Forum für Paket-Probleme

  17 Fragen heute, 26 gestern, 480 in diesem Monat. Hilfe zu den häufigsten Paketproblemen

  Automatische Analyse:

Ich möchte eine Frage stellen

Österreichische Post | CC652241215AT

Guten Tag! Ich möchte gerne wissen, was mit meinem Paket mit der oben genannten Nummer passiert ist? Anscheinend ist es beschädigt worden und muss neu verpackt werden. Aber es kann doch nicht sein, dass das so lange dauert und es seit letzten Freitag Ravensburg nicht verlassen hat. Das Paket MUSS bis Dienstag beim Empfänger sein. Bitte um dringende Rückmeldung! Danke. | Manuela am 21.03.2019 | Antworten Sie hierauf

Deutsche Post

Ich war heute bei der Deutschen Post. Ich sagte zu dem netten Mann es soll als Einschreiben versendet werden. Doch er hat es akustisch nicht verstanden und als Standardbrief fast verschickt. Ich habe ihn darauf hingewiesen und er hat es nochmal aus dem Behälter für Briefe geholt. Dann hat er zu der Frankierung von dem Standardporto noch ein Einschreiben Label geklebt. Zum Glück ging es noch. Ist das immer möglich? Jetzt sind ja zwei Aufkleber (1× Porto, 1× Einschreiben) drauf. Dauert es dadurch länger? Ich wusste gar nicht, dass man Porto und zusätzlich noch Einschreiben drauf kleben kann.? | Anonym am 21.03.2019 | Antworten Sie hierauf

Guten Tag, Wenn ein Ablagevertrag besteht und der Postbote dann ein Paket dort abstellt, leistet dann der Postbote eine Unterschrift oder muss er dann nicht unterschrieben? Weiß jemand was? Danke und Mit freundlichen Grüßen | Anonym am 21.03.2019 | Antworten Sie hierauf

Deutsche Post | RT218650086DE

Deutsche Post | RT218650086DE Mein Einschreiben in die Grossbritannien konnte heute nicht zugestellt werden. Was kann ich tun um es zurück zu erhalten? Es waren Autogrammwünsche. | Anonym am 21.03.2019 | Antworten Sie hierauf

DHL | 445892225292

Guten Tag, In diesem Paket befindet sich (Tief-)kühlware, daher habe ich als Wunschuhrzeit abends beauftragt. Können sie mir sagen, ob ich noch mit einer heutigen Lieferung rechnen kann? Vielen Dank! :) | Marvin am 21.03.2019 | Antworten Sie hierauf

• Paketda-Redaktion ^sp antwortet: Die Abendzusteller beladen ihre Fahrzeuge erfahrungsgemäß nicht vor 16 Uhr. Manchmal auch erst ab 17 Uhr.

Wahrscheinlich klappt alles und Sie erhalten das Paket heute zwischen 18 und 21 Uhr.

• Marvin antwortet: Als kurze Anmerkung zur automatischen Paketanalyse: Ich habe aber nicht nur "Wunschtag", sondern explizit auch "Wunschzeit abends" bezahlt (!).

• Automatische Erstanalyse (Roboter): DHL – Der Empfänger hat für dieses Paket eine Lieferung am Wunschtag beauftragt. Der Wunschtag ist heute, aber das Paket wurde nicht ins Zustellfahrzeug eingeladen. Wir bei Paketda rechnen deshalb nicht mehr mit einer heutigen Lieferung. Soetwas kann vorkommen, wenn das Paket im DHL-Lager vergessen wurde. Erfahrungsgemäß ist es nicht möglich, das Paket selbst im DHL-Lager (sog. Zustellbasis) abzuholen. Auch über die DHL-Hotline kann man üblicherweise nicht beeinflussen, wann das Paket geliefert wird. Die Kontaktdaten von DHL finden Sie hier.

DHL | 312044369619

Zum wiederholten Mal (!!!) wurde heute das angekündigte Paket NICHT zugestellt, obwohl immer (!) jemand im Haus war. Unser Haus liegt direkt an der Straße, das Klingelschild hat einen deutlichen (!) Namen. Sie haben von uns Fotos des Hauses und der Haustür inkl. Klingelschild bekommen. Es kann doch nicht sein, dass Ihre Fahrer einfach weiterfahren und wir eine Nachricht bekommen: Leider nicht zustellbar. Das ist nun schon etliche Male passiert. Haben Ihre Fahrer kein Navi? Steht auf den Paketen nicht unsere Handynr, wie es die anderen Paketdienste handhaben? Armes Deutschland! | Bernd Steinfeld am 21.03.2019 | Antworten Sie hierauf

• Anonym antwortet: Willkommen im Club mein Paket sollte seit gestern schon da sein aber heute habe ich angerufen das ich mein Paket morgen auf ein Freitag kriege , die verschieben jedes mal das Termin , angeblich ist in ein Lager (Verteillager) ein Problem Aha aber wenn ich auf Paket Status gehe steht da das es gestern schon da sein sollte , es kotzt mich an


• Automatische Erstanalyse (Roboter): DHL – Der Zusteller hatte das Paket im Fahrzeug, konnte es aber nicht zustellen. Prüfen Sie in der DHL-Sendungsverfolgung auf Englisch, ob dort ein Grund für die Unzustellbarkeit erscheint. Häufige Gründe sind Name nicht auf Klingel / Briefkasten = name not on buzzer/mailbox sowie Gebäude/Haus-Nr. unbekannt = building/house no. unknown.

Andere Ursachen können ein versteckt liegender Hauseingang sein oder Abweichungen in der Namensschreibweise des Empfängers. Bei Paketen an Firmen, Schulen, Vereinen ist wichtig, dass nicht bloß der Vor- und Nachname des Mitarbeiters auf dem Paket steht sondern auch der Firmenname.

Erfahrungsgemäß wird DHL das Paket in Kürze an den Absender zurückschicken. Bitte informieren Sie den Absender darüber. Es ist nicht möglich, die Anschrift über die DHL-Hotline nachträglich korrigieren zu lassen. Stattdessen muss das Paket noch einmal verschickt werden, nachdem es beim Absender angekommen ist. Falls die Rücksendung unberechtigt erfolgte, kann sich der Absender das Porto von DHL erstatten lassen.

DPD

Hallo, Paketnummern habe ich leider nicht zur Hand. Möchte kurz meine ersten DPD Erfahrungen schildern. 1.Lieferung - die Uhrzeit der Zustellung verschob sich immer wieder.Dann kam der Fahrer mit meinem Paket.Sah ziemlich gestresst aus und ich sage so zu ihm... Na, ganz schön zu tun heute was. Er hielt mir sein Gerät zur Unterschrift hin, zeigte kurz auf seinen leicht geöffneten Mund + Ohr und ging. Dachte mir erst nicht wirklich was dazu, fand es nur ne wenig eigenartig, das er nicht eine Silbe von sich gab. Gut , ein paar Tage später 2. Lieferung. Es klingelt, über die Gegensprechanlage nachgefragt. Keine Reaktion, ich hörte aber, das da jemand ist. Drückte den Summer zum Einlass. Klingelt wieder ....wiederholte Nachfrage von mir, NICHTS! Ich drücke wieder den Summer- NICHTS! Dann klingelte es Sturm und ich dachte- nee,da musst jetzt runter, habe den DPD Wagen stehen sehen. Allso aus der 9ten Etage runter. Als ich fast am Fahrzeug war,sah ich zwei DPD Männer mit nem kleinem Päckchen unter dem Arm , in der gegenüberliegenden Wohnanlage verschwinden. Ok, ich habe gewartet, " 10 Minutenlang, ohne Jacke , lausiger Wind 🤐 Resümee- der Beifahrer konnte weder sprechen noch hören, zeigte auf den Fahrer , der anscheinend nur bedingt hören und sprechen konnte, er ,weder meine Nachfrage über meine Gegensprechanlage, noch den Summer hörte, wie sich im weiterem " mit Händen und Füssen" Austausch erwies ! Ich dann, Gott sei Dank ,mein Paket bekommen habe! Die Krönung noch oben drauf ....das Ganze ohne Nachweis- Personalausweis?das ich auch die Empfängerin bin!! | Gabriele Bieneck am 21.03.2019 | Antworten Sie hierauf

• Paketda-Redaktion ^sp antwortet: Zum Glück hat die Geschichte ein gutes Ende genommen, und Sie haben so lange draußen gewartet, bis Ihnen das Paket ausgehändigt wurde. Wer weiß, wo das Paket sonst abgeblieben wäre.

