DHL Deutsche Post in Hagen

In Hagen betreibt Deutsche Post DHL zwei Standorte. Und zwar das Paketzentrum in der Buschmühlenstraße 40 sowie das Briefzentrum in der gleichen Straße Nummer 18.

Das Hagener Paketzentrum wurde 1994 fertig gestellt. Etwa 440 Mitarbeiter bearbeiten hier täglich ungefähr 300.000 Pakete. Die Maximalleistung von 500.000 Paketen wird in Spitzentagen vor Weihnachten erreicht, berichtete wa.de. Im Laufe des Jahres 2018 soll das Paketzentrum um ein 3.700 qm großes Grundstück erweitert werden. Dort entstehen zusätzliche Rangier- und Abstellflächen für LKW-Container.

Seit Herbst 2017 ist zu beobachten, dass in Hagen auch Pakete nach Großbritannien abgefertigt werden. Im Tracking von DHL erscheint Hagen als Ziel-Paketzentrum, und 1-3 Tage danach treffen die Pakete in Großbritannien beim DHL-Tochterunternehmen UK-Mail ein.

Die Tochtergesellschaft DHL Delivery Hagen ist auch für folgende Standorte in der Umgebung zuständig: Schwelm, Witten, Iserlohn, Lüdenscheid und Hagen-Volmestadt.

In Hagens Nachbarstadt Wuppertal befindet sich außerdem die Abteilung "Zentrale Paketermittlung". Das ist eine interne Ermittlungsstelle für unzustellbare Pakete. Wenn ein Paket weder beim Empfänger noch beim Absender zustellbar ist, endet der Transport mit hoher Wahrscheinlichkeit im Ziel-Paketzentrum Hagen. Was Kunden unternehmen sollten, wenn ihr Paket dort gelandet ist, lesen Sie in diesem Ratgeber.

1997 wurde das Paketzentrum um ein Briefzentrum erweitert. Dessen Einzugsgebiet umfasst die PLZ-Region 58. Laut einem Bericht von derwesten.de arbeiten im Briefzentrum Hagen ca. 300 Teilzeitkräfte. Die tägliche Sendungsmenge beträgt ca. 1 Million Briefe bei einer maximalen Sortierleistung von 42.000 Briefen pro Stunde pro Maschine (alle Angaben Stand 2010). Das Einzugsgebiet umfasst u.a. Hagen, Iserlohn, Lüdenscheid und den Märkischen Kreis.

DHL Paketzentrum in Hagen


Anschrift
Buschmühlenstr. 40 (Paket)
Buschmühlenstr. 18 (Brief)
58093 Hagen Lennetal

Kontakt
Offizieller Kundenservice der Post.
Oder die Paketda-Hotline anrufen.

Standort-Typ
Nationales Paketzentrum, Briefzentrum von DHL

Orte im Liefergebiet
Wuppertal, Menden, Hagen, Herscheid, Lüdenscheid, Mudersbach und Siegen

Paketanalyse

DHL-Paketnr.

Lieferzeit-Prognose

Wie lange braucht ein Paket von hier bis zu mir?

Kartenansicht: DHL Deutsche Post in Hagen
Satelliten-Ansicht bei Google Maps öffnen

Kartenansicht / Standort


Statistik: Nutzerzahl dieser Paketzentrum-Website

Die Aufrufzahlen von »DHL Deutsche Post in Hagen« schwanken um den Durchschnitt. Keine Auffälligkeiten.

Legende anzeigen



Meine Erfahrung mit DHL Deutsche Post in Hagen

Mein Name


Ich stimme zu, dass meine Daten gem. Datenschutzerklärung von Paketda.de genutzt werden.


