DHL Paketzentrum Saulheim

Im 1995 eröffneten Paketzentrum Saulheim werden pro Tag schätzungsweise 300.000 Pakete sortiert. In der Vorweihnachtszeit steigt die Menge auf 600.000 Sendungen (Quelle: SWR-Bericht vom Dezember 2018).

Der Stundendurchsatz beträgt seit einer Modernisierung im Jahr 2015 max. 32.000 Pakete. Das Einzugsgebiet umfasst die Regionen Rhein-Main, Rheingau, Rheinhessen, Rhein-Nahe, Hunsrück, Westpfalz und das Saarland.

Einem Bericht der Rhein-Main-Presse zufolge erfolgte in 2017 / 2018 nochmals eine Erweiterung des Frachtzentrums. Um das dadurch steigende Verkehrsaufkommen im Gewerbegebiet zu bewältigen, beteiligte sich DHL mit 100.000 Euro an verkehrsbaulichen Maßnahmen am Paketzentrum Saulheim.

Größere Orte im Einzugsbereich des Paketzentrums sind Weiterstadt, Pfungstadt, Bad Camberg, Ginsheim-Gustavsburg, Frankfurt-Höchst, Wiesbaden, Worms, Hülzweiler, St. Ingbert, Kaiserslautern, Mainz und Baumholder/Birkenfeld. In Saulheim werden außerdem viele Pakete ins Ausland abgefertigt. Der internationale Standort-Code von DHL in Saulheim lautet DESAHA.

An diesem Standort sind ca. 350 Mitarbeiter beschäftigt, in der Weihnachtszeit kommen ungefähr 50 Aushilfen hinzu. Pro Tag docken ca. 150 LKW an den 135 Verladetoren des Paketzentrums an (Quelle: ver.di 12/2014).

Wie auf den Fotos zu erkennen, liegt das Paketzentrum sichtgeschützt hinter einem Wall und Zaun. Außerdem wird das Gelände von einem Sicherheitsdienst bewacht. An das Paketzentrum angegliedert ist eine Zustellbasis; von hier aus erfolgt die Zustellung von Paketen in der unmittelbaren Umgebung. Zur Entlastung des Paketzentrums Saulheim wurde eine zusätzliche Zustellbasis in Mainz-Hechtsheim gebaut. Im Jahr 2016 hat Saulheim vom Paketzentrum Rodgau zusätzlich die Funktion des Start-Paketzentrums für Pakete aus den Regionen Mainz und Wiesbaden übernommen.
Paketzentrum von DHL in Saulheim
DHL in Saulheim


Anschrift
Am Sörgenlocher Weg 1
55291 Saulheim

Kontakt
Offizieller DHL Kundenservice.

Standort-Typ
Nationales Paketzentrum von DHL

Orte im Liefergebiet
Mainz, Wiesbaden, Neunkirchen, Kaiserslautern, Rüsselsheim, Saarbrücken und Taunusstein

Paketanalyse

DHL-Paketnr.

Lieferzeit-Prognose

Wie lange braucht ein Paket von hier bis zu mir?

Kartenansicht: DHL Paketzentrum Saulheim
Satelliten-Ansicht bei Google Maps öffnen


Statistik: Nutzerzahl dieser Paketzentrum-Website

Die Aufrufzahlen von »DHL Paketzentrum Saulheim« liegen über dem langfristigen Durchschnitt und sind kurzfristig erhöht. Dies kann auf aktuelle Probleme im Liefergebiet hindeuten.

Legende anzeigen



Meine Erfahrung mit DHL Paketzentrum Saulheim

Mein Name


Ich stimme zu, dass meine Daten gem. Datenschutzerklärung von Paketda.de genutzt werden.


Meinungen zu diesem Paketzentrum von DHL

am 21.12.2019:
Ich bin erleichtert, meine Beschwerden hatten Erfolg, wie man sieht :Sa, 21.12.2019 11:36 Saulheim, __ Das schrieb die DHL heute im Sendungsverlauf:__\"Die Sendung wurde von DHL bearbeitet und wird für den Weitertransport in die Region des Empfängers vorbereitet.\"Da besteht ja noch Hoffnung, dass ein Kind zu Weihnachten sein Geschenk bekommt.....Komisch, die Paketauslieferungen für Amaison per DHL sind immer sehr zeitnah und pünktlich, mit Primes-Versand, da gibt es erstaunlicherweise seitens der DHL NICHT mehrere Tage \"Die Sendung wird für den Weitertransport vorbereitet.\"


