Nicht durch DHL beeinflussbare Verzögerung in der Verzollung

Das Paket wird im Zielland einer Zollabfertigung unterzogen und dazu von DHL den im Paketzentrum ansässigen Zollbeamten vorgelegt. Der Zoll entscheidet selbst, welche Form der Zollabfertigung vorgenommen wird, z.B. nur Sichtkontrolle oder die aufwändigere Inhaltsprüfung. Nach der Zollabfertigung wird das Paket von DHL weiterbefördert.

Der Paketstatus Verzögerung bei der Verzollung bzw. Nicht durch DHL beeinflussbare Verzögerung kann vorkommen, wenn es z.B. vor Weihnachten eine Stauung von Paketen gibt. Oder wenn der Zoll die Begleitpapiere und/oder die Ware näher in Augenschein nimmt.

In solchen Fällen einer Zoll-Verzögerung können weder Absender noch Empfänger eine Beschleunigung bewirken. Auch DHL hat keinen Einfluss auf die Schnelligkeit der Verzollung. Dieser Vorgang obliegt ausschließlich den Zollbeamten im Zielland. Mehr Infos hier im Zoll-Ratgeber bei Paketda.

Hilfe

Und auf Englisch lautet dieser Paketstatus:
»Clearance Delay«




Die Paketda-Hotline:

Individuelle Antwort auf Ihre Frage unter 0900/1445556*

* 0,79 € / Min. aus dem dt. Festnetz, Mobilfunk abweichend.

Anzeige