Tipps zur Paket-Benachrichtigungskarte von DHL

  3 Fragen heute, 34 gestern, 692 in diesem Monat. Hilfe zu den häufigsten Paketproblemen

  Automatische Analyse:

Ich möchte eine Frage stellen

DHL

Hallo, am 18.08.2015 habe ich ein Paket aus der Türkei bestellt. Am 20.08.2015 wurde mein Paket beim Nachbarn abgegeben, weil ich nicht zuhause war. Wenige Minuten danach trifft ein Fremder und holt das Paket auf meinem Namen ab. ( Mit dem gelben Abholschein). Der Nachbar schaut leider nicht auf dem Schein und gibt mein Paket ab. Mein Paket ist weg! Seit dem 20.08.2015 steh ich in Verbindung mit der DHL-Zustellung und dem Absender. Jedoch hilft mir keiner Weiter. Weder der Absender noch die DHL-Zustellung in der Türkei und in Deutschland. Es wird gesagt, dass der Absender reklamieren muss, was er aber nicht tuht. Wie soll ich jetzt weiterhandeln??? | Anonym am 26.10.2015 |

• Paketda-Redaktion antwortet: Der Absender kann nicht reklamieren, denn DHL hat das Paket ja ordnungsgemäß zugestellt (beim Nachbarn). Deshalb wird Ihnen auch DHL nicht weiterhelfen.

Ein Ansatzpunkt für eine Reklamation wäre eventuell, wenn der DHL-Zusteller die gelbe Benachrichtigungskarte außen an die Haustür angeklebt hat. Dann hätte die Karte ein Fremder nehmen können, um das Paket damit beim Nachbarn abzuholen. Deshalb müssen Benachrichtigungskarten immer in den Briefkasten eingeworfen werden und dürfen nicht in der Öffentlichkeit an die Tür geklebt werden oder ähnliches.

Aber so wie Sie es schildern, hat sich der Dieb das Paket wohl mit einer falschen Benachrichtigungskarte erschlichen. Und der Nachbar hat den Fehler gemacht, das Paket ohne genauere Kontrolle herauszugeben. Kannte der Nachbar Sie denn schon vorher persönlich und hätte stutzig werden müssen, wenn ein Fremder Ihr Paket abholt?

Es scheint so, als hätte der Nachbar die Hauptschuld. Aber man will ja seinen eigenen Nachbarn nicht verklagen. Zumal er nicht absichtlich gehandelt hat - aber wohl fahrlässig.

Die Paketda-Redaktion kann und darf keine Rechtsberatung leisten. Wir können den Fall nicht abschließend beurteilen. Aber vom Absender und von DHL werden Sie wie gesagt keine Hilfe erwarten können. Es handelt sich um einen Betrug / Diebstahl, den Sie am besten bei der Polizei anzeigen sollten.

Der Vorfall ist ja mittlerweile schon lange her. Deshalb erinnert sich der Nachbarn vermutlich nicht mehr an den Täter, sonst hätte vielleicht ein Phantombild angefertigt werden können.

Wenn der Dieb mit der gleichen Masche noch andere Leute betrügt, könnte die Polizei ihm eines Tages vielleicht auf die Schliche kommen. Im August, direkt nach dem Diebstahl, hätten sie eBay und eBay Kleinanzeigen im Auge behalten müssen, ob dort die gestohlene Ware angeboten wird.

Fazit: Sie müssen leider damit rechnen, das gestohlene Paket nicht wiederzubekommen und auch keinen Schadenersatz von DHL und dem Absender zu bekommen. Der Nachbar hat eventuell eine Teilschuld, aber den sollten Sie lieber nicht verklagen, denn er wollte ja nur einen Nachbarschaftsdienst erweisen.

DHL

Vor 2 wochen hat der paketzusteller bei mir gefragt und ein grosses Paket bei mir abgestellt,sollte jemand abholen.Aber bis jetzt ist niemand gekommen.Ich warte hier in Berlin Wermuthweg 7 und nichts passiert.Ich wollte ein gefallen tun aber mache so was nicht wieder.Ich sitze seit 6 Jahren nach Schlaganfall und das Paket ist ziemlich gross und schwer.Ich wurde sie bitten jemanden zuschicken und das Paket abholen.Diese leute wollen nicht andworten.Dieses Paket ist für Roksana Petrova in 12353 Berlin Wermuthweg 7 .Ich will keine fremden sachen.Danke. | Zbyszko Dehmel 5 Etage gibst zwei Dehmel am 26.07.2015 |

• Paketda-Redaktion antwortet: Paketda ist nicht der DHL-Kundenservice sondern ein allgemeines Verbraucherportal. Deshalb können wir niemanden vorbeischicken, der das Paket abholt.

Bitte schauen Sie auf den Paketaufkleber, wer der Absender ist. Wenn der Absender eine Versandhandels-Firma ist, versuchen Sie mit Google, eine Telefonnummer der Firma herauszufinden. Die Firma vermisst das Paket wahrscheinlich schon und könnte es bei Ihnen abholen lassen.

Die Empfängerin Roksana Petrova hat vielleicht keine Benachrichtigungskarte von DHL bekommen und weiß gar nicht, dass das Paket bei Ihnen liegt.

