket nicht auffindbar ist, sollten Sie zur Klärung die DHL-Hotline anrufen.

Lesen Sie außerdem bitte den Ratgeber Paket angeblich zugestellt, aber nicht bei mir. Wo ist das Paket?

Wenn der Absender ein Versandhändler ist, kann er den Ablieferbeleg mit Namen und Unterschrift des Empfängers bei DHL herunterladen.

Bitten Sie ggf. die DHL-Hotline darum, dass der Zusteller befragt wird, an wen er das Paket zugestellt hat. Sofern es keinen Ablieferbeleg gibt, der die Zustellung an den Empfänger, Familienmitglieder oder Nachbarn beweist, gilt die Ware nicht als zugestellt. Das ist besonders wichtig zu wissen, sofern es sich um eine Versandhandels-Bestellung handelt. Solange das Paket nicht zugestellt ist, läuft die Widerrufsfrist nicht und der Käufer kann die Bestellung widerrufen. Anders ist die Lage, wenn es sich um ein Paket von Privat an Privat handelt, z.B. aus einer eBay-Auktion. Dann trägt der Empfänger das Transportrisiko (vgl. Paragraf 447 BGB).

Hallo & guten Tag!

Ich hab´da mal eine Frage. Die Sendung wurde 8.55 Uhr ins Zustellfahrzeug geladen und gegen 10.45 Uhr fuhr das Postauto an unserem Haus in Eiltempo vorbei. Nun wird das wohl nichts mehr mit der heutigen Zustellung, (Ihr DHL Paket (DHL Sendung) wird Ihnen heute durch Ihren Brief- und Paketzusteller zugestellt.)
Mich würde mal interessieren, ob wer weiß, wie das eigentlich in solch einem Postauto abläuft?
Ich dachte mir dort auf dem Display (Scanner?) wird angzeigt - die Route und die Stopps, wo ein Paket abgegeben werden soll? Und spätestens am Ende der Tour würde doch auffallen, dass noch Pakete nicht zugestellt sind. Müssen die Fahrer nicht tagfertig sein und ggf. nochmal los oder können die die
Pakete einfach im Auto belassen für den nächsten Tag, obwohl Zustellung heute per Mail angekündigt wurde?
Würde mich über eine Antwort sehr freuen und bedanke mich!
| Lydia am 11.08.2022 | Antworten Sie hierauf

• Lydia antwortet: Hallöchen, ich noch mal,
Die Sendung traf dann gegen 15.00 Uhr ein und der Fahrer meinte die Tour sei geteilt worden, die zwei andere Fahrer noch zusätzlich übernehmen müssten.
Nochmals danke für Ihre Mitteilungen & einen schönen Abend!
?´-?-`?´- ? -`?´-? ?-`?´- ?-`?´- -`?´-?-`?´- ?

• Lydia antwortet:


?*´¯`*?.¸.¸ ?*´¯`*?- -Bedanke mich bei Ihnen Beiden und wünsche einen schönen Tag - -?*´¯`*?.¸.¸ ?*´¯`*? Dankeschön!

• Paketda-Redaktion ^sp antwortet: Über Nacht dürfen keine Paket im Auto bleiben. Am Ende der Tour müssen alle entladen werden. Dann würde ein nicht zugestelltes Paket auffallen.

Ich habe heute auch ein DHL-Paket mit der Briefzustellung bekommen, das weder "in Zustellung" gescannt wurde noch "zugestellt". Bei Zustellern, die nur Pakete liefern, habe ich solche Fehler noch nie erlebt. Aber bei der Briefzustellung kommen Nicht-Scans hin und wieder vor.

• Noguxa antwortet: Die Sendung kann auch in einem anderen Auto gelegen haben als in dem, das Sie zufällig gesehen haben. Der Tag ist noch lang.

