Rat und Tat bei Auslands-Briefen und Päckchen

Paket nicht zugestellt, obwohl Sie zu Hause waren? Lesen Sie unseren Ratgeber zu Fake-Zustellversuchen.

  9 Fragen heute, 29 gestern, 500 in diesem Monat. Hilfe zu den häufigsten Paketproblemen

  Automatische Analyse:

Ich möchte eine Frage stellen

Deutsche Post

Guten Tag ūüėÉ Frage :habe am 02.06 Paket aus Schweiz nach Deutschland geschickt,.der w√ľrde in deisslingen Zoll angehalten und wurde am 19.06 von deutschen Post abgeholt ,um wieder zu mir nach Schweiz zu schicken.seitdem fehlt jede Spur . Einzige ,was ich habe ,ist lfd.nr:1380... Bitte um Rat Besten Dank | N. am 03.07.2018 |

• Paketda-Redaktion antwortet: Woher wissen Sie denn, dass die Sendung in Deisslingen vom Zoll angehalten wurde? Erkennen Sie das in der Sendungsverfolgung? Falls ja, muss es eine Sendungsnummer geben im Format XX123456789CH

Es ist leider ein bekanntes Problem, dass zur√ľckgeschickte Sendungen nicht verfolgbar sind. Man kann nicht herausfinden, was auf dem R√ľckweg passiert ist. Wenn die R√ľcksendung am 19.06. veranlasst w√ľrde, dann h√§tte die Sendung inzwischen in der Schweiz angekommen sein m√ľssen.

Weil die Sendung nicht angekommen ist, könnten sie unterwegs verloren gegangen sein.

Von der Deutschen Post DHL kann man in solchen Fällen keine Hilfe erwarten (unverbindlicher Erfahrungswert). Der Kundenservice der Deutschen Post wird sagen, dass Sie bei der Schweizerischen Post eine Reklamation einreichen sollen.

Aber mit Pech sagt die Schweizerische Post: "Unser Fehler ist es nicht. Die Deutsche Post hat Schuld." ... Und als Kunde steht man machtlos in der Mitte.

Rechtlich gesehen ist die Postgesellschaft im Absenderland f√ľr den gesamten Transportweg verantwortlich. Aber die Schweizerische Post k√∂nnte argumentieren, dass der Transportweg mit der Zustellung an das Zollamt Deisslingen beendet wurde.

Wir bei Paketda wissen nicht, wie das Transportrisiko bei internationalen R√ľcksendungen rechtlich geregelt ist. Sie m√ľssen leider davon ausgehen, dass die Sendung verschollen bleibt.

Reichen Sie trotzdem eine Reklamation bei der Schweizerischen Post ein. Vielleicht bringt das ja etwas.

Deutsche Post | RX579917095DE

Mein Paket aus Australien mit der Nummer RX579917095DE ist jetzt seit einer Woche in Frankfurt am Flughafen. Ist das normal, dass das dort so lange geht? Und warum wird meine Sendung bei dhl.de bei der Sendungsverfolgung nicht angezeigt? Ich konnte es bisher nur an der Shipment ID AUBQP58464 verfolgen. Vielen Dank im Voraus f√ľr Ihre Hilfe | Anonym am 04.08.2017 |

• Paketda-Redaktion antwortet: Ja, die lange Wartezeit am Frankfurter Flughafen ist leider normal, weil die Sendung dort vom deutschen Zoll kontrolliert wird. Das kann leider 4 Wochen dauern und l√§sst sich nicht beeinflussen.

Es ist auch normal, dass kein Tracking unter dhl.de möglich ist, weil es sich um ein Päckchen oder Einschreiben handelt. Diese Sendungen sind unter www.deutschepost.de/briefstatus verfolgbar

Allerdings funktioniert das Deutsche-Post-Tracking f√ľr DHL-Global-Mail-Sendungen irgendwie nicht richtig. Dort wird nur eine alte Statusmeldung aus dem Logistikzentrum Sydney angezeigt.

DHL und Deutsche Post haben so viele unterschiedliche Trackingsysteme, dass man wirklich verzweifeln kann. Letztendlich können Sie wohl nur abwarten und alle paar Tage mal unter https://webtrack.dhlglobalmail.com/ schauen, ob es etwas Neues gibt. Kann aber auch passieren, dass die Sendung plötzlich geliefert wird, ohne dass sich das Tracking aktualisiert.

