Forum für Paket-Probleme

  3 Fragen heute, 9 gestern, 183 in diesem Monat.

  Zeige Fragen anderer Nutzer zu:

  Automatische Analyse:

Ich möchte eine Frage stellen

| CC882444291FR

Guten Tag, zusammen -

bei der ersten Lieferung (hier dokumentiert) "gönnte" sich DHL 3 Wochen für die Zustellung. Nach Laufzeitbeschwerde und Nachforschungsantrag kam etwas Bewegung in die Sache, Paket wurde 3 Tage später geliefert.
3/4 der enthaltenen Jungpflanzen (alle Dokumente vorhanden und oben in der Folientasche) waren futsch. Mit Versand 170 Euro!
Lapidare Begründung seitens DHL: angeblich Sperrgut! Paket hat völlig normale Größe (max. 30 cm lang).

Neue Bestellung, Eintreffen am 09.05. wieder mal in Lahr; seitdem passiert nichts, still ruht der See.
Anrufe und Laufzeitbeschwerde führen zu nichts außer nichtssagenden Mails mit Tipps, bei denen klar ist, dass sie eh nichts bewirken und nur Standardformulierungen sind. Der Versender hat erneut Nachforschungsantrag gestellt; seit wann kann ein Versender aus dem Ausland verzögerte Lieferketten in D beeinflussen??? Er bekommt wahrscheinlich in 4 Wochen eine Antwort.

Ich habe direkt nach dem Malheur der Erstbestellung einen Selbstverzollungsantrag gestellt - ist 2 Wochen her, keine Reaktion.
Dieses Mal mache ich Schadensersatzforderungen geltend, die Duplizität der Ereignisse bei der zweiten Bestellung ist auffallend. Wäre es nicht so traurig, könnte man lachen! | Verena am 19.05.2022 | Antworten Sie hierauf

• Paketda-Redaktion ^sp antwortet: Wenn eine Zollabfertigung notwendig ist, sind 4 Wochen Wartezeit leider keine Seltenheit. Niemand kann dagegen etwas tun. Auch die Post oder der Zoll können nichts tun. Die schieben sich im Zweifel gegenseitig die Verantwortung zu. Schadenersatz zu bekommen, ist bei internationalen Paketen praktisch nur möglich, wenn sie überhaupt nicht ankommen. Wenn sie beschädigt oder mit fehlendem Inhalt ankommen, halte ich eine Reklamation für aussichtslos. Theoretisch muss der Absender bei der Post im Absenderland reklamieren, aber anschließend verläuft die Sache meiner Meinung nach im Sand, weil das Paket ja die Meldung "zugestellt" hat. Sie müssten den fehlenden Inhalt innerhalb von 7 Tagen nach Zustellung bei DHL melden. Siehe https://www.paketda.de/schaden/dhl.html

Bitten Sie den Absender, die Ware künftig mit UPS, DHL Express oder FedEx zu senden. Die arbeiten schneller und im Problemfall gibt es dort einen besseren Kundenservice als bei "DHL Standard".

DPD | 05162102522681

Hallo,
wann kommt meine Paket?
LG Fernando | Suresh Fernando am 19.05.2022 | Antworten Sie hierauf

• Automatische Erstanalyse (Roboter): Für dieses Paket hat der Absender lediglich einen Paketaufkleber gedruckt. Gleichzeitig wurden die Adressdaten des Empfängers an DPD übermittelt. Der Status »Auftragsdaten übermittelt« bedeutet nicht, dass der Versandkarton bei DPD bearbeitet wurde. Der Karton befindet sich augenscheinlich noch beim Absender. Möglicherweise wurde vergessen, das Paket an DPD zu übergeben. Sofern es sich um einen Onlinehändler handelt, kontaktieren Sie dessen Kundenservice und weisen auf das Problem hin. Sofern der Absender eine Privatperson ist und behauptet, das Paket bei DPD abgegeben zu haben, lassen Sie sich den Einlieferungsbeleg als Handyfoto oder Scan schicken.

Falls Sie das Paket in China bestellt haben, besteht hingegen noch kein Grund zur Sorge. Das Paket hat vermutlich schon in China einen DPD-Paketaufkleber erhalten. Die erste Bearbeitung erscheint im Tracking aber erst, nachdem das Paket in Europa angekommen ist. Solange das Paket zwischen China und Europa unterwegs ist, bleibt das DPD-Tracking ohne Aktualisierung. Das kann durchaus 1-2 Wochen dauern.

Sie erkennen eine Bearbeitung des Pakets bei DPD, sobald dieser Status im Tracking erscheint: »Paket unterwegs.«

DPD | 05222847336658

ich habe mich jetzt schon zichmal über meine beschädigtet lieferung beschwert,bekomme aber keine anwort. biette um antwort.mit freundlichem gruß Detlef koziol | Anonym am 19.05.2022 | Antworten Sie hierauf

• Zulebi antwortet: Hier ist nicht DPD, sondern ein privates Hilfeforum. Bist Du der Absender und kam Deine Ware beschädigt an? Dann wirst Du keinen Schadenersatz erhalten, weil man nur Verluste versichern kann, aber keine mangelhafte Verpackung. Auch ein privater Verkäufer haftet gegenüber dem Empfänger für Transportschäden aufgrund mangelhafter Verpackung.

Pakete werden gestapelt und maschinell sortiert, das heißt: Sie rutschen Rutschen herunter, bleiben dort am Ende liegen und können dabei aufeinanderprallen. Alle Pakete werden gleich sortiert. Aufschriften wie "Vorsicht Glas" haben keinen Einfluß auf die Art der Sortierung.

Man muß alle Waren so verpacken, daß sie dies aushalten, also auch, daß dabei ein schweres auf ein leichtes Paket prallt. Natürlich kommt das vor. In der Praxis ist es so, daß 99,9% aller Transportschäden auf mangelhafte Verpackung zurückzuführen sind.

Ja, ich weiß, Pakete sollen nicht geworfen werden. Aber wenn ein Mitarbeiter, z. B. ein Student zur Aushilfe, "empfindliche" Pakete bei den manuellen Schritten der Sortierung trägt, kommt der Chef an und sagt zu ihm: "Sie müssen die Pakete werfen, weil Sie sonst zu langsam sind."

Die Belastungen der maschinellen Sortierung können jedoch viel höher sein, also ist das gar nicht so schlimm. Klar, absichtlich werfen würde ich ein Paket trotzdem nicht. Ich will Dir nur erklären, wie Paketsortierung in der Praxis funktioniert.

Paketdienste schieben Transportschäden nicht auf mangelhafte Verpackung, sondern in Wirklichkeit ist es in den allermeisten Fällen tatsächlich so, daß mangelhafte Verpackung der Grund dafür ist.

Bei 131 Milliarden Paketen weltweit jährlich ist keine andere Sortierung als maschinell möglich (außer Sperrgut, das wird manuell sortiert und ist daher viel teurer).

Eine "bessere" Behandlung von Paketen wäre angesichts der täglichen Massen von Paketen drastisch teurer. Aber dann würden sich die Leute über zehn mal so hohe Preise beschweren. Also ist es doch einfacher, alles sicher zu verpacken.

