GLS Paketzentrum Neuenstein

In Neuenstein befindet sich der zentrale Umschlagpunkt (ZUP) für nationale und internationale Pakete. Auch der Hauptsitz von GLS Germany inkl. Verwaltung und Rechenzentrum befinden sich an diesem Standort.

Als 1989 das GLS-Vorgängerunternehmen German Parcel gegründet wurde, bestimmte Chef Rico Back den Standort Neuenstein mittels Zirkel und Landkarte. Er suchte einen zentralen Standort im damaligen Westen Deutschlands. Die Wahl fiel auf Neuenstein, weil von hier aus eine gute Verkehrsanbindung in alle anderen Landesteile besteht.

Das Paketzentrum Neuenstein erfüllt im GLS-Netzwerk eine wichtige Aufgabe. Wenn es sich mangels Masse nicht lohnt, einen eigenen LKW z.B. von Bielefeld nach Donaueschingen zu fahren, fährt der LKW nur von Bielefeld bis Neuenstein. In Neuenstein kommen jede Nacht LKW aus allen GLS-Niederlassungen bundesweit an. Dadurch ist es möglich, z.B. alle Pakete für Donaueschingen zu bündeln und dann gemeinsam weiterzutransportieren. So werden LKW-Fahrten eingespart und die Ladekapazitäten besser ausgenutzt.

Im Jahr 2012 hat GLS in Neuenstein für 3 Millionen Euro ein neues Verwaltungsgebäude auf 2.500 Quadratmetern errichtet. Auch das zentrale Rechenzentrum befindet sich in Neuenstein. Insgesamt arbeiten an diesem Standort ca. 800 Mitarbeiter (Stand 2012). Im Juni 2018 veröffentlichte GLS bei Facebook ein kurzes Video mit Einblicken in das Paketzentrum Neuenstein. Video auf der GLS-Facebookseite ansehen.

GLS in Neuenstein
GLS Paketzentrum Neuenstein


Anschrift
GLS-Germany-Straße 1-7
General Logistics Systems Germany GmbH & Co. OHG
36286 Neuenstein

Kontakt
E-Mail
Telefon: 06677-646907000
Offizieller GLS Kundenservice.
Oder die Paketda-Hotline anrufen.

Standort-Typ
Internationales Umschlagzentrum, Nationales Umschlagzentrum von GLS

Orte im Liefergebiet
Fulda, Schrecksbach, Gemünden (Felda), Ebersburg, Bad Hersfeld, Wächtersbach und Birstein

Kundenfragen
Verlust von Paketen

Paketanalyse

GLS-Paketnr.

Lieferzeit-Prognose

Wie lange braucht ein Paket von hier bis zu mir?

Kartenansicht: GLS Paketzentrum Neuenstein
Satelliten-Ansicht bei Google Maps öffnen


Statistik: Nutzerzahl dieser Paketzentrum-Website

Die Schwankungen der Abrufzahlen befinden sich aktuell im Normalbereich.

Legende anzeigen



Meine Erfahrung mit GLS Paketzentrum Neuenstein

Mein Name


Ich stimme zu, dass meine Daten gem. Datenschutzerklärung von Paketda.de genutzt werden.


Meinungen zu diesem Paketzentrum von GLS

am 29.07.2019:
Paket hätte man versucht 3x zuzustellen, ohne Erfolg. Dabei war die Firma den ganzen Tag offen und alle anderen Pakete kamen an, nur jene mit GLS nicht.


