DHL Zustellbasis in Ottobrunn MechZB

Die Inbetriebnahme der DHL-Zustellbasis in Ottobrunn erfolgte im Dezember 2014. Die etwa 5.000 qm große Sortierhalle befindet sich auf einem 15.200 qm großen Grundstück mit 6.9000 qm befestigter Freifläche (z.B. zum Rangieren der Fahrzeuge und LKW). Pakete werden jeden Morgen vom vorgelagerten DHL-Paketzentrum Aschheim angeliefert.

Die Sortierkapazität an den Standorten Ottobrunn und Unterschleißheim ist auf maximal 5000 Pakete pro Stunde ausgelegt. Die tägliche Sortierleistung beträgt ca. 12.000 bis 14.000 Pakete und in Spitzenzeiten vor Weihnachten sogar mehr als 20.000 Pakete pro Tag (Quelle: sueddeutsche.de vom Dezember 2017).

Es handelt sich um eine mechanisierte Zustellbasis ("Ottobrunn MechZB"). Das bedeutet, die Pakete werden anhand ihrer Lieferanschrift automatisch einem von insgesamt 76 Zustellbezirken zugeordnet.

Manuelle Sortierarbeit entsteht nur noch, wenn die Zusteller ihre Fahrzeuge beladen. Insgesamt beschäftigt DHL in Ottobrunn etwa 120 Mitarbeiter. Das Einzugsgebiet umfasst die Stadtteile Giesing, Waldperlach, Perlach, Harlaching und Ramersdorf.

DHL Zustellbasis in Ottobrunn
DHL Zustellbasis in Ottobrunn


Anschrift
Finsinger Feld 5a
85521 Ottobrunn

Kontakt
Offizieller DHL Kundenservice.

Standort-Typ
Mechanisierte Zustellbasis von DHL

Wird beliefert von:
DHL Paketzentrum Aschheim

Paketanalyse

DHL-Paketnr.

Kartenansicht: DHL Zustellbasis in Ottobrunn MechZB
Satelliten-Ansicht bei Google Maps öffnen



Meine Erfahrung mit DHL Zustellbasis in Ottobrunn MechZB

Mein Name


Ich stimme zu, dass meine Daten gem. Datenschutzerklärung von Paketda.de genutzt werden.


Meinungen zu diesem Paketzentrum von DHL

am 27.11.2019:
Es darf doch  nicht war sein! Erst nach der Sendungsverfolgung habe ich festgestellt, dass der Paketzusteller vermutlich schon am 20.11.2019 mein Paket mir nicht persönlich zugestellt hat, sondern einfach auf Briefkasten Ablage gelassen hat?Erstens ich wohne in Mehrfamilienhaus Haus (8 Stockwerke) ca.42 Familien, die Briefkasten vor Ort sind klein und nur für Briefe bestimmt sind aber keine Pakete.Es passen keine Pakete in der Briefkasten.Als nächste, wenn ich ein Paket von DHL Zusteller erwarten soll mir persönlich zustellen u n d nicht einfach so irgendwo im Hausgang liegen lassen!!Was für Zustände sind das!Es ist unmöglich so was und voll unverantwortlich!Als eine Antwort an meine Beschwerde vom 21.11.2019 an DHL Kundencenter habe ich eine Antwort mit dem Text erhalten:DHL Antwort an mich:Wie Sie uns mitteilen, vermissen Sie Ihre Sendung. Natürlich haben wir uns um Ihr Anliegen gekümmert und festgestellt: Ihr Paket mit der Sendungsnummer............. wurde am 20.11.2019 in Ihrem Briefkasten zugestellt. Dies ist immer dann zulässig, wenn die Sendung dort sicher untergebracht werden kann. Die Auslieferung selbst wird vom Zusteller dokumentiert.     \"Gerne haben wir für Sie recherchiert und festgestellt: Ihre Sendung wurde über Ihrem Briefkasten ausgeliefert.\"Meine Antwort auf die DHL Behauptungen :Ihre Antwort ist für mich eine Schütz Behauptung von Ihnen und sowas lasse ich nicht zu dulden.1/ meine Briefkasten(schon von der große hier) und wie schon das Wort sagt: ist nur für Briefe und keine DHL Pakete.2/Sie haben recherchiert und festgestellt: Wie weit haben Sie recherchiert? Haben Sie ausprobiert eine Paket (genauer gesagt dicken Winter Pulver was ich mir bestellt habe), dass das Paket in meine Briefkasten passt oder wie der Feststellung von Ihrer Seite abgelaufen war? Waren Sie dort von Ort und haben ausprobiert ein Paket in ein Briefkasten zur einpressen oder was anders?Ihre Feststellung ist nicht begründet und entspricht nicht die Tatsachen-.3/ wenn ich eine Sendungsnummer habe und die Ware sind als Paket an mich versenden, wie sollten Pakete als Pakete in ein Briefkasten passen, wenn die Briefkasten die mal 15 cm Lage und 1,5 cm Breite ist? Beantworten Sie mir die Frage?4/ wie für naiv Sie mich halten und beschützen unverantwortliche Mitarbeiter der DHL ?Und wenn DHL Mitarbeiter/ Zusteller zu faul sind einen Zettel zu schreiben, dass der Empfänger kann, Sendungen von Post Filialen selbst abholen ich dulde etwas nicht.Heute habe ich (unter Zeugen) mit  dem Zusteller/ Fahrer (der ebenfalls am 20.11.2019 Pakete ausgeliefert hat ) persönlich vor Ort gesprochen und er behauptet : \" er weiß von nichts\"    Es darf doch  nicht war sein! 


