Infos zum Paketdienst DHL

DHL wurde im Jahr 1969 gegründet als "Dalsey, Hilblom und Lynn" und ist nach der Übernahme durch Deutsche Post DHL lediglich ein Markenname für die Paketsparte. Der Paketdienst DHL ist der weltweit größte Logistikdienstleister. Neben der Paketzustellung ist DHL auf vielen weiteren Teilmärkten der Logistik tätig. So werden zum Beispiel internationale Expressendungen von DHL befördert, genauso wie Luft- und Seefracht, sowie Straßen- und Schienentransporte. DHL beschäftigt insgesamt über 275.000 Mitarbeiter in mehr als 220 Ländern.

DHL ist in Europa der Marktführer unter den klassischen Paketdiensten. Im Express-Paketdienst (d.h. Zustellung garantiert am nächsten Tag) ist DHL sogar weltweit der Marktführer.


Die häufigsten Fragen zu DHL

Liefert DHL auch samstags?

Ja, DHL liefert montags bis samstags. Normalerweise werden Pakete bis spätestens 18 Uhr zugestellt. An Samstagen ist die Arbeitszeit manchmal kürzer bis ca. 15 Uhr. Dass am Montag manchmal gar kein DHL-Zusteller vorbeikommt liegt daran, dass am vorausgegangenen Samstag nur wenige Pakete abgeschickt werden. Die meisten Firmenkunden (Versandhändler), die mit DHL verschicken, arbeiten von Montag bis Freitag. Und freitags abgeschickte Pakete kommen in aller Regel schon am Samstag an.


Wie lange braucht ein Paket von DHL?

Die meisten Pakete bei DHL brauchen 1 Tag, sofern Absender und Empfänger in Deutschland sind. Das gilt jedoch nicht, wenn besonders viel zu tun ist. Zum Beispiel in der Vorweihnachtszeit. Auch wenn Absender und Empfänger weit auseinander liegen (z.B. Hamburg - München) kann der Transport gern mal einen Tag länger dauern.

Wenn eine Lieferung sehr eilig und wichtig ist, sollte man den teuren Versand mit DHL Express wählen. Denn bei DHL-Standardpaketen gibt es keine garantierte Lieferzeit. Auch wenn die Regellieferzeit 1 bis 2 Tage beträgt, kann es in Einzelfällen mal 1 oder 2 Wochen dauern, bis ein Paket ankommt. DHL leistet bei Standardpaketen keinen Schadenersatz aufgrund von Verzögerungen. Wenn Expresspakete verspätet ankommen, erstreckt sich der Schadenersatz i.d.R. aufs Porto und nicht auf Folgeschäden (z.B. vermiester Urlaub weil Koffer nicht rechtzeitig am Urlaubsort angekommen ist).


Kann ich mein Paket selber im Paketzentrum von DHL abholen?

Die Paketzentren und Zustellbasen von DHL sind leider nicht besuchbar. Einigen Kunden ist es zwar gelungen, ihr Paket selber bei DHL abzuholen, das sind aber Ausnahmefälle. Sie können Pakete nur selber abholen, wenn sie in einer Filiale oder in einem DHL-Paketshop hinterlegt wurden. Falls Sie ein Paket von DHL Express erwarten und es liegt in einer Niederlassung (Paketstatus: "Sendung zur Aufbewahrung in der Station"), können Sie es nach telefonischer Vereinbarung selber abholen. DHL-Hotline siehe hier.


Kann ich nachträglich bei DHL die Lieferanschrift eines Pakets ändern?

Nein. Wenn ein Paket an eine falsche Anschrift geschickt wurde, und der Paketbote kann den Empfänger dort nicht finden, geht das Paket mit Vermerk "Empfänger unbekannt" an den Absender zurück. Das Paket muss dann erneut verschickt werden. Wenn es lediglich einen kleinen Zahlendreher in der PLZ gibt oder wenn der Ortsname falsch geschrieben wurde, kann DHL die Adresse in den meisten Fällen selber korrigieren. Bei größeren Adressfehlern (z.B. Hausnummer oder Empfängername komplett falsch) ist jedoch keine Korrektur möglich.


Wie hängen DHL und Deutsche Post zusammen?

