DHL Zustellstützpunkt Wernigerode

In Wernigerode hat Deutsche Post DHL einen Zustellstützpunkt nach modernster Bauweise errichtet. Inbetriebnahme: Sommer 2016. Es handelt sich um eine Niederlassung, in der Briefe und Pakete für die Zustellung an Endkunden sortiert und verladen werden. Das Liefergebiet umfasst Wernigerode, Elbingerode und einige benachbarte Orte.

Pakete werdem vom DHL Frachtzentrum Osterweddingen angeliefert. Briefe kommen aus dem Briefzentrum Braunschweig. Die Entladung der LKW erfolgt über ebenerdige Rampen.

Auch die Beladung der Zustellerfahrzeuge wurde beim Standort Wernigerode neu konzipiert: Die Wagen parken rückwärts zum Gebäude und werden durch ein Vordach vor Wind und Wetter geschützt.

Das Gebäude wird durch Oberlichter mit Tageslicht versorgt. Innerhalb des Gebäudes lassen sich Wände flexibel verschieben, falls z.B. für die Paketsortierung mehr Raum benötigt wird als für die Briefsortierung.
DHL Wernigerode


Anschrift
Kratzensteinring
Gewerbegebiet Smatvelde
38855 Wernigerode

Kontakt
Offizieller DHL Kundenservice.

Standort-Typ
Zustellbasis von DHL

Wird beliefert von:
DHL Paketzentrum & Briefzentrum in Osterweddingen

Paketanalyse

DHL-Paketnr.

Kartenansicht: DHL Zustellstützpunkt Wernigerode
Satelliten-Ansicht bei Google Maps öffnen



Meine Erfahrung mit DHL Zustellstützpunkt Wernigerode

Mein Name


Ich stimme zu, dass meine Daten gem. Datenschutzerklärung von Paketda.de genutzt werden.


Meinungen zu diesem Paketzentrum von DHL

am 24.10.2019:
Wir vermissen unsere Conny schon sehr. Musste diese Umsetzung wirklich sein ? Warum lässt man die Zusteller nicht in ihren Gebieten, wo sie alles und jeden kennen.Und wie kann man so einen ungepflegten, schmalzigen und maulfaulen Typen auf die Kunden loslassen ????? Als Abschreckung ???Der ist voll das Gegenteil von unserer lieben Conny.In Conny‘s Zeit kam die Post noch Mittags, jetzt 16 Uhr und später.Eine schöne Verbesserung.Wir sehnen uns nach Conny mit ihrer netten und freundlichen Art


am 10.10.2019:
Wir mussten heute feststellen, dass 4 Pakete von 4 verschiedenen Hausbewohnern vor der Haustür abgelegt wurden, alle Paketempfänger waren zu Hause, einmal klingeln hätte genügt. Im Paket für unser Unternehmen befanden sich sehr wichtige Unterlagen, die nicht vor der Haustür rumliegen sollten!


am 10.10.2019:
Leider ist wieder ein Stück Tradition verloren gegangen! Unser Post Conny kannte jedes Kind im Ort. Sie war freundlichen, höflich und hat immer ein nettes Wort für Bewohner des Ortes! Es ist schade , das Sie als Unternehmen , nicht auf die Wünsche ihrer Kunden ein gehen! Wir hatten es im Vorfeld probiert , doch unsere Argumente wollten Sie nicht hören.So kann man keine Mitarbeiter führen und halten! ( bin selber Arbeitgeber)Vielleicht sollten sie als Verantwortlichen Ihre Haltung überdenken!Conny , hier im Ort vermissen dich alle!!Stellvertretenden für alle Schmatzfelder Maik Oberbeck


am 09.10.2019:
Ich stimme dem voll zu.Auch mir erging es so .Obwohl Abstellvertrag mit DHL muste ich in die Burgstrasse. Grosses Lob an Conny ,Zustellerin ehemalig Charlottenlust. Jetzt ein ungepflegter unsympathischer Zusteller.


am 20.09.2019:
Bisher hatte alles super mit der Zustellung der Pakete geklappt, wir hatten eine Abstellgenehmigung erteilt. Unsere bisherige Postfrau ( Vorname: Cornelia) war super,immer pünktlich!Gestern hatten wir eine Benachrichtigung im Briefkasten und mussten in die Burgstrasse zur Abholung! Uns unverständlich, heute Nachmittag habe ich den äußerst ungepflegten Herren ihres Unternehmens danach höflich gefragt, wie es dazu kam, denn seit 20 Jahren hat die Zustellung super geklappt, daraufhin bekam ich eine sehr unhöfliche und für mich unbefriedigende Antwort! Wo und bei wem kann ich nun die bereits erteilte Abstellgenemigung nochmals erteilen? Bitte um Rückinformation


am 05.09.2019:
Sehr geehrte Damen und Herren,am 09.08.2019 habe ich Ihnen meine Meinung über unsere Postzustellerin Christine Schneemilch gesendet. Sie haben sie zwar veröffentlicht, doch bisher habe ich leider keine Antwort von Ihnen bekommen.


