DHL Zustellbasis in Wuppertal

Dieser 22.000qm große Standort wurde im Dezember 2015 fertiggestellt. Es handelt sich um den Neubau einer mechanisierten Zustellbasis im Engineering Park Wuppertal-Ronsdorf. Die Kurzbezeichnung lautet "Wuppertal MechZB". An die 6000 Quadratmeter große, gelbe Sortierhalle ist ein grauer Bürokomplex angegliedert.

Die Zustellbasis in Wuppertal-Ronsdorf hat eine maximale Kapazität von 22.000 Paketen pro Tag, die vor Weihnachten erreicht wird. In der übrigen Jahreszeit beträgt die Paketmenge ca. 12.000 Sendungen täglich. Das Einzugsgebiet umfasst Cronenberg, Ronsdorf, Elberfeld und Barmen (Quelle: wz.de). In der Vorweihnachtszeit wird zur Entlastung eine zusätzliche Hilfs-Zustellbasis in Remscheid in Betrieb genommen (Quelle: rga.de).

Die Pakete werden zwischen 3 und 8 Uhr morgens vom DHL-Paketzentrum in Hagen angeliefert. Ca. 130 Mitarbeiter arbeiten bei DHL in Ronsdorf. Laut Westdeutscher Zeitung hat die Sortierhalle 59 Verladetore, und 84 Zustellfahrzeuge können von hier aus abfahren.

Im September 2017 berichtete die Cronenberger Woche, dass ein zusätzlicher Zustellstützpunkt in Wuppertal-Cronenberg in Betrieb genommen wurde. Dort sind 40 Mitarbeiter (davon 33 Zusteller) beschäftigt. Das Liefergebiet umfasst die Postleitzahlen 42349, 42369 und 42119.

Im Oktober 2019 berichtete die Westdeutsche Zeitung über einer weitere mechanisierte Zustellbasis in der Schwesterstraße 62 in Wuppertal Barmen / Elberfeld. Mit dem Bau wurde im April 2019 begonnen. Die Inbetriebnahme soll am 1. Mai 2020 erfolgen. Rund 70 Mitarbeiter und 100 DHL-Lieferwagen sind dann am neuen Standort stationiert.

DHL betreibt in Wuppertal eine sogenannte Paketermittlung für unzustellbare Sendungen. Falls Ihr Paket dort gelandet ist, lesen Sie bitte unseren Ratgeber zur DHL-Ermittlungsstelle.

DHL in Wuppertal DHL in Wuppertal


Anschrift
Erich-Hoepner-Ring 20
42369 Wuppertal

Kontakt
Offizieller DHL Kundenservice.

Standort-Typ
Mechanisierte Zustellbasis von DHL

Wird beliefert von:
DHL Deutsche Post in Hagen

Paketanalyse

DHL-Paketnr.

Kartenansicht: DHL Zustellbasis in Wuppertal
Satelliten-Ansicht bei Google Maps öffnen


Statistik: Nutzerzahl dieser Paketzentrum-Website

Die Schwankungen der Abrufzahlen befinden sich aktuell im Normalbereich.

Legende anzeigen



Meine Erfahrung mit DHL Zustellbasis in Wuppertal

Mein Name


Ich stimme zu, dass meine Daten gem. Datenschutzerklärung von Paketda.de genutzt werden.


Meinungen zu diesem Paketzentrum von DHL

René Westermann am 25.02.2020:
Guten Tag Wollte mal fragen ob man in WUppertal Barmen bzw. Schwesternstr. auch eine Ausbildung im Lager machen könnte oder eine andere Ausbildung dort angeboten werden kann. Würde mich über eine Nachricht sehr freuen. email: rene.westermann2001@gmx.de


Witold Pas am 21.02.2020:
Mein Paket ist am 11.02.2020 nach Wuppertal eingekommen . Bis heute 21.02.2020 ist nich weiter zur mein Kunde gelifert.