Deutsche Post

Hallo, ich w√ľrde gerne Artikel aus China oder Hong Kong bestellen, und verhindern, dass die Pakete von Nachbarn angenommen werden. Der Arbeitsplatz oder Verwandte kommen ebenfalls nicht in Frage. Gibt es irgendeine sichere M√∂glichkeit? Dabei geht es mir vor allem um Pakete, unter einem Wert von 22 ‚ā¨ bzw. 26,30 ‚ā¨. Also ohne Zoll und Steuern. Fragen: 1. Ist es √ľberhaupt m√∂glich, dass Pakete aus Nicht-EU-Staten bei Nachbarn abgegeben werden wenn weder Zoll noch Steuern anfallen? Und was wenn nur die Einfuhrumsatzsteuer anf√§llt - die werden meine Nachbarn sicher nicht bezahlen. Landet es dann automatisch in der Postfiliale oder k√∂nnen die Nachbarn das Paket annehmen und die Geb√ľhr wird mir in Rechnung gestellt? 2. Es wird ja generell davon abgeraten, an Packstationen zu liefern, aber trifft das auch zu wenn weder Zoll noch Steuern anfallen? 3. Wie verh√§lt es sich mit dem Service "Postfiliale Direkt", also direkt an eine Postfiliale zu adressieren? Irgendwie schreibt und berichtet niemand dar√ľber. Das d√ľrfte doch weniger Hindernisse als eine Packstation haben. 4. Stimmt es, dass Sendungen aus Nicht-EU-Staaten bzw. aus China und HK generell immer von DHL/Deutsche Post ausgetragen, solange nicht kein in Deutschland vorhandener Paketdienst wie UPS oder TNT genutzt wird? Denn wenn DHL/Deutsche Post die Bearbeitung durchf√ľhrt, m√ľssten sie mich ja anhand der Post Kundennummer zuordnen k√∂nnen. In meinem Fall ist f√ľr den kostenlosen Versand beispielsweise die China Post h√§ufig angegeben, teils auch Singapore Post. F√ľr bezahlten Versandt teils die ePacket, PostNL, ePacket, EMS, Swiss Post. 5. Sollte ich doch ein Paket bestellen, bei dem Zoll anf√§llt, kann ich dann davon ausgehen, dass es garantiert nicht beim Nachbarn landet, sondern ich es vom Zollamt abholen muss? Sorry f√ľr die vielen Fragen und vielen Dank im voraus! | Anonym am 28.09.2016 |

• Paketda-Redaktion antwortet: zu 1) Pakete aus Nicht-EU-L√§ndern, die zollpflichtig sind, sind √§hnlich wie Nachnahmepakete. Der Zusteller kassiert vor Ort. Wenn kein Zoll anf√§llt, wird der Zusteller solche Pakete auch bei Nachbarn los. Wenn Zoll anf√§llt, landen die Pakete in einer Filiale / Paketshop, weil Nachbarn diese Betr√§ge i.d.R. nicht verauslagen.

Nachbarn k√∂nnen keine Pakete annehmen, f√ľr die Sie als Originalempf√§nger im Nachhinein Geb√ľhren bezahlen. Bezahlt wird immer bei √úbergabe des Pakets.

zu 2) Siehe hier: http://www.paketda.de/news-packstation-auslands-paket.html ... Wenn kein Zoll bzw Steuern anfällt, können Auslands-Sendungen an Packstationen adressiert werden. Aber dann muss der Absender die Sendung auch vollständig und korrekt deklariert haben, so dass es keine Nachfragen vom Zoll gibt.

zu 3) Postfiliale Direkt ist mit Packstation gleichzusetzen. Es hat die gleichen Probleme wie Packstation. Weil in der Lieferanschrift nicht die Hausanschrift des Empfängers steht, sondern nur der Name und die Postnummer, kann der Zoll im Bedarfsfall mit dem Empfänger keinen Kontakt aufnehmen. Der Zoll kann die echte Anschrift des Empfängers nicht herausfinden und ihn nicht informieren, wenn das Paket bei einem Zollamt abgeholt werden muss.

zu 4) Wenn die Sendung im Absenderland mit der dortigen Staatspost verschickt wurde, ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass die Zustellung in Deutschland mit Deutsche Post DHL erfolgt. Aber man kann es nicht verbindlich sagen. Neuerdings liefert in Deutschland z.B. auch DPD viele Pakete aus China aus.

Die Deutsche Post kann Sie anhand der Postnummer zwar zuordnen, aber der Zoll kann das nicht. Das ist der Knackpunkt.

zu 5) Es gibt leider keine wirksame Methode, Nachbarschaftsabgaben zu verhindern. Es gibt auch keine Möglichkeit, Pakete immer beim Zollamt abzuholen. Das ist nur dann erforderlich, wenn das Paket nicht korrekt oder unvollständig deklariert ist oder wenn der Zoll die Deklaration anzweifelt. Anderenfalls erfolgt eine Lieferung an die Hausanschrift.

Sie k√∂nnten versuchen, Ihren Post-/DHL-Zusteller mal abzupassen und bei der n√§chsten Paketlieferung anzusprechen. Schildern Sie ihm die Lage und fragen, ob er k√ľnftig auf Nachbarschaftszustellungen verzichten kann. Ein kleines Trinkgeld von Zeit zu Zeit kann auch Wunder wirken, dass er den Wunsch befolgt ;-)

Es gibt √ľbrigens verschiedene Dienste, die Auslandssendungen b√ľndeln und dann gemeinsam in einem gro√üen Paket an den Empf√§nger weiterleiten. Der Anbieter borderlinx √ľbernimmt dabei angeblich auch die Zollabwicklung, siehe http://www.borderlinx.com/de/pages/faq/how-to-pay-tax-and-duty