• Paketda-Redaktion ^sp antwortet: Sind Sie der Absender, haben das Paket in die Niederlande geschickt und dort wurde es beschädigt zugestellt? Dann ist eine Reklamation schwierig bis unmöglich, weil seit Februar viel Zeit vergangen ist. Der Empfänger hätte den Schaden sofort bei DPD NL melden müssen, und Sie müssen ebenfalls bei DPD Deutschland reklamieren. Aber das haben Sie wohl erfolglos versucht. Was genau sagt Ihnen DPD denn?

Paketda.de ist nicht der Kundenservice von DPD, sondern ein Post- und Paketforum. Deshalb können wir nur allgemeine Ratschläge geben. Lesen Sie ergänzend bitte auch diesen Ratgeber: https://www.paketda.de/schaden/dpd.html

• Ceqemu antwortet: Sofern Sie als Privatkunde bei einem (deutschen) Online-Shop bestellt hatten, ist dieser verantwortlich.

Sie müssen sich darüber also beim Versender beschweren, nicht beim Paketdienst. Denn Sie haben in dem Fall ein Vertragsverhältnis nur mit dem Versender, nicht aber mit dem Paketdienst.

GLS | 37292511787

Wo ist mein paket?
Ich war gester ganze Tag zu hause und dan kam email paket könnte nicht zugestellt werden! Kommt mein paket heute wieder oder wie?! | Anonym am 19.05.2022 | Antworten Sie hierauf

• Paketda-Redaktion ^sp antwortet: Ja, das Paket ist heute wieder im Lieferwagen. Vielleicht ist GLS in Ihrer Region überlastet. Dann kann es passieren, dass heute wieder nicht geliefert wird. Die Meldung von gestern um 17:22 Uhr (Paket konnte nicht zugestellt werden) deutet darauf hin, dass der Zusteller es nicht geschafft hat, alle Pakete auszuliefern. Es ist unklar, ob er es heute schafft.

Hinweis: Paketda ist nicht der Kundenservice von GLS, deshalb können wir keine genaue Auskunft geben. Kontaktdaten von GLS Österreich hier: https://www.paketda.at/kundenservice.php#gls

Hermes | 04132117000737

Sie erschlagen die Menschen mit seitenweie Gedrucktem, aber beim wahren Problem, nichts, die Beschwerdenummern gibt es nicht und hat man ein Problem mit einem mehr als frechen "Zusteller", passiert nichts. Darum frage ich noch einmal, wann wird dieses bei mir, von Hermes über den Zaun geworfenen Paket, wieder abgeholt. Habe die Annahme verweigert und NICHTS ist passiert | Wolfgang Hensch am 18.05.2022 | Antworten Sie hierauf

• Lajuki antwortet: Das Paket gilt laut Sendungsverfolgung als zugestellt. Hermes wird es nicht wieder abholen. Bitte wende Dich wegen einer Retoure an den Absender Stahlhandel Will.

Die Antwort von @Duludu finde ich nicht so gut, weil das dazu führen kann, daß Stahlhandel Will ein Mahnverfahren gegen Dich eröffnet. Du mußt unbedingt Stahlhandel Will kontaktieren.

• Duludu antwortet: Hier ist nicht Hermes, sondern ein freies privat betriebenes Diskussionsforum zu Briefen und Paketen.
Sie hatten, als der Zusteller vorsprach, gesagt, sie verweigern die Annahme, danach(!) wurde es gegen Ihren Willen aufs Grundstück geworfen?
- Ich würde das Paket eine Zeit lang (maximal ein Jahr) lang lagern, schließlich vernichten.
Sie schreiben nicht, ob es eine unverlangte Zusendung war, ob Sie überhaupt auf dem Paket angegebener Empfänger sind, ob eventuell ein Kauf der Lieferung zugrunde liegt usw. Wie ist es denn zu der Zusendung gekommen überhaupt?

• Dipake antwortet: Hier ist ein Verbraucherportal und NICHT der Hermes Kundenservice!

• Moxofa antwortet: Wenden Sie sich am besten an den Händler bei dem Sie bestellt haben, dieser kann eine Abholung beauftragen.

DHL | 00340434420049833221

Seit dem 13.05. liegt, lt. Sendungsstatus mein Paket ( ich bin Empfänger) in der DHL Filiale, wo der Absender es abgegeben hat. | Anonym am 18.05.2022 | Antworten Sie hierauf

• Paketda-Redaktion ^sp antwortet: Die lange Zeit ohne Update in der Sendungsverfolgung ist ein Grund zur Sorge. Das Paket muss nicht unbedingt in der Filiale liegen. Es könnte auf dem Weg von der Filiale zum Paketzentrum hängen geblieben sein oder verloren gegangen sein. Am Freitag oder Samstag dieser Woche sollte der Absender bitte eine Nachforschung einreichen unter www.dhl.de/nachforschung ... Je länger das Paket ohne Update bleibt, desto höher die Verlustwahrscheinlichkeit.

• Automatische Erstanalyse (Roboter): DHL – Das Paket wurde vor 5 Tagen in einer Filiale oder Paketshop eingeliefert und ist bisher nicht im Paketzentrum von DHL eingetroffen. Dazu muss man wissen: Zwischen Filiale und Paketzentrum liegen sogenannte Zustellbasen, die im Tracking unter dhl.de nicht erscheinen. Es kann gut sein, dass Ihr Paket aus der Filiale abgeholt wurde und dann im Trubel der Zustellbasis untergegangen bzw. hängen geblieben ist.

Sie können im Moment leider nur abwarten und Daumen drücken, dass das Paket in den nächsten 3 Tagen im Paketzentrum eintrifft. Geschieht das nicht, beauftragen Sie bitte eine Nachforschung online bei DHL unter: www.dhl.de/nachforschung

PostNL | 3SKABA4570135

Hallo,

meine Sendung ist am 11.5.2022 aus Holland an mich verschickt worden. Über die tracking Nummer via Parcels z.B. hatte ich auf einmal die Nachricht bekommen, dass die Sendung wieder zurück zum Sender geht. Jetzt auf einmal seit heute wieder im HERMES Auslands Logistikzentrum. Ist sie nun auf dem Weg zu mir oder zurück zum Sender.
Der Sender aus Holland, meinte, dass es auf dem Weg zur Packstation sei. Bekomme ich denn eine Benachrichtigung, wenn die Sendung dann angekommen ist?
Muss dazu sagen, es ist meine erste Bestellung aus Holland.

Bitte um Rückmeldung.

Vielen Dank im Voraus. | Anonym am 18.05.2022 | Antworten Sie hierauf

• Paketda-Redaktion ^sp antwortet: Hatten Sie als Lieferanschrift eine DHL-Packstation angegeben? Dorthin kann Hermes nicht liefern. Der Sendungsverlauf ist nicht öffentlich einsehbar, deshalb kann ich nichts Genaues sagen. Sehen Sie im Tracking noch eine weitere Sendungsnummer von Hermes? Damit wäre öffentliches Tracking möglich.

• Automatische Erstanalyse (Roboter): PostNL – Es handelt sich um eine Sendung von PostNL. Bitte öffnen Sie dieses Tracking www.internationalparceltracking.com, geben dort Sendungsnummer + PLZ ein und prüfen anschließend, ob im Tracking ein Link zu Hermes oder DHL mit einer deutschen Sendungsnummer erscheint.

DPD | 02605021138369

Hallo zusammen.
Mehrere Male hab ich jetzt angeblich eine Sendung erhalten, (persönlich zugestellt an Empfänger) obwohl ich nachweislich arbeiten war, und die Sendung nicht in Empfang nehmen konnte.

