DPD Paketzentrum in Essen (Depot 145)

Diese Niederlassung von DPD in Essen liegt im Stadtteil Karnap. Zum Einzugsgebiet gehören neben der Stadt Essen außerdem Oberhausen, Bottrop, Bochum, Mülheim an der Ruhr, Herne, Gladbeck sowie Teile von Gelsenkirchen, Velbert und Hattingen.

Im Herbst 2015 wurde das DPD-Depot Essen um einen zusätzlichen Entladebereich erweitert. Außerdem wurden die zwei bestehenden Unternehmerhallen um zwei weitere Hallen ergänzt. Unternehmerhallen werden jene Bereiche bezeichnet, in denen die Pakete in die Zustellfahrzeuge verladen werden. Die Zusteller sind i.d.R. bei selbstständigen (Sub-) Unternehmern beschäftigt. Insgesamt verfügt das DPD-Depot Essen über 96 Verladetore. Ungefähr 250 Mitarbeiter sind hier beschäftigt.

Mittel- bis langfristig will DPD die Kapazität des Paketzentrums Essens auf 70.000 Pakete pro Tag ausbauen (Stand 2016: 50.000 / Tag). Die Erweiterung des Standorts Essen entlastet das DPD Depot Marl sowie den Standort von DPD Duisburg.

DPD-Paketzentrum in Essen

DPD-Depot Essen


Anschrift
Ruhrglasstr. 70
45329 Essen

Kontakt
E-Mail
Telefon: 0201 83597-0
Fax: 0201 83597-45
Offizieller DPD Kundenservice.

Standort-Typ
DPD-Paketzentrum

Orte im Liefergebiet
Essen, Bochum, Gladbeck, Hattingen, Oberhausen, Velbert und Mülheim an der Ruhr

Paketanalyse

DPD-Paketnr.

Lieferzeit-Prognose

Wie lange braucht ein Paket von hier bis zu mir?

Kartenansicht: DPD Paketzentrum in Essen (Depot 145)
Satelliten-Ansicht bei Google Maps öffnen


Statistik: Nutzerzahl dieser Paketzentrum-Website

Die Schwankungen der Abrufzahlen befinden sich aktuell im Normalbereich.

Legende anzeigen



Meine Erfahrung mit DPD Paketzentrum in Essen (Depot 145)

Mein Name


Ich stimme zu, dass meine Daten gem. Datenschutzerklärung von Paketda.de genutzt werden.


Meinungen zu diesem Paketzentrum von DPD

am 13.06.2019:
DPD = KATASTROPHEHallo Leute,ich komme direkt zum Punkt. DPD ist eine Katastrophe. Null Kundenservice und null Versuche zur Fehlerkorrektur! Ich erwartete am 13.06.19 eine dringende Anlieferung. Leider hat dieses nicht funktioniert und eine Alternative Zustellung wurde wohl erst gar nicht versucht.Dafür wurde die Sendung dann im benachbarten Stadtteil zu einem Paketshop umgeroutet. Allerdings soll ich sie dort erst am Folgetag nach 15:00 Uhr erhalten können. Meine Bitte dann am Folgetag doch nicht den Paketshop sondern mich selbst erneut zu beliefern, wurde abgelehnt. Auch mein Angebot die Sendung persönlich am Depot abzuholen, wurde deutlich abgelehnt. Es seien keine Alternativen neben dem Paketshop möglich. Da ich dieses Elektronikteil für eine Terminarbeit am Montag in der Werkstatt dringend benötige, bat ich um so frühen Zugriff auf die Ware, dass eine Weitergabe vor Schließung der Werkstatt am Freitagnachmittag noch möglich ist.Auch diese Bitte wurde abgelehnt. Ich solle halt einen neuen Werkstatttermin vereinbaren.DPD IST WIRKLICH DAS LETZTE!DIE DAME VOM KUNDENSERVICE IM DEPOT ESSEN ÜBRIGENS AUCH!