Deutsche Post | Hendrik

Hallo, ich habe per Einschreiben eine Handy bei igogo.es (Versand aus China) ein Handy mit eingebautem Akku gekauft. Es wurder per PostNL verschickt. Hier die letzten beiden Schritte meiner Sendungsvefolgung von NL nach Frankfurt zum IPZ. 23-08-2016 10.36 Das Produkt wurde in das Bestimmungsland verbracht 24-08-2016 09.10 Unzustellbarer Artikel wurde zur√ľck an den Bef√∂rderer verschickt Und die Meldung der deutschen Post, nachdem ich die deutsche Tracking-Nummer in der Hotline erfragt habe: RN789466413DE Die Sendung konnte nicht zugestellt werden und wird an den Absender zur√ľckgesandt. Ich habe danach sowohl bei Post als auch beim Zoll angerufen. Der Mitarbeiter bei der Post meinte ich h√§tte noch gl√ľck, da bei Verdacht auf Lithium Ionen Akkus das Ger√§t eigentlich h√§tte verschrottet werden m√ľssen. Beim Zoll sagte man mir, dass es nichtmal bis zur Zollabfertigung kam- sprich die Post muss es direkt wieder zur√ľckgeschickt haben. Die MA beim Zoll sagte aber, dass es auch sein kann, dass einer ihrer Kollegen einen Fehler gemacht hat. Der Chef, Herr Wolf meinte, es k√∂nnte sein, dass eine Konformit√§tserkl√§rung gefehlt hat?! Ich habe sonst noch nie Probleme mit Smartphone Importen gehabt, daher wundert mich das alles irgendwie. WIe lauten denn die genauen Bestimmungen bei fest eingebauten Akkus bei Einfuhr? | Hendrik am 24.08.2016 |

• Hendrik antwortet: Zu dem selben Schluss bin ich auch gekommen.
Zu mal die Einfuhrbestimmung doch nur bei losen und nicht eingebauten Akkus gilt.

Naja, ich hoffe der Absender hat einen Fehler gemacht.

Danke f√ľr ihre Antwort.

• Paketda-Redaktion antwortet: Wenn die Sendung an den Absender zur√ľckgeschickt wird, befindet sich darauf ein Aufkleber mit dem genauen R√ľcksendegrund. Aus der Ferne kann man nur spekulieren.

Die Deutsche Post bzw. DHL (und andere Postgesellschaften) befördern in Standardsendungen keine Lithium-Ionen-Akkus, weil diese schon manchmal in Flugzeugen Feuer gefangen haben. Es handelt sich um Gefahrgut, das mit spezieller Kennzeichnung verschickt werden muss. Die Vorschriften sind extrem kompliziert - wir bei Paketda verstehen sie auch nicht. Jedenfalls muss man eine spezielle Versandart nutzen wie z.B. DHL Express und Gefahrgut-Vorschriften beachten.

Aus Deutschland geht i.d.R. keine Standardsendung per Luftfracht raus, die Akkus enth√§lt. Wird vorher ger√∂ntgt. Insofern mag es zutreffen, dass Ihre Sendung auch nicht zur√ľckgeschickt werden d√ľrfte.

UPS hat genaue Infos zum Versand von Lithium-Ionen-Akkus unter https://www.ups.com/media/news/de/intl_lithium_battery_regulations.pdf

Versender aus China k√ľmmern sich vermutlich nicht um diese Vorschriften und verschicken ihre Smartphones per Standardversand ohne Deklaration.

Allerdings: Wenn die Sendung (und die Piloten) den Flug unbeschadet √ľberstanden haben, erfolgt der Weitertransport in Deutschland ja auf dem Landweg. Und dabei besteht keine Gefahr. Wenn ein Smartphone mit Akku also erstmal in Deutschland eingetroffen ist, besteht eigentlich kein Grund, es nachtr√§glich zu beschlagnahmen oder zur√ľckzusenden.

M√∂glicherweise wurde Ihre Sendung also nicht wegen des Akkus zur√ľckgeschickt sondern aufgrund eines Adressfehlers (z.B. fehlende Hausnummer). Aber dar√ľber kann man wie gesagt nur spekulieren.

Deutsche Post

LX291017848DE Deutsche Post international Brief vom 28.04.15. Ich erwarte ein dringenden Brief aus Deutschland, bis jetzt hat sich nichts gemeldet. | Anonym am 10.05.2015 |

• Paketda-Redaktion antwortet: In diesem Fall kann man leider nur abwarten. Sie k√∂nnen hier auf der Post-Website pr√ľfen https://www.deutschepost.de/de/b/briefe-ins-ausland/laenderinformationen.html wie lange der durchschnittliche Transport ins Empf√§ngerland dauert.

In der Post-Sendungsverfolgung steht ja, dass die Sendungsverfolgung des Bestimmungslandes keine Datenverkn√ľpfung zur Sendungsverfolgung der Deutschen Post AG anbietet. Das deutet auf ein wenig entwickeltes Postwesen im Zielland hin und entsprechend lange Bef√∂rderungszeiten.

Die Sendung wurde am Dienstag im internationalen Logistikzentrum Frankfurt zur Weiterbef√∂rderung in das Zielland √ľbergeben. Mangels Sendungsverfolgung l√§sst sich der weitere Transportverlauf nicht mehr feststellen. Wenn alles glatt l√§uft, kann die Zustellung vielleicht im Laufe der kommenden Woche klappen.

