Musterbrief: Paket beschädigt angekommen

Wenn Sie bei einem Onlineshop etwas bestellt haben, und die Lieferung kam beschädigt an, muss der Händler dafür haften. Das gilt auch, wenn der Paketdienst die Beschädigung verursacht hat.

Gegenüber dem Kunden haftet immer der Händler für die ordnungsgemäße Lieferung. Allerdings kann der Händler vom Paketdienst Schadenersatz verlangen. Deshalb ist es wichtig, dass Sie als Kunde Beweisfotos von den Beschädigungen am Karton und Inhalt machen, und diese Fotos dem Händler zur Verfügung stellen. Bewahren Sie außerdem den Versandkarton und die Ware als Beweismittel auf. Nichts voreilig wegwerfen! Mehr Infos in unserem Schaden-Ratgeber.


Max Absender
Musterweg 1
12345 Berlin
E-Mail:
Telefon:


Bitte fügen Sie hier die Empfängeranschrift des Händlers ein
Die finden Sie z.B. im Impressum des Onlineshops

(bitte heutiges Datum einfügen)



Lieferung beschädigt angekommen
Bestellnummer: .... vom ..... (bitte Bestellnummer und Bestelldatum eintragen)

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Lieferung zu obiger Bestellnummer erhielt ich am ... (Lieferdatum einfügen) beschädigt. Anbei erhalten Sie Fotos, die den Zustand des Versandkartons und der beschädigten Ware dokumentieren.

Die Beschädigung der Ware fiel mir erst nach dem Auspacken des Kartons auf.
Der Versandkarton war äußerlich nicht beschädigt.
Der Versandkarton war äußerlich beschädigt.
Ich bitte um Rücknahme der Ware und Rückerstattung des Kaufpreises.
Ich bitte um Umtausch der beschädigten Ware.

Bitte senden Sie mir einen Retourenaufkleber zu, damit ich die Ware zurücksenden kann, oder veranlassen Sie die Abholung der Ware bei mir.

Ich weise darauf hin, dass der beschädigte Karton nicht mehr zum Paketversand geeignet ist. Deshalb biete ich Ihnen an, gegen Erstattung von ... Euro einen neuen Versandkarton bei der Post zu kaufen und die Ware darin zurückzusenden.

Mit freundlichen Grüßen


Max Absender



Hinweis: Alle unzutreffenden Sätze bitte löschen oder anpassen