Die Sendung befindet sich in der Zustellung.

Der Hermes-Zusteller hat die Sendung morgens in der Niederlassung auf sein Fahrzeug verladen. Der Empfänger kann damit rechnen, dass das Paket im Laufe des Tages zugestellt wird.

Eine konkrete Lieferzeit kann nicht genannt werden. Bei manchen Paketen erscheint in der Hermes-Sendungsverfolgung ein grobes Zeitfenster (z.B. 13 bis 17 Uhr), aber selbst das ist eine unverbindliche Angabe. Wenn ein Hermes-Zusteller besonders viel zu tun hat, arbeitet er durchaus bis 19 oder 20 Uhr. Vor allem in der Adventszeit bei hohem Paketaufkommen.

Falls der Zusteller den Empfänger nicht antrifft, hinterlässt er eine Benachrichtigungskarte und/oder bringt das Paket sofort in einen naheliegenden Hermes PaketShop zur Selbstabholung. Ansonsten erfolgen bis zu 3 weitere Zustellversuche durch Hermes.

Was passiert als nächstes?

Und auf Englisch lautet dieser Paketstatus:
»The Parcel is out for delivery today«

  Fehler melden