Jetzt wo ich Urlaub habe und den Fahrer direkt vor meinem Haus angetroffen habe, meinte er immer er hätte meine Sendung nicht dabei. Und laut Sendungsverfolgung wurde dann angeblich von mir die Annahme verweigert und die Sendung zurück an den Absender gesendet. Jedesmal wenn man bei der Hotline genaueres erfahren möchte, ist man zuerst 30 Minuten in der Warteschleife um am Ende zu erfahren, daß angeblich der Paketshop die Annahme verweigert hat.. jetzt meine Frage... Wo kann man sich Mal so richtig beschweren? Irgendwie hab ich immer das Gefühl der Kunde ist nur der Arsch und einen richtigen Ansprechpartner bekommt man nie. | Verärgerter DPD Kunde am 18.05.2022 | Antworten Sie hierauf

• Desayo antwortet: Es wäre ja schön, wenn meine Warnung vor Ablageverträgen auch veröffentlicht würde.

Finger auch weg von Ablageverträgen oder einmaligen Abstellgenehmigungen. Ist das Paket nicht am Abstellort aufzufinden, haftet der Empfänger. "Noch nie was passiert" ist nie eine Garantie für die Zukunft. Du schnallst Dich ja auch im Auto an, obwohl Dir noch nie was passiert ist (aber anderen, leider ...). Es gibt Kriminelle, die Zusteller verfolgen und abgestellte Pakete klauen.

• Bugipe antwortet: Wo sollten die Pakete denn zugestellt werden, wenn Sie nicht da sind? Viele Nachbarn sind mittlerweile genervt und nehmen keine Pakete mehr an. Daher am besten Paketshops nutzen wenn man weiß, dass man nicht zu Hause ist.

• Paketda-Redaktion ^sp antwortet: Wenn mehrere DPD-Pakete von unberechtigten Annahmeverweigerungen betroffen sind, könnten Sie versuchen, alle Paketnummern gebündelt direkt ans DPD-Paketzentrum Ludwigsburg zu schicken: info@depot171.dpd.de

Lassen Sie künftig alle DPD-Pakete an einen DPD-Paketshop umleiten. Das können Sie auf der DPD-Website oder in der DPD-App selbst veranlassen. Am besten so früh wie möglich beauftragen, damit Pakete gar nicht erst zur Hausanschrift gelangen, sondern direkt zum Shop.

Die Aussage der DPD-Hotline, dass der Paketshop die Annahme verweigert hätte, ist falsch. Es fand noch gar kein Zustellversuch beim Paketshop statt.


• Desayo antwortet: Bei diesem Paket hier solltest Du aber morgen mal fragen, ob es im NKD Paketshop ist. Die Annahmeverweigerung wurde vom Zusteller am 17. Mai gescannt. Nicht der Paketshop hat das zu verantworten.


• Desayo antwortet: Beschwerden sind zwecklos, da DPD keine Zusteller beschäftigt, sondern die gesamte Zustellung an Subunternehmer ausgelagert hat (genau wie Hermes und DPD und DHL zu einem kleinen Teil auch). Und selbst wenn der Subunternehmer Ärger bekommt, dann wird ein anderer kommen und es genauso machen. So etwas passiert leider immer wieder und die Manager der Paketdienste werden auch nicht dafür sorgen, daß sich das ändert. Prekäre Arbeitsverhältnisse sind nicht förderlich für die Qualität der Arbeit.

Wenn Dein Zusteller zu Unrecht eine Annahmeverweigerung einbucht, bist Du wohl leider an einen bösartigen Menschen geraten. Denn diese Zusteller verdienen zwar schlecht (in der Praxis ca. die Hälfte des Mindestlohns), aber das rechtfertigt natürlich nicht solche Handlungen. Aber auch freundliche Zusteller können ihre Arbeit nur schaffen, indem sie einen Teil der Pakete ohne Zustellversuch in einen Paketshop bringen, sonst müssten sie bis Mitternacht zustellen, was natürlich reine Utopie ist. So viele Pakete bekommen die meisten Zusteller täglich ...

Die einzige Möglichkeit, Dich vor diesem Ärger zu schützen, ist folgende: Laß Dir Pakete künftig direkt an Paketshops liefern oder leite sie möglichst vor der Ankunft im Zielpaketzentrum dorthin um. Ich bin abgesehen davon auch der Meinung, daß man sich keine Pakete nach Hause schicken lassen sollte, wenn man weiß, daß man sowieso nicht da ist. Denn das bedeutet für einen Zusteller viel Zeitaufwand für nichts. Er hat Zeit dafür investiert, daß er ein Paket nicht zustellen kann. Und das ist auch für nette Zusteller ein Ärgernis.

Ansonsten kann man netten Zustellern auch jedes mal 1 oder 2 Euro Trinkgeld geben. Sie danken es meistens mit einer korrekten Zustellung.

DHL

was kostet ein Päckchen mit 2 kg in die Schweiz | Tourist-Information Egloffstein Lilo Meier am 18.05.2022 | Antworten Sie hierauf

• Womigi antwortet: Mit UPS (inkl. Abholung bei Ihnen sowie Sendungsverfolgung und versichert bis 510 EUR): 14,00 EUR;
mit DHL (ohne Abholung, inkl. Sendungsverfolgung und versichert bis 50 EUR): 12,89 EUR.

Buchung hier https://www.ups.com/de/de/smallbusiness/home.page oder hier https://www.dhl.de/de/privatkunden.html

• Anonym antwortet: https://www.dhl.de/de/privatkunden/pakete-versenden/weltweit-versenden/land/schweiz.html

Deutsche Post | LS050665140NL

Hallo,

seit dem 19.04.2022 befindet sich die Sendung bei DHL in Deutschland. Kommend aus China/Niederlande (Post.nl).

Auf der Postnl Seite finde ich keine genauen Angaben. Und auch bei DHL sagte man mir, dass ich einen Nachforschungsantrag stellen sollte.


Das Paket befindet sich noch bei DHL, doch ich finde es sehr ungewöhnlich, dass es so lange dauert.
| Anonym am 18.05.2022 | Antworten Sie hierauf

• Paketda-Redaktion ^sp antwortet: Möglicherweise muss die Sendung in Deutschland durch den Zoll. Normalerweise werden Chinasendungen, die über die Niederlande importiert werden, in den Niederlanden vom Zoll abgefertigt. Aber ich halte es auch für möglich, dass die Zollabfertigung in Deutschland erfolgt. Im Tracking unter https://parcelsapp.com/de/tracking/LS050665140NL sieht man nämlich zeitgleich mit der Ankunftsmeldung aus Deutschland die Meldung "Import clearance start" = Beginn der Zollabfertigung. Das dauert manchmal 4 Wochen und in seltenen Fällen 5-6 Wochen.

Wenn bis Anfang Juni nichts passiert ist, ist die Verlustwahrscheinlichkeit hoch. Eine Nachforschung wird vermutlich nicht möglich sein. Der Chinaverkäufer wird es nicht tun, und Sie als Empfänger/in können es nicht tun. Aber vielleicht bekommen Sie das Geld vom Verkäufer erstattet.

Evtl. liegt auch ein Importverbot des Zolls vor. Importverbote betreffen oft folgende Produkte: Technik und Spielzeug ohne CE-Kennzeichnung, ohne deutsche Anleitung, Kosmetik, Lebensmittel tierischen Ursprungs, Medizin, Nahrungsergänzungsmittel.

