Das Paket konnte nicht zugestellt werden aufgrund von Verkehrsproblemen.

Das Paket konnte am geplanten Zustelltag nicht ausgeliefert werden, weil der Zusteller (oder ein LKW, der das Paketzentrum beliefert) möglicherweise einen Unfall hatte, oder einen technischen Defekt am Fahrzeug oder in einen Stau geraten ist.

Das Paket wird bei GLS eingelagert und voraussichtlich erst am nächsten Tag zugestellt.

In seltenen Fällen kommt es vor, dass der Status "Verkehrsprobleme" sozusagen als Ausrede für die Nichtzustellung eines Pakets eingebucht wird. Nach Erfahrungen der Paketda-Redaktion kann es in solchen Fällen sein, dass ein Zusteller überlastet ist und seine Tour nicht schafft. Sofern ein Paket mehrere Tage nacheinander nicht zugestellt wird, empfehlen wir, das Paket via Anruf bei der GLS-Hotline an einen Paketshop in der Nähe umleiten zu lassen. Weil Paketshops i.d.R. täglich beliefert werden, klappt die Zustellung dorthin meist reibungslos.

Und auf Englisch lautet dieser Paketstatus:
»Not delivered due to traffic problems / Retained at GLS location due to traffic problems«