Deutsche Post

Hallo, ich habe eine Frage zu Luftpolsterumschlägen, mich interessiert ob diese im normalen Betriebsablauf gebogen werden.
Ich kaufe manchmal kleine Elektronik- und Computerteile, die mir im Luftpolsterumschlag zugeschickt werden. Als Beispiel von heute: 2 Stück Computerarbeitsspeicher-Riegel, im Luftpolster-Umschlag Normgröße A/1 (120x175mm), Dicke etwa 15mm, als Großbrief.

Ich selbst verschicke nicht knickbeständige Teile aus Sorge immer in Kartonagen, z. B. Computer-RAM würde ich nur im kartonartigen Maxibrief nahe an 50mm Maximaldicke verschicken, da ich keine Vorstellung habe wie Luftpolsterumschläge behandelt werden.

Ich habe aber noch nie selbst einen geknickten Umschlag mit defekter/zerbrochenem selbst erhalten. Also auch Umschläge, die man nebst Inhalt mit erheblichem Kraftaufwand knicken könnte und der Inhalt dann in Teile zerbräche.

Kann man sich bei Luftpolsterumschlägen darauf verlassen, dass keine Maschinen/Rollen durchlaufen werden, die die Umschläge biegen? Dann würde ich zukünftig auch mehr mit Luftpolsterumschlägen arbeiten und den Verpackungsaufwand reduzieren. Betrifft Deutsche Post und nur Inlandsversand. | K.M.B. am 11.08.2022 | Antworten Sie hierauf

• Vurare antwortet: @Bijoje: "Mir fällt kein Bereich des Lebens ein, in welchem der Aufklärungsbedarf größer ist."

Naja, Dr. Sommer wird sicher noch ganz erheblich mehr zu tun haben. :-D

• Bijoje antwortet: "Trotzdem sind sie (die Luftpolsterumschläge) äußerst beliebt."

Verpackung und Versand machen leider weltweit viele Menschen falsch. Mir fällt kein Bereich des Lebens ein, in welchem der Aufklärungsbedarf größer ist.

Wenn ich aus meiner Berufserfahrung aus diesem Bereich erzähle, erlebe ich immer wieder Uneinsichtigkeit, Beratungsresistenz oder sprachloses Erstaunen gepaart mit solchen unsinnigen Sätzen wie z. B : "Es ist noch nie was passiert." Ich sage dann immer: "Dann brauchst Du Dich im Auto ja auch nicht mehr anschnallen, denn Dir ist noch nie was passiert."

Viele Menschen freuen sich allerdings schon und sind auch dankbar für solche Tipps, es gibt aber eine kleine Gruppe, die sich angegriffen und auf den Schlips getreten fühlen und zum Teil sogar böse reagiert. Arbeitskollegen von mir haben diese Erfahrung auch schon gemacht. Das ist ein Phänomen im negativen Sinne. Ein Lieblingssatz solcher Spezies lautet: "Das müssen Sie mir überlassen."

Wir erzählen so was nicht, um Menschen zu ärgern, sondern um Menschen zu helfen und vor Schaden zu bewahren.

• Bijoje antwortet: Ergänzung: Wichtig ist immer, daß Hohlräume gepolstert werden. Wenn Hohlräume im Karton bleiben, kann durch das Eigengewicht der vielen Briefe auch ein Karton eingedrückt werden, was dazu führen kann, daß empfindliche Gegenstände Spannung ausgesetzt werden und diese dadurch brechen.

Das passiert z. B. auch bei Singles sogar in speziellen Single-Kartons, wenn auf den beiden Seiten der Single Hohlraum bleibt. Dafür gibt es spezielle Pappfüllplatten, die man unbedingt dafür verwenden muß.
Man kann aus geeignetem gebrauchten Karton auch selbst solche Füllplatten zurechtschneiden, muß dann aber auf genaue Passform bis an den Rand achten.