• Automatische Erstanalyse (Roboter): Deutsche Post – Die Sendung aus Niederlande hat ungewöhnlich lange keinen neuen Status erhalten. Es handelt sich um eine Auslandssendung aus einem EU-Land. Deshalb ist die Verzögerung für uns nicht erklärbar, weil die Sendung ja nicht verzollt werden muss. Bitte versuchen Sie, genauere Infos bei der Post-Spezialhotline für internationale Briefsendungen zu erhalten: 0228/4333118

Deutsche Post | LS053504420NL

Hallo,

seit dem 04.05.2022 befand sich die Sendung bei DHL in Deutschland. Kommend aus China/Niederlande (Post.nl).
Nun am 17.05.2022 habe ich erfahren, dass mein Paket zurück gesendet wird.

Auf der Postnl Seite finde ich keine genauen Angaben. Und auch bei DHL sagte man mir, dass ich einen Nachforschungsantrag stellen sollte, da die auch nicht wissen, warum das Paket zurück gesendet wird.

| Anonym am 18.05.2022 | Antworten Sie hierauf

• Paketda-Redaktion ^sp antwortet: Im Tracking unter www.deutschepost.de/briefstatus sieht man nur die Ankunft in Deutschland am 5. Mai. Anschließend gibt es keine weiteren Meldungen, die einen Transport innerhalb Deutschlands anzeigen. Man könnte daraus evtl. schlussfolgern, dass die Sendung die Zollabfertigung nicht überstanden hat. Oder die Lieferadresse war unvollständig, so dass die Post gar nicht erst versucht hat, die Sendung innerhalb Deutschlands zu transportieren.

• Vihaji antwortet: Die Chinesen schreiben die Adressen oft falsch, selbst wenn sie bei der Bestellung richtig angegeben wurden. Das muss man bei Bestellungen in China immer mit einkalkulieren. Man ist dann auf ein freiwilliges Entgegenkommen des Verkäufers angewiesen.

UPS

"Am besten wäre es, wenn der Zusteller Druck bekommt."..

Das schreibt Herr Steffen Persiel weiter unten. Herr Persiel fühlt sich also befähigt, Ferndiagnosen zu stellen? Warum können das denn echte Fachleute nicht? Das ist für meinen Geschmack Selbstüberschätzung und spricht nicht für die Qualität seiner Antworten. Man sollte sich erst ein Urteil über eine Situation erlauben, nachdem man mit allen Beteiligten gesprochen hat. Schwaches Bild! | Anonym am 18.05.2022 | Antworten Sie hierauf

• Anonym antwortet: Etwas anderes als eine Ferndiagnose können Sie in einem Forum für Paketfragen nicht bekommen.

Mein Paket sollte vor 1 Woche zugestellt werden. Im Nachweis steht das es kontaktlos ausgehändigt wurde. Der Verkäufer ignoriert meine Nachrichten und schreibt nicht mehr. Es handelt sich um ein gewerblichen Verkäufer. Wer haftet? | Louis am 18.05.2022 | Antworten Sie hierauf

• Paketda-Redaktion ^sp antwortet: Der Verkäufer ist verantwortlich. Aber die Lage ist für alle Beteiligten schwierig. Beschreibung siehe hier: https://www.paketda.de/news-dhl-paket-unterschrift-corona.html

Andere Paketda-Nutzern haben geschrieben, dass sie in ähnlichen Situationen eine Erklärung gegenüber dem Verkäufer und/oder Paketdienst abgeben mussten, dass sie die Ware wirklich nicht erhalten haben. Daraufhin wurde der Kaufpreis erstattet.

Handelt es sich um einen kleinen Verkäufer oder einen großen Onlineshop? Wenn es ein kleiner Verkäufer ist, hat er mit solchen Fällen vermutlich keine Erfahrung. Wenn er freiwillig nicht haften will, müssen Sie rechtliche Schritte androhen oder tatsächlich unternehmen. Dafür eignet sich evtl. die Rechtsberatung der Verbraucherzentrale oder direkt ein Anwalt.

Deutsche Post

Ich habe einen Standardbrief nach England mit einer ausgedruckten Internetmarke frankiert. Ist der Brief dann auch wie Briefe innerhalb Deutschlands (Basis Sendungsverfolgung) verfolgbar? Eine "Sendungsnummer" ist ja vorhanden (A00150 xxxxx) | Anonym am 17.05.2022 | Antworten Sie hierauf

• Paketda-Redaktion ^sp antwortet: Ja, innerhalb Deutschlands ist Tracking möglich. Bei Briefen ins Ausland gibt es manchmal nur einen Scan vom Briefzentrum der Absenderregion. Je nach Zielland erscheint hin und wieder auch ein Scan aus dem Export-Briefzentrum, also z.B. IPZ Frankfurt. Manchmal gibt es leider keinen Export-Scan.

Hallo,

meine 2 Pakete von Deutschland nach China sind nun schon
56 bzw. 57 Tage unterwegs. Eben habe ich mal wieder nachgeschaut
ob der Status sich geändert hat und DHL hat nun folgende Meldung rausgebracht.

Diese wollte ich mit euch teilen da diese auch andere fragende Kunden betrifft.


China:

Chinas Anstrengungen gegen Covid in vielen Städten und Regionen hat vorübergehende Auswirkungen auf den internationalen Warenversand von Deutschland nach China, sowohl an Flughäfen als auch am Boden, und verursacht derzeit erhebliche Störungen in der Bearbeitung. In vielen Fällen können Sendungen nicht zu den entsprechenden Flughäfen in China geroutet oder für die Weiterbeförderung im Land bearbeitet werden. Dazu gehört auch die Verfügbarkeit von Track-Events. Um einen weiteren Aufbau von immer größeren Volumina zu vermeiden, die zu Engpässen bei der Bearbeitung führen, möchten wir Sie darüber informieren, dass wir unseren Service für alle Premium-Sendungen (verkürzte Laufzeit) oder solche mit speziellem Sendungsverfolgungsservice bis auf Weiteres einstellen, da wir unsere Lieferfähigkeit für diese Dienste nicht garantieren können. Wir bitten Sie, in der aktuellen Situation von Nachforschungen Abstand zu nehmen.

Warenversand für Geschäftskunden/Vertragskunden: Der Versand von DHL Paket International und Warenpost International Sendungen beschränkt sich auf den Standard (Economy) Versand. Die derzeitige Laufzeit ist nicht vorhersehbar, rechnen Sie daher mit einer Laufzeit von mindestens 50 Tagen. Ein Premium-Versand kann derzeit nicht angeboten werden. Bitte beachten Sie, dass der Krisenzuschlag aktuell nicht erhoben wird.

Warenversand für Privatkunden: Die Frankierung ist ausschließlich online möglich und beschränkt sich auf den Standardversand. Die derzeitige Laufzeit ist nicht vorhersehbar, rechnen Sie daher mit einer Laufzeit von mindestens 50 Tagen. Der prioritäre Versand von Päckchen mit dem Service Versicherung bis 50 EUR sowie von Paketen mit dem Service Premium kann derzeit nicht angeboten werden.

-----

Hongkong:

Wegen der derzeit über Russland, der Ukraine und weiteren Staaten bestehenden Überflugverboten sind einige Flugverbindungen unterbrochen und für viele weitere müssen nun längere Strecken geflogen werden als bisher. Das erhöht den Treibstoffbedarf und reduziert die zur Verfügung stehenden Transportkapazitäten auf diesen Flügen. In diesem Zusammenhang ist für Sendungen nach Hongkong derzeit grundsätzlich mit längeren Laufzeiten zu rechnen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir die konkreten Auswirkungen in der sich aktuell rasch verändernden Lage nicht zuverlässig vorhersagen können.