Paketdienste setzen oft Zusteller aus osteuropäischen Ländern ein. Möglicherweise wollten / konnten die Männer deshalb nicht sprechen und nichts verstehen.

Sie könnten den Fall dem DPD-Kundenservice melden. Ich bezweifle, dass es im Sinne von DPD ist, wenn solche Zusteller eingesetzt werden. Allerdings sind die Zusteller nicht direkt bei DPD angestellt sondern bei Subunternehmern. Deshalb kann DPD die Personalentscheidungen nicht direkt beeinflussen.

Die Kontaktdaten von DPD stehen hier: DPD Kontaktdaten

Falls Sie einen DPD-Paketshop in der Nähe haben, könnten Sie Pakete in Zukunft dorthin umleiten lassen und selber abholen. So vermeiden Sie die Probleme mit der Lieferung zur Hausanschrift.

Paketumleitung unter www.paketnavigator.de und Paketshop-Suche hier: https://www.paketda.de/paketshop-suche.php?carrier=dpd

DPD | 01447009720767

Guten Tag ! Meine Sendung konnte heut nicht zugestellt werden da keiner anzutreffen war. Das ist völliger Quatsch. Wir lassen wichtige Sachen extra in die Firma im Dorf schicken. Und dort ist von 8-18 Uhr immer jemand da. | Anonym am 21.03.2019 | Antworten Sie hierauf

• Paketda-Redaktion ^sp antwortet: Paketda.de ist nicht der Kundenservice von DPD sondern ein allgemeines Verbraucherportal. Die Kontaktdaten von DPD stehen hier: DPD Kontaktdaten

Die E-Mail-Adresse vom Depot Lüneburg lautet: info@depot121.dpd.de

Leider kommen vorgetäuschte Zustellversuche immer mal wieder vor. Als Kunde kann man sich dagegen kaum wehren. Wenn der Zusteller keinen Bock hat, sitzt er quasi am längeren Hebel. Man kann die Lieferung nicht erzwingen.

Falls Sie einen DPD-Paketshop in der Nähe haben, könnten Sie versuchen, das Paket dorthin umleiten zu lassen. Weil Paketshops i.d.R. 1x täglich beliefert werden, gibt es dort keine vorgetäuschten Zustellversuche. Die Paketumleitung funktioniert unter www.paketnavigator.de

Wenn Sie regelmäßig Probleme mit DPD haben, versuchen Sie evtl., in Zukunft eher Lieferungen mit anderen Paketdiensten zu erhalten.

Hermes | ID330781660031884

Wann erfolgt die Lieferung? Laut Hermes in Gera angekommen. | Bernd Tröger am 21.03.2019 | Antworten Sie hierauf

• Paketda-Redaktion ^sp antwortet: Zur Nummer 330781660031884 sind unter myhermes.de keine Sendungsdaten abrufbar. Wenn die Ankunft im Verteilzentrum 1 bis 3 Tage her ist, besteht noch kein Grund zur Sorge. Wenn die Ankunft 4 Tage oder mehr her ist, dann stimmt wahrscheinlich etwas nicht.

In der Hermes-Sendungsverfolgung können Sie Ihre PLZ eingeben und dadurch die vollständige Lieferanschrift anzeigen lassen. So können Sie prüfen, ob die Lieferanschrift korrekt hinterlegt ist.

Wenn in der Hermes-Sendungsverfolgung die Schaltfläche "Zustellung ändern" orange erscheint, könnten Sie zudem versuchen, das Paket an einen Hermes-Paketshop umzuleiten. Das klappt manchmal besser als eine Lieferung zur Hausanschrift, weil Paketshops in der Regel täglich beliefert werden (müssen).

Wir bei Paketda.de können Ihnen nur diese allgemeinen Hinweise geben, weil wir nicht der Hermes-Kundenservice sind.

Kontakt zu Hermes siehe hier: Hermes Kontaktdaten

Deutsche Post | LP000494969DE

Hallo, die Deutsche Post DHL hat es geschafft, innerhalb eines Zeitraums von 20 Tagen meine zwei Sendungen zu verlieren. Es waren zwei bis 50€ versicherte Päckchen. Der Inhalt der ersten Sendung hatte einen Wert von über 250€, bei der zweiten waren es 650€. Erstattet hat mir die DP bis jetzt 120€ für beide Sendungen. Nach meinem Brief an den Kundenservice (Schadenersatz wegen verlorenem Paket) bekam ich als Antwort eine automatisch generierte E-Mail, mit der Aussage, dass das Paket eben nur bis 50€ versichert wurde und somit mir die Post nicht mehr als das erstatten kann. Ich hatte bis zu dem Zeitpunkt nie solche Schwierigkeiten mit der Post. Und auf einmal gehen 2 Pakte verloren in derart kürzen Zeitabständen? Was kann ich noch unternehmen, damit zu meinem Geld komme? Besten Dank im Voraus. | Anonym am 21.03.2019 | Antworten Sie hierauf

• Paketda-Redaktion ^sp antwortet: Normalerweise verweigern Paketdienste den Schadenersatz komplett, wenn der Wert des Paketinhalts die versicherte Summe übersteigt. Insofern ist es schon löblich von der Post, dass sie überhaupt Schadenersatz ausgezahlt haben.

Wichtig zu wissen ist noch, dass DHL-Pakete bis max. 500 Euro versichert sind. Die Sendung im Wert von 650 Euro wäre deshalb auch als Standardpaket nicht zulässig gewesen. Dafür muss man die Option "Höherversicherung bis 2500 Euro" buchen.

Die Haftungsbegrenzungen von Paketdiensten entfallen gemäß Paragraf 435 HGB, wenn das Paket "vorsätzlich oder leichtfertig" abhanden gekommen ist - also zum Beispiel geklaut wurde. Siehe
https://dejure.org/gesetze/HGB/435.html

Der Post bzw. einem Postmitarbeiter Diebstahl nachzuweisen, ist jedoch sehr schwierig. Sie könnten testweise weitere Päckchen verschicken und gucken, ob diese ebenfalls verloren gehen. Je mehr Päckchen verloren gehen, desto stärker ist der Verdacht auf Diebstahl. Sie könnten Anzeige bei der Polizei erstatten. Ich vermag aber nicht zu beurteilen, wie die Erfolgsaussichten sind. Eigentlich müsste DHL den Vorgängen intern nachgehen und prüfen, wo genau die Päckchen zuletzt gescannt wurden. So könnte man den Ort des Verlusts eingrenzen. Einen diebischen Mitarbeiter aufzuspüren, ist jedoch ziemlich schwierig.

Hallo zusammen! Im Vorfeld, vielen Dank für die Bearbeitung/Antwort. Ich möchte grundsätzlich nicht, dass die Post/DHL in Vorkasse geht, wenn Zollgebühren erhoben wurden bei Auslandssendungen. Ich empfinde es als Frechheit, dass die Post ungebeten in Vorkasse geht und mir dann eine Auslagenpauschale berechnet. Darüberhinaus ist das Zollamt bei mir um die Ecke, sodass mir kein Aufwand dadurch entsteht, wenn ich es selbst abholen und vor Ort begleichen müsste. Wie kann ich diesen Schritt der Post grundsätzlich umgehen? Ich habe von der Registrierung als Selbstverzoller gehört, weiß jedoch nicht genau, ob es für mein Problem eine Lösung ist. Mit freundlichen Grüßen | Anonym am 21.03.2019 | Antworten Sie hierauf

• Paketda-Redaktion ^sp antwortet: Die Registrierung als Selbstverzoller würde das Problem theoretisch lösen, weil dann alle Importsendungen von Deutsche Post DHL beim örtlichen Zollamt hinterlegt werden. Die Auslagenpauschale wird in solchen Fällen nicht berechnet.