Deutsche Post

Ein Freund der zurzeit in China lebt hat am 09.04.2015 ein Paket an mich versendet (Warenwert knapp 10 Euro). Dabei handelt es sich um den Transporteur China Post. Am 14.04.2015 erhielt ich durch die Sendeverfolgung der Post den Status, dass die Sendung im IPZ Frankfurt sei. Einen Tag später verschwand diese Meldung und seitdem erhalte ich nur noch die Meldung "Es konnten keine Informationen zur Sendung gefunden werden". Seitdem keine neuen Statusmeldungen und auf Mails antwortet auch niemand. Was kann ich in so einer Situation machen? Verfolgungsnr: RC424021187CN | Marcel am 06.05.2015 |

• Paketda-Redaktion antwortet: Vielen Dank f√ľr die R√ľckmeldung. Falls andere Kunden mal √§hnliche Probleme haben, wissen wir nun immerhin, dass es solche F√§lle wie Ihre geben kann.

• Marcel antwortet: Habe heute einen Zollbescheid erhalten.
Nicht schön aber besser als eine verlorene Sendung.
Sendestatus wird einfacht nicht aktualisiert.

• Paketda-Redaktion antwortet: Das ist ja h√∂chst merkw√ľrdig. Wenn man die internationale Sendungsverfolgung anschaut http://globaltracktrace.ptc.post/gtt.web/ ist dort lediglich ein Status vom 09.04. vermerkt.

Dass Sendungsdaten aus der Sendungsverfolgung gelöscht werden, kommt eigentlich erst nach mehreren Monaten vor. Ihr Fall lässt sich leider nicht erklären. Vielleicht hat der Zoll die Einfuhr verboten?! Schwierig zu sagen.

• Marcel antwortet: Das Seltsame ist, dass zwei weitere Freunde von mir das gleiche Paket mit dem gleichen Inhalt erhalten sollten und das selbe Problem haben wie ich.

• Paketda-Redaktion antwortet: Der Absender muss bei China Post eine Nachforschung beauftragen. China Post wendet sich dann an die Deutsche Post. Sowas zieht sich leider √ľber mehrere Wochen hin und die Erfolgschancen sind wohl gering. Wenn die Sendung versichert war, erh√§lt der Absender im Verlustfall den Wert ersetzt.

Sie als Empf√§nger k√∂nnen leider nichts machen. Das Vertragsverh√§ltnis √ľber den Transport hat nur der Absender mit China Post. Deshalb reagiert die Deutsche Post vermutlich nicht auf Ihre Anfrage.

Deutsche Post

Suche RR912582489ES und RR912580721ES und keiner kann helfen. Enitsche@t-online.de 0170 973 38 37 | Enrico Nitsche am 29.04.2015 |

• Paketda-Redaktion antwortet: Bitte nutzen Sie die Sendungsverfolgung unter https://www.deutschepost.de/sendung/simpleQuery.html

Die Sendung RR912580721ES wurde angeblich zugestellt, aber es fehlt die Unterschrift auf dem Ablieferbeleg. Sie k√∂nnen das pr√ľfen, indem Sie auf der Ergebnisseite der Sendungsverfolgung auf >Auslieferungsbeleg anzeigen< klicken.

Bei der Sendung RR912582489ES heißt es, dass sie in einer Postfiliale zur Abholung lagere. Haben Sie schon bei Ihrer Post vor Ort nachgefragt?

Wenn die Post-Hotline Ihnen nicht helfen kann, informieren Sie bitte den Absender in Spanien. Er muss den Verlust an Correos melden. Wenn die Sendungen versichert waren und kein Ablieferbeleg vorhanden ist, muss Correos Schadenersatz leisten.

Deutsche Post

Guten Tag, habe am 24.02. (Februar) 2015 einen normalen Brief mit 0,80 Euro frankiert zu meiner Tochter i. d. SCHWEIZ geschickt. Bis dato, 09.03.nicht.angekommen! Kann ich eine Nachforschung einleiten ? | Paul Kr√ľger am 09.03.2015 |

• Paketda-Redaktion antwortet: Bei internationalen Briefsendungen gibt es leider keine M√∂glichkeit, durch die Post nachforschen zu lassen. N√§here Infos siehe hier: http://www.dhl.de/de/paket/hilfe-kundenservice/ich-moechte-etwas-beauftragen/nachforschungsauftrag/brief-international.html

Deutsche Post

Hallo ich habe am 20.1.einen Brief an meine Cousine nach Kambodscha versendet. Die Sendungsnr die ich von der deutschen Post erhalten habe funktioniert allerdings bei meiner Cousine in Kambodscha nicht. Die DHL in Kambodscha verlangt laut meiner Cousine eine 10 stellige Code Nummer von ihr. Was ist da los? | Anonym am 27.01.2015 |

• Paketda-Redaktion antwortet: Bitte probieren Sie diese Sendungsverfolgung aus http://globaltracktrace.ptc.post/gtt.web/

Der Brief wird in Kambodscha wahrscheinlich nicht mit DHL zugestellt. Wenn Sie den Brief mit der Deutschen Post in Deutschland abgeschickt haben (und nicht mit DHL), erfolgt die Zustellung durch die Staatspost in Kambodscha.

