GLS Paketzentrum Schaafheim / Aschaffenburg

Die GLS-Niederlassung Schaafheim liegt südwestlich von Aschaffenburg und ist 30000 Quadratmeter groß. Das Paketzentrum wurde im Jahr 2011 ausgebaut auf eine Sortierkapazität von bis zu 112.000 Paketen pro Tag.

Das Paketzentrum verfügt über 170 Be- und Entladetore für Zustellfahrzeuge sowie 50 Beladetore für LKW, die von Schaafheim in Richtung anderer GLS-Paketzentren fahren. Darüber hinaus ist Schaafheim ein sogenannter Regionaler Umschlagplatz (RUP) von GLS. Hier werden Pakete aus anderen GLS-Niederlassungen gebündelt und dann gemeinsam in die Zielregion weitertransportiert.

Im Mai und Juni wurde in Darmstadt (gehört zum Einzugsbereich von GLS Schaafheim) der Einsatz von E-Bikes erprobt. Die Lastenfahrräder erwiesen sich in der Innenstadt als wendiger und schneller als die klassischen Zustellfahrzeuge (vgl. gls-roadrunner.de).
GLS Paketzentrum Schaafheim GLS in Schaafheim
In Schaafheim befindet sich außerdem eine Sicherheitskopie des GLS-Rechenzentrums, das seinen Hauptsitz in Neuenstein hat. Falls Neuenstein ausfällt, kann auf das Ersatzsystem in Schaafheim umgeschaltet werden.

In einem Video, das GLS bei Facebook veröffentlicht hat, wird GLS-Fahrer Larry bei seiner Tour durch Aschaffenburg begleitet.


Anschrift
GLS-Straße 1-5
General Logistics Systems Germany GmbH & Co. OHG
64850 Schaafheim

Kontakt
E-Mail
Telefon: 06073/7220
Fax: 06073/722292
Offizieller GLS Kundenservice.

Standort-Typ
Überregionales Paketzentrum, Paketzentrum von GLS

Orte im Liefergebiet
Frankfurt am Main, Darmstadt, Offenbach am Main, Bad Vilbel, Nidderau, Karben und Rodgau

Paketanalyse

GLS-Paketnr.

Lieferzeit-Prognose

Wie lange braucht ein Paket von hier bis zu mir?

Kartenansicht: GLS Paketzentrum Schaafheim / Aschaffenburg
Satelliten-Ansicht bei Google Maps öffnen



Meine Erfahrung mit GLS Paketzentrum Schaafheim / Aschaffenburg

Mein Name


Ich stimme zu, dass meine Daten gem. Datenschutzerklärung von Paketda.de genutzt werden.


Meinungen zu diesem Paketzentrum von GLS

am 26.08.2019:
Ich war bei der ersten Lieferung am 23.08.2019 leider verhindert, diese entgegen zu nehmen. Hatte eine Karte im Briefkasten. Der Kollege im Shop gab mir sehr freundlich Auskunft. Durch hohes Kundenaufkommen wurde mir per E-mail mitgeteilt, daß sich die Neuauslieferung stark verzögern würde. Ich habe mir heute am 26.08. - den extra für mich angefertigten Teppich-selbst im Shop abgeholt. (Allerdings für Vollzeitbeschäftigte ein Nachteil) - da wäre ich auch verärgert. Ich sende eine Abstellgenehmigung für das nächste Mal. Ich kann nicht meckern!Alles gut! Es geht mit Gutwill auch anderst. Alle Fahrer sind nicht unzuverlässig!


am 19.09.2018:
Absultuer sauhaufen Pakete werden nicht zu gestellt trotz vereinbarten Liefertermin auf Nachfrage im depot gäbe es Personal Engpässe beim großen gelben wäre sowas nicht passiert


am 18.09.2018:
Absultuer sauhaufen Pakete werden nicht zu gestellt trotz vereinbarten Liefertermin auf Nachfrage im depot gäbe es Personal Engpässe beim großen gelben wäre sowas nicht passiert


am 26.07.2018:
Eine Frechheit was dieser Paketdienst sich erlaubt. Seit 3 Tagen wird das Paket entweder nicht ausgeliefert, oder der Fahrer fährt es spazieren. Zwei Sendungen sollten über GLS geliefert werden, eine Sendung kam verspätet und wurde im Nachbarhaus einfach vor die Tür gestellt. Das zweite Paket sollte heute in Zustellung, ist aber nicht gekommen. Einfach ein Paketdienst der nicht zu empfehlen ist!!!!!!


