Die Sendung wurde Hermes angekündigt und wird vom Versender für den Versand vorbereitet.

Dieser Paketstatus kann auch lauten: Die Sendung wurde Hermes elektronisch angekündigt.

Eine elektronische Sendungsankündigung erhält Hermes, wenn der Absender einen Online-Paketschein erstellt. Dann werden die Absender- und Empfängerdaten mitsamt der Paketnummer an Hermes übertragen. Dies sorgt für einen schnelleren und fehlerfreien Paketdurchlauf im Verteilzentrum, weil die Zielregion und Empfängeranschrift bereits maschinenlesbar auf dem Paketschein aufgedruckt sind.

Das Paket selber befindet sich allerdings noch in den Händen des Absenders. Erst wenn das Paket von einem Hermes-Fahrer abgeholt wurde oder in einem Hermes-Paketshop abgegeben wurde, beginnt der eigentliche Transport.

Mit der Abgabe des Pakets bei Hermes erhält der Absender einen Einlieferbeleg (Beispiel siehe hier). Wenn ausschließlich der Status "Die Sendung wurde Hermes elektronisch angekündigt" erscheint, ist dies kein Nachweis für ein eingeliefertes Paket.

Was passiert als nächstes?

Und auf Englisch lautet dieser Paketstatus:
»The parcel has been announced electronically to Hermes.«




Die Paketda-Hotline:

Individuelle Antwort auf Ihre Frage unter 0900/1445556*

* 0,79 € / Min. aus dem dt. Festnetz, Mobilfunk abweichend.