DHL ist eine Marke des Unternehmens Deutsche Post AG. Es gibt aber eine eigenständige Firma, die DHL Vertriebs GmbH, die für Beschwerden für innerdeutsche Pakete zuständig ist. Für internationale Pakete ins Ausland ist die Deutsche Post AG direkt zuständig. Die Beschwerdeanschriften von DHL und Deutscher Post finden Sie hier.


Kann ich ein DHL-Paket meinem Briefträger / Postboten mitgeben?

Ja. Sofern der Zusteller noch Platz in seinem Fahrzeug hat, können Sie ihm eine frankierte Sendung mitgeben. Eine Sendung ist frankiert, wenn sie einen Paketaufkleber (auch Retourenaufkleber) mit Strichcode trägt. In ländlichen Regionen erledigen Briefträger meistens auch die Paketzustellung (sogenannte Verbundzustellung). In Städten sind Brief- und Paketzustellung getrennt. Einem Briefträger, der mit einem Fahrrad Post zustellt, können Sie keine Pakete mitgeben.


Was bedeuten Wunschort und Wunschnachbar?

Wenn Sie in der DHL-Sendungsverfolgung lesen, dass Ihre Sendung an einen Wunschnachbarn zugestellt wurde, können Sie mit dem Link "Detaillierte Empfängerinformationen anzeigen" herausfinden, wer genau das Paket angenommen hat. Der Link erscheint in der Sendungsverfolgung unter www.dhl.de, nachdem Sie die Paketnummer eingegeben haben. Normalerweise gilt als Wunschnachbar nur jene Person, die Sie als Originalempfänger zuvor ausdrücklich benannt haben. Einen Wunschnachbarn können Sie DHL mitteilen, wenn Sie als Kunde unter www.paket.de registriert sind.

Gleiches gilt für die Zustellung an einen Wunschort. Wenn Sie DHL eine Abstellgenehmigung erteilt haben (ebenfalls über paket.de möglich), darf der Zusteller ihre Pakete künftig an diesem Ort ohne Unterschrift abstellen. Zum Beispiel in der Garage oder auf der Terrasse. Das Verlust- bzw. Diebstahlrisiko tragen Sie als Empfänger. Falls eine Wunschort-Zustellung erfolgte, ohne dass Sie DHL eine Abstellgenehmigung erteilt haben, muss DHL im Verlustfall haften. Das gilt auch, wenn DHL das Paket nicht am vereinbarten Ort abgelegt hat sondern ganz woanders.


Was kann ich machen, wenn mein DHL-Zusteller nicht klingelt?

Solche Fälle sind immer ärgerlich und kommen nicht bloß bei DHL vor, sondern bei jedem Paketdienst. Es hängt immer von der Arbeitseinstellung des Zustellers ab und davon, wie viel er gerade zu tun hat. Je höher die Arbeitsbelastung, desto höher die Wahrscheinlichkeit, dass kein Zustellversuch an der Haustür erfolgt sondern das Paket direkt in eine Filiale oder in einen Paketshop gebracht wird. Wenn soetwas regelmäßig passiert, notieren Sie sich bitte alle Paketnummer, bei denen es vorgekommen ist. Schicken Sie dann eine schriftliche Beschwerde an DHL. Anhand der Paketnummern kann DHL herausfinden, welcher Zusteller verantwortlich war, und ihn ermahnen.


DHL Paketstatus

Hier finden Sie die wichtigsten Paketstatus-Meldungen von DHL verständlich erklärt.

DHL Hotline und Kontaktformular

Erfahren Sie, wie Sie bei Deutsche Post DHL anrufen können und das Kontaktformular auf der Website finden.

Anleitung: DHL-Paketmarke online kaufen und bei Bedarf stornieren

Mit diesem Ratgeber erfahren Sie alles zum Onlinekauf einer DHL-Paketmarke. Und wie Sie den Paketschein bei Bedarf wieder stornieren und das Geld zurückbekommen.

Mobile Paketmarke von DHL

Wenn Sie ein DHL-Paket verschicken wollen, aber keinen Drucker haben, können Sie die mobile Paketmarke nutzen. Einfach als QR-Code aufs Handy laden und in der Filiale vorzeigen.

Paketankündigung und geplanter Liefertermin

Wie zuverlässig funktioniert die DHL Paketankündigung und die Berechnung des voraussichtlichen Lieferdatums mit Uhrzeit?