Deutsche Post

Ich habe eine Frage habe ein Paket am Mittwoch verschickt und kann es mir ÔłŹder sendungsnummer nich verfolgen RT608272023DE | Anonym am 25.01.2015 |

• Paketda-Redaktion antwortet: Es handelt sich um eine Briefsendung, die sich auf der DHL-Website nicht verfolgen l√§sst. Stattdessen muss die Nummer hier auf deutschepost.de eingegeben werden: https://www.deutschepost.de/sendung/simpleQuery.html

Es erscheint der Status, dass der Brief in Frankfurt / Main bearbeitet wurde und unterwegs ins Zielland ist. Je nachdem, ob die Post im Zielland eine Sendungsverfolgung anbietet, können Sie ab dem Eintreffen des Briefs im Zielland diese Sendungsverfolgung nutzen: http://globaltracktrace.ptc.post/gtt.web/

Aber wie gesagt: Es handelt sich um einen Brief. Und Briefe sind häufig nicht nachverfolgbar. Warten Sie einfach ein paar Tage und probieren es dann nochmal aus.

Deutsche Post | LZ170858028US

Paket mit o.g. Sendungsnummer liegt seit dem 27.02.2018 beim Zoll am Flughafen Frankurt. Auskunft Zoll: nicht mehr bei uns sondern beim IPZ. IPZ w√§re √ľber 069 69531622 von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr zu erreichen. Zigmal probiert besetzt, geht keiner ran etc. Sendungsverfolgung bie DHL erfolglos. Sendungsverfolgung bis dato nur √ľber USPS m√∂glich, Ergebnis wie oben. Und nu ?????? | Anonym am 05.04.2018 |

• Paketda-Redaktion antwortet: Weil die Sendung schon seit mehr als 1 Monat keinen neuen Status erhalten hat, gehen wir von einem Verlust aus. Manche Sendungen tauchen nach 2 Monaten pl√∂tzlich wieder auf, aber damit sollten Sie lieber nicht rechnen.

Von der Deutschen Post werden Sie vermutlich keine hilfreiche Auskunft bekommen. Sie k√∂nnen es aber mit einem Anruf bei der Post-Spezialhotline f√ľr internationale Briefsendungen probieren: 0228/4333118

Direkt im IPZ anzurufen bringt unserer Erfahrung nach nichts, weil dort ja zehntausende Sendungen pro Tag durchlaufen. Ist schon ein Wunder, dass Sie vom Zoll Auskunft erhalten haben.

Die Deutsche Post kann sich leider sehr einfach aus der Angelegenheit herausreden. Bei Sendungen aus dem Ausland ist es n√§mlich so, dass der Absender bei der Post im Absenderland reklamieren muss (also bei USPS). Auch wenn die Deutsche Post die Sendung verloren hat, haftet sie gegen√ľber dem Empf√§nger nicht.

Deshalb können Sie nur hoffen, dass der Absender in den USA entweder Ersatz liefert oder den Kaufpreis erstattet. Ggf. Paypal-Käuferschutz nutzen, falls vorhanden.

Musterbrief f√ľr Reklamation beim Absender hier: https://www.paketda.de/recht/musterbriefe-englisch.php#deutschland

Deutsche Post | RM411262051DE

Hallo, ich habe am 25.01.18 ein versichertes P√§ckchen nach Kanada verschickt. Leider endet der Sendungsstatus im IPZ-Frankfurt. Nachforschung sowie die Bitte einer Gratis-Versandmarke f√ľr ein Ersatzp√§ckchen blieben bislang unbeantwortet. Was kann ich noch tun, um eine Info zu erhalten? R√ľckfragen √ľber die Hotline sind ebenfalls ergebnislos, da die jeweiligen Mitarbeiter sich √ľber den Status der Sendung offensichtlich nicht einig sind. | Janine am 20.02.2018 |

• Anonym antwortet: Einschreiben sind in Kanada seit 2015 nicht mehr verfolgbar. Sie werden zwar gescannt aber die Daten bleiben intern.

• Paketda-Redaktion antwortet: Versicherte P√§ckchen sind unter dhl.de h√§ufig nur bis zum IPZ Frankfurt verfolgbar. Unter www.deutschepost.de/briefstatus gibt es hingegen noch eine weitere Meldung, und zwar vom 05.02.2018 √ľber den Eingang im Paketzentrum im Bestimmungsland (also Kanada).

Problem: Unter www.canadapost.ca ist kein Tracking m√∂glich. Entweder bietet Canada Post f√ľr internationale P√§ckchen generell kein Tracking an, oder die Sendung ist im Import-Paketzentrum in Kanada verloren gegangen.

Falls Sie mit dem Empfänger in Kanada Kontakt aufnehmen können, fragen Sie ihn mal, ob er bei Canada Post anrufen kann zwecks Nachforschung.

Aber weil die Sendung online nicht verfolgbar ist, kann vermutlich auch der Kundenservice nicht helfen. Außerdem sind seit dem 05.02. schon zwei Wochen verstrichen.... das macht nicht gerade Hoffnung.

Mit einer gratis P√§ckchenmarke sind Sie ja ein sehr gen√ľgsamer Kunde ;-) F√ľr internationale, versicherte P√§ckchen muss DHL eigentlich bis 50 Euro haften, sofern Sie den Wert des P√§ckchen-Inhalts nachweisen k√∂nnen.