am 07.06.2019:
Sehr schlechte Zustellung, können noch nicht mal mein Name lesen, Paket ging zurück, wer denn nicht lesen kann?


am 01.05.2019:
Eine Zustellung durch DPD funktioniert regelmäßig nicht.In der letzten Woche wurde ein Paket angeblich an den Absender zurückgeschickt, da es nicht zustellbar war, eine Benachrichtigung über eine versuchte Zustellung habe ich nie erhalten.Beim Absender ist es übrigens bislang auch noch nicht eingetroffen, obwohl es dort lt. DPD zugestellt wurde.Gestern wurde mir persönlich angeblich ein Paket zugestellt, obwohl ich nachweislich im Büro war.Ich werde nun den Beleg anfordern und bei gefälschter Unterschrift Strafanzeige erstatten.


am 26.04.2019:
Unglaublich schlechte Zusteller und schlechter Kundenservice! Wir sind ein Unternehmen, dass von mehreren Lieferanten regelmässig Paketlieferungen bekommt. Nur mit den Lieferungen von DPD haben wir nahezu jedesmal Probleme. Unverschämte und vollkommen unmotivierte Zustellboten von denen man sich des öfteren Beleidigungen anhören muss, wenn die Lieferung mal mehrere Pakete umfasst. Es ist auch schon mehrmals passiert, dass die Zustellboten behaupten, es wäre keiner zu erreichen gewesen oder die Annahme wurde verweigert, obwohl nicht mal angeklingelt wurde. Diese extrem schlechten Erfahrungen machen wir nur mit DPD in Essen.


am 11.04.2019:
Sehr schlechter Service und noch schlechterer Zusteller.Extra Urlaub genommen und sitz hier und warte. Dann kommt die Mail keiner erreichbar. Versucht telefonisch eine Auskunft zu bekommen, nein... nur ein Band das mir sagt das ich nicht angetroffen wurde. Dachte die Dhl ist schon schlecht, aber DPD ist um klassen schlechter!!!


am 31.03.2019:
Schlechter Zustellservice! Mein Paket sollte am 29.03.2019 in der Zeit von 1521 - 1621 Uhr zugestellt werden!ich sitze ca. 2,5m von der Eingangstür entfernt. Das Paket wurde nicht angeliefert. Zustellung nicht möglich? Die Serviceabteilung hat meine Beschwerde aufgenommen. Am 29.03.2019 um 1736 Uhr erhielt eine Nachricht: Ihre Paketscheinnummer lautet: 01305000902390Wir liefern Ihr Paket am Samstag, 30. März 2019 an:RAINER BOSCHEK.Nachbarsweg 1645481 Mülheim an der RuhrDas Paket ist nicht geliefert worden. Die wäre wurde am 30. 03. 2019 dringend benötigt (Handwerker sind bestellt)! Die Handwerker konnten ihre Arbeit nicht verrichten und sind zurückgefahren! Es sind für mich zusätzliche Kosten und unnötige Terminprobleme entstanden. Ich finde diese Situation unmöglich und erwarte eine Stellungnahme von DPD. Ich bin Telefonisch erreichbar: 0178 89 78 177. Mit freundlichen Grüßen Reinhard Boscheck


am 29.01.2019:
Erst bekomme ich über die sendungsverfolgung die Nachricht die Ware wäre zugestellt,nach einem anruf wollte man melden ,was nicht geschah ,habe dann nochmal in die sendungsverfolgung gesehen da stand dann aufeinmal an meinen Namen zugestellt,was eine infame Lüge ist,werde mir vorbehalten strafanzeige zu stellen,da ich die Ware schon bezahlt habe,habe schon öfter ärger mit diesem Dienst gehabt


