Die Annahme der Sendung wurde verweigert.

Der Hermes-Zusteller hat versucht, dem Empfänger das Paket auszuhändigen. Der Empfänger hat jedoch abgelehnt, das Paket entgegenzunehmen und den Erhalt zu quittieren. Deshalb bringt der Hermes-Fahrer das Paket wieder zurück in die Niederlassung. Von dort wird es i.d.R. am nächsten Tag wieder auf den Rückweg zum Absender geschickt.

Manchmal erfolgen Annahmeverweigerungen irrtümlich. Zum Beispiel bei überraschenden Geschenksendungen, mit denen der Empfänger nicht rechnet. Falls die Rücksendung noch nicht eingeleitet wurde, besteht eine geringe Chance, eine nochmalige Zustellung zu veranlassen. Bitte rufen Sie hierzu die Hermes-Hotline an.

Was passiert als nächstes?

Und auf Englisch lautet dieser Paketstatus:
»Customer refused to accept the parcel«




Die Paketda-Hotline:

Individuelle Antwort auf Ihre Frage unter 0900/1445556*

* 0,79 € / Min. aus dem dt. Festnetz, Mobilfunk abweichend.