am 21.12.2019:
Ich habe die DHL-Paket-Hotline mehrfach angerufen, die Sendungsnummer angegeben und gefragt was denn das bedeutet \"Die Sendung wird für den Weitertransport vorbereitet.\" Man arbeitet seit Mittwoch dem 18.12.2019 daran, jetzt haben wir den 21.12.2019 und immer noch die gleiche Meldung.Meine Frage war, was macht die DHL denn bis heute, 3 Tage lang - Ende offen, an Vorbereitung der Weitersendung eines pobligen Paketes, welches ich selbst in 30 min einpacke und mit Online-Gekauftem-Postetikett versehe. Da legte die Hotlinedame einfach auf !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!Irgendwie habe ich da den Verdacht, dass da möglicherweise Pakete verloren gehen und daher dem Kunden keine explizite Antwort gegeben wird. Die Telefon- bzw. FAxnummer des Paketzentrums Saulheims wird nicht umsonst geheimgehalten, vermutlich wegen vieler Vorfälle ? Jedenfalls werde ich am 1. Weihnachtsfeiertag Strafantrag stellen - wenn das Paket nicht am Dienstag ausgeliefert wird zu Heilig Abend, Verdachtes auf Diebstahl/Unterschölagung und Antrag auf Schadensersatz stellen, wenn mein Ebay Verkauf rückgängig gemacht wird, wegen nicht Zusendung. Es geht um einen Playmobil Ritter xxL Nr. 4895. Das lasse ich von meinem Anwalt machen, der dann die Sache verfolgt. Denn so mies behandeln lasse ich mich als Kunden nicht. Ich bin extrem sauer !


am 21.12.2019:
Ich habe die DHL-Paket-Hotline mehrfach angerufen, die Sendungsnummer angegeben und gefragt was denn das bedeutet \"Die Sendung wird für den Weitertransport vorbereitet.\" Man arbeitet seit Mittwoch dem 18.12.2019 daran, jetzt haben wir den 21.12.2019 und immer noch die gleiche Meldung.Meine Frage war, was macht die DHL denn bis heute, 3 Tage lang - Ende offen, an Vorbereitung der Weitersendung eines pobligen Paketes, welches ich selbst in 30 min einpacke und mit Online-Gekauftem-Postetikett versehe. Da legte die Hotlinedame einfach auf !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!Irgendwie habe ich da den Verdacht, dass da möglicherweise Pakete verloren gehen und daher dem Kunden keine explizite Antwort gegeben wird. Die Telefon- bzw. FAxnummer des Paketzentrums Saulheims wird nicht umsonst geheimgehalten, vermutlich wegen vieler Vorfälle ? Jedenfalls werde ich am 1. Weihnachtsfeiertag Strafantrag stellen - wenn das Paket nicht am Dienstag ausgeliefert wird zu Heilig Abend, Verdachtes auf Diebstahl/Unterschölagung und Antrag auf Schadensersatz stellen, wenn mein Ebay Verkauf rückgängig gemacht wird, wegen nicht Zusendung. Es geht um einen Playmobil Ritter xxL Nr. 4895. Das lasse ich von meinem Anwalt machen, der dann die Sache verfolgt. Denn so mies behandeln lasse ich mich als Kunden nicht. Ich bin extrem sauer !


am 13.12.2019:
Packet Nr. 114344050029 in Saulheim seit 01,12,2019, 01:19 uhr ohne weiter info.


am 20.11.2019:
Da bei uns seit ca. 4 Wochen keine Pakete mehr ankommen, habe ich den Zusteller einmal angesprochen, welcher sagte Erhalt keine Lust im Hochhaus und an der Klingelanlage die Leute zu suchen.. Heute habe ich ihn beobachtet, wie in seinem Lieferauto eine ganze Handvoll Benachrichtigungszettel ausdruckt und nur auf die Briefkastenanlage schmeißt. Es sollten einmal die Fahrer (Wiesbaden) zu überprüfen.


am 28.08.2019:
Seit 29. 7. liegt mein Paket aus den USA, nach einer anfänglichen Fehlleitung am 25.7., in Saulheim fest. Erste Anfragen ergaben NICHTS außer \"wird zur Weiterbeförderung vorbereitet\"...mein (sehr freundlicher und hilfsbereiter) Paketbote meinte, ich müsste mich wg. Engpässen wohl auf bis zu vier Wochen Wartezeit einstellen...Habe also jetzt wieder die Beschwerdehotline kontaktiert und dort erfahren, dass es nicht weiterbefördert wird, weil die Postleitzahl unleserlich ist (Name, Stadt und Straße/Hausnr. sind aber klar!) und die Saulheimer nicht das Recht haben, sie z.B. aus Adressverzeichnis (die Post müsste sowas doch haben???) zu ergänzen, um das Paket endlich weiterzubefördern. Auch ich könne laut Auskunft von hier aus keinen Paketsuchauftrag starten. Stattdessen müsse der Absender von Amerika aus eine Suche starten, die dann bis zum derzeitigen Standort des Pakets (Saulheim...) weitergeleitet werde.und dort hoffentlich den Anstoß zur Ergänzung der PLZ sowie Weiterleitung gibt.Es könne aber auch sein, dass das Paket nach Amerika zurückgeschickt wird (der Absender ist offenbar noch leserlich!).Seit drei Tagen versucht meine Freundin in den USA nun, diese Suche in die Wege zu leiten.Auf dem Postamt dort wurde ihr gesagt, die Suche müsse von Deutschland aus beauftragt werden...(Übrigens kam erst letzten Monat ein anderes Paket mit vier Wochen Verzögerung bei mir an, weil ein/e Bearbeiter/in die Sendungsnummer samt Barcode mit einem Zolletikett überklebt hatte... vielleicht klebt ja diesmal eins auf der Postleitzahl???)Hoffen wir das Beste! Guter Service sieht allerdings anders aus.