am 19.06.2019:
Habe lange hier gearbeitet bevor ich von Kassel nach Brandenburg zog und bei Hermes anfing. Um 18 Uhr gehen die Bänder an und dann wird es richtig laut in den Hallen. Feierabend ist meistens so zwischen 2 und 4 Uhr Nachts, je wenn alles durch ist. Habe meistens immer Brücken beladen, das ist manchmal schon ganz schön heftig gewesen dort. Von oben kommen meist die kleineren Band fähigen Sendungen während unten von der Seite die Möbel und Großteile (z.B. Autoreifen, Kanister, Sperrige Ware) über ein Möbel Rollenband laufen. Beladen wird oft zu zweit, aber auch nicht immer. Wenn man mal nichts zu tun hat, muss man beim Nachbarn mithelfen.Wasser gibt es in der Halle an diversen Standorten gratis, das sorgt immer für Erfrischung am Arbeitsplatz.Als normaler Arbeiter trägt man in der Regel einen gelben Helm, der ist Vorschrift. Vorarbeiter und Aufsichtspersonen haben rote Helme, die Hallenleiter und alles was vom Management ist trägt weiße Helme. Persönliche Gegenstände müssen beim Pförtner abgegeben und eingeschlossen werden. Nach Feierabend kann man Sie im Schließfach wieder abholen und man wird mit einem Metalldetektor durchsucht. Oft bilden sich am Feierabend lange Schlangen am Ein- und Ausgangstor.In der oberen Halle werden übrigens die Nationalen Sendungen und unten die Internationalen Sendungen sortiert. In der unteren Halle gibt es einen abgetrennten Zollbereich für Sendung in nicht EU Gebiete wie die Schweiz. Beide Hallen sind übrigens über einen Tunnel, durch den Bänder mit Paketsendungen zwischen den Hallen ausgetauscht werden miteinander Verbunden. Man kann Ihn auch zu Fuß durchlaufen, er ist allerdings ziemlich lang. In der unteren Halle werden im oberen Bereich kleinformatige Waren wir Umschläge, Tüten und Päckchen in weißen Postsäcken angeliefert und in mehre rote Rutschen aus gekippt. Unten sitzen dann Mitarbeiter, die die Ware händisch auf den Sorter legen. Bei Hochbetrieb ist diese Arbeit auch nicht zu unterschätzen, die Säcke müssen insbesondere bei vollen Rutschen oder Störungen erstmal gestapelt werden, da permanent neue nachkommen es aber nicht weiter geht mit Ausleeren.Negative Gesichtspunkte gibt es im ZUP in folgender Hinsicht:1) Der Umgangston ist oft recht rau dort, die Arbeit hart, es ist nicht jedermanns Sache dort. Man sollte also hart im nehmen sein. Wir wurden zum Hallenleiter der oberen Halle ins Büro zitiert und der hat zum Kollegen vor unseren Augen gesagt \"was schickst uns denn da für Dreck\" ... das war schon bitter.....Später kam der Hallenleiter und hat sich persönlich für sein Verhalten entschuldigt.Auch wird man von Vorarbeitern gerne mal angemacht, wenn sie schlechte Laune haben.2) Kollegen aus Polen. Im ZUP arbeiten viele Polnische Kollegen, eine Kommunikation ist leider nicht immer selbstverständlich. Oft scheiterte die Kommunikation an der Sprachbarriere. Es ist leider auch oft schwer den richtigen Ansprechpartner zu finden, sofern man ein Problem an seinem Arbeitsplatz hat weil wie gesagt nicht alle einen Verstehen. Zeit um immer alle Nase lang zum Hallenleiter zu Rennen, hat man am Band nicht.


am 11.06.2019:
Das allerletzte was KUNDENSERVICE angeht. Ob es das Paketzentrum selbst betrifft oder GLS als solches kann ich jetzt nicht sagen. Ich erwarte seit Tagen Ware die angeblich noch nicht eingegangen ist im Zentrum. Laut Mail die ich bekomme soll die Ware bei mir angekommen sein.Service angerufen......blöde Aussage.....ist noch nicht im Zentrum angekommen. .....Erklärung meinerseits.....soll aber bei mir schon angekommen sein......Aussage mitarbeiter Tel. ...ich kann ihnen nichts weiteres dazu sagen.GLS...Kundenservice sieht definitiv anders aus!!!!!!!!


am 04.06.2019:
Zum 3. Mal ein Paket aus England erwartet. Tracking zeigte mir an, dass es in einem Paketshop zugestellt wurde. Wieder kein Benachrichtigungzettel im Briefkasten. Es wird anscheinend keinerlei Wert mehr auf den teuer bezahlten Beförderungsauftrag gelegt. Dies scheint der nun übliche Weg bei GLS zu sein. Nichts wird besser, man muss sich zu helfen wissen, ansonsten ist man im fürchterlich schlechten Service verloren. Ihr solltet Eure Kunden nicht fortwährend vor dem Kopf stoßen!!! Irgendwann rächt sich das alles. Goodbye GLS