Für Geschäftskunden/Vertragskunden: Der Versand von DHL Paket International-Sendungen ist möglich. Bitte beachten Sie, dass wir für jedes Paket einen gewichtsabhängigen Krisenzuschlag International erheben.

----- | Anonym am 17.05.2022 | Antworten Sie hierauf

• Paketda-Redaktion ^sp antwortet: Ich habe leider keine Sendungen von DE nach CN gefunden. Hier eine UPS-Sendung von CN nach DE: https://www.upstoday.com/tracking/1Z68R9Y80437216611

Und hier DHL Express von CN nach DE: https://www.dhl.com/de-de/home/tracking/tracking-express.html?submit=1&tracking-id=8339694226

• Anonym antwortet: Hallo Sp,

Vielen Dank für den Link zu dieser Info von DHL, die hatte ich noch nicht gesehen. Ja ist alles echt schade das es so lange dauert. Hast du eventuell Sendungsdaten vorliegen von UPS Express und DHL Express wie da die Laufzeiten gemessen an echten Sendungsdaten sind? Ich spiel mit dem gedanken noch ein Paket zu senden allerdings dann als Express Sendung. Naya das heißt alles unter 4 Wochen ist schon eine Steigerung. Bisher hatte ich noch keine Express genuzt, nur Standartversand und hat immer so 1 Monate gedauert inkl. Zoll und allem. Aber 2 Monate ist Endboss Level lol... Wenn die Express Dienste eigene Maschienen haben und deren Pakete bevorzugt behandelt werden lohnt sich eher auch wenn es dann statt den beworbenden 2-4 bz.w 2-5 Tagen z.B. 2 Wochen nun dauert. Wäre cool wenn du da paar Sendungsdaten hast von beiden Anbietern so dass Ich mir ein Bild von den tatsächlichen Laufzeiten machen kann.

• Paketda-Redaktion ^sp antwortet: Vielen Dank für die Infos. Eine vergleichbare Info liegt mir auch vor: https://www.paketda.de/news-dhl-china-verzoegerungen.html

DHL | LM329609989US | Deutsche Post

Würde im Tracking angezeigt werden wenn das Paket zum Zollamt kommt/ist?
Hab keine Benachrichtigung oder sonstiges bis jetzt erhalten.
Mache mir langsam sorgen um die Sendung | Anonym am 17.05.2022 | Antworten Sie hierauf

• Paketda-Redaktion ^sp antwortet: Unter www.deutschepost.de/briefstatus sieht man die Meldung "Nicht-EU-Sendung - Vorprüfung zur Einfuhr". Das kann dort 4 Wochen unverändert stehen bleiben. In seltenen Fällen sind 5-6 Wochen Wartezeit möglich.

Im Tracking verschwindet die Meldung, sobald die Zollabfertigung beendet ist und die Sendung weitertransportiert wird. Bis Ende Mai kann man beruhigt abwarten. Im Tracking würde man auch eine Hinterlegung beim Zollamt erkennen.

• Automatische Erstanalyse (Roboter): DHL – Das Paket hat seit 16 Tagen keinen neuen Sendungsstatus erhalten, was sehr ungewöhnlich ist. Sie können sich bei der DHL-Hotline nach dem Paket erkundigen, aber wahrscheinlich kann man Ihnen dort nicht richtig helfen. Verlassen Sie sich keinesfalls auf telefonische Versprechungen wie »das Paket kommt morgen« oder ähnliches. Wir bei Paketda empfehlen, dass der Absender eine Nachforschung beauftragt, damit DHL den Verbleib des Pakets klärt. Nur der Absender kann die Nachforschung beauftragen. Sollte DHL das Paket nicht wiederfinden, muss DHL Schadenersatz an den Absender bezahlen. Falls der Absender ein Onlineshop bzw. gewerblicher Händler ist, bitten Sie den Verkäufer um eine Ersatzlieferung. Falls sich der Verkäufer querstellt, haben Sie als Privatperson auch ein Widerrufsrecht nach Paragraf 312g BGB und können den Kauf ggf. komplett stornieren, sofern das Paket verschollen bleibt und auch keine Ersatzlieferung verschickt wird.

Deutsche Post – Die Sendung befindet sich laut Tracking in Vorprüfung zur Einfuhr. Früher hieß diese Statusmeldung »In Vorbereitung für die Verzollung«. Das kann wenige Tage oder auch 1-4 Wochen dauern. Ab 6 Wochen Wartezeit würden wir von einem Verlust ausgehen. Lesen Sie ergänzend den Ratgeber zu festhängenden Auslandssendungen.

Falls die Sendung 6 Wochen oder länger im Verzollungs-Status verharrt, sollte der Absender versuchen, bei der Postgesellschaft im Absenderland USA eine Nachforschung zu beauftragen. Der Nachforschungsauftrag kann leider nicht direkt bei der Deutschen Post gestellt werden. Dafür ist die Post im Absenderland verantwortlich, die den Vorgang an die Deutsche Post weitergibt.

Deutsche Post | RR063330927BR

Ich würde gerne wissen, wo meine Bestellung ist und warum die Lieferung nach Bonn so lange dauert. Sie befindet sich seit dem 12. Februar 2022 in Frankufrt.
Ich danke Ihnen sehr für diese Informationen, ich bin von der Verzögerung betroffen.
Ich danke Ihnen und freue mich darauf, von Ihnen zu hören.
Der Antrag wurde von Teresina - PI, Brasilien, an die ZAB in Bonn in Deutschland geschickt. | Gracyellen Meireles am 16.05.2022 | Antworten Sie hierauf

• Paketda-Redaktion ^sp antwortet: Die Wartezeit seit 12. Februar ist zu lang. Wahrscheinlich ist die Sendung verloren. Der Brief wird nicht mehr in Bonn ankommen.

War es ein Brief mit Dokumenten? Oder war es eine Lieferung mit Waren?

Wenn Waren (Produkte) verschickt wurden, gab es vielleicht Probleme beim Zoll in Frankfurt. Wir bei Paketda können es nicht herausfinden, weil wir nicht die Deutsche Post sind. Paketda ist nur eine Website für allgemeine Fragen. Wir sehen nur die Informationen im öffentlichen Tracking und können nichts Genaueres herausfinden.

Aber aus Erfahrung kann man sagen: Die Sendung wird nicht mehr ankommen.