am 26.10.2017:
Wie unten beschrieben, einen größeren Sauhaufen als GLS gibt es nicht!!!!Ich kann da mitreden, da ich Kurier in Deutschland mit aufgebaut habe (mit den ersten Firmen EMS > wurde dann DHL, Emery Worldwide > wurde dann UPS, XP, securicor, Thyssen Haniel, TNT, u.s.w.). Da wurde noch mit engagement gearbeit, und , was am wichtigsten ist: gut bezahlt.Ich warte zum 2. mal auf Reifen (1. Sendung nr.: 23186865578, nun 23186866610. Die Lieferadresse ist eine 30 Jahre alte Firma, mit über 20 Beschäftigten, die auch analphabeten mit Fragen als zweitgrößten Betrieb leicht finden können - wenn sie wollen. Jeder im Ort kennt diese Firma -bei google eingeben, und sie ist da, vom telefonbuch mal ganz zu schweigen. Die Adresse ist seit Jahrzehnten die gleiche, und das beste: GLS liefert dort seit Jahren an - nur wechseln die Fahrer dauernd, haben großen Stress und werden für zweite Anfahrten nicht bezahlt. Und, da ich (fahrer) das letzte mal schon nicht gefunden habe, fahre ich dann auch nicht dort hin - oder bin so spät da, dass ich das sowieso nicht schaffe / oder dien Firma (manchmal 2 Schichten Betrieb) geschlossen hat. Da das ganze (Versand- & Zustellungskosten) dann noch so schlecht bezahlt wird (Kunden wollen kein Geld ausgeben (Geiz ist Geil!!) und somit kann mit zweitklassigem Personal auch keine erstklassigen Ergebnisse einfahren) kann das nichts werden.Ergebnis: wenn ich nun etwas bekomme, frage ich gleich nach dem Versender: sollte es GLS sein, dann wechsele ich den Verkäufer oder Lieferanten. Denn nur über das Portimone kann man in Deutschland Menschen Erziehen.Und die Hotline kann man auch vergessen. Haben sich dem interessenlosen Sauhaufen angepasset - bekommen auch so ihr Geld.


am 29.07.2017:
Im Gegensatz zur Hotline Nummer waren die Damen sehr freundlich und haben mir ermöglicht mein Paket noch am Abend selbst abzuholen. Habe den ganzen Tag darauf gewartet und auf einmal heisst es in der Sendungsverfolgung - Adresse falsch, nicht auffindbar - war aber alles Korrekt ! Komischer Weise immer nur mit GLS - alle anderen finden die Adresse. Also bitte bei dringenden Sachen direkt im Depot in Schaafheim anrufen, sind sehr bemüht im Gegensatz zur Hotline!


am 22.06.2017:
Note 6 für diesen lieferservice. Man hat wohl Fahrer die keine Lust haben aus zu liefern und einfach schreiben... Niemand angetroffen.warte seit 3 Tagen auf ein Paket und der Fahrer schreibt einfach was er will. Devinitiv War jemand zu hause...aber da hätte er ja aus dem Auto aussteigen müssen. Anruf bei der Hotline absolut unbefriedigend....können und wollen wohl keine Lösung anbieten. Armes Deutschland wenn Firmen solche Pappnasen einstellen.....Hauptsache billig...GLS nicht zu empfehlen.


am 17.03.2017:
GLS eine Katastrophe ...Note 6 ist da noch nicht ausreichend. Ein falsch gelieferter Teppich sollte abgeholt werden. Ich liege mit Fieber und Mittelohrentzündung auf der Couch und kann kaum stehen, also auch das Haus nicht verlassen. Gestern hat man mich angeblich im 15.26 Uhr nicht angetroffen, obwohl ich Zuhause war. Heute Abholversuch Nummer 2, den ganzen Tag hab ich anhand der Paketnummer den Vorgang abgerufen, immer stand in Abholung. 18.06 Uhr die Ernüchterung...GLS kommt nicht mehr, denn angeblich wurde ich erneut nicht angetroffen. Habe sofort erneut Beschwerde in der Hauptniederlassung eingereicht. Abtwort: man gibt es ans Depot weiter. Ich bin stinksauer, zum Anliefern war der Fahrer von GLS heute da, konnte kein Wort Deutsch und auch Lesen scheint ein Problem zu sein, denn das Paket sollte an eine andere Anschrift geliefert werden. Nun hab ich hier 2 falsche Teppiche und eine Abholung scheint wohl zu viel verlangt zu sein. Mitnehmen konnte man den ersten falschen Teppich ja nicht, denn Deutsch hat der Fahrer nicht verstanden und einen Abholauftrag hatte er wohl auch nicht. Auch die Firma bei der ich bestellt habe, habe ich bereits informiert.....Ätzend. Montag soll nun angeblich Versuch 3 gestartet werden, aber ich wette, da trifft man mich auch nicht an, obwohl ich ja krank Zuhause liege und meine Klingel definitiv geht.