Beauftragen Sie am besten eine Nachforschung unter https://www.dhl.de/de/privatkunden/hilfe-kundenservice/wo-ist-meine-sendung/international/paket-paeckchen-international.html

Anschlie√üend dauert es ca. 4 Wochen, bis DHL Ihnen antwortet. Dann bekommen Sie das Porto zur√ľckerstattet und den Wert des P√§ckchen-Inhalts. Falls DHL nach 4 Wochen nicht antwortet, schicken Sie ein Einschreiben an den DHL-Kundenservice mit entsprechender Fristsetzung zur Zahlung von Schadenersatz.

Deutsche Post | RX605690860DE

Warte nun seit mehr als einen Monat auf mein Paket :'( Kommt es noch an ?? | Anonym am 30.01.2018 |

• Paketda-Redaktion antwortet: Die Sendung ist am 20. Januar in Frankfurt angekommen. Deshalb bestehen bis Mitte Februar noch gute Chancen, dass die Lieferung ankommen wird.

Falls bis Mitte Februar keine Lieferung angekommen ist, und wenn der letzte Status in Frankfurt sich nicht verändert, dann ist die Sendung vermutlich verloren gegangen.

Aber davon brauchen Sie momentan nicht ausgehen. Es kommt manchmal vor, dass Sendungen 2 oder 3 Wochen lang in Frankfurt auf die Zollabfertigung warten.

Schauen Sie alle 1-2 Tage ins Tracking unter https://dhlecommerce.asia/track/Track und unter www.deutschepost.de/briefstatus

Wenn die Verzollung in Frankfurt abgeschlossen ist, werden Sie es (hoffentlich/wahrscheinlich) in einem von beiden Trackings erkennen.

Deutsche Post | RR309368524HU

Ich erwarte ein Paket aus Ungarn, aufgegeben bei der ungarischen Post mit M√§rklin Spielwaren. Lt Sendungsstatus war es am Sonntag den 31.01.16 im IPZ Frankfurt. Heute am Dienstag den 2.2.16 ist die Sendung an den Absender zur√ľck gegangen, da sie angeblich nicht zugestellt werden konnte. Die Tel Auskunft √ľber die Hotline besagt das gleiche - ohne Angabe von Gr√ľnden. Wie kann ich herausfinden wo das Paket ist und warum es nicht zugestellt wurde | Jochen Ressmann am 02.02.2016 |

• Paketda-Redaktion antwortet: Aus der Ferne besteht keine M√∂glichkeit, den R√ľcksendegrund herauszufinden. Der ist online nicht gespeichert sondern befindet sich auf dem R√ľcksendeaufkleber auf dem Paket.

M√∂glicherweise war die Lieferanschrift unvollst√§ndig / falsch und konnte von der Post auch nicht korrigiert werden. Es muss schon ein gravierendes Problem vorgelegen haben, sonst w√§re keine R√ľcksendung erfolgt. Bitte informieren Sie den Absender √ľber die bevorstehende R√ľcksendung.

Deutsche Post

Sendungsnr. 350055145707. Laut Sendungsverfolgung ist das Paket am 06.11.15 zugestellt worden. Aber das Paket ist nicht bei dem Empf√§nger angekommen. Lt. der T√ľrkischen Post geh√∂rt die Nr. CL929270485DE die im Sendungsstatus angegeben wird damit man im Ausland das Paket weiter nachverfolgen kann niicht zum meinem Paket. Die Nr. ist wohl vertauscht worden. Wo ist mein Paket.??? das jetzt fast 4 Wochen unterwegs ist. Ich bin so sauer. Ich kann nicht verstehen wie man so schlamig arbeiten kann. Unverantworlich ..... | Anonym am 10.11.2015 |

• Paketda-Redaktion antwortet: Bitte probieren Sie mit der internationalen Paketnummer selber mal die t√ľrkische Sendungsverfolgung aus: http://www1.ptt.gov.tr/tr/interaktif/kayitliposta_yeniweb221214.php

Als Empfängeranschrift wird dort genannt: KAHRAMANLAR CD 9 EYLÜL MH NO33

Wenn das nicht die Anschrift Ihres Pakets ist, wurden die Nummern offenbar wirklich vertauscht. Wir empfehlen, in diesem Fall hier eine Nachforschung zu beauftragen: http://bit.ly/1kMERYT

Im Verlustfall, also wenn das Paket nicht wiedergefunden wird, zahlt DHL Schadenersatz an den Absender. Bitte Einlieferbeleg gut aufbewahren.

Wenn DHL bzw Deutsche Post behauptet, Ihr Paket sei zugestellt worden, fordern Sie bitte einen Ablieferbeleg mit Unterschrift an und verweisen Sie auf die falsche Lieferanschrift, die in der t√ľrkischen Sendungsverfolgung angezeigt wird.

Vertragspartner ist die Deutsche Post. Auch wenn der Fehler bei der t√ľrkischen Post liegen sollte (wovon nicht auszugehen ist), muss die Deutsche Post haften, sofern das Paket verloren gegangen ist.

