Sendungsverfolgung Menü

Ostern 2024: DHL erwartet Rekordzahl von 9 Millionen Paketsendungen am stärksten Tag

Die DHL bereitet sich in Deutschland auf ein hohes Aufkommen an Paketsendungen zu Ostern 2024 vor. Der Betriebschef rechnet mit bis zu 9 Millionen Paketen am stärksten Tag der Osterzeit, was eine Steigerung gegenüber dem Vorjahr bedeutet. Der E-Commerce boomt und immer mehr Menschen bestellen ihre Ostergeschenke online, wodurch die DHL alle Hände voll zu tun hat, um die Pakete rechtzeitig zu liefern. Ostern gehört damit neben der Vorweihnachtszeit zu den sendungsstärksten Zeiten im Jahr.


Bonn, 22. März 2024: DHL bereitet sich in Deutschland auf hohe Paketmengen an Ostern vor. »Wir erwarten am stärksten Tag in der Osterzeit bis zu 9 Millionen Pakete bundesweit zuzustellen«, sagt Marc Hitschfeld, Betriebschef des deutschen Post- und Paketbereichs der DHL Group und verantwortlich für die rund 155.000 Mitarbeiter:innen im Betrieb von Deutsche Post und DHL. Damit liegt die erwartete Sendungsmenge höher als im Jahr zuvor: Im Jahr 2023 hat DHL am Spitzentag um Ostern rund 8,4 Millionen Pakete transportiert. Damit gehört Ostern neben der Vorweihnachtszeit zu den sendungsstärksten Zeiten im Jahr.

»Der E-Commerce boomt weiterhin und in der Osterzeit bestellen besonders viele Menschen online. Unser Betrieb läuft bundesweit sehr stabil und wir sind personell gut aufgestellt. Unser gesamtes Team ist hochmotiviert und freut sich, zu einem gelungenen Osterfest für die Verbraucher:innen in Deutschland beizutragen«, so Marc Hitschfeld.

Traditionell bestellen die Verbraucher:innen in Deutschland vor Ostern häufig Gartenbedarf und kleinere Dekoartikel.


  Automatisch eingespielte Pressemitteilung vom   |   Quelle:
Anzeige

Paketda-News kostenlos abonnieren bei Whatsapp, Telegram oder Instagram.