Der Versanddienstleister hat versucht zuzustellen.

Es wurde angeblich versucht, das Paket zuzustellen, aber der Empfänger war nicht erreichbar.

In den meisten Fällen werden Pakete nach einem fehlgeschlagenen Zustellversuch in einem Paketshop hinterlegt. Achten Sie weiterhin auf die Sendungsverfolgung, ob ein entsprechender Status angezeigt wird.

Gibt es keinen Paketshop in der Nähe des Empfängers, unternimmt der Paketdienst am nächsten Werktag wahrscheinlich einen neuen Zustellversuch. Falls das nicht passiert, rufen Sie am besten beim Amazon-Kundenservice an und/oder beim Kundenservice des Paketdienstes.

Falls Sie beim Paketdienst anrufen, halten Sie bitte die Paketnummer bereit (nicht die Amazon-Bestellnummer). Die Paketnummer finden Sie kleingedruckt in der Versandbestätigung, die Ihnen Amazon per E-Mail geschickt hat.

Manchmal passiert es auch, dass Zustellversuche vom Paketdienst-Fahrer vorgetäuscht werden. Falls Sie diese Vermutung haben, lesen Sie unseren Ratgeber zu Fake-Zustellversuchen.

Hilfe



Anzeige