Kontaktdaten der Deutschen Post hier: Kontaktdaten Deutsche Post

Deutsche Post

Hallo zusammen. Hab diese Mail heute erhalten. Gehe mal stark von Phishing aus... Aber man kanns probieren ;-)


Sehr geehrter Kunde,
Ihr DHL-Paket: Nr. RR2984065297DE, versandt am 15.05.2022, wird bearbeitet. Damit wir Ihr Paket liefern können, werden dem Importeur die Mehrwertsteuerkosten erneut in Rechnung gestellt.
Nach den geltenden Zollbestimmungen ist jede Einfuhr aus einem Land außerhalb der Europäischen Gemeinschaft mit einem Handelswert von mehr als 22 EUR unabhängig von der Art der Waren steuerpflichtig *.
* Artikel 134-I und II-1 ° des CGI: GESETZ Nr. 2012-1510 vom 03. Mai 2017 – Art. 68 (V) Die Validierung des Paysafecard-Guthabens für die Zahlung von Zollgebühren ist gültig.
Um die Zustellung Ihres Pakets für Ihre Heimatadresse zu ermöglichen, bitten wir Sie, Ihre nicht bezahlten Zollgebühren zu regulieren, indem Sie die folgenden Schritte ausführen, um die Zustellung Ihres Pakets abzuschließen:

1. Kaufen Sie einen Paysafecard PIN-Code online (50 EUR)
2. Senden Sie den PIN-Code (16 Ziffern) an folgende Adresse: paysafecard@apps-zoll.de


Grüße,
Zoll Kundendienst

| Gio am 16.05.2022 | Antworten Sie hierauf

• Xojala antwortet: "Die Validierung des Paysafecard-Guthabens für die Zahlung von Zollgebühren ist gültig." und "Zoll Kundendienst" haben mich herzhaft lachen lassen. Danke an diese Knallköpfe dafür! :)



• Paketda-Redaktion ^sp antwortet: Ja, das ist Phishing. Danke für den Hinweis. Ich nehme die Fake-Paketnummer RR2984065297DE in die Warnung auf unter https://www.paketda.de/news-kurznachrichten-20191112.html

DHL | 0034043391458116745

Der Status steht seit Freitag auf Paket wird bearbeitet,aber bis heute tut sich nichts | Anonym am 16.05.2022 | Antworten Sie hierauf

• Paketda-Redaktion ^sp antwortet: Die Paketnummer 0034043391458116745 ist falsch, weil eine Zahl fehlt. Wenn ein Paket festhängt, ohne dass es ein Statusupdate gibt, lässt sich die Situation schwer aufklären. Ist es ein Paket von der Privatperson? Dann hat es wahrscheinlich einen handschriftlichen Paketaufkleber. Das könnte theoretisch eine Ursache fürs Festhängen sein, falls die Empfängeradresse unleserlich ist.

DHL | RT010433920DE | DHL

Guten Abend!

Ich habe letze Woche einen Brief nach Frankreich geschickt. Leider wird dieser vom Empfänger nicht abgeholt. In der Sendeverfolgung steht das der Brief 15 Tage gelagert wird und dann zurück kommt.
Am 12.05. kam er in Frankreich beim Empfänger an und konnte nicht übersendet werden. Wann kann ich damit rechnen, das er wieder bei mir landet?
Kann ich die Rücksendung verfolgen?
Ich habe eine falsche Hausnummer bei meinem Absender angegeben. Kommt der Brief trotzdem bei mir an?
Danke im Voraus! :)
LG | Anonym am 16.05.2022 | Antworten Sie hierauf

• Somuna antwortet: Die Rücksendung kann nicht immer vollständig verfolgt werden und kann aufgrund geringer Priorität von Rücksendungen einige Wochen dauern. Wenn Sie bei Ihrem Zusteller persönlich bekannt sind, kann die Zustellung eventuell klappen, ansonsten geht die Sendung zur Ermittlungsstelle für unzustellbare Sendungen. Meine Empfehlung: Geben Sie, wenn der Brief in 4 Wochen nicht wieder bei Ihnen ist, eine Nachforschung bei der Post auf, dann kann anhand der Sendungsnummer der Brief zugeordnet werden.
Und beim nächsten mal natürlich: Richtige Absenderadresse ;D

Guten Tag, ich habe eine Auto Batterie bei Amazon bestellt (verkauf und Versand durch Amazon)
Jetzt ist bei mir aufgetaucht : versendet mit VOC weiß jemand welcher paketdienst da hintendran steht? | Anonym am 16.05.2022 | Antworten Sie hierauf

• Nukujo antwortet: Einfach bei Google nach "voc versand" googeln. Im Ersten Suchergebnis wird das schon alles erklärt. --> meistens DPD.

DPD | 02685001534038

Wo bleibt mein Paket? Es hängt seit 03.05. in Salzgitter fest und bewegt sich nicht mehr | Torsten am 16.05.2022 | Antworten Sie hierauf

• Gonuli antwortet: Hier ist nicht DPD, sondern ein privates Hilfeforum. Der Grund für die Verzögerung steht in der Sendungsverfolgung:

04.05.2022, 10:21 Uhr, Salzgitter

"Im Paketzustellzentrum.
Der Inhalt des Paketes wurde auf Beschädigung geprüft."

Der Absender muß sich darum kümmern, egal, ob er privat oder gewerblich ist. Er ist der Auftraggeber des Paketes und er haftet auch für Transportschäden aufgrund mangelhafter Verpackung Er soll sich bitte mit dem Kundendienst von DPD in Verbindung setzen.

Es scheint aber so, daß der Absender gewerblich ist. Dann kannst Du auch von Deinem Widerrufsrecht Gebrauch machen.

DHL | 357583066716

wo bleibt mein Paket ?? Seit 6.5.2022 hängt dieses in Eutingen im Gäu und nichts geht voran.
| Alexander Möbius am 16.05.2022 | Antworten Sie hierauf

• Paketda-Redaktion ^sp antwortet: Nach so langer Zeit ist ein Nachforschungsauftrag notwendig. Das Formular gibt es unter www.dhl.de/nachforschung ... Wenn Sie Empfänger des Pakets sind, könnten Sie sich vom Absender ein Foto des Paket-Einlieferungsbelegs schicken lassen. Damit können Sie das Formular dann selbst ausfüllen. Außerdem will DHL Wertnachweise über den Paketinhalt haben, um ggf. Schadenersatz zu zahlen (falls das Paket nicht mehr auftaucht).

• Automatische Erstanalyse (Roboter): DHL – Das Paket hat seit 8 Tagen keinen neuen Sendungsstatus erhalten, was sehr ungewöhnlich ist. Sie können sich bei der DHL-Hotline nach dem Paket erkundigen, aber wahrscheinlich kann man Ihnen dort nicht richtig helfen. Verlassen Sie sich keinesfalls auf telefonische Versprechungen wie »das Paket kommt morgen« oder ähnliches. Wir bei Paketda empfehlen, dass der Absender eine Nachforschung beauftragt, damit DHL den Verbleib des Pakets klärt. Nur der Absender kann die Nachforschung beauftragen. Sollte DHL das Paket nicht wiederfinden, muss DHL Schadenersatz an den Absender bezahlen. Falls der Absender ein Onlineshop bzw. gewerblicher Händler ist, bitten Sie den Verkäufer um eine Ersatzlieferung. Falls sich der Verkäufer querstellt, haben Sie als Privatperson auch ein Widerrufsrecht nach Paragraf 312g BGB und können den Kauf ggf. komplett stornieren, sofern das Paket verschollen bleibt und auch keine Ersatzlieferung verschickt wird.

DHL | 00340434467974991190

Guten Tag zum wiederholten Male hat der Zusteller mein Paket irgendwo ab gegeben obwohl ich zu Hause war auch keine Info im Briefkasten wo sich meine Bestellung befindet nachdem ich den Verkäufer kontaktiert wusste ich zumindest das ihr Zusteller es bei Nachbarin Charlotte Decker abgegeben haben soll nur unter meine Lieferadresse wohnt niemand es nicht tragbar und wahrscheinlich auch nicht in Ihren Sinne das ich nun mein Paket suchen muss daher bitte eine Dienstaufsichtsbeschwerde an diesen Zusteller zu erteilen da es auch nicht das erste mal war | Anonym am 16.05.2022 | Antworten Sie hierauf

• Paketda-Redaktion ^sp antwortet: Paketda.de ist nicht der Kundenservice von DHL sondern ein Post- und Paketforum. Die Kontaktdaten von DHL stehen hier: DHL Kontaktdaten

Telefon DHL: 02284333112 Sagen Sie im Sprachmenü Reklamation.