am 17.05.2019:
Heute am 17. Mai 2019 ein Erlebnis der besonderen Art mit GLS, in Neuenstein gehabt. Aber der Reihe nach. Am 24.04.2019 in Torrox Costa, Spanien 2 Koffer angemeldet zum Versand nach Oberursel Deutschland. Am 26.04. Noch 1 Karton nachgemeldet. Abholung aller 3 Positionen am 29.4. In Spanien. Am 2.5. wurden 1 Koffer und 1 Karton geliefert. So weit so gut!Der 2. Koffer geisterte irgendwo herum. Bei einem Anruf der obligatorischen Telefonnummer, wurde mir eine Nummer mitgeteilt, unter dieser der Koffer letzte Woche zugestellt werden sollte. War aber scheinbar nur ein Witz gewesen (vielleicht um mich nur zu beruhigen) aber angekommen war er nicht.Gestern mit einer Paketnummer aus Spanien wieder die obligatorische Telefonnummer angerufen, die Paketnummer genannt und sofort wurde mir mitgeteilt, das die Sendung verloren gegangen sei. Die Antwort kam wie aus der Pistole geschossen. Nächste Info war das die Verlustmeldung von der spanischen Seite aus verfolgt werden sollte.Ich meinen Kontakt in Spanien angerufen. Dort wurde mir mitgeteilt, das die Sendung in Neuenstein angekommen sei am 2.5.!!!!!Ich hatte dann mit Packda gesprochen und man sagte mir dort, das man auf jeden Fall dorthin fahren kann und würde dort geholfen bekommen. Also, gesagt getan. Heute nach Neuenstein gefahren. Am Empfang war ein Herr \"Mike\" der sich alles anhörte, einen Anruf tätigte und meinte jetzt müssen wir abwarten. Dann kam ein Anruf eines Herrn, der fragte wie die Sendung ausgesehen hat. Alle Fakten die mir bekannt waren ihn gesagt und dann gewartet. Dann tauchte ein GLS Mitarbeiter auf im Schlepptau unseren Koffer!!!!!!!!! Das TSA Schloß war zwar geöffnet und ist nicht mehr brauchbar. Aber diese tolle Unterstützung von den Mitarbeitern in Neuenstein hebt sich zu der telefonischen Aussage des GLS Mitarbeiters total ab.Service und Kundenfreundlichkeit einfach Spitze!!!!!! Vielen herzlichen Dank. Wir kommen als Kunde gerne wieder.


am 08.05.2019:
Eine der schlechtesten Paketdienste die im deutschen Markt arbeiten. Wiederholt werden Pakete aus England (Royal Mail), die in Deutschland GLS als Auslieferungspartner haben, nicht zurgestellt. Obwohl den ganzen Tag jemand zuhause war, ich auch eine Zustellungsmail bekommen habe, ist das Paket nicht bei uns angekommen. Papierhafte Benachrichtigung im Briefkasten Fehlanzeige. Zur Klärung wer oder wo das Paket angenommen wurde, mußte ich mich an das zentrale Auslieferungslager in Neuenstein wenden. Hier habe ich erfahren, daß es in einem Paketshop hinterlegt wurde. Gut das ich aus früheren Erfahrungen weiß, was ich machen muß. Ansonsten werden Pakete nach 8 Tagen an den Auftraggeber zurückgesendet.Einfach nur schrecklich, obwohl die Liefergebühren mit 12,--EUR nicht wirklich wenig sind. Wann kommt hier mal Besserung oder alternative Marktbereinigung und weg mit diesem Unternehmen....


am 08.03.2019:
Ich habe mir mal die ganzen Kommentare hier durchgelesen.. ich verstehe beide Seiten. Ich selber bestelle auch, falls möglich, bei Shops die per DHL versenden, da dieser Anbieter hier bei uns einfach am besten funktioniert. GLS ist für mich persönlich ein No-Go, seit ich beobachtet habe, wie 2 der Fahrer hier bei uns um die Ecke Pakete umgeladen haben. Von einem Transporter mit Schwung in den anderen Transporter geworfen. Die Jungs waren wohl etwas stinkig, weil sie umladen mussten. Der eine Transporter fuhr dann wie ein Irrer mit quietschenden Reifen hier (30er Zone mit vielen spielenden Kindern) los, während sein Kollege bei mir ein Paket anlieferte. Da ich die Umladeaktion beobachtet hatte, bestand ich auf eine Kontrolle des Inhalts meiner Sendung, was dem eindeutig nicht Deutsch sprechenden Fahrer offensichtlich missfiel. Letztendlich war der Inhalt in Ordnung.ABER:Die andere Seite bei allen Anbietern ist nunmal, dass jeder Kunde so billig wie möglich seine Pakete versenden will. Die Fahrer, die diese Arbeit machen müssen, werden mit Löhnen von 800-1000 Euro netto abgespeist, wohlgemerkt bei einem 14 bis 16 Stunden Tag. Mindestlohn ist hier ein Fremdwort, da immer Wege gefunden werden, wie dieser umgangen werden kann. Dass dies nicht unbedingt motivierend ist, ist doch vollkommen klar. Natürlich kann man nun sagen, warum macht man diese Arbeit für dieses Geld? Genau das ist auch ein Problem - Da so mies bezahlt wird, findet sich kaum noch qualifiziertes Personal, oftmals wird einfach ein Osteuropäer, Russe oder anderes eingestellt, Hauptsache die Kiste rollt. Viele dieser Jungs können sich null verständigen, und tun sich dementsprechend schwer. hinzu kommt, dass z.B Hermes nach Paketen bezahlt, sprich jedes Paket dass zurück kommt, wird auch nicht bezahlt. Logisch, dass da viele Tricksereien vorkommen. Natürlich ist das alles keine Entschuldigung für nicht ausgelieferte Pakete und Karten im Briefkasten. Ich bin da auch der Meinung, man sollte seinen Job ordentlich und vernünftig machen. Ich glaube jedoch, dass viele gar nicht wissen, was da im Hintergrund läuft und wie die Paketlogistik organisiert ist.