Wenn es Ihnen nicht gelingt, eine Telefonnummer des Absenders herauszufinden, schauen Sie bitte auf den Strichcode-Aufkleber des Pakets. Unterhalb der 2 Strichcodes steht jeweils eine Nummer. Notieren Sie beide Nummern auf einem Zettel.

Rufen Sie dann bei DHL an unter 0228/4333112 und sagen im Sprachmenü zuerst Reklamation und danach DHL Paket. Schildern Sie dann das Problem an der Hotline.

DHL | 00340433957133949632

Wo kann man in München Patay finden? Mein DHL Paket ist da, aber ich kann nicht die Adresse finden Sendungsnummer ist 00340433957133949632 | Erlikh Larisa am 17.10.2014 |

• Paketda-Redaktion antwortet: Das ist natürlich ärgerlich, wenn Sie in der Nachbarschaft keine Person mit diesem Namen finden. Bitte rufen Sie die DHL-Hotline an unter 0228 28609898.

Wenn Ihnen die Hotline nicht weiterhelfen kann, wenden Sie sich bitte an den Absender des Pakets. Der Absender kann einen Nachforschungsauftrag stellen. Dann wird ggf. der Fahrer befragt, wo er das Paket abgegeben hat.

DHL | 00340434121574578280

Bei mir ist es auch so habe etwas bestellt und nach der sendungsverfolgung wurde es in meinen Briefkasten geschmissen doch ich habe nie etwas erhalten von dhl.und das andere gekaufte würde einfach an den Absender zurück geschickt obwohl ich nie eine benachritigung im Briefkasten hatte . Frechheit ich möcht jetzt gern wissen wie sich mein angeblicher Artikel der angeblich in den Briefkasten geworfen wurde wiederfindet. | Cassandra am 21.06.2015 |

• Paketda-Redaktion antwortet: Das Einwerfen von Sendungen, die nur gegen Unterschrift zugestellt werden dürfen, ist natürlich verboten. Bitte informieren Sie den Absender darüber, damit er von DHL einen Ablieferbeleg mit der Unterschrift anfordert.

Wenn aus dem Ablieferbeleg ersichtlich ist, dass Ihre Unterschrift gefälscht wurde oder dass ein Briefkasten-Einwurf erfolgte, muss DHL an den Absender Schadenersatz leisten.

Sie als Empfängerin haben kein Vertragsverhältnis mit DHL. Deshalb können Sie sich nicht direkt bei DHL beschweren. Das muss der Absender übernehmen.

Sie können vom Absender den Kaufpreis zurückverlangen oder eine Ersatzlieferung (aber am besten nicht mit DHL wegen Streik). Sofern der Absender keinen Ablieferbeleg mit Ihrer Unterschrift vorweisen kann, ist der Kaufvertrag nicht erfüllt und Sie haben Anspruch auf Rückerstattung / Ersatzlieferung.

• Wolfgang Flügel, Schulstrasse 18, 08132 Mülsen, Telefon 037601-459 144- email wollysconnektion@gmail.de antwortet: der Zusteller ist für die sendung verantwortlich und muss sich rechtfertigen. Notfalls Strafanzeige wegen postunterschlagung, wetten, dann kommt bewegung in die Sache. lol

• Anonym antwortet: Achse sendungsnummer lautet: 00340434121574578280

DHL | JJD1410194959024

hatte heute Zustellschein im Briefkasten. hab nichts bestellt oder gekauft Sendungsnummer JJD1410194959024 sagt nichts über den Absender. Wie erfahre ich den Versender und Absender? Ob es Nachname ist oder Kosten anfallen? | Anonym am 27.09.2014 |

• Paketda-Redaktion antwortet: Aus der Ferne bzw. online lässt sich der Absender eines Pakets nicht feststellen. Sie können in der Filiale aber verlangen, einen Blick auf den Paketaufkleber zu werfen und dann zu entscheiden, ob Sie das Paket annehmen oder es zurückschicken lassen (Annahme verweigert).

Wenn es ein Nachname-Paket wäre, wäre dies auf der Benachrichtigungskarte vermerkt. Und man wird es Ihnen in der Filiale auch mitteilen, bevor Sie das Paket annehmen.

DHL | JJD000390000813805729

Sendungsnummer JJD 000 39 0000 81 380 5729 Am 10.09.2014 habe ich ein Info.zettel von Ihnen bekommen. Darauf steht,daß mein Paket an meinen Nachbarn ausgeliefelt wurde. Aber welchem Nachbarn steht nicht. Bis jetzt habe ich mein Paket noch nicht gefunden. Bitte geben Sie mir die Information. | Kiyoshi Hayamizu am 12.09.2014 |

• Paketda-Redaktion antwortet: Bitte geben Sie die Paketnummer in der DHL-Paketverfolgung ein und klicken Sie dann auf "Detaillierte Empfängerinformationen anzeigen" ungefähr in der Seitenmitte. Anschließend müssen Sie noch Ihre Postleitzahl und einen Sicherheitscode eintippen. Daraufhin wird Ihnen der Name des Empfängers angezeigt.

Alternativ können Sie auch die DHL-Hotline anrufen und dort nachfragen: 0228/28609898



Oft gefragte Themen

↑ zum Seitenanfang