am 27.08.2019:
Gerade passiert!! Ich sitze seit 10 Uhr zu Hause und warte auf das Paket, das zugegeben sehr schwer ist. Um 10:21 Uhr lese ich dann die Mail: \"Ihr DHL Paket wird in eine Filiale gebracht.\" Was denkt der Zusteller/ die Zustellerin sich, den Zettel in den Briefkasten zu werfen, aber nicht zu klingeln? Nur so: eine Ausrede, die Klingel würde nicht funktionieren, gilt nicht! Also heute großer Mist! Es kommt aber wohl auf den Menschen an, der zustellt. Es gibt nämlich auch sehr nette, hilfsbereite und zuverlässige Zusteller.


am 16.07.2019:
Mein Paket liegt seit dem 08.07.2019 in dem Paketzentrum Saulheim. Seitdem ist die Tracking Nummer nicht mehr aktualisiert worden. Ich bin ein geduldiger Mensch. Ich warte zur Not länger, wenn etwas (mit Begründung) länger dauert. Wenn ich hier die Erfahrungen anderer lese, wird mir etwas schlecht und ich habe Sorgen, wie mein Paket behandelt wird. Kommt es irgendwann an (wohne in Nürnberg)? Wird es beschädigt sein? Wird es irgendwann an den Versender (USA) zurück geschickt? Ein bisschen mehr Transparenz bei DHL wäre schön. Besonders wenn so viele Leute schon Ärger hatten mit genau dieser Filiale. Weniger Beschwerde als Frust und Sorge. Ich hoffe weiterhin auf eine Reibungslose Abwicklung..


am 20.06.2019:
Saulheim= Faulheim5 Tage bleibt mein Paket da unbearbeitet! Keine zeitnahe Weiterleitung und das innerhalb Deutschland! Durch einen Adressvertrausch würde mein Paket wieder zurückgeschickt und hängt jetzt wieder in Saulheim fest. Das ganze dauert jetzt schon 10 Tage. Normalerweise dauert eine Versendung 2 bis 3 Tage, aber nicht wenn es über Saulheim versendet wird. Jetzt muss ich warten, bis es beim Händler ausgeliefert wird und neu verschickt werden kann. Danke für den tollen Service und der schnellen Bearbeitung ( Achtung Ironie)


am 11.04.2019:
ganz schlecht, der Paketzusteller klingelt bei keinem einzigen Mieter in der Frühlingsstraße 8, in 55129 Mainz. Er gibt einfach die Pakete im Paketshop ab, ohne eine einzige Benachrichtigung zu hinterlassen.


am 05.02.2019:
SAUEREI!!! ich wohne in ingelheim. bei mir wird nicht geklingelt und nicht mal ein gelber zettel eingeworfen. vielen dank paketzusteller suleiman!!!


am 12.01.2019:
Zum wiederholten Mal wurde nicht geklingelt und man bekommt nur eine Mail das man nicht anwesend war und es einen erneuten zustellversuch gibt. Es war jemand zuhause zu dem Zeitpunkt der auf das Paket gewartet hat. Heute beim zweiten zustellversuch, auf einen Samstag, Lebensgefährtin anwesend, ich komme nach Hause, DHL Bote kommt mir entgegen, Zettel im Briefkasten ich soll mich zur Packstation begeben. Es hat niemand geklingelt.Nur das aktuellste Beispiel. Mir wurde allerdings von dem Boten auch schon nahegelegt eine abstellgenehmigung zu erteilen als ich ihn dabei erwischte wie er nur den Zettel einwerfen wollte. Unfähiger Mitarbeiter.


am 19.12.2018:
Wir wohnen seit 2 Wochen in 66620 Nonnweiler. Der Paketbote klingelt nicht mal. Ich glaube der schreibt sich die gelben Zettel vor und schmeist die nur in den Briefkasten. Saftladen


am 12.12.2018:
Das am 27.11.2018 aufgegebene Paket war seit dem 3. Dezember in Saulheim \"verschwunden\", tauchte dann wohl am 11.12. wieder auf und konnte angeblich bei einer öffentlichen Einrichtung nicht abgeliefert werden. Heute, den 12.12. ist das Paket angeblich wiederum in das Zustellfahrzeug verladen worden. Wenn man die weiteren Erfahrungsberichte liest, sollten sich die Verantwortlichen in Saulheim - oder noch weiter Oben - ernsthafte Gedanken machen, ob in dieser Niederlassung die richtigen Mitarbeiter beschäftigt sind. Es wäre wünschenswert, dass nicht nur die Nutzer von DHL diesen Kommentar lesen.


am 03.12.2018:
Zustellung in 55131 Mainz erfolgt fast nie. Die eigentlich Frechheit besteht darin, dass behauptet wird, man sei nicht zu Hause gewesen.