Der gewünschte Liefertag kann leider nicht hinterlegt werden.

Dieser Sendungsstatus kommt bei DHL selten vor, deshalb liegen uns kaum Erfahrungswerte vor.

In jedem Fall muss im Voraus ein sog. Wunschtag gebucht worden sein, also ein bestimmter Tag, an dem das Paket geliefert werden sollte. Ein Wunschtag kann entweder vom Absender oder vom Empfänger beauftragt werden.

Normalerweise bewahrt DHL Pakete solange im Lager auf, bis der Wunschtag erreicht ist. Der Status im Tracking lautet dann: Ihr Paket wird bei uns gelagert und am gewünschten Liefertag zugestellt.

Aus unbekannten Gründen kann es offenbar passieren, dass DHL den Wunschtag eines Pakets nicht einhalten kann oder will. Denkbar wäre, dass die Buchung des Wunschtags zu kurzfristig erfolgte. Oder vielleicht hat DHL im betroffenen Lieferbezirk momentan Personal-Knappheit und kann deshalb nicht alle Wunschtag-Pakete zum gewünschten Datum ausliefern. Das kann insbesondere in Spitzenzeiten vor Feiertagen (Ostern/Weihnachten) vorkommen.

Für eine genauere Auskunft empfehlen wir einen Anruf beim DHL-Kundenservice. Behalten Sie auch die Sendungsverfolgung im Auge um zu erkennen, in welche Richtung sich das Paket zukünftig bewegt.

Und auf Englisch lautet dieser Paketstatus:
»The preferred day order for this shipment has been rejected.«