Infos zur Deutschen Post

Liefert die Deutsche Post samstags?

Ja, die Deutsche Post liefert von Montag bis Samstag. Dazu ist sie gesetzlich verpflichtet im Rahmen der sogenannten Post-Universaldienstleistungsverordnung. Politiker denken zurzeit über eine Gesetzesänderung nach, um die Montagszustellung von Briefen abzuschaffen. Pakete wären davon nicht betroffen.

Die Deutsche Post ist außerdem verpflichtet, jeden Haushalt in Deutschland beliefern. Im Gegenzug für diese Verpflichtungen befreit der Staat die Deutsche Post von der Umsatzsteuer.

Bei groben Zustellmängeln bzw. ausbleibender Postzustellung können sich Verbraucher bei der Bundesnetzagentur beschweren.



Wie schnell liefert die Deutsche Post?

Eigenen Angaben zufolge werden 93 Prozent aller inländischen Briefe der Deutschen Post am nächsten Tag zugestellt (Quelle). Das ist die sogenannte E+1 Lieferzeit. Internationale Briefe haben längere Lieferzeiten; siehe deutschepost.de.

Die Deutsche Post lässt die Lieferzeiten von einem unabhängigen Prüfinstitut untersuchen. Der Verband DVPT bezweifelt die Messergebnisse und führt von 2019 bis 2020 eigene Untersuchungen durch. Mehr dazu in diesem Artikel.



Darf ich Geld mit der Post verschicken?

Geld darf in normalen Briefen zwar verschickt werden, es ist aber nicht versichert. Das Diebstahlrisiko ist hoch! Gleiches gilt für Tickets, Gutscheine, Fahrkarten, usw.

Für den Versand von Bargeld, Tickets, Gutscheinen und anderen Wertgegenständen gibt es die spezielle Versandart Wertbrief. Ein Wertbrief kostet mind. 4,30 Euro Aufpreis (Stand 1/2021) und kann nur in Postfilialen frankiert werden.

Die Paketda-Redaktion empfiehlt: Verschicken Sie Geld am besten gar nicht per Brief. Auch nicht per Wertbrief. Briefe mit Geld und Gutscheinen werden überdurchschnittlich oft gestohlen, weil diebische Postmitarbeiter ein Auge für solche wertvollen Sendungen haben. Im Verlustfall müssen Sie als Kunde beweisen, dass wirklich etwas Wertvolles bzw. Geld im Umschlag enthalten war. Das ist oft schwierig. Lesen Sie mehr zum Thema in unserem Ratgeber zum Geld- und Wertversand.


Antwort-Karten und Briefe brauchen kein Porto

Wir sagen Ihnen, wie Sie mit vorgedruckten Werbebriefen bzw. Antwort-Karten Porto sparen.

Online Briefporto mit der Internetmarke

Die Internetmarke der Post macht es möglich, bequem von zu Hause aus Briefsendungen zu frankieren. Aber aufgepasst: Es gibt einige Fallstricke zu beachten.

Mobile Briefmarke ohne Drucker kaufen

Briefe ohne Drucker frankieren: Mit der App der Deutschen Post DHL kaufen Sie mobile Briefmarken per Paypal. Das Porto wird als Code auf den Brief geschrieben.

Priority/Prioritaire-Briefe verschicken

Auf Briefen ins Ausland oder nach Europa sollten Sie immer den Priority-Aufkleber anbringen. Mit unserem Generator geht's ganz einfach.

Postcrossing: Postkarten aus dem Ausland

Mit dem Zeitvertreib namens Postcrossing bekommen Sie faszinierende Postkarten aus aller Welt zugeschickt. Überraschen Sie doch mal Ihren Briefkasten!

Ratgeber zum Postfach-Einrichten

Möchten Sie Ihre Briefpost jeden Tag besonders früh erhalten? Dann nutzen Sie doch ein kostenloses Postfach.

Deutsche Postgeschichte der 90er Jahre

Ein interessanter Bericht über die Modernisierung der Deutschen Post in den 90er Jahren, über fünfstellige Postleitzahlen und das damalige Konzept "Brief 2000".

Fahrzeugbörse der Deutschen Post

Wenn Sie günstig gebrauchte PKW und LKW von Deutschen Post DHL kaufen wollen, werfen Sie einen Blick in den aktuellen Verkaufsprospekt.

Ratgeber zum Telegramm der Deutschen Post

Fast vergessen aber noch immer erhältlich: Das Telegramm als außergewöhnliche Form des Briefs.

Zu wenig Porto: Nachporto aufkleben

Hilfe, ich habe einen Brief mit zu wenig Porto abgeschickt. Der Brief kam von der Post zurück. Wie soll ich jetzt das Nachporto frankieren?

Postleitzahlen und PLZ-Auskunft

Erfahren Sie hier mehr über die Postleitzahlen in Deutschland, PLZ für Großempfänger und suchen Sie nach Postleitzahlen.

Electroreturn für Elektroschrott und Altgeräte

Wie kann ich alte Handys, Elektrogeräte und Elektroschrott per Post entsorgen lassen?

Robinsonliste gegen Werbepost

Wehren Sie sich gegen unerwünschte Werbepost im Briefkasten. Ein kostenloser Eintrag in die Robinsonliste kann helfen.

Fotos der Deutschen Post für Presse

Paketda.de stellt anderen Medien kostenfreies Bildmaterial von Post-Fahrzeugen und Autos zur Verfügung.