Keinen guten Knickschutz bieten zwei übereinandergelegte Pappplatten, zwischen die man die Single bzw. die Schallplatte legt (oder jede andere Ware). Spezielle Versandkartons haben durch den 90°-Winkel am Rand wesentlich mehr Stabilität als zwei übereinandergelegte Pappplatten. Man muß die nur mal an den Tischrand legen, dabei einen Teil über den Rand hinausstehen lassen und dann diesen Teil herunterdrücken, dann merkt man es sofort.

• K.M.B antwortet: Danke für die Antworten. Ich bleibe dann mal bei "möglichst steif" als eigener Verpackung. Was Bijoje schreibt, frage ich ich auch. Eigentlich sind Luftpolsterumschläge für Versandzwecke unlogisch aufgebaut, da sie nicht biegefest und druckfest sind, und es stets der Inhalt selbst ist, der die Stabilität herstellen und die Kräfte auffangen muss. Trotzdem sind sie äußerst beliebt.

• Nusebi antwortet: <z. B. Computer-RAM würde ich nur im kartonartigen Maxibrief nahe an 50mm Maximaldicke verschicken>

RAM-Riegel und NVMe-SSDs sind ja so klein und flach, da braucht es vermutlich gar keine 50mm Kartonhöhe. Irgendwo hab ich auch welche mit 30mm Kartonhöhe gesehen - die dann ja in deutlich mehr Briefkästen passen. Unter Umständen reicht dafür ja auch sowas (zusammen mit Luftpolster):

https://www.onlinepack.de/Jewelcase-CD-Versandbrief-ohne-Fenster-CP-04211-Innemasse-225x125x12-mm-Aussenmasse-228x128x17-mm

• Bijoje antwortet: Generell ist auch das Eigengewicht der ganzen Briefe bei der Beförderung und bei der Zustellung eine Belastung. Papier ist bekanntermaßen schwer. Flache Boxen aus Karton oder kartonierte Umschläge, die innen zusätzlich mit Luftpolsterfolie verstärkt sind, halten diese Belastung wesentlich besser aus als Luftpolsterumschläge.

Luftpolsterumschläge sind nämlich bei weitem nicht so stabil wie oft angenommen wird. Eigentlich ist das auch logisch, denn eine Lage Luftpolsterfolie kann kein besonders guter Schutz sein. Es brechen ja auch öfters CD-Hüllen in Luftpolsterumschlägen und oft meinen die Leute dann, daß es am "schlechten Umgang" der Post mit Sendungen liegt, was jedoch eine weltfremde Einordnung des Geschehens ist. Millionen von Sendungen täglich können nicht alle einzeln auf dem Silvertablett serviert werden.

Auch gibt es Leute, die Singles (die kleinen Schallplatten) nur in Luftpolsterumschlägen oder sogar nur in Papier verschicken. Diese können dann auch unter dem Eigengewicht der ganzen Briefe ohne Zutun von Menschenhand brechen. Man sieht das so einem Umschlag überhaupt nicht an und stellt den Schaden erst fest, wenn man ihn öffnet. Also ich spreche hier von Briefen, die nicht etwa vom Zusteller geknickt wurden, damit sie in den Briefkasten passen, sondern von ganz normal beförderten und ganz normal in einen Briefkasten gelegten Briefen.

• Paketda-Redaktion ^sp antwortet: Man kann sich nicht darauf verlassen, dass Luftpolsterumschläge nicht gebogen werden. Manchmal bekomme ich Luftpolsterumschläge, die maschinell abgestempelt sind = maschinelle Bearbeitung. Und manchmal werden die Briefmarken mit einem Rollstempel von Hand entwertet.

Ich weiß nicht, wie die Knickbarkeit erkannt wird, aber nicht knickbare Umschläge werden meistens von Hand bearbeitet. Andererseits habe ich es auch schon erlebt, dass in einem großen Luftpolsterumschlag nur ein kleines, starres Teil enthalten war. Der Umschlag wurde dann wohl irrtümlich für knickbar gehalten und maschinell bearbeitet. Dabei wurde er etwas beschädigt / aufgerissen.

