Die Zustellung im gewünschten Lieferzeitfenster wurde gewählt.

DHL-Pakete mit Wunschzeitfenster werden häufig von Amazon verschickt. Die Lieferung per sogenanntem Evening-Express erfolgt abends in einem festgelegten Zeitraum (z.B. zwischen 18 und 21 Uhr).

Die Pakete werden zu diesem Zweck i.d.R. nachmittags von Amazon an DHL übergeben und meistens noch am gleichen Abend zugestellt.

Falls der Empfänger zur vereinbarten Wunschzeit nicht zu Hause ist, wird DHL am nächsten Tag (Mo.-Fr.) einen weiteren Zustellversuch im gebuchten Zeitfenster unternehmen. Misslingt auch der zweite Zustellversuch, wird das Paket zur Abholung in einem Paketshop hinterlegt.


Vom Empfänger gebuchte Zeitfenster-Lieferung

In einigen Regionen können auch Paketempfänger die Abendlieferung buchen. DHL verschickt eine Paketankündigung per E-Mail. Darin befindet sich ein Link zum kostenpflichtigen Buchen der Abendlieferung. Die Gebühren von 2,99 Euro werden mit Paypal bezahlt (Stand 2/2020).

Manchmal klappt die Lieferung abends nicht und DHL stellt die Sendung tagsüber zu. In diesem Fall erhält der Kunde automatisch eine Rückerstattung von DHL via Paypal.

Außerdem kann es vorkommen, dass die Abendlieferung nicht am ursprünglich geplanten Datum stattfindet. Beispiel: Der Kunde hat eine Abendlieferung am Dienstag gebucht. DHL hat mit Verzögerungen zu kämpfen und schafft deshalb keine Auslieferung am Dienstagabend. In diesem Fall wird die Abendlieferung am Mittwoch oder Donnerstag ausgeführt.

DHL-Pakete mit Abendzustellung werden erfahrungsgemäß gegen 17 Uhr ins Zustellfahrzeug eingeladen.

Hilfe

Und auf Englisch lautet dieser Paketstatus:
»The delivery in the preferred time window ... was ordered by Sender.«



Anzeige