Die Sendung konnte beim 2. Zustellversuch nicht zugestellt werden und lagert in einer Filiale zur Abholung. Der Empfänger wurde benachrichtigt.

Dieser Paketstatus kommt relativ selten vor. Und zwar, weil DHL üblicherweise keine 2 Zustellversuche unternimmt. Wird ein Empfänger beim ersten Zustellversuch nicht angetroffen, bringt DHL das Paket direkt in einen Paketshop oder in eine Postfiliale.

Der Empfänger hat allerdings die Möglichkeit, unter www.dhl.de/nochmal-zustellen einen zweiten Zustellversuch an der Hausanschrift zu beauftragen.

Möglicherweise trifft auch eine andere Konstellation zu: Wenn im Tracking am Tag zuvor der Status "Es erfolgt ein 2. Zustellversuch" angezeigt wurde, hat der DHL-Bote die Zustellung aus eigener Veranlassung abgebrochen. Und es daraufhin einen Tag später versucht.

Wie dem auch sei: DHL wird das Paket in Kürze in einer Filiale (Paketshop) hinterlegen. Die Anschrift wird innerhalb von 24 Stunden in der Sendungsverfolgung angezeigt. Zur Abholung sollte der Empfänger seinen Personalausweis mitnehmen. Alternativ kann einer fremden Person auch eine Abholvollmacht erteilt werden.

Und auf Englisch lautet dieser Paketstatus:
»The shipment could not be delivered, and the recipient has been notified.«