Cainiao: Sendungsverfolgung & Problemlösung

Inhaltsverzeichnis

  1. Infos über Cainiao
  2. Wie lang dauert eine Lieferung mit Cainiao?
  3. Wie liefert Cainiao in Deutschland?
  4. Muss ich Zoll bezahlen?
  5. Beispiel eines Transports
  6. Faketracking bei Sendungsnummern mit AS oder AQ
  7. Häufige Probleme
  8. Nutzerfragen zu Cainiao

Cainiao-Tracking

  


Infos über Cainiao

Cainiao, manchmal auch falsch Cainaio geschrieben, gehört zum Alibaba-Konzern. Alibaba betreibt die Einkaufsplattform Aliexpress, wo viele deutsche und europäische Kunden gern bestellen.

Cainiao organisiert den Transport von China / Asien nach Europa. Das Unternehmen hat in Europa bzw. in Deutschland kein eigenes Zustellnetzwerk. Deshalb arbeitet Cainiao mit klassischen Post- und Paketdiensten zusammen.

  • Schema von Cainiao-Sendungsnummern: CNCAI2022021234567, CH123456789NL, LT123456789NL, UH123456789BE, AQ123456789CN
  • Sendungsnummern, die mit U beginnen, sind innerhalb Deutschlands nicht verfolgbar.
  • Sendungsnummern, die mit A beginnen, haben frei erfundene Zustellinformationen (Infos hier)
  • Offizielle Trackingwebsite: global.cainiao.com
  • Drittanbieter-Tracking: 17track.net oder parcelsapp.com

↑ zum Inhaltsverzeichnis


Wie lang dauert eine Lieferung mit Cainiao?

Die durchschnittliche Cainiao-Lieferzeit nach Deutschland beträgt 4 Wochen. Läuft alles reibungslos, sind auch 2-3 Wochen möglich. Bei Engpässen in der Zollabfertigung kann die Lieferung 5-6 Wochen dauern.

Die Liefergeschwindigkeit hängt nicht nur von Cainiao ab, sondern wird auch vom Zustellpartner Deutsche Post DHL beeinflusst. Eine exakte Prognose ist nicht möglich. In der Hochphase ab November (Vorweihnachtszeit) sollten Sie eher mit längerer Lieferzeit rechnen.

↑ zum Inhaltsverzeichnis


Wie liefert Cainiao in Deutschland?

Ist eine Bestellung klein und leicht (briefkastenfähig), wird von Cainiao normalerweise an die Deutsche Post übergeben. Die Post liefert die Bestellung als gewöhnlichen Brief oder als (Einwurf-) Einschreiben an den Empfänger.

Größe Waren kommen nach unserer Praxiserfahrung als Paket mit DHL.

↑ zum Inhaltsverzeichnis


Muss ich Zoll bezahlen?

Nein, für Cainiao-Lieferungen bezahlen Sie als Empfänger in der Regel keinen Zoll. Cainiao bezahlt den Zoll vorab in Belgien oder den Niederlanden. Anschließend dürfen die Sendungen zollfrei nach Deutschland weitertransportiert werden.

Den Import über Belgien oder Niederlande erkennen Sie an der Sendungsnummern-Endung BE bzw. NL. Eventuell erscheint auch die Endung LU; das steht für Import via Luxemburg.

↑ zum Inhaltsverzeichnis


Beispiel eines Transports

Die folgende Grafik zeigt beispielhaft den Transportverlauf eines Cainiao-Pakets von China nach Liege in Belgien (Lüttich). In Belgien erfolgte eine Zollkontrolle. Anschließend wurde das Paket nach Deutschland weitertransportiert. Der Transport dauerte insgesamt 6 Wochen.

Die Meldung Hand over to airline bedeutet nicht, dass die Ware an diesem Tag wirklich aus China abgeflogen ist. Der Status bedeutet nur die Vorbereitung für den Export. Bis zum tatsächlichen Abflug können 1-2 Wochen vergehen.

Liege-Linehaul Arrival bezeichnet die Ankunft im belgischen Logistikzentrum in Lütich. Viele Chinaspediteure importieren Waren über Belgien oder die Niederlande, weil die Abfertigung dort digitaler und schneller funktioniert als in Deutschland.

Item received at OE in the destination country. Die Abkürzung OE bedeutet Office of Exchange. Damit ist ein Internationales Postzentrum gemeint. In Deutschland handelt es sich meistens um das IPZ Frankfurt.

The shipment is handed over in bulk, final acceptance of goods to be confirmed. Cainiao hat die Sendung zusammen mit vielen anderen Sendungen ("in bulk") an die Partnerpost im Zielland übergeben. Bei Sendungen an deutsche Kunden ist der Transportpartner i.d.R. Deutsche Post DHL. Mit Pech erfolgt in Deutschland eine erneute Zollkontrolle.

Wenn die Meldung Successful delivered im Cainiao-Tracking erscheint, muss die Sendung nicht unbedingt beim Empfänger angekommen sein. Die tatsächliche Zustellung kann auch 1-2 Wochen später erfolgen. Successful delivered bedeutet nur, dass das Tracking beendet ist und keine weiteren Statusmeldungen erfolgen.