Karin Hartung am 01.02.2020:
Nun meine Erfahrung wird sicher einiges sprengen. Mein Paket von 30kg war auf dem Weg (am 22.12.19) von Ffm nach Venezuela Sendenr. CY 523919988DE und landete am 06.01.20 in Hagen. Nun lagert dieses riesige Paket seit dem 08.01.20 in Wuppertal. Und lt. DHL kann man dieses riesige Paket nicht finden. Es ist mit Lebensmittel und Weihnachtsgeschenke für Venezulaner gefüllt. Naja es kommt ja noch eiiiiiiiiiiiiiiiiiinWeihnachten .


Petra Götzl am 30.12.2019:
Schlimmer geht`s nimmer! Am 13.12.19 wurde von der Deutschen Telekom eine Sendung an mich verschickt. Diese lag dann bis 23.12. in Radefeld. Am 28.12. wurde mir die Sendung dann auch schon zugestellt mit einem Aufkleber von DHL Wuppertal, mit der Information, daß zum Zwecke der Adressermittlung die Sendung geöffnet werden mußte. In der Sendung befand sich auch ein Lieferschein, auf dem zu lesen ist, was sich in der Sendung befindet.Noch vor dem Öffnen der Sendung wunderte ich mich über das viel zu hohe Gewicht.Nach dem Öffnen entnahm ich den von der Deutschen Telekom verschickten Artikel und habe nicht schlecht gestaunt, als da auch noch eine Grillplatte für ein Fondue zum Vorschein kam.Diesen Artikel hatte irgendein Kunde bei der Firma Wenko bestellt und wird ihn nun nie erhalten.- War warscheinlich in Wuppertal übrig und in meinem Paket noch etwas Platz. - Auf meinem Lieferschein stand dieser jedenfalls nicht!DHL hat darüberhinaus noch um Entschuldigung gebeten, für die geringfügige Verspätung. 14 Tage sind geringfügig? - Na bravo!


Michael Manke am 01.10.2019:
Die inzwischen leider ständig wechselnden neuen - jungen - Zusteller nehmen Pakete nicht mit (mein Auto ist voll, meine Tour fängt gerade erst an) oder werden gleich die Paketkarte ein, weil das Paket 20 kg wiegt. Das die das nicht in das 4. OG tragen wollen, ist völlig ok - aber es dann gleich zum PostShop zu bringen, das ist nicht ok. Die alten Zusteller waren nicht zu bequem, ihre Arbeit zu machen.


Karl Blumenstein am 15.07.2019:
Klasse. Und Euch Jammer-Kunden mal ganz hart ins Gesicht gesagt. Ihr wollt billige Transportpreise? Dann wundert Euch nicht, das kein achso verwöhnter und überbezahlter Deutscher mehr für das gebotene Geld 10 Stunden und mehr Malochen will. Euch passt eine Größr nicht und ihr bestellt fein 5 verschieden Größen die dann zurück geschickt werden? Schämt Euch euch hier auszukotzen. Fahrt nur einen Tag Mal mit den Jungs und Mädels mit.


Jan Grünwald am 12.07.2019:
Ein von mir verschicktes (Retouren) Paket wurde vom Empfänger nicht entgegen genommen. Also kam es an mich zurück und ich solle noch 10 Euro bezahlen. Als ich mich im DHL Shop diesbezüglich erkundigte, erklärte der Mitarbeiter ich bräuchte es nicht annehmen, dann wird es vernichtet und keine weiteren Kosten entstehen. Nun habe ich eine Rechnung in Höhe von ca. 50 Euro weil das Paket in Wuppertal liegt. Ans Telefon geht keiner, die Zeiten von 8 bis 13 Uhr klasse. Ich erkundige mich extra, werde falsch informiert und muss nun die Kosten tragen. Es steht in den AGBs. Hallo??? Ich war im DHL Shop!!! Schult gefälligst eure Dienstleister.