Künftig können Sie auch selbst in der Sendungsverfolgung unter dhl.de nachschauen, um herauszufinden, wo ein Paket abgegeben wurde. Dazu müssen Sie zuerst die Sendungsnummer eingeben und anschließend im entsprechenden Eingabefeld die Empfänger-PLZ.

Problematisch ist natürlich, wenn die angebliche Nachbarin in der Nachbarschaft nicht auffindbar ist. Für solche Zustellfehler ist letztendlich der Verkäufer verantwortlich, sofern Sie als Privatperson bei einem deutschen Verkäufer bestellt haben. Mehr dazu hier https://www.paketda.de/recht/nachbar-paket-verschwunden.html#unauffindbar

DHL | DHLApp

Hallo!
Hier in Erfurt wurde vom Samstag 14.00 Uhr bis zum Sonntag 14.00 Uhr Wartungsarbeiten an den Packstationen durchgeführt. Während dieser Zeit war die App für die Packstationen nicht nutzbar. Problem: Seit heute (Montag) kann ich mit der App zwar Sendungen verfolgen - aber ich kann nicht mehr auf die Packstation zugreifen. Jedesmal wenn ich in der App "Packstation" anklicke, werde ich aufgefordert mich in der App anzumelden (was ich aber schon bin) Selbst ein erneuter Versuch mich anzumelden, wird dann igniroriert und ich werde in einer Endlosschleife immer wieder zur Anmeldung aufgefordert. Fazit: Ich kann zwar sehen das etwas unterwegs ist - ich kann es aber nicht aus der Packstation entnehmen, da ich nicht mehr an den QR-Code herankomme. Selbst eine Aktualisierung der DHL App brachte keine Verbesserung. Vor der Wartungsarbeit kam, wenn keine Sendung vorhanden war, der Hinweis, das keine Sendung vorhanden ist. Statt dessen erhalte ich jetzt immer nur die Endlos-Aufforderung mich anzumelden. Was läuft da schief? Hat hier jemand ähnliche Probleme oder weiß gar einer, was bei DHL wieder vor die Wand gefahren wurde?
Mit freundlichen Grüßen. Jörg aus Erfurt. | Jörg am 16.05.2022 | Antworten Sie hierauf

• Jörg - Der Fragesteller antwortet: Keine Ahnung ob es Zufall war oder tatsächlich damit zusammenhängt: Ich habe mein Iphone ausgeschaltet um eine Reinigung durch zu führen.
Nachdem ich es wieder angeschaltet hatte funktionierte meine App wieder so, wie sie sollte. Ein Zugriff auf QR-Codes zur Packstation ist wieder möglich!
Danke an alle.

• R3cl4im3d antwortet: Konnte heute mein Paket, das seit Freitag in einer Packstation lag, ohne Probleme nach den Wartungsarbeiten mit der App aus der Station entnehmen.
Ich würde die App einmal deinstallieren und neu aufspielen, vllt. hilft das ja.

• Kamima antwortet: Ich konnte mein Paket am Sonntag problemlos abholen (wurde am Samstag um 13.50 Uhr in die Packstation gelegt). Am besten rufst Du bei DHL an und sagst im Sprachmenü "Packstation". Tel. 0228 4333112

• Paketda-Redaktion ^sp antwortet: Wahrscheinlich hängt das Problem mit den Wartungsarbeiten zusammen. Die Packstationen waren im genannten Zeitraum deutschlandweit außer Betrieb. Ich würde darauf hoffen, dass DHL diesen Fehler inzwischen kennt und in 1-2 Tagen behebt.

Ansonsten hat der DHL-Kundenservice notfalls auch die Möglichkeit, einen Abholcode per E-Mail zuzusenden, den man dann manuell an der Packstation eintippt.

• Jesipe antwortet: Bei mir kann ich auf Packstation-Bereich problemlos zugreifen, habe im Moment aber keine Pakete in einer Packstation.

Ich würde vermutlich versuchen sich unter "Mehr" explizit in der App abzumelden und dann wieder anzumelden. Wenn das nicht hilft könnte man auch versuchen die App neu zu installieren.

Ich habe vorgestern bereits schon mal hier rein geschrieben. Es geht um 2 Pakete, die nicht zugestellt wurden. Zalando behauptet, dass die Pakete erfolgreich zugestellt wurden, im Chat später meinte man, dass die Pakete "abgestellt" wurden und jetzt in der Letzen Mail wieder, dass man die Entscheidung akzeptieren soll, da der Zusteller mitgeteilt hat, dass er die Pakete ausgehändigt hat, was allerdings nicht stimmt. Ich habe gestern Abend der Verbraucherzentrale eine Mail geschickt, wie mir hier gestern empfohlen wurde. Falls das auch nichts bringt, gehe ich zum Anwalt. Habe ich in dem Fall gute Erfolgschancen? Ich habe nämlich keine Lust die Anwaltskosten von Zalando zu zahlen. | Aljoscha B. am 16.05.2022 | Antworten Sie hierauf

• Paketda-Redaktion ^sp antwortet: Eine kostenlose Ersteinschätzung eines Anwalts gibt es z.B. bei https://www.advocado.de/ ... der Anwalt kann dann auch einschätzen, wie gut die Erfolgsaussichten sind.

• Zakesu antwortet: Deine erste Frage steht noch etwas weiter unten noch. Lies doch bitte erst mal die zweite ausführliche Antwort dort. Damit ist Deine jetzt gestellte Frage nämlich schon beantwortet.

Du kannst auch unten zu Deiner Frage eine weitere Frage anhängen, indem Du dort auf "Antworten Sie hierauf" klickst.

UPS

Hallo, ich erwarte ein Paket von UPS und sehe dieses im Tracking.

Kunde war nicht anwesend; Zustellung wird zur Abholung durch Kunden an nahem UPS Access Point™ abgegeben.

und gerade ein mal 2 Minuten(!) spaeter:

Das empfangende Geschäft war bei Zustellversuch geschlossen. Ein zweiter Versuch wird am nächsten Werktag durchgeführt.


Ich war zuhause und der Access Point hatte auch offen (habe angerufen dort). In 2 Minuten waere auch nie dort so schnell angekommen. Hat der Fahrer einfach keine Lust auszuliefern? Weshalb direkt zum AP anstatt noch einmal bei mir?
Komischerweise erschien auch das "In Zustellung" im Tracking erst als o.g. Status auftauchte.
Interessant ist auch, dass der Status vorher einige Minuten komplett anders formuliert war und auch der Ort unter dem Status sich nach und nach aenderte. Erst der Lieferort, dann der Ort der UPS Basis.