Beispiel: Cainiao-Tracking

↑ zum Inhaltsverzeichnis


Faketracking bei Sendungsnummern mit AS oder AQ

Cainiao versendet einige Bestellungen als preiswerte Briefsendungen. Für gewöhnliche Briefe bietet die Deutsche Post kein Tracking an. Cainiao täuscht darüber hinweg, indem Statusmeldungen teilweise erfunden werden.

Betroffen sind Sendungsnummern mit folgendem Aufbau: AQ123456789CN und AS123456789CN. Der Anfangsbuchstabe ist immer ein A und die beiden Endbuchstaben sind CN. Trackingbeispiel siehe nachfolgende Grafik.

Die ersten Statusmeldungen aus China sind wahrscheinlich korrekt und echt. Die Korrektheit von "In Transit" können wir nicht beurteilen. Diese Meldung ist ohne Ortsangabe sowieso wertlos, weil man den Transportfortschritt nicht einschätzen kann.

Komplett erfunden sind die Meldungen Out for Delivery und Delivered. Seien Sie also unbesorgt, falls diese Meldungen im Tracking erscheinen, aber gar keine Lieferung bei Ihnen angekommen ist. Innerhalb Deutschlands ist wie gesagt kein Tracking möglich. Cainiao kann nicht wissen, ob Sie die Ware erhalten haben oder nicht. Häufig erhalten Kunden die Ware ein bis zwei Wochen nachdem der Status "Delivered" ins Tracking eingebucht wurde.

Paketda empfiehlt eine Reklamation beim Verkäufer, wenn Sie ungefähr 3 Wochen nach der "Delivered"-Meldung keine Ware erhalten haben. Versuchen Sie dann, den Kaufpreis erstattet zu bekommen. Man ist hier auf die Kulanz des Verkäufers angewiesen, weil in China kein EU-Verbraucherschutz gilt.

Erfundene Meldungen im Cainiao-Tracking

↑ zum Inhaltsverzeichnis


Häufige Probleme

Nachfolgend einige Nutzerfragen aus dem Paketda-Forum zu Cainiao-Sendungen. Möchten Sie selbst eine Frage stellen? Dann können Sie auch direkt unterhalb dieses Artikels kommentieren.


Was bedeutet Vorprüfung zur Einfuhr?

Diese Meldung kann im Tracking von Deutsche Post DHL erscheinen, wenn eine Sendung vom deutschen Zoll kontrolliert wird.

Im Normalfall werden Chinabestellungen bereits in den Niederlanden oder Belgien vom dortigen Zoll abgefertigt. Anschließend sind sie für den freien Warenverkehr innerhalb der EU zugelassen. In Deutschland müsste also eigentlich keine erneute Zollkontrolle erfolgen. Es passiert aber trotzdem manchmal, wie man am Status Vorprüfung zur Einfuhr erkennt.

Die Vorprüfung kann wenige Tage dauern oder mit Pech sogar 3-4 Wochen. Der deutsche Zoll prüft u.a., ob bestimmte Produkte EU-Richtlinien entsprechenden. Technikprodukte benötigen beispielsweise eine deutsche Bedienungsanleitung, Kosmetik muss der EU-Kosmetikrichtlinie entsprechen und Spielzeug muss konform mit der EU-Spielzeugrichtlinie sein. Entdeckt der Zoll Mängel, kann die Ware beschlagnahmt oder an den Absender zurückgeschickt werden.


Kann ich eine Rücksendung stoppen?

Bei Chinabestellungen sind Rücksendungen leider an der Tagesordnung. Der häufigste Grund sind Adressprobleme, zum Beispiel, weil der Verkäufer die Lieferanschrift unvollständig auf den Paketaufkleber geschrieben hat.

Deutsche Post DHL ist in solchen Fällen sehr streng. Es ist keine nachträgliche Adresskorrektur möglich und auch kein Stopp der Rücksendung.

Ist eine Sendung unzustellbar, wird sie von Deutsche Post DHL erfahrungsgemäß an ein europäisches Cainiao-Retourenlager gesendet. Es erfolgt keine Rücksendung nach China, weil sich dieser lange Transportweg aufgrund des oft geringen Warenwertes nicht lohnt. Falls Sie von einer Rücksendung betroffen sind, fragen Sie den Verkäufer, ob er Ihnen den Kaufpreis freiwillig erstattet.


Gebündelte AliExpress-Sendungen

Bestellt man als Kunde verschiedene Produkte bei AliExpress, werden sie im Logistikzentrum von Cainiao eventuell zu einem einzigen Paket zusammengefasst. Praxisbeispiel eines Paketda-Nutzers:

"Ich habe zwei Pakete aus China bestellt, die beide mit Cainiao Super Economy versendet wurden. Die Bündelung erfolgte mit dieser Statusmeldung: Inbound success in consolidated warehouse.

Bei beiden Bestellungen wurde im Tracking eine neue Sendungsnummer mit LT...NL angegeben. Bei AliExpress erschien folgende Meldung: "Combined Delievery. You have enjoyed combined delievery service".

↑ zum Inhaltsverzeichnis


  Veröffentlicht am   |   Autor:






Ihre Fragen zum Thema