am 24.01.2019:
Meine aktuellen Erfahrungen mit dem dpd Paketzentrum in Essen sind negativ. Vor Weihnachten erwarteten wir eine Lieferung, die aber niemals bei uns eintraf. Leider verfügten wir selbst nicht über die Paketversandnummer. Die Nachverfolgung der Sendung durch den Versender ergab dann, dass der dpd-Mitarbeiter uns zweimal nicht angetroffen hat - so dass Versandprotokoll, welches man uns zukommen ließ. Zu beiden angegebenen Uhrzeiten waren entweder meine Frau und ich oder meine Frau definitiv zu Hause. Das Protokoll besagt zudem, dass uns beim 1 vergeblichen Auslieferungsversuch eine Nachricht hinterlassen worden sei, was ebenfalls nicht den Tatsachen entspricht.Nun läuft gerade ein zweiter Versandversuch. Die Paketverfolgung ist Dank der mir vom Versender mitgeteilten Paketnummer meinerseits möglich. Das Spiel beginnt erneut: angeblich heute ein Zustellversuch am heutigen Vormittag gegen 11 - Zustellung nicht möglich, da niemand angetroffen wurde! Aber meine Frau war definitiv zu Hause, die angeblich hinterlassene Nachricht befindet sich nicht im Briefkasten - und wir wohnen nicht in einem unüberschaubaren Wohnsilo!Immerhin ermöglichte es uns die Paketversandnummer, nun als Zustelladresse eine der dpd-Paket-An- und Ausgabestellen (Paketshop) zu benennen, so dass wir hoffen, morgen in den Besitz unseres Paketes zu gelangen.


am 22.01.2019:
Paket wurde einfach vor die Haustüre aussen gelegt, für jeden Passanten frei zugänglich, wir wohnen im Mehrfamilienhaus. Ich frage mich, wie der Zusteller es mit der Unterschrift macht, die ja erforderlich ist. Lasse mir die Unterschriftskopie (durch den Absender) zukommen, und behalte mir eine Strafanzeige vor, wenn da was getürkt wurde bei der Unterschrift.


am 19.01.2019:
Unfassbare Zustände ! Habe ebenfalls 3 Anküngigungen bekommen wann das Paket zugestellt werden sollte. War jedesmal zu Hause , habe sogar Arzttermin abgesagt . Paket wurde nicht zugestellt . Hinterher kam jeweils Mitteilung \" man hätte sich verpasst \" . Auf meine Nachfrage kam dann die Mail das Paket läge im Paketshop zur Abholung bereit . Bin zum Paketshop gefahren , kein Paket da ! Jetzt liegt es im Paketzentrum in Essen . Wollte mit dem DPD Paketnavigator neue Zustellung vereinbaren . Funktioniert nicht ! Paket wird wohl zurückgehen .


am 09.01.2019:
Als Versender kann ich von dem dpd depot nur abraten. Pakete werden falsch vermessen. Daten sind nicht mehr vorhanden. Es wird auf rich und mess protokolle verwiesen obwohl Technik nicht fachgerecht bedient wird. Es werden illegal service Gebühren fuer die Erstellung jeder Rechnung von 13 Euro berechnet obwohl dpd Weiss das dies nicht erlaubt ist.


am 08.01.2019:
meine benachrichtigung lag im regen auf der straße,


am 29.12.2018:
Der schlechteste Zusteller den es in ganz Deutschland gibt !!!


am 24.12.2018:
Meine Familie ist seit Mittwoch, 19.12.2018 jeden Tag nur wegen dem Paket zuhause geblieben,damit unser Sohn etwas unter dem Tannenbaum liegen hat,aber was war: In der Paketanalyse stand das wir 3 auf einander folgenden Tagen nicht anzutreffen waren und auch keine Benachrichtigung. Bei einem 8 Familienhaus ist immer jemand anzutreffen. Statt dessen sind man dpd-Fahrer durch eine 30er Zone mit hohem Tempo durchrasen. Die Rechnung bleibt vom Datum bestehen!Wie will man so etwas gutmachen??


am 07.12.2018:
Rücksichtsloser Fahrer.Nimmt einem die Vorfahrt und wird noch patzig.Beschwerdemail ist raus. Ich hoffe auf eine schnelle Antwort.