Meinungen zu diesem Paketzentrum von DHL

am 11.01.2019:
Ein am 19.12.2018 in Lüdenscheid aufgegebenes Paket kam über Hagen schon am 21.12.2018 bei mir an.Ein anderes, in Velbert angegebenes Paket liegt liegt nun seit dem 5.1.2019 in Hagen.Letzter Status : wurde im Start Paketzentrum bearbeitet - wahrscheinliche Zustellung Samstag den 6.1.2019...Am Sontag wurde der wahrscheinliche Zustellungstermin entfernt, ebenso der Hinweis auf mögliche Verzögerungen wegen des Weihnachtsgeschäfts.Sei dem - nichts meht.Nachweispflicht liegt beim Versender obwohl das Paket im Paketzentrum verschollen ist.Mieserabele ( nämlich keine ) Informationspolitik.Scheinbar kein Interesse den Tatbestand ( den davon muß ich ausgehen ) aufzuklären.Ein Unikat bzw nicht zu ersetzender Privatkauf ( und aufgrund seiner Ausmaße nicht einfach zu entwenden ).Erwäge eine Anzeige.


am 07.01.2019:
Viele meiner Paket bekomme ich über DHL Hagen! Ich war immer zu Frieden aber jetzt beim letzten Paket bin ich echt enttäuscht!!! Die Wahrscheinlichkeit liegt sehr hoch das dass Paket unterschlagen worden ist!!!!!!!!! Eine echte Frechheit!


am 17.12.2018:
Ein miserabler Paketdienst. Seit fast einer Woche Sendestatus Hagen und das Paket kommt immer noch nicht an.


am 29.10.2018:
Am 22.10.2018 wurde ein auf 500 € versichertes Einschreiben an mich verschickt.In diesem Einschreiben befanden sich Papiere, welche ich heute, am 29.10.2018 dringend brauchte um meinen Urlaub anzutreten. 7 Tage sind ja wohl genug Zeit ein Einschreiben innerhalb Deutschlands zu bewegen. Bis heute steht bei der Nachverfolgung des Einschreibens dass es sich immer noch im Logistikzentrum Hagen befindet. Mein Urlaub ist dahin und wenn die Papiere nicht auftauchen habe ich eine Menge Rennerei und garantiert mehr als 500 € Aufwand um diese erneut zu erhalten.Ich werde meinen Anwalt einschalten müssen.


am 02.10.2018:
Ubglaublich der Service wird immer schlimmer. Letzte Woche nahm meine Frau arbeit mit nach Hause weil sie wusste das das Paket was sie bestellt hatte an diese Tag kommen sollte laut, Sendeverfolgung. Als spät Nachmittag noch keiner da war und die Sendung angeblich zugestellt wurde, wunderte sie sich. Keiner hatte geklingelt und als sie dann zum Postkasten ging Lag ein abgerissenes Stück Zeitung (Fetzen)wodrauf die Mitteilung haftete das das Paket zwei Häuser weiter abgegeben wurde. Unbeschreiblich. Ist kein wunder wenn man solche Leute einstellt. Die klingeln nicht mal...Die Beschwerde werden wir noch schreiben. Leute wo wollt ihr hin.


am 04.09.2018:
Ich bekam gestern 3.9 und heute 4.9. ein Paket zugestellt jedes einzelne Paket hatte ein Gewicht von knapp 25 kg bei der anlieferung meinte der Bote ich solle gefälligs runter kommen ,ich wohne 2. Etage , das Paket sei schwer.Nachdem meine Frau ihm sagte das sie nicht runterkomme brachte er das Paket rauf.Heute kam erneut ein Paket mit den gleichen Worten ich solle gefälligs runter kommen und es an der Haustuer annehmen.2 mal ist es schon vorgekommen das das paket bei den Nachbarn im Erdgeschossabgegeben wurde obwohl ich zu hause war und auf das Paket gewartet habe.Als ich mich heute bei der Beschwerdestelle anrief um mich über den Boten zu beschweren wurde ich ebenfalls sehr unfreundlich abgespeisst .Ich werde in Zukunft kein Paket mehr von DHL versenden und auch bei Versendern darauf achten das mit anderen Paketdienstleistern zusammen gearbeitet wird den mit DPD und auch mit GLS habe ich solche vorkommnisse noch nicht erlebt.Ich glaube aber auch das auch mit dieser Beschwerde sich bei DHL nichts ändert.