Allerdings berichten andere Nutzer, dass die Registrierung als Selbstverzoller von der Deutschen Post häufig nicht beachtet wird. Wahrscheinlich hat das praktische Gründe, denn die Deutsche Post müsste die Adresse jeder Nicht-EU-Sendung gegen die Datenbank mit registrierten Selbstverzollern abgleichen. Angesichts zehntausender Auslandssendungen pro Tag erscheint mir das unmöglich. Viele Sendungen werden im IPZ Frankfurt auch einfach nur durchgewunken, also vom Zoll oder der Post gar nicht genauer angeguckt. Müsste bei jeder Sendung ein Check auf Selbstverzoller erfolgen, gäbe es im IPZ meiner Meinung nach einen riesigen Paketstau.

Unklar ist, warum die Deutsche Post die Registrierung als Selbstverzoller überhauptet anbietet, wenn es nicht funktioniert.

E-Mail-Adresse zur formlosen Registrierung: Selbstverzoller@deutschepost.de

Wenn trotz Selbstverzoller-Registrierung weiterhin Sendungen an die Hausanschrift geliefert werden und die Auslagenpauschale kassiert wird, könnten Sie im Nachhinein versuchen, die 6 Euro von der Post zurückerstattet zu bekommen. Denn die Sendung hätte ja nicht zur Hausanschrift geliefert werden dürfen.

Ich vermute jedoch, dass der Kundenservice der Deutschen Post die Rückerstattung ablehnt. Und dann müssten Sie den (teuren) Rechtsweg gehen, um das Geld zurückzubekommen.

DHL | 403376437232

Wo bleibt meine packt Seit 22.01.2019 nichts mehr gehört Telefon/ 01728033858 | Sabur huiz am 21.03.2019 | Antworten Sie hierauf

• Paketda-Redaktion ^sp antwortet: Das Paket ist verloren gegangen. Um Schadenersatz von DHL zu bekommen, muss der Absender bitte dieses Formular ausfüllen: www.dhl.de/nachforschung

Paketda.de ist nicht der Kundenservice von DHL sondern ein allgemeines Verbraucherportal. Die Kontaktdaten von DHL stehen hier: DHL Kontaktdaten

Ein Anruf bei DHL ersetzt nicht das Ausfüllen des Nachforschungs-Formulars.

• Automatische Erstanalyse (Roboter): DHL – Der neueste Status des Pakets ist 49 Tage her. Sofern noch nicht geschehen, sollte der Absender eine Nachforschung bei DHL beauftragen. Sofern dies schon geschehen ist, geben Sie DHL ca. 3 Wochen Zeit, um den Verbleib des Pakets aufzuklären. Falls DHL nach 3 Wochen nicht reagiert hat, fordern Sie bzw. der Absender hartnäckig Schadenersatz für das Paket. Entsprechende Tipps siehe hier. Falls der Absender ein Onlineshop bzw. gewerblicher Händler ist, bitten Sie den Verkäufer um eine Ersatzlieferung. Falls sich der Verkäufer querstellt, haben Sie als Privatperson auch ein Widerrufsrecht nach Paragraf 312g BGB und können den Kauf ggf. komplett stornieren, sofern das Paket verschollen bleibt und auch keine Ersatzlieferung verschickt wird.

DHL | 5563656884

2 Probleme mit China-Paket... Mein Paket aus China (gewerblich) wird mal wieder einfach vom DHL Express als "erfolgloser Zustellversuch , weil Empfänger nicht zu Hause" angegeben. Es hatte aber gar kein Zustellversuch gegeben, es war den ganzen Tag jemand da. Das gab es schon beim letzten Paket, ebenfalls aus China... und nie war eine Karte im Briefkasten. Erst beim 3. Zustellversuch kam der Bote wirklich und es kam zur Übergabe. Laut DHL Auskunft kann man da grundsätzlich nichts machen und man wird am Telefon abgewimmelt. Ist man der Lust und Laune des Fahrers tatsächlich einfach so ausgesetzt? Stimmt es, dass DHL Express trotz Einzugsermächtigung nur noch ausschließlich an der Haustüre Zollgebühren kassiert/kassieren darf wegen angeblich neuesten Bestimmungen seit 1. Januar 2019? | Anonym am 21.03.2019 | Antworten Sie hierauf

• Paketda-Redaktion ^sp antwortet: Es stimmt leider, dass man als Kunde am kürzeren Hebel sitzt und sich gegen vorgetäuschte Zustellversuche kaum wehren kann. Dass solche Methoden bei DHL Express vorkommen, und dass der Kundenservice das einfach so abtut, ist allerdings ein Armutszeugnis. Denn DHL Express arbeitet ja eigentlich mit garantierten Lieferterminen und bei Verzögerungen muss DHL Express das Porto zurückzahlen.

Allerdings ist es bei internationalen Paketen schwierig bis unmöglich, solche Forderungen geltend zu machen. DHL Express Deutschland wird erfahrungsgemäß darauf verweisen, dass der Absender in China den Schaden geltend machen soll.

Oder DHL Express sagt, der Zusteller habe geklingelt und der Empfänger hätte eine kaputte Klingel oder es überhört. Als Kunde hat man quasi keine Chance, das Gegenteil zu beweisen.

Sie könnten versuchen, dem Zusteller mal ein Trinkgeld zu geben. Manchmal kann man sich damit eine bessere Zustellqualität erkaufen. Eigentlich soll ein Trinkgeld ja gute Leistungen belohnen - deshalb ist es in Ihrer Situation unpassend.

Ob Zollgebühren nur noch an der Haustür kassiert werden dürfen, kann ich nicht sagen. Dazu habe ich keine Infos vorliegen und auch keine Erfahrungswerte anderer Nutzer aus dem Paketda-Forum.

• Anonym antwortet: Hat sich erledigt...Paket wurde zugestellt.
Trotzdem danke!

RE317871353US

Ich habe des Öfteren jetzt gelesen, dass viele Pakete beim Zoll in Frankfurt durchmüssen und das einige Wochen dauern kann. Woher weiß man, dass es beim Zoll ist? Welche Meldung bekommt man genau, wenn es sich im Zoll befindet und wann wird mir diese im Tracking Verlauf üblicherweise angezeigt? Frage nur aus neugier :) | Anonym am 21.03.2019 | Antworten Sie hierauf

• Paketda-Redaktion ^sp antwortet: Wenn die Sendung unter www.deutschepost.de/briefstatus verfolgbar ist, dann lautet die Meldung: Nicht-EU-Sendung - Vorprüfung zur Einfuhr

Wenn die Sendung unter www.dhl.de verfolgbar ist, gibt es i.d.R. nur die Meldung "Die Sendung ist im Zielland eingetroffen." und keinen speziellen Status für die Verzollung.

Im internationalen Tracking unter http://globaltracktrace.ptc.post/gtt.web/ gibt manchmal detaillierte Statusmeldungen zur Verzollung, zum Beispiel "Item presented to import Customs"

Die Sendung RE317871353US ist bislang noch in keinem deutschen Tracking verfolgbar. Das bedeutet, sie wurde von DHL Deutsche Post noch nicht bearbeitet sondern liegt wohl unbearbeitet am Flughafen Frankfurt herum.

DPD | 09446074298109

Mein Paket befindet sich schon seit ca. 3 Wochen im Paketzentrum in Krostitz. Was soll ich machen? Bringt es was wenn ich selber hinfahre um das paket abzuholen? Ich bin der Empfänger und das Geschäft was mir das Paket geschickt hat, antwortet auf meinen Beschwerden nicht. Ich habe mehrmals DPD angerufen und eine Reklamation geschrieben. Das Paket bewegt sich vom Paketzentrum einfach nicht. | Anonym am 21.03.2019 | Antworten Sie hierauf

• Paketda-Redaktion ^sp antwortet: Das DPD-Depot in Krostitz fällt immer wieder negativ auf. Versuchen Sie in Zukunft evtl., generell Onlineshops zu meiden, die mit DPD liefern.