am 09.10.2019:
Habe am 4.10 und heute am 9.10 jeweils ein Paket erhalten. Ich muß sagen die Anlieferung klappt von Ottobrunn sehr gut und zuverlässig. Vorher wurde jedes 2. Paket einfach nicht angeliefert, obwohl ich tagsüber immer da bin


am 07.10.2019:
Sehr schlecht. Ich war anwesend, aber der Fahrer hatte wahrscheinlich keine Lust mehr für die Zustellung. 13.36h laut Internet keine Zustellung möglich, Paket ist in der nächsten Fiale abzuholen. Welche Filiale?. Keine Mitteilung im Briekasten. Seit der Privatisierung der Post, wird der Sevice immer schlechter wie andere Paketzusteller.Georg Volkmann.


am 05.07.2019:
Diese Woche war ein neuer Zusteller aus dem Raum Rosenheim und eine neue Zustellerin vom Chiemsee hier. Trotzdem vielen Paketen und neuem Umfeld wie unsere Straße mitbekommen hat, waren die beiden immer gut gelaunt, lustig und flink. Schade das dieses Team nicht bleibt.


am 24.03.2019:
Extrem schlecht! Pakte werden z.B. um 9 Uhr \"bis zur Zustellung in der Zustellbasis gelagert\", die erst am darauffolgenden Montag oder noch später dem Empfänger erreichen. Eine Reihe von Beschwerden blieb erfolglos, erst gestern Samstag kamen wieder Fahrzeuge zu meiner Wohnanlage, die mein Paket nicht dabei hatten, das seit 9 Uhr \"gelagert\" ist. Möglicherweise heisst es morgen Montag wieder, man habe mich nicht angetroffen - obwohl ich mit einem Fahrer persönlich vor Ort sprach, der für das unmittelbar benachte Haus zustellte.


am 14.11.2018:
beshissen, nur noch gelbe benachrichtingen im briefkasten,ICH BIN BEHINDER;MU? MIR JEDESMAL EINENFAHRER ZUR POST SUCHE!empfehle meinen lieferanten DPD oderGLS zu benutzen


am 23.08.2017:
Unverschämtheit, weder wird mir eine Benachrichtigungskarte zugestellt noch die Pakete..Wohne auf HsNr 36 und abgegebn werden alle Pakete in meiner Str bei einer alten Frau die auf HsNr. 13 wohnt..Die alte Frau ist total überfordert und wird vom Boten überredet alle Pakete anzunehmen-


am 01.03.2017:
Bisher gut, aber seit neuem ist der Zusteller nicht mehr in der Lage auszusteigen, kann noch nicht mal die Benachrichtigungskarte in den Briefkasten werfen .War zum Zeitpunkt der Zustellung zuhause .Der Fahrer hat seinen Jop total verfehlt


am 19.12.2016:
Unsere Warenannahme ist bestzt von 8-12 und 13-17 Uhr in der Mittagspause wurden alle Paket für 3 Empfänger vor dem Warenannahmetor, dies ist öffentlich zugänglich, an der Straße abgestellt. Da in unserem Gebäude mehrere Firmen sind, versucht der Fahrer immer wieder alles bei uns abzugeben. eine Empfangsbestätigung kann der Fahrer nicht haben, ausser er hat die Unterschrift gefäscht.


am 10.02.2016:
Der Fahrer für Ständlerstr. ist eine Unverschämtheit.Am Montag den 8.1.2016 sollte mir ein Packet zu gestellt werden.Ich blieb mit meiner Frau den ganzen Tag zu Hause,auch meine Tochter war da.Doch das Paket wurde in Postfiliale901 abgegeben mit der Aussage es wäre nicht zustellbar gewesen.Es wurde auch keine Benachrichtigungskarte eingeworfen.Durch Zufall sah ich am Abend auf meinem Laptop das Paket sei in der Filiale abgegeben worden.Heute am Mittwoch den 10.1.2016 wurde mir dieKarte zu geschickt.Ich finde diesen Service Ihrer Fahrer für eine bodenlose Unverschämtheit,deshalb habe ich auch eine Beschwerde abgegeben mit dem Hinweis,das dieser Fahrer keine Webung für DHL ist.