Was tue ich denn, wenn UPS am naechsten Werktag wieder luegt und meint der Shop waere geschlossen?
Hat jemand Erfahrungen mit Aehnlichem?

| Anonym am 16.05.2022 | Antworten Sie hierauf

• Paketda-Redaktion ^sp antwortet: Am besten wäre es, wenn man einen Rückruf vom UPS-Depot vor Ort bekommen würde. Die dortigen Mitarbeiter können vielleicht eher was machen als die Mitarbeiter im zentralen UPS-Kundenservice. Aber die Frage ist halt, was veranlasst werden soll. Den Lieferort nochmal zu ändern, könnte vielleicht alles durcheinander bringen. Am besten wäre es, wenn der Zusteller Druck bekommt.

Vielleicht wäre es einen Versuch wert, den zentralen UPS-Kundenservice zu bitten, das Anliegen ans Depot vor Ort weiterzuleiten.

• OP antwortet: Zugestellt wurde das nicht mehr, das war alles am Freitag, das habe ich vergessen zu erwaehnen. Heute ist der 2. Zustellversuchtag.
Hoffentlich wird es heute zumindest an den AP zugestellt. Ist eine Sendung aus dem Ausland und waere wirklich mies, wenn diese zurueckgeschickt wird.

Angenommen es wird wieder nicht zugestellt, was koennte ich dann tun? Den Lieferort nochmal auf meine Addresse wechseln oder einen anderen Access Point?

Die Leute von der Hotline koennen ja leider auch nicht mehr machen als auf das selbe Tracking zu schauen und Lieferort und -datum aendern.
Kann man sich da eventuell an jemanden durchstellen lassen, der etwas aendern kann?

• Dejequ antwortet: Der Grund für so etwas ist meistens nicht "keine Lust", sondern Arbeitsüberlastung, sprich: So viele Pakete, daß es unmöglich ist, sie alle an einem Tag zuzustellen, es sei denn, der Zusteller würde bis Mitternacht zustellen. Das ist leider Alltag in der Paketbranche. Die Manager mit ihrem Sparwahn und ihrer Geldgier sind dafür verantwortlich. Wer sonst?

Außer bei UPS anrufen und reklamieren kannst Du nichts machen. Falls der Access Pount in der Nähe ist, kannst Du Pakete künftig evtl. auch direkt dorthin adressieren.

UPS Kontaktdaten

• Paketda-Redaktion ^sp antwortet: Das ist eine schwierige Situation. Ich hatte mich bei einem ähnlichen Problem mal via Facebook-Chat an UPS gewandt, und mir konnte nicht geholfen werden bzw. ich erhielt sogar eine falsche Auskunft. Es kann natürlich besser laufen, wenn man an einen anderen Mitarbeiter gerät.

Vielleicht wird das Paket heute im Tagesverlauf noch zum Access Point gebracht. Aber weil der Zusteller offenbar unzuverlässig ist, kann man das anzweifeln. Ich würde darauf tippen, dass er keine Lust hat.

Dass sich der Ort im Tracking ändert, bedeutet nichts. Bei Zustellversuchen erscheint der Wohnort des Empfängers und sonst erscheint der Standort des Depots.

Ich glaube nicht, dass UPS den Zusteller unterwegs anruft, um ihn nach dem Paket zu fragen. Man könnte es versuchen... aber ich tippe darauf, dass UPS nur darum bittet, bis morgen abzuwarten.

Wenn das Paket morgen wieder nicht ankommt, muss man hoffen, dass UPS dann tätig wird. Als Kunde kann man auf den Zusteller ja nicht einwirken. Deshalb geht es nur über den Kundenservice.

DHL | ES10018581096390001010001G0N

Hallo, ein Packet für mich aus China ist bei Ihnen gelandet, wie kann ich das Packet bekommen?
Aus Shenzhen | Basel Nasri am 16.05.2022 | Antworten Sie hierauf

• Paketda-Redaktion ^sp antwortet: Paketda.de ist nicht das Sortierzentrum Niederaula, sondern ein Post- und Paketforum.

Sendungen von Orange Connex werden mit Deutsche Post DHL geliefert (meistens als Brief). Diese Sendungen sind innerhalb Deutschlands nicht verfolgbar.

Den Status "Returned to Destination Facility" interpretiere ich so, dass die Sendung in Deutschland unzustellbar war und deshalb nach Niederaula gebracht wurde. Dort landen viele unzustellbare Retouren aus China. Es könnte auch sein, dass ein Importverbot besteht und deshalb keine Zustellung erfolgen durfte.

Man kann die genauen Umstände leider nicht aufklären. Wenn Sie bis Mitte Juni keine Lieferung erhalten, können Sie die Ware erfahrungsgemäß als verloren abschreiben. Es ist nicht möglich, sie aus dem Retourenlager zurückzubekommen. Vielleicht erstattet Ihnen der Verkäufer freiwillig das Geld.

DHL | 579372370621

Letzten Mittwoch ist das Paket vor Ort eingetroffen. Ich habe es ganz regulär in die nebenan liegende Postfiliale umgeleitet da ich nicht zuhause sein konnte. Funktionierte bisher auch immer sehr gut, Pakete wurden in der Regel am gleichen Tag dort abgegeben. Dieses jedoch liegt seit letzen Donnerstag angeblich in einem Zustellfahrzeug und wurde nie ausgebont. Es wurde weder am Donnerstag, Freitag oder Samstag in die Postfiliale gebraucht. Und heute sieht es auch nicht danach aus. In der Sendeverfolgung passiert gar nichts mehr.
Medikamente für mehrere hundert Euro. Dürfte dem entsprechenden Personal sehr teuer kommen.
In der Regel funktoniert es bei DHL, "schwarze Schafe" beim Personal tauchen vor Ort aber leider immer wieder auf.
Zumindest macht die Apotheke Druck, aber ich gehe davon aus, dass das Paket verschwunden ist.
Sollte man die Polizei hinzuziehen aufgrund der Summe? | Harro am 16.05.2022 | Antworten Sie hierauf

• Barubi antwortet: Mo, 16.05.2022, 11:45
Die Sendung liegt ab sofort in der Filiale Möhrendorfer Str. 4 , 91056 Erlangen zur Abholung bereit.

• Harro antwortet: In der Postfiliale wurde das Paket nicht abgegeben. Ich war 3x dort. Die bekommen täglich Anrufe vom Kundenservice, da der Versender Beschwerde eingelegt hat.

• Automatische Erstanalyse (Roboter): DHL – Auf Wunsch des Empfängers soll das Paket direkt an eine Filiale geliefert werden. Allerdings gibt es im DHL-Tracking bislang nur die Ankündigung der Filiallieferung. Möglicherweise hängt das Paket auf dem Weg zwischen Zustellbasis und Filiale fest. Als Empfänger könnten Sie auf gut Glück versuchen, in der Filiale nach dem Paket zu fragen. Lesen Sie weitere Tipps im Ratgeber Mein Paket ist in Filiale, Paketshop oder Packstation nicht auffindbar.

Fals der Absender ein Onlineshop ist, erkundigen Sie sich, ob eine Ersatzlieferung losgeschickt werden kann, sofern das Paket nicht bald wieder auftaucht.

Habe gerade eine E-Mail wegen einer Nachforschung eines Einschreibens nach Österreich von Inescsi@deutschepost.de erhalten. Wofür steht die Abkürzung Inescsi? | Alex am 16.05.2022 | Antworten Sie hierauf

• Paketda-Redaktion ^sp antwortet: Die Abkürzung habe ich noch nie gesehen. Ich kenne nur Deutsche Post CSC = Customer Service Center.

CSI bedeutet vielleicht Customer Service International.



Oft gefragte Themen

↑ zum Seitenanfang