Die E-Mail-Adresse des Depots in Krostitz lautet info@depot104.dpd.de

Vielleicht hilft es, wenn Sie direkt dorthin eine E-Mail schicken. Sie können fragen, ob eine Selbstabholung im Depot möglich ist. Fahren Sie nicht spontan nach Krostitz, denn wahrscheinlich kann Ihnen das Paket nur mit Vorlaufzeit herausgegeben werden.

Eigentlich hatte der DPD-Bote am 06.03. den Status eingebucht, dass das Paket im DPD-Paketshop von Foto Herbst in Leipzig hinterlegt werden soll. Dort ist das Paket jedoch nicht angekommen.

Stattdessen wurde am 13.03. der Status "Terminauslieferung" eingebucht. Das bedeutet, DPD hat sich einen willkürlichen Liefertermin ausgedacht. Offenbar liegt dieser Liefertermin weit in der Zukunft, denn Ihr Paket hat seit dem 13.03. keinen weiteren Bearbeitungsstatus erhalten.

Schicken Sie alle 12 Stunden eine E-Mail an info@depot104.dpd.de .... nerven Sie die Leute solange, bis Sie einen Rückruf, eine vernünftige Antwort oder Ihr Paket erhalten haben.

DHL | CY513692935DE

Das Paket ist nicht angekommen. İch würde gerne, dass das Paket ankommt, möglichst bald. Die Nummer zeigt lediglich an, dass es noch in Deutschland ist. Das kann aber nicht sein, da es schon nun eine Woche her ist. Können Sie da weiterhelfen? | Nadine am 21.03.2019 | Antworten Sie hierauf

• Paketda-Redaktion ^sp antwortet: Das Paket ist heute Morgen in der Türkei eingetroffen. Die lange Wartezeit ohne neuen Sendungsstatus war normal. Denn das Tracking wird nicht aktualisiert, während ein Paket zwischen 2 Ländern unterwegs ist.

Nach der Freigabe durch den türkischen Zoll wird das Paket inländisch weitertransportiert. Behalten Sie das türkische Tracking im Auge unter https://www.turkiye.gov.tr/ptt-gonderi-takip

DHL

Guten Tag, ist es generell möglich, dass einige Pakete schneller versendet werden, als andere? Folgender Ausgang: Ich komme aus Hannover, habe 2 Smartphones bestellt - das eine kommt aus einem Lager in Hannover, das andere aus Bayern. Das Paket welches aus Hannover kommt, hängt seit 2 Tagen im Zielpaketzentrum fest (was wohl auch gleichzeitig Startpaketzentrum ist), auch heute wieder keine Mitnahme im Zustellfahrzeug, wohingegen das Paket aus Bayern heute Nacht auch diese Zustellbasis passiert hat und nun auch in Zustellung ist. Liegt mein anderes Paket da irdendwo in einer Ecke rum, oder wie kann ich mir das vorstellen, wenn ein Paket ständig übergangen wird? | David am 21.03.2019 | Antworten Sie hierauf

• Paketda-Redaktion ^sp antwortet: Mit unterschiedlichen Schnelligkeiten kann man das Phänomen nicht erklären. Wenn ein Paket vor 2 Tagen im Ziel-Paketzentrum bearbeitet wurde, hätte es schon in Zustellung gegangen sein müssen. Vor allem dann, wenn ein anderes Paket bereits geliefert wurde. Denn daraus kann man schlussfolgern, dass die Paketzustellung in Ihrem Lieferbezirk grundsätzlich funktioniert und es keinen Personalmangel gibt.

Prio-Pakete werden zwar bevorzugt ausgeliefert (z.B. Amazon-Prime), aber es würde für den Zusteller keinen Sinn machen, nur das Prio-Paket auszuliefern und das Standardpaket nicht. Wenn der Zusteller heute ein Paket ins Zustellfahrzeug eingeladen hat, also Ihre Adresse beliefern muss, hätte er unter normalen Umständen das zweite Paket ebenfalls mitgenommen.

Vielleicht hängt die Verzögerung irgendwie damit zusammen, dass DHL wertvolle Pakete in separaten, abschließbaren Containern lagert. Um das Diebstahlrisiko zu minimieren, werden wertvolle Pakete (z.B. mit Smartphones) den Zustellern persönlich ausgehändigt, nachdem sie ihr Fahrzeug mit "normalen" Paketen beladen haben.

Allerdings führt dieser Vorgang meines Wissens nach nicht zu Lieferverzögerungen. Außerdem haben Sie ja 2 Smartphones bestellt - also sind beides wertvolle Pakete.

Fazit: Ich kann die Verzögerung nicht erklären. Sollte das fehlende Smartphone-Paket bis Samstag nicht geliefert worden sein, würde ich mir Sorgen machen. Vielleicht wurde es geklaut ....

Sendung wird einfach ins Treppenhaus abgestellt ! Ich frage mich wer für mich unterschrieben hat ( der Fahrer) Absolute Frechheit was Hermes sich raus nimmt. | Astrid am 21.03.2019 | Antworten Sie hierauf

• Paketda-Redaktion ^sp antwortet: Sie können den Absender des Pakets darum bitten, den Ablieferbeleg mit der Empfängerunterschrift bei Hermes anzufordern und an Sie weiterzuleiten. Dann können Sie prüfen, ob Ihre Unterschrift gefälscht wurde.

Falls Sie einen Hermes-Paketshop in der Nähe haben, könnten Sie erwägen, Pakete in Zukunft dorthin umleiten zu lassen. Dadurch kann man vermeiden, dass Pakete dem unzuverlässigen Zusteller in die Hände fallen, der Ihre Hausanschrift beliefert.

DHL

Hallo.Ich habe am 11.03.2019 ein packet geschickt.Aber Empfänger sagt packet noch nicht bekommen.Das ist Päckchen National ohne Sendungsnummer.Was soll ich tun? | Murtazo Aminov am 21.03.2019 | Antworten Sie hierauf

• Paketda-Redaktion ^sp antwortet: Bei einem Päckchen ist die Situation schwierig. Sie können eine Nachforschung beauftragen unter www.dhl.de/nachforschung .... aber die Erfolgs-Chance ist gering. Sie müssen damit rechnen, dass das Päckchen verloren ist und nicht wiedergefunden wird.

Haben Sie das Päckchen aufgrund eines eBay-Verkaufs verschickt? Dann trägt der Käufer (Empfänger) das Risiko für den Verlust. Das ergibt sich aus Paragraf 447 BGB: https://dejure.org/gesetze/BGB/447.html

Wichtig ist, dass der Käufer vorher wusste, dass der Versand als Päckchen erfolgt (also ohne Versicherung). Wenn Sie keinen versicherten Versand versprochen haben, dann trägt der Käufer das Risiko für den Verlust der Sendung.

DPD | 3A5V489194129

hallo ist es eigentlich nicht üblich das wenn an der lieferadresse niemand auch beim zweitenmal anzutreffen ist ein paket abholschein in den briefkasten bekommt??ich hab jetzt 2 mal vom transport unternehmen die benachrichtigung bekommen das das paket rausgegangen ist und jetzt zur abholung bereit liegt ..hatte jedoch kein schein im briefkasten .. ist es möglich mit namen und lieferadresse das paket bei ihnen abholen zu kommen .???? | michael am 21.03.2019 | Antworten Sie hierauf

• Paketda-Redaktion ^sp antwortet: Paketda.de ist nicht der Kundenservice von DPD sondern ein allgemeines Verbraucherportal. Die Kontaktdaten von DPD stehen hier: DPD Kontaktdaten

Die DPD-Hotline wird Ihnen möglicherweise sagen, dass die Paketnummer 3A5V489194129 falsch ist. Bleiben Sie dann hartnäckig an der Hotline und bitten darum, in eine Fachabteilung weiterverbunden zu werden. Dort muss man anhand der ausländischen Paketnummer die deutsche DPD-Paketnummer herausfinden.

Im internationalen Tracking ist erkennbar, dass das Paket gestern in einem DPD-Paketshop hinterlegt wurde. Aber es wird nicht angezeigt, in welchem DPD-Paketshop.

