Die Paketumleitung wurde aufgrund storniert. Die Sendung wird an die Hausadresse zugestellt.

Der Empfänger des Pakets hat bei DHL eine Umleitung an eine Filiale oder Packstation beauftragt. Diesen Wunsch kann DHL nicht ausführen, deshalb wurde die Umleitung storniert. Oder der Empfänger hat die Umleitung auf eigenen Wunsch selbst storniert.

Im Statustext soll nach aufgrund eigentlich die Ursache der stornierten Umleitung angezeigt werden. In der Praxis klappt das jedoch häufig nicht.

Laut FAQ auf der DHL-Website sind Umleitungen nicht für Nachnahme-Pakete möglich, außerdem nicht für Pakete mit Ausweisprüfung (Identcheck) und zusätzlicher Transportversicherung.

Anzeige

Wichtig für die Paketumleitung ist, dass der Absender elektronische Sendungsdaten an DHL übermittelt. Das trifft auf die meisten Pakete aus Deutschland zu, jedoch nicht für Auslandspakete.

Pakete mit Einfuhrabgaben (Zoll) können generell nicht umgeleitet werden.

Nach Beobachtungen der Paketda-Redaktion tritt der Sendungsstatus "Die Paketumleitung für diese Sendung wurde storniert" auch bei Sendungen auf, auf die keines der zuvor genannten Merkmale zutrifft. In einigen Fällen bleibt es unklar, warum die Umleitung nicht funktioniert.

Falls Sie eine Umleitung selber stornieren möchten, öffnen Sie im ersten Schritt die DHL-Sendungsverfolgung des entsprechenden Pakets. Klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche "Sie sind nicht da?", dann auf "Paketumleitung ändern" und tippen schließlich zur Bestätigung Ihre PLZ ein. Siehe nachfolgende Abbildung.

Dhl Paketumleitung Storniert

Hilfe


Anzeige




Die Paketda-Hotline:

Individuelle Antwort auf Ihre Frage unter 0900/1445556*

* 0,79 € / Min. aus dem dt. Festnetz, Mobilfunk abweichend.

Automatische Paketanalyse

DHL-Paketnr.