Hermes-Paketshop

Paketversand und Paketempfang im Hermes PaketShop

Paketshops sind eine feine Sache, weil sie den Empfang und das Versenden von Paketen erleichtern. Als Kunde muss man nicht ständig zu Hause auf den Hermes-Boten warten, sondern kann Pakete im Shop abholen, sobald es einem zeitlich passt. Mit ca. 15.000 Paketshops (Stand 2018) hat Hermes die zweitmeisten Paketshops in Deutschland. Auf Platz 1 steht Deutsche Post DHL.

Inhaltsverzeichnis

  1. Service-Leistungen in Hermes-PaketShops
  2. Abholzeiten im Paketshop
  3. Direktlieferungen an Hermes Paketshops
  4. Standorte von Hermes Paketshops
  5. Hermes-Paketshop-Betreiber werden

Service-Leistungen in Hermes-PaketShops

Hermes PaketShops befinden sich in Einzelhandelsgeschäften (Supermärkten), in Kiosken und ähnlichen Ladengeschäften mit möglichst langen Öffnungszeiten und in zentraler Lage. Insgesamt hat Hermes 15.000 PaketShops im gesamten Bundesgebiet und 36.000 in Europa. Als Privatkunde oder kleingewerblicher Kunde können Sie Ihre Hermes-Pakete im PaketShop verschicken und bezahlen das Porto direkt vor Ort.

Video: Betreiber von Hermes-Paketshops äußern sich anlässlich des Jubiläums "15 Jahre Hermes PaketShops"


Einen Paketschein kaufen Sie entweder im PaketShop oder online zum Selberausdrucken. Hermes bietet auch einen Handy-Paketschein an, für den kein Drucker erforderlich ist. Das Paketporto kann bei Hermes nur bar im Paketshop bezahlt werden und nicht online. Hermes arbeitet bereits an einer Möglichkeit zur Onlinebezahlung von Paketscheinen, das dauert aber noch etwas.

Auch Retourenpakete können Sie in Hermes-PaketShop abgeben. Sie müssen das Paket gut verpacken, mit Klebeband verschließen und den Retourenaufkleber auf der größten Seite des Pakets aufbringen. Entfernen oder überkleben Sie alle alten Paketaufkleber und Strichcodes. Im Hermes-PaketShop wird die Retourenannahme gescannt und Sie erhalten einen Beleg über die Entgegennahme der Retoure. Bewahren Sie den Beleg gut auf, weil er auch die Paketnummer zur Sendungsverfolgung enthält. Retourenpakete sind mit Hermes kostenlos, sofern Ihr Versandhändler einen vorgedruckten Retourenaufkleber mitgeliefert hat.

Wichtig zu wissen: Retourenpakete sind in der Hermes-Sendungsverfolgung nicht komplett bis zum Händler verfolgbar. Manchmal endet das Tracking eines Retourenpakets abrupt mit dem Status "Die Sendung wurde an die Retourenstelle des Versenders weitergeleitet". Bewahren Sie den Einlieferungsbeleg des Retourenpakets solange auf, bis Ihnen der Händler den Erhalt der Retoure bestätigt hat. Lesen Sie unseren speziellen Ratgeber, falls ein Retourenpaket verloren gegangen ist.

↑ zum Inhaltsverzeichnis


Abholzeiten im Paketshop

Im Herbst 2014 hat Hermes einen neuen Service eingeführt. Seitdem steht in jedem Paketshop ein Pappaufsteller mit einem Ziffernblatt, auf dem die nächste Abholzeit für Hermes-Pakete angezeigt wird. Dadurch können Kunden sofort erkennen, ob ihr Paket noch am gleichen Tag an Hermes übergeben wird oder erst am Folgetag.

Der Übergabezeitpunkt an Hermes beeinflusst die Transportdauer, die bei Hermes zwischen 1-2 Tagen bei innerdeutschen Paketen liegt. Paketshops werden üblicherweise immer zu einer festen Uhrzeit vom Hermes-Boten angefahren.

Beobachtungen aus der Praxis zeigen, dass die Paket-Abgabe im Paketshop erst dann im Tracking erscheint, nachdem das Paket vom Boten vom Paketshop abgeholt wurde. Solange das Paket im Paketshop herumliegt, gibt es oftmals kein Update in der Sendungsverfolgung (Erklärung dafür hier).

↑ zum Inhaltsverzeichnis


Direktlieferungen an Hermes Paketshops

Pakete bestimmter Versandhändler können direkt an einen Hermes-Paketshop zugestellt werden. Zu diesen Versandhändlern gehören z.B. OTTO, Schwab und auch Amazon. Dort lässt sich direkt im Bestellprozess ein Hermes-Paketshop als Abholstelle auswählen.

Wenn Sie bei einem Onlineshop bestellen, der keine Direktlieferung an einen Hermes-Paketshop ermöglicht, gibt es 2 Möglichkeiten:

  • Sie holen sich eine Hermes-Kundennummer per Registrierung unter myhermes.de. Die Kundennummer schreibt der Absender in die Lieferanschrift. Sie als Empfänger können das Paket daraufhin online steuern und z.B. an einen Paketshop umleiten.
  • Sie rufen unter Angabe der Sendungsnummer beim Hermes-Kundenservice an und bitten um Umleitung des Pakets an einen Hermes-Paketshop.

Zur Paketabholung nehmen Sie bitte einen Personalausweis mit, um sich als rechtmäßiger Empfänger auszuweisen. Alternativ können Sie einem Dritten auch diese Abholvollmacht mitgeben.

Pakete werden 10 Tage lang im Hermes-Paketshop gelagert, bevor eine Retoure zum Absender erfolgt. In die 10-tägige Lagerfrist werden alle Wochentage eingerechnet, egal ob Feiertage oder Wochenende.

Für den Mitarbeiter im Paketshop ist es hilfreich, wenn Sie ihm das Paket bzw. den Absender beschreiben können. So findet er es schneller im Lager.

↑ zum Inhaltsverzeichnis


Standorte von Hermes Paketshops

Sie können direkt bei Paketda.de nach Hermes-Paketshops suchen. Sie geben einfach Ihre PLZ bzw. Ort ein, und wir leiten Sie direkt auf die Hermes-Website, wo Ihnen Paketshops in Ihrer Nähe angezeigt werden. Zusätzlich zu den Standorten finden Sie auch die Öffnungszeiten sowie weitere Serviceleistungen aufgeführt. In einigen Hermes-Paketshops können Sie nämlich auch Verpackungsmaterial kaufen oder DB-Kuriergepäck abgeben.

↑ zum Inhaltsverzeichnis


Hermes-Paketshop-Betreiber werden

Wenn Sie selber einen Paketshop von Hermes eröffnen möchten, finden Sie auf dieser Website weitere Informationen.

Sie sollten ein Ladengeschäft mit festen Öffnungszeiten haben sowie Lagerfläche für Paketsendungen. Vorteilhaft ist außerdem ein Standort, in dessen unmittelbarer Nachbarschaft noch kein anderer Hermes-Paketshop zu finden ist.

↑ zum Inhaltsverzeichnis