Paketshop-Suche hier: https://www.paketda.de/paketshop-suche.php?carrier=dpd

Sie können notfalls versuchen, auf gut Glück in DPD-Paketshops in Ihrer Nähe nachzufragen, ob das Paket dort liegt. Bitte Ausweis mitnehmen.

Deutsche Post | LB308994915US | International

Das Paket war bis gestern morgen noch verfolgbar. Über USPS sieht man ein ankommen in Frankfurt am 24.02. und auf der DHL Seite war ein Datum vom 22.02. vorzufinden. am 17.03. hat sich der Status auf der DHL Seite geändert gehabt das es in Frankfurt bearbeitet worden ist. Stand gestern ist zwar die Sendungsnummer bekannt aber alle bisherigen Infos sind nun bei DHL gelöscht. Was hat das zu bedeuten? | Bernhard am 20.03.2019 | Antworten Sie hierauf

• Automatische Erstanalyse (Roboter): Deutsche Post – Laut Sendungsverfolgung unter deutschepost.de/briefstatus wurde oder wird die Sendung an ein Zollamt übergeben. Sie erhalten anschließend eine Abholbenachrichtigung per Briefpost. Sofern dieser Brief nach 2 Tagen nicht bei Ihnen angekommen ist, sollten Sie Ihr örtliches Zollamt kontaktieren. Denn die Sendung wird nur 7 Tage beim Zoll gelagert, danach droht eine Retoure.

Nutzen Sie diese Umkreissuche für Zollämter. Dort erscheinen eines oder mehrere Zollämter in Ihrer Nähe. Greifen Sie zum Telefon und fragen sich dort durch, welches Zollamt für die Bearbeitung von Postsendungen zuständig ist, ob Ihr Paket dort liegt und ob Sie es ohne Abholbrief abholen können. Lesen Sie ergänzend bitte diesen Ratgeber.

DPD | 01654802266518

Wie ist es möglich, dass mein Paket 20 min fußläufig (laut google Maps) abholbereit ist, wenn ich persönlich den ganzen Tag zuhause auf das Paket gewartet habe? Ich habe mir bewusst das Paket nach Hause liefern lassen. Daher bin ich nicht dazu bereit den gesamten Hin und Rückweg (knapp 1 Stunde) in Kauf zu nehmen. Um eine baldige Stellungsnahme Ihrerseits wird gebeten.. | Anonym am 20.03.2019 | Antworten Sie hierauf

• Paketda-Redaktion ^sp antwortet: Paketda.de ist nicht der Kundenservice von DPD sondern ein allgemeines Verbraucherportal. Wir können Ihre Beschwerde deshalb nicht direkt bearbeiten. Die E-Mail-Adresse vom DPD-Depot in Duisburg lautet info@depot147.dpd.de

Der Sendungsverlauf sieht so aus, als hätte der Zusteller sich die Arbeit erleichtert und das Paket direkt zum Paketshop gebracht. Manche Zusteller machen das, weil sie Zeit sparen, wenn sie nicht bei jedem Kunden einzeln klingeln.

Zulässig ist das natürlich nicht. DPD ist verpflichtet, das Paket zur Hausanschrift zu liefern.

Die Erfahrung aus anderen Fällen zeigt allerdings, dass DPD Ihre Bitte möglicherweise ablehnen wird, und dass Sie das Paket im Paketshop abholen müssen. Theoretisch könnten Sie dafür Schadenersatz von DPD verlangen. In der Praxis ist das aber schwierig durchzusetzen, weil DPD vermutlich nicht freiwillig zahlt und Sie dann den (teuren) Rechtsweg einschlagen müssten.

Eine andere Alternative wäre, im Falle von Sturheit seitens DPD die Medien einzuschalten. Durch öffentliche Berichterstattung kann DPD evtl. zum Einlenken bewogen werden.

Und letzte Möglichkeit: Sie holen das Paket im Paketshop nicht ab, dann wird es an den Absender zurückgeschickt. Der Absender soll sich dann das Porto von DPD erstatten lassen und das Paket mit einem anderen Paketdienst verschicken.

Vermeiden Sie in Zukunft evtl. generell Lieferungen mit DPD, damit sich solche Fälle nicht wiederholen.

Die Kontaktdaten von DPD stehen hier: DPD Kontaktdaten

OK... Das ist unn echt unverschämt. Ich war den ganzen Tag zuhause. Später am Abend klingelt es bei mir zuhause und meine Nachbarin steht vor der Tür mit 2 Pakete für mich. Sie meinte darauf hin, dass diese vor meiner Haustür rumlagen. Was soll das? Ich weiss nicht, ob ich lachen oder weinen soll | Anonym am 20.03.2019 | Antworten Sie hierauf

• bachus antwortet: Kenn ich von der Arbeitsstelle. Da gibt es auch einen Zusteller eines Lieferdienstes, der unwillig und unfreundlich ist. Dummer Weise kannste dem auch nix erklären oder ihn mal zusammenstauchen. Dazu ist sein deutscher Wortschatz viel zu rudimentär. Der beschränkt sich anscheinend auf "Name?" und "Tschüss" (selten). Da werden die Pakete auch gerne mal vor die Tür gelegt (keine Abstellgenehmigung!) oder an die Gebäudeecke, wo kein Fenster hin weist (ein Schelm, wer Böses dabei denkt).
Privat ist das eher so, dass stumpf beim Nachbarn abgegeben wird. Kein Klingeln, oft nicht einmal eine Benachrichtigungskarte im Briefkasten!! Da ist man über die zügig aktualisierte Sendungsverfolgung froh, damit man weiß, wann man zum Nachbarn laufen darf... (im selben Haus, halt nur im EG - und dabei laufe ich die Treppen sogar selber, falls mal geklingelt wird)

• Paketda-Redaktion ^sp antwortet: Soetwas ist wirklich problematisch, weil abgestellte Pakete ja ruckzuck geklaut werden können. Behalten Sie bei künftigen Lieferungen mit dem betreffenden Paketdienst immer die Sendungsverfolgung im Auge. So erkennen Sie, wenn Pakete als "zugestellt" gelten, obwohl Sie sie nicht erhalten haben.

Sofern Sie keine Abstellgenehmigung erteilt haben, haftet der Paketdienst für unerlaubt abgestellte und anschließend gestohlene Pakete. Medienberichten zufolge wird dem Zusteller der Schaden sogar vom Lohn abgezogen.

Deshalb müsste es eigentlich auch im Interesse des Zustellers sein, Pakete nicht einfach so abzustellen. Oder erfolgten die Lieferungen mit Amazon Logistics? Da ist das Abstellen ohne Unterschrift erlaubt (Risiko trägt Amazon).

Falls es Ihnen mal gelingt, den Zusteller persönlich abzupassen, sprechen Sie ihn auf den Vorfall an. Soetwas sollte sich nicht wiederholen. Kann sich aber wiederholen.

DHL | 5248289781%2F9999%2F47%2F1435835

Wo ist das Paket geblieben | Thur, Agnes am 20.03.2019 | Antworten Sie hierauf

• Anonym antwortet: Amazon versendet übrigens auch mit Warenpost

• Paketda-Redaktion ^sp antwortet: Das ist eine Amazon-Sendungsnummer, die etwas irreführend ist. Denn es handelt sich um eine Briefsendung, die nicht verfolgbar ist. Die Sendungsnummer nützt also nichts. Bitte reklamieren Sie bei Amazon. Erfahrungsgemäß erhalten Sie eine Ersatzlieferung zugeschickt oder den Kaufpreis erstattet. Weil es für Briefsendungen keinen Zustellnachweis gibt, kann Amazon die Lieferung nicht beweisen.

DHL | 00340433926810298165

Man hat mir mein Namenschild an Haustür Klingel geklaut und aufgrund dessen hat man meine Klingel nicht benutzt. Ich möchte mein Packet haben. Jetzt soll es zurück versendet werden. Frechheit, was hat DHL für Packet zusteller? | Anikó Soller am 20.03.2019 | Antworten Sie hierauf

• Paketda-Redaktion ^sp antwortet: DHL hat für Paketzusteller strenge Vorgaben. Bei uneindeutigen oder fehlenden Klingelschildern und Briefkasten-Beschriftungen darf keine Zustellung erfolgen, damit das Paket nicht an Unberechtigte ausgehändigt wird. Es gibt nämlich Betrüger, die fremde Briefkästen und Klingelschilder manipulieren und sich dorthin Pakete liefern lassen. Anschließend bauen sie die manipulierten Schilder wieder ab und verschwinden mit der ergaunerten Ware. DHL hat dann den Schaden, weil sie die Ware zu nachlässig ausgehändigt haben.