Pit am 10.07.2019:
Ich kann Petra Braun nur zustimmen. Paket wurde von DHL beschädigt zum Empfänger gebracht, der hat die Annahme verweigert. Dann kam es \"zurück\" -leider nicht zum Absender, sondern in die Verwaltung statt ins Zentrallager(ganz anderer Ort). Hier dann zum Fahrer gesagt, dass er falsch ist. Statt zum Absender kam die Ware dann in die Wupertaler Mühlen und es kam eine fette Rechnung. NAtürlich rücken die jetzt die Ware nicht raus, erst wollen sie \"ihr\" Geld. Sorry, aber das seh ich anders-weil ich jetzt erst mal Schadenersatz für die kaputte Ware haben will-und selbstverständlich alle Folgekosten nciht tragen werden, weil die nicht entstanden wären, wenn die Ware korrekt und in Ordnung beim Empfänger angekommen wäre. Solche Halbhirnis


cousin norb dert am 08.07.2019:
unmöglich nie wieder DPD den ganzen tag warte ich auf die Abholung - es kommt NIEMAND


Joachim am 05.07.2019:
Es ist die grösste Kotze die überhaupt gibt seid 1 Woche einschreiben nicht in post filiale


S.Rr am 28.06.2019:
Habe gerade bei der Beschwerde der deutschen post angerufen und muss sagen sehr unhöflich mir wurde gesagt ich kann mich nicht beschweren über mein anligen und mein anligen ist eigentlich nicht so schlimm aber halt ein kleines problem jeden tag so gegen 13 uhr klingelt es bei mir wegen der post obwohl nichts für mich da ist und daa ist ein problem weil wenn man Nachtschicht hat und tags über schlaffen muss aber trotzdem wie ein weker von der post jeden tag geweckt wird denke ich das das wohl als beschwerde durch kommen muss aber alles was mir gesagt würde war tut uns leid was hab ich jetzt dafon also das geht garnicht


Werner Raps am 24.06.2019:
Ein ausgedrucktes, klar leserliches Retourelabel wurde durchgestrichen und mit einem maschinengeschriebenen Papier überklebt, auf dem meine Adresse gleichzeitig als Absender und Empfänger stand. Die Retoure kam mehrmals an meine Adresse zurück, während ich in Urlaub war. Eine geniale Leistung!!!


Rh. Sk. am 24.04.2019:
Ich wusste garnicht, das DHL für die Verteilung von Paketen und Päckchen Sehbehinderte, Analphabeten und Blinde einsetzt. Anders ist es mir nicht erklärlich, wieso ein 11 Jahre altes Namensschild übersehen wurde!


M.G. am 21.04.2019:
Warte dringend auf ein Ersatzteil für mein Motorrad. Soll heute zugestellt werden. Sendung wird um 2:14 Uhr in Hagen bearbeitet. Dann in die Zustellbasis transportiert. Nirgends ist zu erfahren, welche Basis für Vohwinkel zuständig ist. An jeder Straßenecke werden neue Paketzentren/Zustellbasen gebaut, aber niemand erfährt, welche für wo zuständig ist. Ich wollte gerne heute mit dem Motorrad ausfahren. aber mein Teil kommt wohl nicht mehr (17:27 Uhr). Da hat man mal ein langes Wochenende und DHL kommt nicht aus dem Quark und das Motorrad bleibt stehen. Ich frage mich, wie lange ein Fahrzeug von Hagen nach Wuppertal wohl braucht. So eine Sch…...


M.G. am 20.04.2019:
Warte dringend auf ein Ersatzteil für mein Motorrad. Soll heute zugestellt werden. Sendung wird um 2:14 Uhr in Hagen bearbeitet. Dann in die Zustellbasis transportiert. Nirgends ist zu erfahren, welche Basis für Vohwinkel zuständig ist. An jeder Straßenecke werden neue Paketzentren/Zustellbasen gebaut, aber niemand erfährt, welche für wo zuständig ist. Ich wollte gerne heute mit dem Motorrad ausfahren. aber mein Teil kommt wohl nicht mehr (17:27 Uhr). Da hat man mal ein langes Wochenende und DHL kommt nicht aus dem Quark und das Motorrad bleibt stehen. Ich frage mich, wie lange ein Fahrzeug von Hagen nach Wuppertal wohl braucht. So eine Sch…...