• K.M.B. antwortet: "Ich habe aber noch nie selbst einen geknickten Umschlag mit zerbrochenem Inhalt erhalten"
...sollte es heißen.

DPD | 01505336823317R

Der Fahrer gibt an, dass mein Paket, am vereinbarten Ablege Ort abgegeben worden ist. Lüge! Hier ist nichts und im Portal steht, dass das Paket wieder mitgenommen wurde! Ganz Ganz schlechter Service, Artikel muss zurück geheen | Anonym am 11.08.2022 | Antworten Sie hierauf

• Paketda-Redaktion ^sp antwortet: Glück im Unglück, dass das Paket immerhin wieder im DPD-Paketzentrum Essen gescannt wurde. Wäre der Status auf "abgestellt" geblieben, und Sie hätten vorher eine Abstellerlaubnis erteilt, hätten Sie ein Problem. Paketdienste haften in solchen Fällen meistens nicht für verschwundene Pakete.

Haben Sie einen DPD-Paketshop in der Nähe? Dann lassen Sie Pakete künftig dorthin umleiten.

Um das Paket aktuelle Paket zurückgehen zu lassen, können Sie entweder abwarten, bis es nächste Woche automatisch retourniert wird. Oder Sie versuchen, die Rücksendung über den DPD-Kundenservice zu veranlassen. Die Kontaktdaten von DPD stehen hier: DPD Kontaktdaten

DHL | JVGL06013502001268126768

DHL-Parcel NL
Hallo,
wer genau wickelt die Sendungen von DHL Parcel NL in Deutschland ab? Und woher bekommt man die Informationen zum Service Point (Adresse), an welchem das Paket abgeholt werden kann wenn es nicht zustellbar war? | Kölli am 11.08.2022 | Antworten Sie hierauf

• Libeso antwortet: Das stimmt schon mit TOF, nur arbeiten die dann bei Auslieferung mit DHL-Handscannern und sind als Subunternehmer von DHL unterwegs in diesen Fällen. Das ist etwas anderes als Sendungsübergabe an TOF.
Das Problem ist das DHL-Tracking. Das kann so etwas nicht vernünftig darstellen, wenn etwas bei TOF liegt. Wenn dort TOF-Standorte wie eigene angezeigt würden wäre es einfacher zu beurteilen. In wenigen ausländischen DHL-Trackings sieht man die verräterischen Ortsangaben, polnisches Tracking z.B., z.B. wenn dort für beispielsweise Raum Bremen "Groß Ippener" angezeigt wird (ein TOF-Standort), weiß man, was Sache ist.

• Kölli antwortet: Ich kann die Frage nun selbst beantworten:
DHL Parcel NL wird in D von Trans-O-Flex abgewickelt.
Es gibt keinerlei Auskünfte zum Standort von DHL oder DHL-Express dazu, obwohl der Sendungsstatus dort angezeigt wird.
Bei Trans-O-Flex wiederum kann man mit der Sendungsnummer nichts anfangen, da bei denen intern eine andere Sendungsnummer vergeben wird. Wenn der Kutscher von Trans-O-Flex also keine Benachrichtigung in den Briefkasten wirft (so wie hier) wird es also schwierig.
In meinem Fall hat der Absender in NL herausbekommen, dass die Sendung bei der örtlichen Trans-O-Flex Stelle hinterlegt ist, und es war tatsächlich so.
Grüße

• Cuhavu antwortet: Werden DHL NL-Pakete in Deutschland nicht (zumindest teilweise) durch trans-o-flex zugestellt? https://www.paketda.de/news-kurznachrichten-20200429.html
Dann liegt es ggf. in einem dieser Depots: https://www.trans-o-flex.com/kontakt/standorte-deutschland/

• Paketda-Redaktion ^sp antwortet: In der Sendungsverfolgung steht, dass die Sendung von DHL Parcel abgewickelt wird = DHL Standardpaket. Aber der Wortlaut "Befindet sich in der Zustellung durch Kurier" vom 10.08. 05:33 Uhr könnte auf DHL Express hindeuten.