In Ihrem Fall wäre sogar eine Neuzustellung möglich gewesen. Aber der Absender des Pakets hat bei DHL eine Retoure beauftragt.

• Automatische Erstanalyse (Roboter): DHL – Der Zusteller hatte das Paket im Fahrzeug, konnte es aber nicht zustellen. Prüfen Sie in der DHL-Sendungsverfolgung auf Englisch, ob dort ein Grund für die Unzustellbarkeit erscheint. Häufige Gründe sind Name nicht auf Klingel / Briefkasten = name not on buzzer/mailbox sowie Gebäude/Haus-Nr. unbekannt = building/house no. unknown.

Andere Ursachen können ein versteckt liegender Hauseingang sein oder Abweichungen in der Namensschreibweise des Empfängers. Bei Paketen an Firmen, Schulen, Vereinen ist wichtig, dass nicht bloß der Vor- und Nachname des Mitarbeiters auf dem Paket steht sondern auch der Firmenname.

Erfahrungsgemäß wird DHL das Paket in Kürze an den Absender zurückschicken. Bitte informieren Sie den Absender darüber. Es ist nicht möglich, die Anschrift über die DHL-Hotline nachträglich korrigieren zu lassen. Stattdessen muss das Paket noch einmal verschickt werden, nachdem es beim Absender angekommen ist. Falls die Rücksendung unberechtigt erfolgte, kann sich der Absender das Porto von DHL erstatten lassen.

DHL | EE003189212RU | DHL

Hello! I’m sorry to bother you. A long time ago I sent my parcel from Russia to Germany. However, the recipient didn’t release and pick up the shipment at the customs office in Berlin. So in according to the tracking number my parcel probably has been sent back to Russia on 17/03/2019. The status of my parcel has been changed to “Importzentrum: Shipment has been handed over to transporter for export” on March 17. But it doesn’t change since March 17. I thought that maybe the tracking number of my parcel has changed. However, I don’t know the new number of my parcel. I have already contacted Russian post, but they informed me that my parcel had not arrived to Russia yet. Please help me. I would like to know where my parcel is now. Could you tell me whether my parcel was really sent to Russia? What do I do next? Kind regards, Konstantin. | Konstantin am 20.03.2019 | Antworten Sie hierauf

• Paketda-Redaktion ^sp antwortet: There is no tracking update for the time a parcel is traveling between two countries. The transport can take several days.

It is also possible that the tracking ends at Importzentrum. Your assumption could be correct that a new shipment number has been assigned for the return.

I would recommend to wait a few more days. Pay attention to the tracking of www.dhl.de and www.pochta.ru

You could also try to send an email to DHL customer service: ems.customerservice@deutschepost.de

EE188770410CA

Ich habe ein express päckchen aus Kanada gesendet, welches am 6.3. Ankommen sollte- nun haben wir den 20.3. Und es hängt immer noch im deutschen Importzentrum fest. Inhalt ist ein Smartphone und ein paar Briefe... was soll ich machen? Das Päckchen ist wirklich sehr dringend? | Anna-Lena Ehrich am 20.03.2019 | Antworten Sie hierauf

• Paketda-Redaktion ^sp antwortet: Bitte schreiben Sie eine E-Mail an den EMS-Express-Kundenservice unter ems.customerservice@deutschepost.de

Wenn es sich um eine Onlinebestellung handelt, hängen Sie an die E-Mail die Kaufrechnung an sowie einen Zahlungsbeleg (z.B. Paypal oder Banküberweisung).

Wenn es sich um ein privates (Geschenk-) Paket handelt, erläutern Sie den privaten Anlass in der E-Mail und listen den Paketinhalt auf sowie den geschätzten Warenwert.

Deutsche Post

Ich habe mir meine Pakete von Amazon und Co immer an die Postfiliale vor Ort senden lassen. Maximal 1-2 Pakete in der Woche. Das ging monatelang ohne Probleme. Heute hat mir eine Mitarbeiterin der Filiale mitgeteilt, dass die Chefin verboten hat Pakete anzunehmen die von anderen Paketdiensten geliefert werden. Das Problem ist, bei Amazon kann die den Paketdienst nicht auswählen. Kann ich da was machen, dass die Postfiliale meine Pakete weiterhin annehmen muß. Ich könnte mir eventuell vorstellen das das gegen das Wettbewerbsrecht verstößt wenn nur DHL Pakete empfangen werden. Auf den offiziellen Webseiten habe ich nichts gefunden, dass keine Pakete von anderen Zustellern angenommen werden. Würde mich über eine Antwort sehr freuen, da dies ein echtes Problem für mich darstellt. | Hans Peter am 20.03.2019 | Antworten Sie hierauf

• Hans Peter antwortet: Vielen Dank für die schnelle und vor allem hilfreichen Antworten. Ich weis nicht wie ich darauf Antworten kann, daher auf diesem Wege.

• Anonym antwortet: Hallo,

wenn Sie in ihrem Amazon Konto eine DHL/Post Filiale als Abholstation hinterlegt haben sollte Amazon eigentlich automatisch die meisten Artikel mit DHL dorthin liefern. Pakete von anderen Paketdiensten lassen sich über Amazon laut System gar nicht dorthin liefern. Link zur Amazon Hilfe: https://www.amazon.de/gp/help/customer/display.html?nodeId=201911060

• Anonym antwortet: Hallo,
das ist schon so korrekt. Eine Postfiliale darf nur Pakete der Post/DHL entgegen nehmen, da nur diese über die Software / den Scanner der Filiale bearbeitet werden können. Hermes Pakete müssen an einen Hermes Paketshop. DPD Pakete an eine DPD Pickupstore. GLS Pakete an einen GLS-Shop. Nimmt eine Postfiliale Pakete von anderen Paketdiensten an läuft die Inhaberin der Filiale Gefahr das bei Verlust oder Beschädigung Sie selbst für das Paket haften muss.

Mir würde aus Österreich ein Paket nach Deutschland versendet, versichert, laut Post auch zugestellt was aber nicht der Fall war. Wert des Inhaltes 830€. Seit über einem Monat wird nun durch die Österreichische Post nachgeforscht aber bis jetzt kein Ergebnis. Welche Rechte habe ich bzg Erstattung? | Sandra am 20.03.2019 | Antworten Sie hierauf

• Paketda-Redaktion ^sp antwortet: Ist der Absender in Österreich eine Privatperson oder ein Onlineshop? Falls es ein Onlineshop ist, können Sie direkt den Onlineshop haftbar machen und den Kaufpreis zurückverlangen oder eine Ersatzlieferung der Ware.

Der Absender sollte bei der Österreichischen Post den Ablieferbeleg mit der Empfängerunterschrift anfordern. Irgendjemand muss den Paketerhalt ja quittiert haben - aber nicht Sie. Deshalb wäre interessant zu wissen, welche Unterschrift auf dem Beleg erkennbar ist.

Wenn der Absender keine Firma / Onlineshop ist sondern eine Privatperson, dann ist die Reklamation schwieriger. Sofern das zutrifft, schreiben Sie bitte nochmal und wir erläutern das Vorgehen.

