Sendung im Import übergeben / Sendung wurde im Import an DHL Express übergeben

Es handelt sich wahrscheinlich um ein Express-Paket aus dem Ausland, das in Deutschland angekommen ist. Im Ausland wurde das Paket als sogenanntes EMS-Paket abgeschickt. EMS ist ein Zusammenschluss von Postgesellschaften weltweit, um eine besonders kurze Lieferzeit zu gewährleisten (vgl. auch www.ems.post).

EMS-Pakete sind daran erkennbar, dass die Sendungsnummer mit dem Buchstaben E beginnt (Beispielformat: EX123456789YZ). EMS-Pakete, die nach Deutschland geschickt werden, übernimmt DHL Express für den inländischen Weitertransport.

Pakete aus Nicht-EU-Ländern dürfen erst weitertransportiert werden, nachdem das Paket vom deutschen Zoll freigegeben wurde. Bei Expresspaketen dauert die Verzollung normalerweise nicht länger als 1 bis 2 Tage.

EMS-Pakete werden nahezu immer beim örtlichen Zollamt in der Nähe des Empfängers zur Abholung hinterlegt. Es sei denn, es handelt sich um ein Geschenkpaket unterhalb der Zollfreigrenze (private Geschenke sind bis 45 Euro frei von Einfuhrabgaben).

1 bis 2 Tage nach der Hinterlegung des Pakets beim örtlichen Zollamt erhält der Empfänger eine Abholinfo per Briefpost. Was tun, wenn kein Abholbrief kommt?

Problematisch ist, dass der Kundenservice von DHL Express manchmal behauptet, EMS-Pakete seien keine Expresspakete. Anrufern bei der DHL-Express-Hotline wird deshalb manchmal der Kundenservice verweigert.

Wir empfehlen, sich entweder per E-Mail oder telefonisch an den speziellen EMS-Kundenservice von DHL zu wenden. Falls das nicht gelingt, finden Sie auch eine E-Mail-Adresse zur Kontaktaufnahme unter www.ems.post/en/global-network/ems-operators/ems-germany

Lesen Sie für ausführliche Infos unseren Ratgeber zur Verzollung und nutzen den Zollrechner, um die Höhe der Einfuhrabgaben zu schätzen.

Hilfe

Und auf Englisch lautet dieser Paketstatus:
»Shipment handed over for Import«




Fragen von Kunden zu diesem Paketstatus

Hallo, ich warte auf ein Paket aus Korea. Laut dem Tracking auf der Absenderseite liegt das Paket seit dem 20.03.2019 in Frankfurt: 2019-03-20 16:20 FRANKFURT Delivered to Destination Post Auf der DHL-Seite lautet der letzte Statuseintrag: Status am Di, 19.03.2019 16:00 Uhr: Die Sendung wird ins Zielland transportiert und dort an die Zustellorganisation übergeben. Wieso unterscheiden sich die Einträge und wo ist mein Paket gerade? Vielen Dank im Voraus für Ihre Unterstützung. | Anonym am 27.03.2019
• Paketda-Redaktion ^sp antwortet: Das ist ja schön zu hören, vielen Dank für die Rückmeldung.

• Anonym antwortet: Vielen Dank für die schnelle und ausführliche Antwort. Ich habe beide Adressen angeschrieben und sehr schnell eine Antwort bekommen, die mit dem gleichen Erfolg von einem Anrufbeantworter hätte stammen können (das Paket sei gar nicht in Deutschland). Erst bei der erneuten Anfrage hat eine Dame geantwortet, dass es bis zu 10 Werktagen dauern kann, bis ein Paket von der Post bearbeitet wird. Ich weiß nciht, ob sie tatsächlich endlich dazu gekommen sind, die eingetroffenen Pakete zu bearbeiten oder meine Anfrage etwas bewirkt hat, aber eine Stunde nach der letzten Antwort ist das Paket im Tracking System von DHL aufgetaucht. Vielen Dank noch einmal für Ihre Hilfe!!!

• Paketda-Redaktion ^sp antwortet: Es kommt häufig vor, dass im internationalen Tracking bereits die Ankunft in Deutschland angezeigt wird, und bei DHL wird es nicht angezeigt. Möglicherweise steht das Paket noch unbearbeitet im Postzentrum am Frankfurter Flughafen herum.

Andererseits handelt es sich um ein EMS-Expresspaket. Und dabei dürfen solche Verzögerungen nicht vorkommen. EMS-Pakete werden eigentlich bevorzugt bearbeitet und innerhalb weniger Tage abgefertigt.

Versuchen Sie, zwei E-Mails an DHL zu schicken: ems.customerservice@deutschepost.de und inkofo.express.de@dhl.com

Weisen Sie darauf hin, dass Ihr Paket in Frankfurt eingetroffen ist und warum es nicht bearbeitet wird.

Dabei kann es erfahrungsgemäß 2 Schwierigkeiten geben: Wenn DHL im eigenen Trackingsystem keine Ankunft in Deutschland erkennt, fühlt sich DHL oft nicht zuständig. Was im internationalen Tracking steht, interessiert DHL i.d.R. nicht.

DHL Express fühlt sich für EMS-Pakete manchmal nicht zuständig. Die behaupten dann, der normale DHL-Kundenservice wäre zuständig. Das ist jedoch nicht korrekt. EMS-Pakete werden nach der Ankunft in Deutschland durch DHL Express weiterbearbeitet und nicht durch "DHL Standard".

Versuchen Sie es ggf. mit mehreren Anrufen bei DHL Express, um sich mit einem kompetenten Ansprechpartner verbinden zu lassen, der sich mit EMS-Paketen auskennt: https://www.paketda.de/paketdienste-kontakt.php#dhl-express


Automatische Paketanalyse

Paketnr.

Anzeige