Für die Ausfuhr ist wegen des Paketwerts eine Bewegungsreferenznr. (MRN) oder interne Transaktionsnr. erforderlich.

Das Paket hat einen hohen Warenwert und benötigt deshalb zusätzliche Ausfuhr-Formalitäten, bevor es exportiert werden darf.

Bei Exporten aus Deutschland beträgt die Wertgrenze 1000 Euro. Bei einem höheren Warenwert ist eine elektronische Ausfuhranmeldung beim deutschen Zoll notwendig. Eventuell verlangt der Zoll im Zielland außerdem eine elektronische Einfuhranmeldung.

Der oben genannte Paketstatus bedeutet, dass UPS vom Absender die Ausfuhrpapiere anfordert. UPS bietet auf Wunsch einen eigenen Zollabfertigungs-Service, um Kunden bei den Formalitäten für Exporte und Importe zu unterstützen.

Hilfe

Und auf Englisch lautet dieser Paketstatus:
»A Movement Reference Number (MRN) or internal transaction number is required for export because of package value.«




Die Paketda-Hotline:

Individuelle Antwort auf Ihre Frage unter 0900/1445556*

* 0,79 € / Min. aus dem dt. Festnetz, Mobilfunk abweichend.

Automatische Paketanalyse

UPS-Paketnr.

Anzeige