Infos zu YunExpress: Tracking, Lieferzeit, Retouren

Inhaltsverzeichnis

  1. Infos über YunExpress
  2. Wie schnell liefert YunExpress?
  3. Wie liefert YunExpress in Deutschland?
  4. Muss ich für YunExpress-Pakete Zoll bezahlen?
  5. Beispiel eines Transports
  6. Wie kann ich eine Retoure an YunExpress schicken?
  7. Nutzerfragen zu YunExpress

YunExpress-Tracking

  


Infos über YunExpress

YunExpress wurde 2014 gegründet, um chinesischen Onlinehändlern preiswerten Warenversand zu ermöglichen. Zu den allerersten Transportzielen von YunExpress gehörten die USA und Deutschland.

YunExpress ist grundsätzlich eine zuverlässige Versandart. Im Vergleich mit anderen Anbietern beurteilen wir YunExpress als schnell und mit guter Sendungsverfolgung.

Probleme gibt es, wenn eine Sendung falsch oder unvollständig adressiert ist. Die Verantwortung für die Adressierung liegt aber beim Absender und nicht bei YunExpress. Einige Chinaverkäufer vergessen manchmal die Hausnummer oder schreiben nur den Vornamen aufs Paketetikett. Solche Sendungen landen häufig im Worldtech-Retourenlager in Mörfelden-Walldorf. Eine nachträgliche Adresskorrektur ist i.d.R. nicht möglich. Mehr dazu hier. Worldtech gehört zum gleichen Konzern wie YunExpress.

↑ zum Inhaltsverzeichnis


Wie schnell liefert YunExpress?

Nach unseren Beobachtungen sind die meisten YunExpress-Pakete innerhalb von 2 bis 3 Wochen in Deutschland. In seltenen Fällen sind 4 Wochen möglich (z.B. in Spitzenzeiten vor Weihnachten).

↑ zum Inhaltsverzeichnis


Wie liefert YunExpress in Deutschland?

YunExpress hat in Deutschland keine eigenen Kuriere. Die Pakete werden oft an Deutsche Post, DHL oder DPD übergeben. Manchmal erledigen auch private Briefdienste die Zustellung an deutsche Endkunden (z.B. Stadtbote, Citypost, etc.).

↑ zum Inhaltsverzeichnis


Muss ich für YunExpress-Pakete Zoll bezahlen?

Für YunExpress-Pakete müssen Empfänger in Deutschland keinen Zoll bezahlen. YunExpress erledigt die Zollabfertigung in Belgien, Luxemburg oder den Niederlanden und bezahlt dort die Einfuhrabgaben (Zoll). Danach wird das Paket zollfrei nach Deutschland weitertransportiert und hier z.B. an Deutsche Post DHL übergeben.

↑ zum Inhaltsverzeichnis


Beispiel eines Transports

Die folgende Grafik zeigt beispielhaft den Transportverlauf eines YunExpress-Pakets von China nach Deutschland. Die Lieferzeit betrug 2 Wochen.

Das Beispielpaket wurde via Luxemburg importiert (Luxembourg Airport Sorting Centre). YunExpress nutzt häufig auch Transportrouten über die Niederlande (Rozenburg) und Belgien (Herstal).

Achten Sie in der YunExpress-Sendungsverfolgung auf die Information Last Mile Tracking. Dort steht in der Regel eine Sendungsnummer, die Sie in die DHL-Sendungsverfolgung eingeben können. Die Last-Mile-Trackingnummer beginnt oft mit 0034...

Im abgebildeten Beispiel hat die Last-Mile-Nummer das Format CL403128948LU, das ist ebenfalls typisch für ein DHL-Paket (LU = Import via Luxemburg, NL = Niederlande, BE = Belgien). Falls die Last-Mile-Nummer nicht mit C beginnt, sondern mit dem Buchstaben U, handelt es sich um eine briefähnliche Warensendung ohne Tracking.

Falls die Last-Mile-Trackingnummer mit 0150... beginnt (z.B. 01505301951234), handelt es sich um ein DPD-Paket. Die Nummer können Sie dann hier in die DPD-Sendungsverfolgung eingeben.



Beispiel: YunExpress-Tracking

↑ zum Inhaltsverzeichnis


Wie kann ich eine Retoure an YunExpress schicken?

Schicken Sie keinesfalls unabgesprochen Ware an YunExpress oder an Worldtech in Mörfelden-Walldorf. Nach unserer Erfahrung ist die Gefahr hoch, dass Ihre Ware dort versickert, nicht zugeordnet werden kann und Sie kein Geld erstattet bekommen.

Bitte fragen Sie den Verkäufer in China, ob eine Rücksendung möglich ist. Wenn der Verkäufer die Ware zurücknimmt, wird er Ihnen eine Rücksendeadresse in China oder in Europa nennen. Dorthin müssen Sie das Paket auf eigene Kosten schicken (mindestens 10 Euro Porto). Deshalb lohnt sich eine Rücksendung nur bei teuren Produkten. Preiswerte Chinaprodukte sind für Retouren ungeeignet und können im Müll entsorgt werden.

Möchten Sie Ware nach China zurückschicken oder z.B. an ein niederländisches Retourenlager, wählen Sie als Versandart entweder ein DHL-Paket oder ein DHL Päckchen mit Versicherung (= mit Sendungsnummer). Damit können Sie die Rücksendung beweisen und leichter den Kaufpreis vom Verkäufer zurückfordern. Gesetzlicher europäischer Verbraucherschutz besteht beim Einkauf in China jedoch nicht.

↑ zum Inhaltsverzeichnis


Videoanleitung: Retoure nach China schicken
Videoanleitung: Retoure nach China


  Veröffentlicht am   |   Autor:






Ihre Fragen zum Thema