Beschwerde-Anschrift: Deutsche Post AG, Charles-de-Gaulle-Straße 20, 53113 Bonn

Deutsche Post

Seit 10 Tagen ist das Paket mit der Nummer LX006459316PL verschwunden. Am 16. Juni hat man es aus der Warschauer Postzentrale nach Deutschland √ľberstellt. Wo ist es jetzt? DHL hat keinen Trackinstatus. | Micha am 28.06.2015 |

• Paketda-Redaktion antwortet: Wenn die Sendung in Deutschland angekommen w√§re, w√§re sie zumindest in Frankfurt einmal gescannt worden. So liegt der vage Verdacht nahe, dass die Sendung auf dem Transportweg verloren gegangen ist. Bei internationalen Sendungen wird ein Sendungsverlust aber h√§ufig erst nach 30 Tagen akzeptiert, also bei Nichtzustellung bis 15.07.

Der Absender muss dann eine Nachforschung bzw Verlustmeldung bei der Post in Polen stellen. Diese ist Vertragspartner f√ľr alle Schadenersatzforderungen (sofern die Sendung versichert war).

Nach Einschätzung von Paketda ist die Sendung mit 50% Wahrscheinlichkeit noch unterwegs im Transport und könnte bis 15.07. wieder auftauchen.

Deutsche Post

Warte auf mein Paket was √ľber usps seit dem 18.5 in Frankfurt ist? Seit dem √§ndert der Status sich nicht mehr und bis heute wei√ü ich nicht wo das Paket ist LZ520309055US wo kann ich erfahren wann und wo das Paket ist bzw kommt | Anonym am 22.06.2015 |

• Paketda-Redaktion antwortet: Die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass Ihr Paket verloren gegangen ist. Daf√ľr spricht die enorm lange Zeit ohne neuen Paketstatus (1 Monat).

Es gibt zwar auch Kunden, die uns √ľber Pakete berichtet haben, die √§hnlich wie Ihres weder bei dhl.de noch bei deutschepost.de verfolgbar sind. Allerdings kamen diese Pakete nach einiger Zeit trotzdem bei den Empf√§nger an. In Ihrem Fall leider nicht.

Deshalb muss man von einem Verlust ausgehen. Bitte informieren Sie den Absender in den USA. Wenn die Sendung versichert war, muss der Absender Schadenersatz wegen Verlust von USPS fordern.

Deutsche Post DHL ist nicht Vertragspartner des Absenders, deshalb kann man dort keinen Schadenersatz geltend machen.

Deutsche Post

Ist eine briefsendung international einschreiben bei Verlust versichert? | Anonym am 06.06.2015 |

• Paketda-Redaktion antwortet: Ja, laut DHL-Brosch√ľre ist das Einschreiben bis ca 34 Euro versichert. Siehe https://www.deutschepost.de/content/dam/dpag/images/B_b/Briefe_ins_Ausland/pdf/handlingbroschuere_brief_international_2015.pdf#page=29

Es gibt auch die Versandform WERT INTERNATIONAL, die sich bei Warensendungen ins Ausland empfiehlt.

Deutsche Post | RA599186094IT

Hallo. irgendwie ist das sehr komisch, hab ein Paket bekommen und in der sendungsverfolgung steht immer noch. Die Sendung RA599186094IT IST UNS DERZEIT NICHT BEKANNT, OBWOHL IM DER SENDUNGSVERFOLGUNG STEHEN M√úSSTE ERFOLGREICH ZUGESTELLT, ABER DA STEHT es nicht, sehr komisch..... funktioniert die sendungsverfolgung nicht oder?// | alex am 05.06.2015 |

• Paketda-Redaktion antwortet: Wir haben bereits mehrere Anfragen von Nutzern erhalten, die ein Auslandspaket oder -brief erwarten, und die Nummer bei DHL bzw. Deutsche Post nicht verfolgen k√∂nnen. Offenbar gibt es wirklich technische Probleme.

Es ist aber gut zu wissen, dass die Zustellung trotzdem klappt. Wie in Ihrem Fall.

Deutsche Post

Wie kann ich herausfinden wo meine Sendung abgeblieben ist. Shipped via Singapore Post Tracking Number: RP314873426SG In der Sendungsverfolgung steht 22.05.2015 Arrived at overseas (Country code: DE) Folglich ist die Sendung in DE angekommen, aber bei der Sendungsverfolgung der Post hei√üt es nur: Es konnten keine Informationen zur Sendung gefunden werden. Mich w√ľrde schon sehr interessieren, wo sich meine Sendung befindet und ob ich noch mit einer Zustellung rechnen kann. | Anonym am 01.06.2015 |

• Paketda-Redaktion antwortet: Obwohl die Lieferung zugestellt wurde, dennoch ein interessanter Fall. Denn weder bei DHL noch Deutscher Post ist die Sendungsnummer registriert. Solche F√§lle haben bereits mehrere Paketda-Nutzer gemeldet. Gut zu wissen, dass trotzdem eine Zustellung gelingen kann.

• Anonym antwortet: Hat sich erledigt, ist gerade zugestellt worden.

