DHL Zustellbasis Berlin-Grunewald

Der genaue Standort dieser Zustellbasis von DHL in Berlin-Grunewald (Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf) ist uns leider nicht bekannt. Wissen Sie Genaueres? Bitte schreiben Sie an info@paketda.de - wir freuen uns über jeden Hinweis!

Mögliche Anschriften sind: Kissinger Str. 1-2, 14199 Berlin. Es kann auch sein, dass Grunewald vom Zustellstützpunkt (ZSP) Berlin-Wilmersdorf beliefert wird. Die Anschrift des ZSP Wilmersdorf lautet: Uhlandstr. 85, 10717 Berlin. Beachten Sie jedoch bitte, dass in den Zustellbasen von DHL keine Pakete selber abgeholt werden können bzw. nur mit viel Aufwand (siehe Erfahrungsberichte von Kunden).


Anschrift
Kissinger Str. 1-2
oder Uhlandstr. 85
14193 Berlin-Grunewald

Kontakt
Offizieller DHL Kundenservice.

Standort-Typ
Zustellbasis von DHL

Wird beliefert von:
DHL Frachtzentrum Börnicke Berlin-Nord

Paketanalyse

DHL-Paketnr.

Kartenansicht: DHL Zustellbasis Berlin-Grunewald
Satelliten-Ansicht bei Google Maps öffnen



Meine Erfahrung mit DHL Zustellbasis Berlin-Grunewald

Mein Name


Ich stimme zu, dass meine Daten gem. Datenschutzerklärung von Paketda.de genutzt werden.


Meinungen zu diesem Paketzentrum von DHL

am 11.11.2019:
Sendungsnummern:00340434390047364181; 00340434410002312320 sowie 4 weitere Pakete, die am 4.11 ausgeliefert werden sollten. Von der Auslieferung war ich informiert und deshalb den ganzen Tag im Haus. Ich bin 71 Jahre alt und die Abholung war für mich nicht leicht.


am 11.05.2017:
Schlimmster Service ever. Pakete kommen nicht an, sind bis zu 2 Wochen verschollen oder tauchen gar nicht mehr auf. Da wird der monatliche regelmässige Paketerhalt zum Survival-Training incl. lustigem Beisammensein beim langen SChlangestehen, was meist erfolglos bleibt da Paket verschwunden - aber man hat sich mit anderen DHL-Kunden nett unterhalten. Dies auch gerne mal an der frischen Luft, wenn die Schlange mal wieder bis zur Strasse reicht.


am 31.12.2016:
Sehr netter Service!!!!
Habe ein Paket erwartet, dass für den 30.12.16 angekündigt war, aber nicht geliefert wurde. DHL lieferte am 31.12. bei der Nachbarin, aber nicht mein Paket. Herr Steinemann vom Paketzentrum Berlin-Grunewald war zwar nicht für diese Sendung zuständig, aber hat sich telefonisch bei dem zuständigen Paketzentrum erkundigt und dafür gesorgt, dass der Zusteller kontaktiert wird. Sehr nette Geste! Danke


am 15.12.2016:
Zum Kotzen!!!!!
Verschiedene Zusteller,welche auch an verschiedenen Stellen (ebenerdig) die Sendungen abgeben.Für die PLZ 10627 gibt es die Wilmersdorfer Arcaden:diese Filiale erreicht man leider nur im ersten Stock,mit Fahrstuhl.
Weil die Zusteller zu faul sind,dort die Pakete abzugeben,muten sie es den Kunden lieber zu,eine ebenerdige Filiale ,welche auf dem Heimweg liegt,aber 3 Querstraßen entfernt ist,aufzusuchen.Scheiß Service!!!!!
Da Paketkarten auch öfter nach 5 Tagen ankommen,sehe ich nicht ein,alle Shops abzuklappern oder immer in's Internet zu gehen.
Außerdem hängen die Karten an der Haustür,was aus Datenschutz verboten ist und jedem Dieb signalisiert,wann man zuhause ist.
Super mitgedacht,müßte man eigentlich die Mitarbeiter als Mittäter anzeigen.
Tel.Nr zur Beschwerde.030-810566222


am 04.06.2016:
Die Zustellbasis Grunewald scheint mit Abstand die schlimmste in Berlin zu sein. Seit inzwischen 2 Jahren kommt es inzwischen zu massiven Verspätungen in der Zustellung. Im Augenblick befinden sich dort 3 Pakete an mich, wobei das eine schon 4 Tage "zugestellt" wird und die anderen 3 Tage. Von meinem alten Zusteller, weiß ich, dass dort wohl unzumutbare Zustände herrschen, weil wohl nur noch, O-Ton .... ungebildete und faule Subunternehmer, beschäftigt werden. DHL selbst, interessiert das nicht und den Frust hat der Kunde. Inzwischen kann ich nur jedem empfehlen, der bei seinen Onlinebestellungen die Wahl hat, auf Hermes zurückzugreifen. Der Zusteller stellt hier zu 95 % der Fälle, pünktlich zu. Im übrigen rufe ich inzwischen auch die Hotlines der Versender an, um Ihnen die Problematik mit DHL zu schildern, denn dies ist wirksamer, als die DHL Servicehotline, da die Versender, keine Lust auf gefrustete Kunden haben. Je mehr dies tun, desto schneller ändert sich etwas !