am 15.11.2016:
Das ist der letzte Haufen von Paketzustellern. Das Paket konnte laut Auskunft auf Grund einer Baustelle nicht zugestellt werden. Am gleichen Tag haben wir von UPS und DHL Pakete ohne Problem zugestellt bekommen. War ja auch einfach, ist ja auch ausgeschildert. Nur GLS konnte anscheinend die Schilder nicht sehen/entziffern.
Angeblich war auch der Paketshop geschlossen. Also zurück ins Depot. Auf Nachfrage und Beschwerde im Depot bekamen wir die Auskunft das Montags dann eine erneute Auslieferung geplant würde. Also wir noch eine genaue Wegbeschreibung ab Baustelle kund getan und was war? Das Paket konnte wieder nicht zugestellt werden. Dieses mal hatte wenigstens der Paket Shop auf! Hier ist die Schulnote 6 noch zu gut. Wenn ich in Zukunft bei jemandem etwas kaufen möchte und sehe das derjenige mit GLS verschickt werde ich mir stark überlegen ob ich das tue!


am 17.10.2016:
Unzuverlässig!
Habe mir extra frei genommen um das Paket entgegen zu nehmen können. Bin Stunk sauer. Da fuhr der Transporter doch tatsächlich an der Haustür vorbei obwohl eine email kam das der zustelltermin am 17.10.16 erfolgt. Frechheit! Ich bin sehr unzufrieden mit dem GLS paketdienst. Das war jetzt das erste und das letzte mal!!


am 07.10.2016:
Stellen Sie bitte Zusteller ein die lesen und schreiben können damit ich nicht zigmal ihre Hotline anrufen muß um zu fragen wo das Paket ist. Sie sind mit Abstand der schechteste Zusteller den ich kenne.


am 28.07.2016:
Trotz Anweisung betr Alternative Auslieferasresse hat man das Päckchen einfach nicht ausgeliefert sondern zurück ins Depot genommen.


am 12.01.2016:
Ich muss mich (leider) meinen Vorgängern anschließen! WAS ist denn das für ein Verein hier??? Ich habe seit 3 Wochen mein Paket NICHT erhalten (Größe eines Schuhkartons)!!!! Und nach 17 Uhr hat scheinbar keiner mehr Bock, ans Telefon zu gehen... Und die Leute, die ARBEITEN, haben halt Pech gehabt. Scheinbar kriegen die Fahrer auch nicht gesagt, sie müssen die Pakete auch ausliefern. Man deponiert sie einfach im Lager und lässt sie dort vergammeln. Noch nicht mal die Mühe wird sich gemacht, den Empfänger zu kontaktieren, dass das Paket abgeholt werden kann (was kein Problem gewesen wäre). Ich muss mich jetzt mit dem Versender auseinander setzen und fragen, ob dieser mir das Paket erneut mit DHL oder Hermes versenden kann. Hoffentlich liest das hier ein Mitarbeiter und versetzt sich mal in die Lage der Kunden!


am 06.11.2015:
Hallo ! Hiermit möchte ich meine Unzufriedenheit zum Ausdruck bringen über die Paketzustellung durch GLS am gestrigen Tag . Obwohl auf den Fahrer gewartet wurde hat er das Paket in einem Shop abgelegt , mit der Begründung die Zustellung wärenicht möglich gewesen , da niemand da war !!!! Ich finde eine Frechheit !


am 08.05.2015:
Grausam unprofessionell. Paket war wochenlang im Umlauf. Obwohl der Zustellungsort ein paar hundert km entfernt war, wurde mehrmals die Zustellung versucht (wo auch immer). Ich habe als Empfänger mehrmals bei GLS angerufen und mir wurde gesagt, daß dieses Paket ja nicht für mich sei (wg.abweichender PLZ). Letztere wurde aber von GLS intern geändert. Absender hat auch mehrmals versucht, das Paket ausfindig zu machen um es zu re-routen. Ohne Erfolg. Wenn GLS ein Hund wäre ... ich hätte ihn erschossen !!