Die Sendung hat die Lagerfrist überschritten und wird an den Absender zurückgeschickt.

Das Paket konnte dem Empfänger nicht zugestellt werden und wurde daraufhin bei DHL eingelagert. Das kann aufgrund einer sog. Vorausverfügung geschehen sein oder aufrund des Services Filial-Routing.

Während der Lagerfrist von 7 Werktagen hatte der Absender die Möglichkeit, bei DHL eine Paketumleitung an einen Paketshop zu beauftragen. Diese Anweisung hat DHL jedoch nicht erhalten - deshalb wird das Paket nun retourniert.

Die Rücksendung ist nach Erfahrungen der Paketda-Redaktion nicht zu stoppen. Das Paket wird dem Absender innerhalb von 1 bis 3 Tagen zugestellt.

Der Empfänger des Pakets sollte den Absender (Verkäufer) kontaktieren, um die Richtigkeit und Vollständigkeit der Lieferanschrift abzugleichen. Ebenfalls ist zu prüfen, ob der Name des Empfängers sichtbar am Klingelschild und Briefkasten zu lesen ist. Sofern dies sichergestellt ist, kann das Paket nochmals abgeschickt werden.

Hilfe

Und auf Englisch lautet dieser Paketstatus:
»Sender's instructions are missing, with the result that the shipment has exceeded the storage period«



Automatische Paketanalyse

Paketnr.

Anzeige