Die Rechtslage für Einkäufe bei Onlineshops finden Sie hier: https://europa.eu/youreurope/citizens/consumers/shopping/shipping-delivery/index_de.htm

Wenn der Onlineshop nicht einsieht, den Kaufpreis zu erstatten oder Ersatz zu liefern, weisen Sie ihn auf die Rechtslage hin. Holen Sie sich notfalls Unterstützung durch eine Verbraucherzentrale. Siehe Standorte von Verbraucherzentralen

DPD

Hallo liebes Team, meine Freundin hat vor einigen Tagen ein pimkie Paket im Wert von ca 100€ online bestellt. Es wurde von der DPD "geliefert", dabei hat sie als Wunschort der Ablage die Haustür angegeben. Dabei ist zu erwähnen, dass wir in Berlin in einem vierstöckigen Wohngebäude wohnen. Offensichtlich hat der Paketbote das Paket nicht (wie erhofft) vor unsere Wohnungstür oder in den Innenhof gestellt, sondern es tatsächlich auf den Bürgersteig platziert. Denn wir haben es nicht gefunden. Der Anruf beim DPD Kundencenter war erfolglos, hier wird behauptet, dass das Paket durch den Ablagewunschort als zugestellt gilt. Greift hier § 435 HGB oder haben wir keine Chance, das Paket wiederzubekommen? | Anonym am 20.03.2019 | Antworten Sie hierauf

• Paketda-Redaktion ^sp antwortet: Einen ähnlichen Fall hatten wir gestern im Paketda-Forum. Bitte schauen Sie hier: https://www.paketda.de/fragen-antworten.php?suche=09446081876108

Die Ratschläge können Sie für Ihren Fall übernehmen. Ich empfehle eine Anzeige bei der Polizei. Sammeln Sie alle Indizien, die beweisen können, dass das Paket überhaupt nicht abgestellt wurde.

Sofern es Ihnen (bzw. der Polizei) gelingt, zu beweisen, dass das Paket nicht abgestellt wurde, dann könnten Sie Schadenersatz von DPD verlangen. Holen Sie sich dafür am besten Unterstützung von einer Verbraucherzentrale oder von einem Rechtsanwalt, der auf Transportrecht spezialisiert ist.

Sie können gegen DPD vorgehen unter Bezugnahme auf Paragraf 435 HGB und 421 HGB.

| 02067166000952

Wo ist das Paket mit o.a. Nummer seit dem 08.03..2019? Status heute: als Retoure an Absender zurück?? Welch ein Blödsinn. Es soll endlich dem Empfänger zugestellt werden !! Fertig. Ob mir überhaupt jeman eine klare Auskunft geben kann ? | Volker Borck am 20.03.2019 | Antworten Sie hierauf

• Paketda-Redaktion ^sp antwortet: Die erste Meldung über eine Retoure wurde bereits am 12.03. eingebucht. Seitdem hängt das Paket in einem überregionalen Hermes-Logistzentrum fest. Und zwar im HUB Hannover-Langenhagen. Das ergibt sich aus diesem Tracking: https://tracking.hermesworld.com/?TrackID=02067166000952 (die Sprache muss am Seitenende auf Englisch umgestellt werden)

Hatten Sie schon Kontakt mit dem Hermes-Kundenservice? Die Kontaktdaten finden Sie hier: Hermes Kontaktdaten

Bitten Sie Hermes darum, dass eine interne Mitteilung als Logistikzentrum Langenhagen weitergegeben wird, damit Ihr Paket dort gesucht wird. Weil solche Logistikzentren stark automatisiert sind, sind menschliche Eingriffe allerdings schwierig. Sie müssen es trotzdem versuchen. Bleiben Sie an der Hermes-Hotline hartnäckig und lassen sich nicht mit allgemeinen Hinweisen abwimmeln, dass Sie abwarten sollen. Es muss jemand in Langenhagen aktiv werden und Ihr Paket suchen, um es in die richtige Spur zu bringen.



• Automatische Erstanalyse (Roboter): Hermes – Im Hermes-Tracking wird der 21.03.2019 als voraussichtlicher Liefertag angekündigt. Das ist eine unverbindliche Prognose seitens Hermes, die auf Durchschnittswerten beruht. In der Praxis kann immer etwas dazwischenkommen, z.B. Unfall eines LKWs oder plötzliche Krankheit des Zustellers.

Unser Rat: Behalten Sie vormittags die Sendungsverfolgung im Auge. Wenn bis ca. 11 Uhr der Status erscheint, dass sich das Paket in Zustellung befindet (bzw. auf Tour gegangen ist), können Sie mit taggleicher Lieferung rechnen. Ansonsten eher nicht.

Hermes | 15077247503498

wann kommt mein Paket warte schon 2 Tage | m.wenke am 20.03.2019 | Antworten Sie hierauf

• Paketda-Redaktion ^sp antwortet: Die Frage ist berechtigt. Das Paket hätte gestern oder heute in Zustellung gehen können. Im Tracking gibt es keinen Anhaltspunkt, warum das nicht geschehen ist. Vielleicht ist Hermes in Ihrem Lieferbezirk überlastet und schafft es deshalb nicht, alle Pakete pünktlich auszuliefern.

In solchen Fällen hilft es manchmal, das Paket an einen Hermes-Paketshop in der Nähe umleiten zu lassen und es dort selbst abzuholen. Das klappt oft besser als eine Lieferung zur Hausanschrift, weil Paketshops in der Regel täglich beliefert werden (müssen).

Kontakt zu Hermes siehe hier: Hermes Kontaktdaten

Wenn Sie keine Paketshop-Umleitung wünschen (oder falls der Verkäufer die Paketumleitung gesperrt hat), können Sie leider nichts tun, außer weiter abzuwarten.

Hier noch eine Faustregel: Wenn in der Sendungsverfolgung
vormittags bis ca. 11 Uhr der Status erscheint, dass sich das Paket in Zustellung befindet, dann können Sie mit taggleicher Lieferung rechnen. Ansonsten wahrscheinlich nicht.

GLS | 98280936900

Warum wurde das Paket heute nicht zugestellt, ich bin zu Hause, habe Urlaub und warte darauf!!! das kann nicht sein, dass ich nicht angetroffen wurde. Ich benötige es ganz dringend. | Rohloff am 20.03.2019 | Antworten Sie hierauf

• Anonym antwortet: Paket liegt hier zur Abholung bereit: Haarwei-Land
Heinrich-Mann-Allee 23
14473 Potsdam

• Paketda-Redaktion ^sp antwortet: Die E-Mail-Adresse vom GLS-Depot in Nuthetal lautet depot12@gls-germany.com

Paketda.de ist nicht der Kundenservice von GLS sondern ein allgemeines Verbraucherportal. Deshalb können wir Ihre Beschwerde nicht direkt bearbeiten. Aber es scheint ein typischer Fall von vorgetäuschtem Zustellversuch zu sein. Manche Zusteller erleichtern sich die Arbeit, indem sie nicht bei den Kunden klingeln sondern Pakete direkt in einen Paketshop bringen.

Als Kunde bleibt einem meistens nichts anderes übrig, als das Paket im Paketshop abzuholen und in Zukunft Lieferungen mit unzuverlässigen Paketdiensten zu vermeiden.

Die Kontaktdaten von GLS stehen hier: GLS Kontaktdaten

• Automatische Erstanalyse (Roboter): GLS – Das Paket wurde an einen Paketshop von GLS geliefert. Wo sich der Paketshop befindet und welche Öffnungszeiten er hat, müsste eigentlich im GLS-Tracking unter https://gls-group.eu/DE/de/paketverfolgung?match=98280936900 angezeigt werden.

Falls nicht, klicken Sie auf die GLS-Paketshop-Suchfunktion unter https://gls-group.eu/DE/de/depot-paketshop-suche und geben dort im Suchfeld unter »GLS Paketshop-ID« die Ziffern 2760901324 ein.

Sollte das auch nicht gelingen, oder falls das Paket im GLS-Paketshop nicht auffindbar ist, rufen Sie bitte die GLS-Hotline an und informieren auch den Absender des Pakets.

DHL | 234694819

Was bedeutet meine Sendung wurde umgeleitet? | Anonym am 20.03.2019 | Antworten Sie hierauf

• Paketda-Redaktion ^sp antwortet: Auf welcher Website ist der Status erkennbar? Bei den gängigen Paketdiensten ist die Nummer 234694819 nicht verfolgbar.