am 28.04.2016:
Faul oder Dumm
Habe ein Paket an eine Adresse in 14199 Berlin geschickt. Anscheinend geht hier in diesem Zustellbezirk so einiges schief. Sei es geschuldet an mangelnder Einweisung oder es ist eine Fremdfirma Es ist ein NoGo Pakete willkürlich zurückzuschicken ohne sich ernsthaft zu bemühen die Sendung an den "Mann" zu bringen.
Kollege !! ernsthaft? Mir wurde die Anschrift 2x bestätigt und sie ist definitiv richtig.
Dafür muss ich den Beschwerdeservice von DHL loben. Angerufen und ohne Problem einen Gratispaketschein bekommen. Lobenswert.
Danke lieber Servicemann.
Und ihr Berliner Kollegen
Reisst euch mal am Riemen, so stürzt ihr das unternehmen in den Ruin. Augen auf und A...backen zusammen. Das ist eure Arbeit, dafür bekommt ihr Geld. Also möchten wir Kunden auch Leistung sehen, schliesslich bezahlen wir auch dafür und auch euch.


am 11.02.2016:
Heute früh um 8.24 Uhr wurde ein Paket von mir in das Zustellfahrzeug geladen. Nachmittag ca. 16 Uhr hielt man auch bei uns vor dem Haus, er nahm auch ein Paket aus dem Wagen aber bei mir wurde kein Paket abgegeben. Um 17,12 tauchte dann in der Sendungsverfolgung die Notiz auf Konnte nicht zugestellt werden. und das ist nicht das erstemal.


am 13.01.2016:
Eine Bodenlose Frechheit. Dieses Paketzentrum scheint privat und als Einmannunternehmen von einem Faultier betrieben zu werden. Es kommt bei der Auslieferung oft zu erheblichen Verspätungen. Morgens wird das Paket laut Sendungsverfolgung zwar in das Zustellfahrzeug geladen, jedoch scheint sich der Fahrer auf dem weg dann öfter dazu zu entscheiden, einen Spontanurlaub einzulegen (wurde mir in der Sendungsverfolgung tatsächlich als Betriebsferien angezeigt) oder die Lieferung wird aufgrund "zusätzlicher Bearbeitung" nicht zugestellt. Solche Verzögerungen kommen leider dauernd vor. Auf mein Handy musste ich DREI WOCHEN !!! warten.


am 08.12.2015:

Bin nach 3 tagen überfälligkeit in das dhl lager gefahren und hebe gefragt wo mein paket
ist. Es waren cd hatte sich wohl einer eingesteckt.waren am nachmittag aufeinmal wieder da
jetzt warte ich schon wieder 3 tage auf ein paket das schon länst da sein sollte.


am 02.07.2015:
Obwohl wir gestern den ganzen Tag zuhause, konnte das Paket anscheinend nicht zugestellt werden, heute bekamen wir wenigstens ein Paket, das Zweite wurde auch als zugestellt eingetackert. Wir haben den paketboten angesprochen, er antwortete, er hätte kein weiteres Paket für uns.Warum wird es dann als erfolgreich zugestellt eingegeben? Wo ist unser Paket?
Wird bei DHL geklaut!!!
Nett wie wir sind nehmen wir inzwischen für die Nachbarschaft Pakete entgegen, bei DHL geht ja alles drunter und drüber, für so schlechte Arbeit wird jetzt auch noch Wochen gestreikt.
Schlecht kann nur von DHL übertroffen werden.
Eine so schlechte Note gibt es gar nicht mehr.



am 09.04.2015:
Absolute Frechheit! Es erfolgt keine Zustellung obwohl es angegeben wird.


am 03.04.2015:
Obwohl war ich ganzen tag zu hause wartend auf mein packet, nimand war da und aber notiert als " es folgt 2. Zustellen",,,das passiert jetz zweitemal. Bitte beachten Sie auf die lieferung .das ist aber argerlich weil ich habe meine andere termine verpasst.


am 27.09.2014:
Eine einzige Katastrophe. Die gleiche Sendung ist OHNE Zustellversuch zum zweiten Mal zurück in die Zustellbasis gegangen weil wir angeblich Betriebsferien haben (Privatadresse!!!).


am 25.08.2014:
25.8.2014 Am Klingelschild klebt ein gut lesbarer Sticker:
Gartentor ist offen, bitte an der Haustür klingeln. Die 10 m Weges waren dem Zusteller wohl zu weit, bringt das Paket zur Postfiliale. War nicht das erste Mal, dass Pakete trotz meiner Anwesenheit nicht ausgeliefert wurden. Wer leitet wohl eine derart schlampige Zustellbasis? Man kommt leider nicht an die Zuständigen heran, bleibt irgendwo im Callcenter hängen.