Zustellversuche und Lagerfristen

Zusammenstellung der wichtigsten Informationen von DHL wie z.B. Anzahl der Zustellversuche, Lagerfristen und Abholfristen aus der Postfiliale.

Unterschiede zwischen Päckchen und Paket

Achten Sie auf diese Unterschiede, um die richtige Versandart zu wählen: Päckchen oder Paket? Oder gibt es noch eine weitere Alternative?

Pakete "unfrei" verschicken

Vorsicht vor der Kostenfalle, wenn man ein Paket unfrei (ohne Porto) verschickt. DHL berechnet dafür eine happige Gebühr.

Tagesablauf eines Paketzustellers

Wussten Sie, dass Paketzentren schon um 5 Uhr morgens mit der Arbeit beginnen? Hier erfahren Sie mehr darüber.

Paketkasten von DHL

Der Paketkasten ist der Riesen-Briefkasten für Pakete. Damit können Sie Pakete bequem zu Hause empfangen, ohne zu Hause sein zu müssen.

DHL Serviceportal www.paket.de

Als Privatkunde können Sie auf paket.de vorab sehen, wann ein Paket für Sie ankommt.

DHL Paketschein

Bedeutung und Erklärung des DHL-Paketscheins inkl. Routinginformationen

Packstation für Privatkunden

Die Lösung für alle Berufstätigen: Lassen Sie Pakete an eine Packstation schicken, wenn Sie nicht zu Hause sind. So entgeht Ihnen keine Lieferung mehr.

Störung oder Sperrung der Packstation

Was zu tun ist, wenn Sie für die Packstation gesperrt sind oder wenn eine Störung vorliegt.

Packstation für Firmen

Erfahren Sie mehr über die Packstation-Inhouse für Großunternehmen und Mitarbeiter

Vorausverfügungen bei DHL Paketen

Mit einer Vorausverfügung können Sie bei DHL im Voraus festlegen, was mit Ihrem Paket z.B. bei Fehlzustellung passieren soll. Hier erfahren Sie mehr darüber.

Fotos von DHL für Presse & Medien

Paketda.de stellt anderen Medien kostenfreies Bildmaterial von DHL-Fahrzeugen, Standorten und Mitarbeitern zur Verfügung.


Paketda-News von DHL

 
1000 neue DHL-Paketshops und Automaten in Postbanken / Rotes Klebeband entfällt / Probleme bei DPD Kesselsdorf

27.10.2017: Heute in den Kurznachrichten: DHL sucht 1000 neue Paketshop-Partner und will Automaten in Postbanken aufstellen / Ab März 2018 werden DHL-Pakete über 20kg nicht mehr mit rotem Klebeband gekennzeichnet sondern mit Warnaufklebern / DPD hat(te) Probleme im Depot Kesselsdorf bei Dresden

 
Packstation defekt: Dann wird dieser DHL-Mitarbeiter alarmiert

12.10.2017: In Deutschland beschäftigt DHL 14 sogenannte Packstation-Betreuer. Sie werden zur Hilfe gerufen, wenn eine Packstation defekt ist, Zusteller geschult werden müssen, oder wenn ein Kunde eine neue Kundenkarte benötigt.

 
Mal andersrum: DHL verweigert Schadenersatz wegen gestiegenem Zeitwert

23.09.2017: Ein 2003 gekaufter Goldring ging jüngst bei DHL in Bremen verloren. Problem: Der Kaufpreis betrug 200 Euro, aufgrund des gestiegenen Goldpreises ist der Ring heute jedoch 600 Euro wert. Deshalb hätte er im Paket nicht verschickt werden dürfen, sagt DHL.

 
Neu bei DHL: Empfänger können Wunschzeit kostenpflichtig buchen

03.09.2017: Kunden, die bei DHL registriert sind, können sich Pakete zur Wunschzeit liefern lassen. Dieser neue Service wird von DHL kostenpflichtig angeboten. Wer nur einen Wunschtag (ohne Wunschzeit) bucht, kann das weiterhin kostenlos tun.

 
Elektro-Paketauto von DHL und Ford: 150 fahren bald

16.08.2017: Bis Jahresende 2017 wollen DHL und Ford 150 große, elektrisch angetriebene Paketautos auf die Straßen bringen. Ein Video zeigt den StreetScooter Work XL erstmals im Einsatz.



  Fehler melden