am 21.02.2019:
Ich habe auch nur schlechte Erfahrung mit GLS, habe Heute vom Absender Erfahren das mein Paket im Paketshop von GLS abgegeben wurde, obwohl ich zu Hause war und sie dazu noch meine Telefonnummer hatten weil sie ja angeblich die Adresse nicht finden, aber 100 Meter weiter im Shop abgeben und keine Benachrichtigung in den Briefkasten werfen. Naja ist ja für die Zusteller einfacher vor dem Shop anzuhalten anstatt zu Klingeln und vielleicht noch in den 10 ten Stock zu fahren . So ein sau Verein ist das. Und der jenige hier der schrieb das er auch in der Logistik Branche arbeitet, sollte mal Nachdenken das es auch Leute gibt die Gehbehindert sind und deshalb vielleicht die Ware ins Haus geliefert haben möchten.


am 20.02.2019:
\"An Marcel\" wenn du Schwachkopf meinst, nur beleidigen zu können, zeigt dass nur, wie minderbemittelt du bist. Für 30€, wäre ich mit dem Auto gefahren, scheint bei dir aber nicht ins Hirn zu gehen. Gestern konnte mir angeblich wieder ein Paket nicht zugestellt werden. Meine Frau arbeitet von zu Hause und ich hatte Spätschicht, also beide anwesend. Durch meine Kameras konnte ich sehen, dass der Lieferant sich nicht mal die Mühe gemacht hat und zur Tür geht, sondern direkt die Karte einwirft. Könntest wohl auch du gewesen sein. Und im übrigen, kann nicht ich froh sein, dass ich Post bekomme. Du musst froh sein, dass du Pakete ausliefern kannst, denn wenn nichts verschickt wird, dann hast du keinen Job. Schon mal darüber nach gedacht?


am 11.01.2019:
Cookie Policy ENDEDeutschlandGruppeBelgienBulgarienDänemarkDeutschlandEstlandFinnlandFrankreichGriechenlandIrlandItalienKroatienLettlandLitauenLuxemburgMaltaNiederlandeNorwegenÖsterreichPolenPortugalRumänienSchwedenSchweizSerbienSlowakeiSlowenienSpanienTschechische RepublikTürkeiUngarnVereinigtes Königreich Das UnternehmenGLS im ÜberblickGLS GruppeVision & WerteDaten & FaktenHistorieNachhaltigkeitComplianceDatenschutzGLS GermanyGLS aktuellNewsKundeninfoGLS supportsAktuelle ProjekteAngebote für PartnerPaketShop-PartnerTransportpartnerTransportbörseLieferantenPresse & MedienÜbersichtPressemitteilungenGLS-VideosGLS-BilderweltVersandlösungenMit GLS versendenRegelmäßiger VersandVersandsystemeVersandkostenVersandplanerRegellaufzeitenExportleitfadenSporadischer VersandPaketShopsGLS-ONEVersandrechnerVersandinformationenAngebotPaketExpressServicesNeue ServicesLetterboxServicePharmaServicesService für EmpfängerSo funktioniert\'sPaketzustellungAbholung im PaketShopRückversandFAQFlexDeliveryServiceInfos per E-MailZustelloptionenAktionenSendungsverfolgungPaketShop-SucheZustelloption ändernAbstellgenehmigungReklamationKontakt aufnehmenGLS auf dem HandyGLS AppKarriereKarriereArbeiten bei GLSDruckenHilfeSendungsverfolgungIhr Paket stets im BlickJederzeit online Ihr Paket verfolgen, sogar mobil: Einfach eine oder mehrere Sendungsnummern eingeben und los geht die Sendungsverfolgung. Auch mit einer Track-ID, die auf jeder Benachrichtigungskarte steht, können Sie Ihre Sendung verfolgen – natürlich in Echtzeit.Paketnummern / Track IDs ZurücksetzenSuchenSendungsverfolgung mit der GLS AppPaketverfolgung jederzeit auch unterwegs: Mit der kostenlosen GLS App können Empfänger und Versender den Zustellstatus ihrer Pakete bequem per Smartphone abrufen.Zur GLS AppSendungsverfolgungIhr Paket stets im BlickJederzeit online Ihr Paket verfolgen: Einfach eine oder mehrere Sendungsnummern eingeben und los geht die Sendungsverfolgung. Auch mit einer Track-ID, die auf jeder Benachrichtigungskarte steht, können Sie Ihre Sendung in Echtzeit verfolgen.Paketnummern / Track IDs ZurücksetzenSuchenPaketübersichtPakete PaketnummerDatumStatusAdresseSendungsverfolgung mit der GLS Mobile AppJederzeit auch unterwegs informiert: Mit der kostenlosen GLS Mobile App können Empfänger und Versender den Zustellstatus ihrer Pakete bequem per Smartphone abrufen.Mehr erfahrenSendungsverfolgung Datenerfassung Unterwegs Ziel-Paketzentrum In Zustellung ZugestelltDas Paket wird voraussichtlich im Laufe des Tages zugestellt. LiveTrackingZustellinformationenSendungsinformationen Für Anzeige anklicken Ok AdressenDatumReferenz-Nr.Paketnummer:60250778503Track IDZHQMC8EFPaketdetailsZollDetaillierte Sendungsverfolgung DatumZeitPaketstatusGLS Standort11.01.1917:31Das Paket wird voraussichtlich im Laufe des Tages zugestellt.Deutschland NeuensteinKeine Zustellung erfolgt!GLS ist die aller letzte Firma die gibt! Nur dumme Versprechen!Anzeige erfolgt!


