Sendungsverfolgung Menü

Temu-Ärger: Expressversand kommt als Standardpaket


Paketda erhält zurzeit mehrere Beschwerden verärgerter Temu-Kunden, die aufpreispflichtig Expressversand gebucht haben, die Ware aber als DHL-Standardpaket erhielten.

Temu wirbt beim Expressversand mit UPS, FedEx oder DHL Express als Dienstleister. In der Vergangenheit erfolgte der Expressversand auch tatsächlich mit einem dieser Paketdienste. Kunden konnten zwar nicht ihren Wunsch-Paketdienst wählen, aber immerhin war es "echter" Expressversand.

Temu-Express ist ungewöhnlich günstig: Nur 6,99 Euro bzw. 4,99 (bei mehr als 49 Euro Bestellwert) werden als Aufpreis berechnet. Kostendeckend kann das nicht sein, denn je nach Gewicht kostet ein Expresspaket von Asien nach Deutschland ca. 50 Euro Porto. Selbst bei einem sehr hohen Mengenrabatt von 70% auf die Listenpreise müsste Temu noch rund 15 Euro Porto pro Expresspaket bezahlen.

Möglicherweise hat Temu klammheimlich von echtem Expressversand auf "unechten" Expressversand umgestellt, um Versandkosten einzusparen. Das käme jedoch einer Verbrauchertäuschung gleich, weil der Versand als DHL Standardpaket (oder mit Hermes, DPD, etc.) bei Temu i.d.R. gratis ist und keine 6,99 Euro Aufpreis kostet. Kunden fühlen sich entsprechend abgezockt, weil sie für eine Leistung bezahlen, die sie nicht bekommen.

Temu erklärte einem verärgerten Kunden, "Express" würde sich nur auf versandvorbereitende Tätigkeiten beziehen, also das schnelle Kommissionieren und Verpacken. Auf der Temu-Website wird Expressversand weiterhin mit den Logos von UPS, FedEx und DHL angepriesen (siehe Screenshot oben). Streng genommen lässt sich das DHL-Logo zweideutig auslegen: für DHL Express oder DHL Standard.

Wir freuen uns über Erfahrungsberichte anderer Temu-Kunden in den Kommentaren unterhalb dieses Artikels.

Nachtrag: Ein betroffener Kunde bekam die 6,99 Euro Versandkosten erstattet, nachdem er per E-Mail bei Temu reklamierte: help@support.temu.com


  Zuletzt aktualisiert am   |   Autor:
Anzeige

Paketda-News kostenlos abonnieren bei Whatsapp, Telegram oder Instagram.