Gegen ein Expresspaket spricht, dass keine Standorte von Paketzentren angezeigt werden und die Lieferzeit von NL bis DE sehr lang war. Sie könnten ab heute Nachmittag in DHL-Paketshops / Postfilialen in Ihrer Umgebung nachfragen, ob das Paket dort liegt.

Ansonsten bitte versuchen, vom DHL-Kundenservice Hilfe zu erhalten. Die Kontaktdaten von DHL stehen hier: DHL Kontaktdaten

DHL | 00340434513008430736

Leider aktualisiert sich das Status seit Montag nicht. Wo befindet sich denn gerade mein Warenpost? | Filiz am 11.08.2022 | Antworten Sie hierauf

• Paketda-Redaktion ^sp antwortet: Beginnt die Empfänger-PLZ mit 40 oder 42? Dann ist Langenfeld das richtige Briefzentrum. In vielen Teilen Deutschlands gibt es zurzeit Verzögerungen bei der Briefzustellung (Warenpost kommt mit der Briefpost). Ich vermute, dass die Sendung deshalb noch nicht angekommen ist. Die Verzögerung kann mit Pech 1 Woche betragen.

• Automatische Erstanalyse (Roboter): DHL
Es handelt sich um eine DHL Warenpost. Diese kleinformatigen Sendungen werden über Briefzentren transportiert. Die Sendungsverfolgung kann lückenhaft sein.

Deutsche Post

Wie erfahre ich ab wann Rücksendungen nach China wieder angenommen werden? | M. Stamm am 11.08.2022 | Antworten Sie hierauf

• Paketda-Redaktion ^sp antwortet: In der DHL-Onlinefrankierung ist es möglich, eine Paketmarke für China zu kaufen: www.dhl.de/onlinefrankierung Allerdings weist DHL auf sehr lange Lieferzeiten von 2 Monaten oder länger hin.

DPD

Guten Tag, keine Zustellung obwohl ich zu Hause gewesen bin. Die Leute könnten doch glücklich sein, dass sie einen Job haben. Sehr ärgerlich, besonders wenn man alt und gehbehindert ist. DPD ist insbesondere nicht empfehlenswert. Ich werde in Zukunft die jeweiligen Firmen bitten, DPD nicht in Anspruch zu nehmen. | Anonym am 11.08.2022 | Antworten Sie hierauf

• Wefuxa antwortet: <Die Leute könnten doch glücklich sein, dass sie einen Job haben.>

Richtig, eigentlich. Nur in diesem Fall leider nicht, denn diese Zusteller kommen ja noch nichtmal auf Mindestlohn. Und das, obwohl es sich um einen körperlich anstrengenden Job handelt. Es sind auch keine Angestellten, sondern Subunternehmer (oder deren Angestellte).

<Ich werde in Zukunft die jeweiligen Firmen bitten, DPD nicht in Anspruch zu nehmen.>

Das wird leider nicht viel bringen, denn die Versandhändler haben Verträge mit dem (bzw. den) Paketdienst(en). Wenn Sie als Privatmensch ein einzelnes Paket versenden wollen, können Sie sich für einen der fünf Anbieter entscheiden. Beim gewerblichen Paketversand ist das eher nicht der Fall.

Denn dafür müsste erst die Shop-Webseite und/oder die dahinter stehende Warenwirtschafts-Software (die sozusagen die Shop-Webseite befeuert) umgebaut werden, weil auch die Einzelschritte Bestellung, Art der Bezahlung und Versand dort integriert sind.

Anders formuliert: Shop-Webseite, Warenwirtschaft, Bezahl-Auswahl und Paketdienst-Buchung sind quasi ein einziges System - was nur dann die Auswahl eines bestimmten Paketdienstes erlaubt, wenn es insgesamt von vornherein darauf ausgerichtet wurde.

