Die Sendung wird zur Zustellbasis transportiert.

Dieser Paketstatus erscheint, nachdem ein Paket im Ziel-Paketzentrum bearbeitet wurde. Das Ziel-Paketzentrum ist eine von 33 großen DHL-Sortieranlagen im Bundesgebiet. Dort erfolgt jedoch nur eine grobe Sortierung der Pakete aufgrund der Empfänger-PLZ.

Bevor das Paket in Zustellung geht, erfolgt eine Feinsortierung. Dies geschieht in sogenannten Zustellbasen oder mechanisierten Zustellbasen (siehe Beispiel Würzburg). Dort werden die Pakete anhand der Empfänger-PLZ und Straße / Hausnummer feinsortiert und vom Zusteller schließlich in sein Fahrzeug eingeladen.

Wenn ein Paket in der Zustellbasis angekommen ist, wird dies nicht in der Sendungsverfolgung angezeigt. Auch die Standorte der Zustellbasen werden nicht angezeigt. Vermutlich um zu verhindern, dass Kunden dort hinfahren, um ihre Pakete bei Verzögerungen selber abzuholen. Selbstabholungen sind bei DHL nämlich generell nicht möglich. Erfahrungsberichte von Berliner Kunden zur Selbstabholung siehe hier.

Wenn ein Paket im Ziel-Paketzentrum angekommen ist, und nach 3 bis 4 Tagen immer noch unverändert der Status Die Sendung wird zur Zustellbasis transportiert angezeigt wird, empfiehlt es sich, dass der Absender eine Nachforschung bei DHL beauftragt.

Was passiert als nächstes?

Und auf Englisch lautet dieser Paketstatus:
»The shipment is being transported to the delivery depot«




Die Paketda-Hotline:

Individuelle Antwort auf Ihre Frage unter 0900/1445556*

* 0,79 € / Min. aus dem dt. Festnetz, Mobilfunk abweichend.