Deutsche Post

Hallo, meine Postsendung liegt laut Sendungsverfolgung schon seid dem 14.05.15 in Frankfurt (14.05.2015 09:57 Arrival at inward office of exchange FRANKFURT/M), können sie mir evtl. sagen warum das so ist? meine Sendungsnummer lautet:rn076616945lt LG | Anonym am 19.05.2015 |

• Paketda-Redaktion antwortet: 14.05. ist zwar schon einige Tage her, aber es besteht noch kein Grund zur Sorge. M√∂glicherweise gibt es im internationalen Postzentrum in Frrankfurt einen Briefstau aufgrund der Warnstreiks bei der Post. Bitte warten Sie noch 2 bis 3 Tage ab, dann sollte es mit Ihrer Sendung weitergehen. Uns sind auch F√§lle bekannt, in denen sich die Sendungsverfolgung aufgrund technischer Probleme nicht mehr aktualisiert hat, obwohl die Sendung zugestellt wurde.

Wenn die Sendung binnen 10 Tagen nicht ankommt, k√∂nnen Sie direkt in der Post-Sendungsverfolgung unter https://www.deutschepost.de/sendung/simpleQuery.html auf der Ergebnisseite eine Nachforschung zur Sendung beauftragen. Nutzen Sie f√ľr die Sendungsverfolgung die Sendungsnummer rn076616945lt mit Einlieferdatum 14.05.2015

Deutsche Post

Ich habe am 25.04.2015 einen sehr wichtigen Brief an meine Mutter nach Moldau (Tiraspol) per Einschreiben geschickt. Leider sind schon fast 3 Wochen um und es gibt kein Information, wo der Brief ist. Die Nummer ist RT806012423DE. Gibt es da vielleich irgebndwelche Probleme im Zoll? | Lena am 14.05.2015 |

• Paketda-Redaktion antwortet: Die Sendung wurde am 30.04. in Frankfurt am Main abgefertigt und nach Moldawien exportiert. Also vor 2 Wochen. Bei Briefsendungen gibt es keinen Zoll, sofern keine Waren / Produkte im Brief enthalten sind. Normalerweise betr√§gt die Lieferzeit f√ľr Briefe nach Moldawien / Republik Moldau 3 bis 5 Werktage laut Deutscher Post. Sie k√∂nnen die Sendungsverfolgung unter https://www.deutschepost.de/sendung/simpleQuery.html nutzen und dort auf der Ergebnisseite auf "Nachforschungsauftrag erteilen" klicken.

Deutsche Post

Guten Tag. Ich warte seit zwei Monaten auf meine Paketzustellung. Das Zollamt von Frankfurt hat bisher kein Paket mit der Sendenummer RB913111565HK erhalten. Ich fand √ľber die Deutsche Post Seite heraus, das jenes Paket bei ihnen liegen soll, jedoch ist auch telefonisch niemand zu erreichen. Ich bitte um eine schnelle R√ľckantwort, wo sich mein Paket befindet. | F. Kramarczyk am 11.05.2015 |

• Paketda-Redaktion antwortet: Paketda.de ist nicht der Kundenservice der Deutschen Post. Die Sendungsverfolgung erreichen Sie unter https://www.deutschepost.de/sendung/simpleQuery.html

Laut Hong Kong Post wurde die Sendung am 24. M√§rz zugestellt. Die Zustellung kann aber auch ein Zollamt erfolgt sein. Dort lagert es 14 Tage zur Selbstabholung und wird anschlie√üend an den Absender zur√ľckgeschickt.

Bitte erkundigen Sie sich beim Absender, ob er die Lieferung zur√ľckerhalten hat.

Dar√ľber hinaus kann der Absender hier bei Hong Kong Post eine Nachforschung beauftragen: https://app1.hongkongpost.hk/SSL/eform/jsp/e_pos28b.jsp?tracknbr=RB913111565HK&mail_type=registered_ouw&localitemnum=RB913111565HK&country=DE

Deutsche Post

RA952407973de HU DHL ab 23 09 14 EXPRESS brief noch nicht zugestelt varum? Peter S√ľt√∂ | Anonym am 07.10.2014 |

• walter hangebrauck antwortet: Weil man nicht bei einen paketdienst befoerdern laest


• Paketda-Redaktion antwortet: Bitte schauen Sie hier beim Tracking: http://globaltracktrace.ptc.post/gtt.web/

Heute Morgen um 8.26 Uhr gab es einen Zustellversuch: Addressee not available at time of delivery/Item being held, addressee being notified

Der Empfänger soll bitte die örtliche Niederlassung oder die Hotline auf der Benachrichtigungskarte kontaktieren

Deutsche Post

Guten Tag, Ich habe am 03.09.14 ein Päckchen xs als Brief nach Italien geschickt. Das nur bisher nicht eingetroffen ist :( Kann es möglich sein das was verloren geht ? Oder kann es vorkomnen das der Versand so lange ist? Vielen Dank | Anonym am 26.09.2014 |

• Paketda-Redaktion antwortet: P√§ckchen sind immer etwas l√§nger unterwegs als Pakete, allerdings sind √ľber 20 Tage Transportdauer schon ungew√∂hnlich. Ein Verlust oder Diebstahl ist wahrscheinlich, und leider sind Briefsendungen nicht versichert.

Wertvolle Waren daher am besten immer als Paket versenden, damit ist eine Sendungsverfolgung und Versicherung sichergestellt.



Oft gefragte Themen

↑ zum Seitenanfang