Sendungsverfolgung


Hier verfolgen Sie alle Pakete in einem: DHL, Hermes, DPD, GLS, UPS oder ausländische Paketdienste.

Tipps zum internationalen Tracking hier.


Fragen zu Ihrem Paket? Die Paketda-Hotline hilft Ihnen gern: 0900/1445556* * 0,79 € / Min. aus dem dt. Festnetz, Mobilfunk abweichend.





Kommt mein Paket heute noch?

Erscheint die genannte Statusmeldung vormittags bis ca. 11 Uhr, können Sie taggleicher Lieferung rechnen. Anderenfalls eher nicht.



Erste Hilfe bei Paketproblemen



Tipps zum internationalem Tracking

www.17track.net und parcelsapp.com/de

Diese beiden Tracking-Websites bündeln Sendungsdaten aus unterschiedlichen Quellen. Die Paketda-Redaktion bewertet sie als zuverlässig und übersichtlich. Außerdem empfehlen wir das Tracking des Weltpostvereins. Es funktioniert nicht immer, bietet aber manchmal Zusatzinformationen.

► Bei Sendungen aus Deutschland in Richtung Ausland ist es empfehlenswert, dem Empfänger die Sendungsnummer mitzuteilen. Er kann die Sendung dann direkt auf der Website der Postgesellschaft seines Landes verfolgen.

Internationale Pakete sind schlecht verfolgbar, sofern sie von mehreren Paketdiensten befördert werden. Jeder Paketdienst betreibt eine eigene Sendungsverfolgung. Aufgrund eines lückenhaften Datenaustauschs sind die Statusmeldungen manchmal falsch oder fehlen komplett.

► Faustregel: Am zuverlässigsten ist immer die Sendungsverfolgung des Landes, in dem sich die Sendung zurzeit befindet.

Erwarten Sie eine Auslandssendung in Deutschland? Dann prüfen Sie die Sendungsverfolgungen unter www.dhl.de (Paket) und www.deutschepost.de/briefstatus (Brief und Päckchen).

Das Tracking internationaler Pakete bleibt manchmal wochenlang ohne Update. Kein Grund zur Sorge; die Wartezeit entsteht aufgrund der langen Transportstrecke plus ggf. Zollabfertigung in Deutschland.

Infografik zum Ablauf eines internationalen Paketversands



Sendungsarten unterscheiden

Internationale Sendungsnummern haben oft dieses Format: XX123456789ZZ. Der erste Buchstabe kennzeichnet die Versandart und die letzten beiden Buchstaben das Absenderland.

Der Anfangsbuchstabe lässt sich wie folgt entschlüsseln:

  • C: Standardpaket, Tracking unter dhl.de
  • E: EMS-Expresspaket, Tracking: dhl.de, Zustellung durch DHL Express
  • U: Warenpost, in Deutschland oft nicht verfolgbar, Zustellung als Brief durch Deutsche Post
  • L, R: Einschreiben oder Päckchen, Tracking unter deutschepost.de/briefstatus

Das zuvor genannte Schema trifft nicht immer zu. Ausnahmen sind:

⇢ Der chinesische Versender Yanwen nutzt selbst erfundene Sendungsnummern im Format WV123456789YP. Das Tracking funktioniert nur unter track.yw56.com.cn

⇢ Sendungen aus Großbritannien nach Deutschland mit dem Anfangsbuchstaben R werden teilweise von GLS Germany zugestellt. Die britische Sendungsnummer können Sie hier tracken: www.gls-pakete.de

⇢ Ist eine R-Sendung unter deutschepost.de/briefstatus nicht verfolgbar, rufen Sie bitte die Post-Hotline an und erkundigen sich nach einer alternativen, deutschen Sendungsnummer

⇢ Sendungen aus den USA oder Asien von Deutsche Post haben oft eine Sendungsnummer im Format RX123456789DE, also mit DE-Endung, obwohl das Absenderland eigentlich CN oder US ist. Solche Sendungen sind unter ecommerceportal.dhl.com oder webtrack.dhlglobalmail.com verfolgbar.



Tracking-Websites ausländischer Postgesellschaften

Tippen Sie in das Feld einen Ländernamen ein oder den zweistelligen Ländercode, z.B. US für USA. Daraufhin erscheint ein Link zur Post-Website des jeweiligen Landes.

 

Paketverfolgung für die eigene Website

Möchten Sie die komfortable Sendungsverfolgung von Paketda auf Ihrer eigenen Internetseite einbinden? Das funktioniert ganz einfach und ist kostenlos! Hier finden Sie die Anleitung zur Integration der Sendungsverfolgung auf Ihrer Website.