Was eben meist leider nicht der Fall ist. Obwohl es seit Jahren öffentlich zugängliche Studien gibt, die darauf hinweisen, daß man mit einem solchen System mehr Umsätze machen kann - weil ja der jeweilige Shop-Betreiber gar nicht wissen kann, welcher Paketdienst an welchem Ort zuverlässig ist oder eben nicht.

Ich gebe Ihnen aber hier mal eine Auflistung (mehr haben wir leider noch nicht gefunden) von Online-Shops, bei denen Sie als Kunde selber aus mindestens zwei Paketdiensten wählen können, mit welchem Sie beliefert werden möchten und hoffe, daß dies in Zukunft zumindest ein wenig hilfreich für Sie ist:

https://www.aponeo.de/ , https://www.buero-bedarf-thueringen.de/ , https://coral-garden.de/ , https://www.cyberport.de/ , https://www.deichmann.com/de-de/ , https://www.dm.de/ , https://www.docmorris.de/ , https://www.equippr.de/ , https://www.fortknox.de/ , https://www.medicalcorner24.com/ , https://www.mindfactory.de/ , https://www.mytime.de/ , https://www.scheunenlaedchen.com/ , https://www.shop-apotheke.com/ , https://www.snipes.com/ , https://www.sunday.de/ , https://www.tchibo.de/ , https://www.thomann.de/ , https://www.vibuonline.de/ , https://www.wasserfilter-experten.de/ , https://www.zooplus.de/

• Sirafe antwortet: Das ist bedauerlich. Eine Sache, wenn Sie schreiben "Die Leute könnten doch glücklich sein, dass sie einen Job haben" hat so pauschal ausgedrückt einen unangenehmen Unterton; so handelte es sich um Strafarbeit oder um einen Job, der nur von Personen ausgeführt wird, die auf dem Arbeitsmarkt sonst rein gar nicht eingesetzt werden könnten. Und die im Grunde - und das ist das Unangenehmste daran - auch nur einen Gnadenlohn dafür erhalten sollen ("können glücklich sein [...] einen Job" => "können nichts beanspruchen").

DHL | Cr829176442de

Ich habe am 26.07.22 einen pakett nach Spanien-Vslencia-Alberique geschickt und er wird nicht geliefert sonnst stellt in Valencia in depo.Meine Mutter war in Alberique dhl Post stelle jeden Tag und das pakett ist weder da weder würde nachhause geliefert. Ich bin verzweifelt es ist schon mal passiert und und ich weißt nicht weiter😡
In der verfolgungsendug steht das die Person würde nicht eingetroffen stimmt aber nicht ....wie soll ich weitergehen, was soll ich machen.?????? | Daniela am 10.08.2022 | Antworten Sie hierauf

• Paketda-Redaktion ^sp antwortet: Wenn Sie oder Ihre Mutter DHL Spanien kontaktieren, bitte diese Sendungsnummer verwenden: DE24826980

• Paketda-Redaktion ^sp antwortet: Tracking: https://clientesparcel.dhl.es/LiveTracking/ModifyMyShipment/DE24826980

Es gab angeblich einen Zustellversuch am 29.07. um 11:03 Uhr. Danach wurde das Paket bei DHL eingelagert (in Valencia). Status: Ready for collection by the recipient at DHL depot

Kann Ihre Mutter bei DHL Spanien anrufen? Telefon 902 127 070

In Alberique gibt es keine DHL-Stelle. Wahrscheinlich gibt es dort nur die normale spanische Post. Dort ist das Paket nicht. Das Paket ist in Valencia. Deshalb bitte bei DHL Spanien anrufen. Oder Kontaktformular: https://www.dhl.com/es-en/home/our-divisions/parcel/home/private-shipments/contact/other-inquiries.html



Oft gefragte Themen

↑ zum Seitenanfang