Hermes | 59072149802988

Bei der sendungsverfolgung steht es ist zur Klärung im Hermes verteilungszentrum Frankfurt. Kann ich mein Paket dort abholen? | Anonym am 20.03.2019 | Antworten Sie hierauf

• Paketda-Redaktion ^sp antwortet: Die Selbstabholung in einem Hermes-Paketshop können Sie hier beauftragen: https://www.myhermes.de/empfangen/wunschzustellung/sendung#59072149802988

Die spontane Selbstabholung beim Hermes-Verteilzentrum in Frankfurt ist nicht möglich. Sie müssen bitte einen Paketshop auswählen. Dort wird das Paket dann in 1-2 Tagen zur Abholung hinterlegt.

DPD

Ich hab an eine Freundin für ihre Kinder Geschenke geschickt - selbstgenähte Sachen. Das war im November 2018. Jetzt schickt mir DPD die Nachricht, dass mein Paket zwar gefunden, zeitgleich aber zur Vernichtung freigegeben wurde, da die Aufbewahrungsfrist abgelaufen sei. Jetzt soll ich den Schaden angeben. Ich hab doch aber keine Belege mehr über die Stoffkosten? Was mache ich jetzt bloß? Das waren zwei Jogginganzüge aus neuem Stoff genäht. Mich ärgert das sehr. Ich hatte ein Foto von den aufgefundenen Sachen zugesandt bekommen und jetzt nach weiteren drei Wochen wird mir mitgeteilt, dass diese Sachen vernichtet wurden. | Ilse am 20.03.2019 | Antworten Sie hierauf

• Ilse antwortet: Vielen Dank, dann werd ich mein Glück versuchen.

• Paketda-Redaktion ^sp antwortet: Das ist wirklich ein ärgerlicher Fall. Bei selbst hergestellten Produkten ist der Wertnachweis schwierig. Sie müssen mit geschätzten Werten arbeiten. Rechnen Sie grob aus, wie viel Stoff Sie für die Jogginganzüge verwendet haben und fragen im Laden nach, wie teuer der Stoff ist.

Schreiben Sie für DPD dann eine kurze Rechnung auf, so dass DPD nachvollziehen kann, um wie viel Stoff es sich handelte und wie teuer er war.

Mit Pech erkennt DPD Ihre Rechnung nicht an sondern setzt einen niedrigeren Wert für den Schadenersatz an. Wenn das passiert, müssen Sie andere Mittel in Erwägung ziehen. Sie könnten zum Beispiel zu einer Verbraucherzentrale gehen oder den Fall an eine regionale Tageszeitung melden. Durch öffentliche Berichterstattung kann ggf. Druck auf DPD ausgeübt werden, damit der Schaden auch ohne Belege anerkannt wird.

DHL | 003404434170398794048

Die Auslieferung ist anscheinend schiefgelaufen (Empfänger konnte nicht ermittelt werden) obwohl wir zu hause waren! Ein Benachrichtigungszettel wurde nicht hinterlassen. Kann man die Sendung irgendwo persönlich abholen? Es ist dringend. Danke S. Russo / i.A. Luca Schwarz | Anonym am 20.03.2019 | Antworten Sie hierauf

• Paketda-Redaktion ^sp antwortet: Selbstabholungen sind bei DHL leider nicht möglich. Im DHL-Tracking ist erkennbar, dass der Absender gestern eine Neuzustellung beauftragt hat. Diese wurde heute aber nicht ausgeführt. Unklar, ob die Zustellung vielleicht morgen klappt.

Man könnte spekulieren, ob der DHL-Bote die angebliche Unzustellbarkeit vielleicht absichtlich eingebucht hat. Manche Zusteller tun das, um sich die Arbeit zu erleichtern und Pakete nicht ausliefern zu müssen.

Eine Benachrichtigungskarte haben Sie nicht erhalten, weil der Zusteller gar nicht bei Ihnen war. Er hat die Anschrift ja nicht gefunden bzw. angeblich würde Ihr Name auf Briefkasten / Klingel fehlen.

Fragen Sie den Absender des Pakets, ob er eine Ersatzlieferung mit einem anderen Paketdienst losschicken kann.

Hermes | 50077167033818

Bei mir steht das die Lieferung ( 20.03.19) heute kommt bin sogar von der Arbeit früher los gegangen und es ist nichts da nicht mal im Briefkasten habe ich was wo bleibt mein Paket da steht nicht mal das es verschoben wird wegen sonstiges und so weiter | Anonym am 20.03.2019 | Antworten Sie hierauf

• Paketda-Redaktion ^sp antwortet: Wahrscheinlich ist das Paket heute Morgen zu spät bei Hermes in Oranienburg eingetroffen, um noch taggleich in Zustellung zu gehen. Die Zusteller fahren nämlich nicht direkt von Oranienburg los sondern es sogenannte Subunternehmer-Depots zwischengeschaltet. Die Sortierung beim Subunternehmer dauert einige Stunden, und ich vermute, dass die Zeit zu knapp war.

Bitte behalten Sie morgen die Sendungsverfolgung im Auge. Wenn vormittags bis ca. 11 Uhr der Status erscheint, dass sich das Paket in Zustellung befindet, dann können Sie mit taggleicher Lieferung rechnen. Ansonsten nicht.

Heute hätten Sie nicht früher von der Arbeit losgehen müssen, weil das Paket am Vormittag gar nicht ins Zustellfahrzeug eingeladen wurde. Solche Verzögerungen können immer mal vorkommen.

• Automatische Erstanalyse (Roboter): Hermes – Hermes hat die Lieferung des Pakets für den heutigen Tag prognostiziert. Aber das Paket wurde nicht ins Zustellfahrzeug eingeladen. Wir bei Paketda rechnen deshalb nicht mehr mit einer heutigen Lieferung. Soetwas kann zum Beispiel vorkommen, wenn das Paket eine LKW-Abfahrt in Richtung Empfänger verpasst hat. Als Kunde kann dagegen leider nichts tun und die Lieferung auch nicht beschleunigen.

GLS | 90221665441

Guten Tag Ich warte seit Montag auf mein Paket und möchte wissen wann ich es entlich mal zugestellt bekomme 2 Tage werde ich hier vertrötest .Heute konnte mir auch keiner etwas genaures am Telefon sagen es liegt bei ihn im Depo ich bin auf das Paket angewiesen was kann ich jetzt machen ?Möchte jetzt entlich eine genaure aussage von ihn haben wann ich es bekomme oder ob ich es selber abhollen kann bitte rufen sie mich dringend an 017631058357 laut der sendungs Nr Liegt es bei ihn seit Montag im Depo Nuhtetal. Mfg Achiri | Ali Achiri am 20.03.2019 | Antworten Sie hierauf

• Paketda-Redaktion ^sp antwortet: Die E-Mail-Adresse vom GLS-Depot in Nuthetal lautet depot12@gls-germany.com

Paketda.de ist nicht der Kundenservice von GLS sondern ein allgemeines Verbraucherportal. Deshalb können wir Ihre Beschwerde nicht direkt bearbeiten und keine Auskunft geben, warum das Paket in Nuthetal festhängt.

Bitte schreiben Sie mal eine E-Mail an GLS oder rufen bei GLS an, um die Lieferanschrift auf Richtigkeit abzugleichen. Die Telefonnummer lautet 06677-646907000 zum Normaltarif. Montag bis Freitag von 8 bis 19 Uhr.

DHL

Wieso bekomme ich einen Abholschein der DHL wo drauf steht das ich das Paket nächsten Tag ab 10.00 Uhr abholen kann und ich um 11.00 Uhr in der Abholstelle bin und mein Paket noch nicht da ist. Das ist ziehmlich dreist von den Paketfahrern | Weiberg am 20.03.2019 | Antworten Sie hierauf

• Paketda-Redaktion ^sp antwortet: Manchmal gibt es Verzögerungen beim Transport der Pakete von der Zustellbasis zur Filiale. Sie hätten in der Filiale evtl. nachfragen können, ob die Belieferung heute schon erfolgt ist oder nicht. Falls nicht, ist das Paket vermutlich ab nachmittags abholbereit. Falls die Lieferung der Filiale schon erfolgt war, und Ihr Paket war nicht dabei, dann klappt es vielleicht morgen. Wir bei Paketda können per Ferndiagnose die genauen Umstände leider nicht aufklären.



Oft gefragte Themen

↑ zum Seitenanfang