am 09.08.2019:
Sehr geehrte Damen und Herren,seit Frau Christine Schneemilch als Zustellerin uns beliefert, läuft alles super. Sie ist zuverlässig, immer freundlich, es klappt eben alles.Wie ich nun erfahren habe, soll sie den Oberharz übernehmen, was ich absolut nicht verstehen kann.Ihr jetziger Zustellbereich ist nicht so einfach zu bewältigen, es geht bergauf und bergab, Stufen hoch und wieder runter und das alles mit Paketen bzw. Päckchen aber auch Briefe, da einige Briefkästen am Haus sind. Frau Schneemilch kennt die Leute, sie weiß ganz genau wo und wann bzw. wohin sie bei Abwesenheit die Päckchen ablegen darf. Da haben wir schon ganz andere Dinge erlebt, das Paket/Päckchen wurde an falscher Stelle hinterlegt (am Gartentor, am Bungalow, am Haupthaus oder es wurde ein Zettel in den Briefkasten geworden, daß niemand zu Hause war, obwohl wir es waren. Das gab es bei Frau Schneemilch nicht. Sie macht ihre Tour gerne und wir sind mit ihr sehr zufrieden. So geht es auch den anderen Anwohnern, wir möchten nicht auf unsere Frau Schneemilch verzichten.Wir möchten Sie bitten, Ihre Entscheidung nochmals zu überdenken. Vielleicht finden sie eine andere Lösung und sie darf uns weiterhin beliefern.Mit freundlichen GrüßenCarla LieberaschAm Jägerkopf 5Wernigerode


am 05.01.2019:
Warum werden Pakete oder Päckchen nicht mehr an die Wohnung gebracht?Bei Frau Ottilie in der Charlottenlust hat es immer geklappt. Nach Zustellerwechsel kommt ein Mann mit langen Haaren und verlangt, dass alle an die Haustür kommen sollen, auch gebrächliche.Ist das der neue Service, der die Preise erhöht?


am 07.09.2018:
Nach DHL Aussage ,soll morgen o8.September 12:30 -16.00 Uhr von uns, aus Berlin ein Paket in die Kopernikusstraße 32, Wernigerode ,die Empfänger erreichen. . Nach den Aussagen des Empfängers kommt meist kein Postbote in den 4.Stock und es wird ein Zettel unten im Haus angebracht ,angeblich war der Empfägner nicht zu Hause. Wir gehen davon aus ,dass es diesmal ordnungsgemäß abläuft.


am 23.08.2018:
Die Briefe werden seid Monaten nicht richtig zugestellt im Seigerhüttenweg, trotz Beschwerde ändert sich nichts.Briefe die eine völlig andere Hausnummer haben werden willkürlich verteilt.


am 24.06.2018:
Unsere Rentenbescheide lagen am 21.6.nicht in unserem Briefkasten,sondern wir bekamen sie von unseren Nachbarn am Abend persönlich zugestellt.Sie haben den gleichen Nachnamen wir wir (Schmidt)und wohnen auch Kaiserbreite 24,unddass,obwohl auch unsere Vornamen deutlich am Briefkasten ersichtlich sind.Diese Verwechslung ist schon häufiger passiert !


am 28.02.2018:
Ja seit Monaten wird die Post nicht mehr richtig ausgeteilt oder zu gestellt in der Burgbreite Wernigerode das nervt.


am 30.11.2017:
Die Aushilfsfahrer haben keine Bock auf Arbeit.Jedenfalls unser hier in Elbingerode.Er klingelt nicht und nach Stunden kommt dann eine Nachricht aufs Handy es kommt zu einem 2.Zustellversuch.Oder er bringt es gleich zum Nachbarn ist ja anscheinend nicht so zeitaufwendig.Angeblich darf er es nicht in der Poststelle im Ort abgeben (Na wer es glaubt)Wenn man keine Lust auf dieses Job hat oder sich vielleicht unterbezahlt füllt dann mach ihn doch auch nicht.Es gibt viele die mit Sicherheit diesen Job machen würden.Und mehr als das ganze Haus mit Zetteln zu bekleben das er doch klingeln soll kann man nicht.