Der UPS Access Point hat das Paket zur Rücksendung an oder Abholung durch UPS vorbereitet.

Dieser Paketstatus tritt üblicherweise auf, nachdem ein Paket in einem UPS-Paketshop abgegeben wurde. Die UPS-Paketshops werden als Access Points bezeichnet.

Die Bezeichnung "zur Rücksendung an UPS vorbereitet" ist etwas irreführend. Das Paket wird nicht an UPS zurückgesendet, sondern das Paket wird an den Empfänger weitergeleitet, dessen Anschrift auf dem Paketlabel steht. Hierzu übergibt der Paketshop-Inhaber das Paket binnen 1 bis 2 Tagen einem UPS-Fahrer.

Was passiert als nächstes?

Und auf Englisch lautet dieser Paketstatus:
»The UPS Access Point has prepared the package for return to UPS.«




Die Paketda-Hotline:

Individuelle Antwort auf Ihre Frage unter 0900/1445556*

* 0,79 € / Min. aus dem dt. Festnetz, Mobilfunk abweichend.