am 04.09.2018:
Mal wieder \"konnte Ihre Sendung nicht zugestellt werden\" obwohl ich den ganzen Tag zu Hause war und gewartet habe. Jetzt soll ich dad Packet morgen um 15 Uhr abholen, geht nur leider nicht weil ich am Fuß operiert wurde und nicht laufen kann, weshalb ich auch zu Hause war. Außerdem wohnen in diesem Haus 10 Familien, da kann mir keiner erklären dass man das Packet nicht beim Nachbarn hätte abgeben können, selbst wenn man nicht da gewesen wäre.Einfach überforderte Boten die ihren Aufgaben nicht nachkommen können oder wollen.


am 30.08.2018:
Mein Paket liegt seit 23.08.2018 in Hagen, man hat mir schon Sachen aufgetischt wie z.b man hat einen vermerk rein gemacht das ich die Unterlagen dringends benötige aus gesundheitlichen Gründen, dann das meine neue Adresse schon im Computer der Deutschen Post zu sehen sei und bei Einen anderen Anruf das meine alte Anschrift noch drinne stehen wirde, ich habe denen schon meine neue Adresse per e Mail an Kundenservice.de@dhl.com mit Ausweis und meldebestätigung mitgeteilt aber nix passiert. Ich bin Krebs Patient und der deutschen Post ist das scheinbar egal, die haben noch bis 07.08.2018 Zeit dann sind exakt 4 Wochen der nachforschung um, wenn das Paket dann immernoch nicht an meine neue Adresse geschickt wurde dann werde ich die Deutsche Post auf Schadensersatz verklagen und werde zusetzlich damit an die Presse und die Medien gehen wie saumisserabel die deutsche Post arbeitet und wie die mit der Post und Paketen der Kunden umgeht und alles so hinnehmen wie es ist


am 08.08.2018:
man nimmt ein tag Urlaub und keiner kommt vorbei .Haette jemand angeschellt haette unser Hund angeschlagen . werde dhl garantiert nicht weiter empfaehlen. paket nummer lautet ....... v, darf dafuer morgen wieder ein tag frei nehmen um diese sendung dort abzuholen .


am 13.07.2018:
das ist ein sauladen vom allerfeinsten. von uns sind ständig päckchen dort für mehrere tage zwischengelagert aus welchem grund auch immer. sendung wird angekündigt für 12.7. zwischen 12.30 und 16.00 uhr und ist leider noch nicht mal im zustellfahrzeug. heute ist bereits der 13.7. 17.30 uhr. traurig.


am 02.06.2018:
Die Zustellung eines wichtigen Paketes sollte heute am 02.06.2018 zwischen 12:30 und 16:00Uhr erfolgen. Die Lieferung blieb aus, mit der dreisten Begründung mein Namensschild sei an der Eingangstür nicht zu finden, obwohl ich schon über Jahre hier wohne und hunderte von Paketen über DHL ordnungsgemäß erhalten habe und das Namensschild ist natürlich ganz normal am Eingang zu finden! Unfassbar!!!


am 14.05.2018:
Meine Paket hängt seit einer Woche in hagen fest - Peinlicher geht es nicht.


am 11.04.2018:
Seit dem 28. März 2018 wird ein am 26. März Paket verschicktes Paket im Paketzentrum Hagen aufbewahrt. Der gestellte Nachforschungsauftrag blieb ebenso wie eine schriftliche Anfrage mit der Bitte um Rücksendung des Pakets an mich unbeantwortet. Was ist das für ein Saftladen, in dem seine zahlenden Kunden derartig behandelt werden? Solch eine Behandlung ist mir bei Hermes noch nie zuteil geworden. Die DHL wird für mich niemals mehr etwas transportieren.


am 16.03.2018:
saftladen. bin den ganzen vormittag im haus. zusätzlich zettel am hauseingang. (man muss ja ev, mal müssen)bekomme mail von dhl, pakete werden am nächsten tag nochmals zugestellt. die spinnenja. wofür kassiere die auch noch versandgebühren?


am 08.02.2018:
Briefe verschwunden, bei uns ist ein Brief nicht zugesendet worden,ständig werden Briefe nicht zugesendet...dadurch das Briefe verschwunden sind oder sogar in andern Briefkasten landen,habe wir die Mahnung von der Mark e nicht erhalten..wir stehen jetzt hier ohne Strom...ohne Heizung es ist kalt, ohne warmes Wasser. Danke an die Briefträger ganz erlich:(((