Die Sendung liegt in der PACKSTATION zur Abholung bereit.

Das Paket wurde in einer Packstation hinterlegt. Die Lagerfrist beträgt 9 Kalendertage. Wird das Paket innerhalb dieser Frist nicht abgeholt, wird es an den Absender zurückgeschickt.

Zur Abholung benötigt der Empfänger eine mTan, die ihm per SMS zugeschickt wurde. Außerdem ist die sog. Goldcard notwendig; das ist die Kundenkarte von DHL.

Es kann auch vorkommen, dass ein Empfänger ein Paket ursprünglich an seine Hausanschrift geliefert bekommen wollte, und der Zusteller bei Nichtantreffen das Paket an eine Packstation umgeleitet hat. In diesem Fall erhält der Empfänger eine Benachrichtigungskarte. Darauf befindet sich ein Strichcode, der an der Packstation eingescannt werden muss, um das Paket zu entnehmen. Die Packstation-Lagerzeit beträgt auch in diesem Fall 9 Kalendertage.

Das Video zeigt, wie ein Zusteller Pakete in der Packstation deponiert.

Was passiert als nächstes?

Und auf Englisch lautet dieser Paketstatus:
»The shipment is ready for pick-up at the PACKSTATION«




Die Paketda-Hotline:

Individuelle Antwort auf Ihre Frage unter 0900/1445556*

* 0,79 € / Min. aus dem dt. Festnetz, Mobilfunk abweichend.