Die Sendung wird zur Abholung in die Filiale ... gebracht.

Der DHL-Zusteller konnte das Paket dem Empfänger (oder an eine Packstation) nicht zustellen. Deshalb wird die Sendung in die auf der Benachrichtigungskarte und in der Sendungsverfolgung genannte Filiale gebracht. Die Lagerfrist beträgt 7 Tage. Falls das Paket nicht binnen dieser Frist abgeholt wird, erfolgt eine Rücksendung an den Absender.

Der Empfänger sollte zur Abholung die Benachrichtigungskarte mitnehmen sowie seinen Personalausweis. Falls der Zusteller keine Benachrichtigungskarte hinterlassen hat, kommt sie vielleicht am nächsten Tag mit der Briefpost.

Anderenfalls ist es normalerweise auch möglich, Pakete ohne Benachrichtigungskarte abzuholen. Nehmen Sie dann einen Zettel mit, auf dem Sie die Paketnummer notieren.

Frühestmöglicher Abholtag und -uhrzeit sind der Benachrichtigungskarte zu entnehmen. Falls der Empfänger das Paket nicht persönlich abholen kann, bitte die Abhol-Vollmacht auf der Rückseite der Benachrichtigungskarte ausfüllen und mitnehmen.

Der Paketstatus "Die Sendung wird zur Abholung in die Filiale gebracht" kann auch erscheinen, wenn sich der Empfänger das Paket mit dem Service Postfiliale Direkt sofort in eine Postfiliale hat schicken lassen.

Manchmal passiert es, dass Pakete in eine Filiale gebracht werden, obwohl kein echter Zustellversuch an der Haustür unternommen wurde. Zum Beispiel wenn Zusteller überlastet sind oder wenn es ein besonders schweres Paket ist, das der Mitarbeiter nicht mehrere Treppen hochschleppen will. Lesen Sie dazu auch unseren Ratgeber zu Fake-Zustellversuchen.

Soetwas darf offiziell zwar nicht passieren, kommt aber trotzdem häufig vor. Die Paketda-Redaktion empfiehlt, sich nicht gleich bei DHL zu beschweren sondern dem Zusteller seine Arbeit etwas zu erleichtern. Der Empfänger kann dem Zusteller z.B. einige Etagen im Treppenhaus entgegen kommen. Auch eine kleine Aufmerksamkeit zu Weihnachten oder bei besonders schweren Paketlieferungen kann für ein harmonisches Verhältnis zwischen Kunde und Zusteller sorgen.

Dhl Sendung Abholung Filiale

Hilfe

Und auf Englisch lautet dieser Paketstatus:
»The shipment is being brought to retail outlet for pick-up. The earliest time when it can be picked up can be found on the notification card.«




Fragen von Kunden zu diesem Paketstatus

Sehr geehrte Damen und Herren, am Montag lag eine DHL Kate des Postboten bei mir im Briefkasten, man könnte das Paket am Folgetag bei der Post in Letmathe abholen. Ich nächten Tag hi, Paket nicht da, Gerstern nochmal , Paket nicht aufzufinden?? Bitte um Klärung MFG | Judith Hannig am 13.12.2018
• Paketda-Redaktion ^sp antwortet: Das Paket ist erst dann im Paketshop in Letmathe abholbereit, wenn die Anschrift des Paketshops in roter Schrift in der Sendungsverfolgung unter www.dhl.de erscheint.

Der aktuelle Status Ihres Pakets lautet, dass das Paket bei DHL gelagert wird. Das Paket wurde noch nicht zur Filiale transportiert.

Man kann darüber spekulieren, ob bei DHL ein Durcheinander herrscht und Ihr Paket deshalb im Lager vergessen wurde. Aufgrund der vielen Weihnachtspakete ist diese Spekulation durchaus möglich.

Paketda.de ist nicht der Kundenservice von DHL sondern ein allgemeines Verbraucherportal. Deshalb können wir keine genaue Auskunft geben. Die Kontaktdaten von DHL stehen hier: https://www.paketda.de/paketdienste-kontakt.php#dhl-hotline

Wir würden empfehlen, weiterhin abzuwarten und 1x täglich in die Sendungsverfolgung unter www.dhl.de zu schauen. Wie gesagt: Sobald die Anschrift des Paketshops dort angezeigt wird, können Sie das Paket abholen. Vorher leider nicht.



Die Paketda-Hotline:

Individuelle Antwort auf Ihre Frage unter 0900/1445556*

* 0,79 € / Min. aus dem dt. Festnetz, Mobilfunk abweichend.

Anzeige