am 11.01.2019:
Detaillierte SendungsverfolgungDatumZeitPaketstatusGLS Standort11.01.1905:18Das Paket ist im Paketzentrum eingetroffen.Deutschland Neuenstein10.01.1920:55Die geänderte Zustelloption wurde erkannt.Deutschland Neuenstein10.01.1905:39Das Paket ist im Paketzentrum eingetroffen.Deutschland Neuenstein09.01.1919:37Das Paket befindet sich im Paketzentrum.Deutschland Neuenstein09.01.1906:13Das Paket wird voraussichtlich im Laufe des Tages zugestellt.Deutschland Neuenstein09.01.1906:08Das Paket ist im Paketzentrum eingetroffen.Deutschland Neuenstein08.01.1922:02Das Paket ist im Paketzentrum eingetroffen.Deutschland Schaafheim08.01.1916:33Das Paket wurde an GLS übergeben.Deutschland Mainz-HechtsheiDie Firma GLS hat nicht etwas dazu gelernt.Sie sollte erst mal in der Wüste lernen, wie man richtig zustellt!Auch Versprechen sollte man halten!Für mich kein Unternehmen der Zukunft!


am 10.01.2019:
Wir wohnen in der Nähe von Eisenach. Das Paket sollte am 09.01.2019 zugestellt werden! Heute am 10.01.19 liegt mein Paket immer noch in Neuenstein. Das kann weder wirtschaftlich noch ökologisch sinnvoll sein. Und dann dauert es auch noch ewig, wenn man es mit anderen Paketdiensten vergleicht!Die Postkutsche wäre schneller gewesen!!!!!!!!!!!!!


am 29.12.2018:
An Fröhlich. Fahr mit der Bahn zum Absender für 30€ und hole es selber ab. Ich arbeite in der Logistik, nicht für GLS, aber bei solch Leuten wie dir bekommt man Aggressionen. Kannst froh sein, dass du was per Post bekommst. Dann musst du nicht zum Laden laufen. Idiot.


am 29.12.2018:
Ich habe total schlechte Erfahrung mit GSL gemacht.Mein Paket wurde einfach von dem wohl faulen und nicht arbeitswilligen Zusteller als Annahme verweigert zurück geschickt ( ich konnte die Paketannahme garnicht verweigern weil ich noch auf der Arbeit war )und das nicht zum erstenmal.Man sollte sich um besser quaifiziertes Personal bemühen um in der heutigen Zeit qualitativ und zukunftorientiert zu arbeiten,ansonsten hat man auf lange Sicht kaum eine Chance zu überleben. MfG Frank


am 04.10.2018:
Weil Neuenstein ein internationales Umschlagzentrum ist, müsste es auch möglich sein internationale Postleitzahlen einzuführen. Die Reise meines Paketes nach Utrecht dauerte fast neun Stunden.