Hermes Logistikzentrum in Ansbach

Der erste Spatenstich für dieses 90 Millionen Euro teure Hermes-Logistikzentrum erfolgte am 12. Oktober 2018 und die Inbetriebnahme am 24. März 2020 (Quelle: hermesworld.com). Rund 600 Mitarbeiter sind bei Hermes am Standort Ansbach beschäftigt.

Die zwei Sortierhallen mit insgesamt ca. 170 Hallentoren werden für unterschiedliche Zwecke genutzt: Auf 53.000 Quadratmetern lagert Hermes Fulfilment Waren im Auftrag des OTTO-Versands. Die andere Halle mit 15.000 Quadratmetern wird vom Hermes-Einrichtungs-Service genutzt. Dort werden sperrige Güter wie z.B. Waschmaschinen, Möbel und Fahrräder umgeschlagen.

Insgesamt ist das Hermes-Grundstück im Gewerbepark Ansbach-West ca. 186.000 Quadratmeter groß. Richtfest des Rohbaus wurde am 20.09.2019 gefeiert. Fotos davon veröffentlichte Hermes hier bei Twitter.

Anzeige

Im Oktober 2021 nahm Hermes ein Außenlager in Freystadt in Betrieb, weil die Flächen in Ansbach trotz Kapazitätssteigerungen nicht mehr ausreichten. Das Zusatzlager in Freystadt umfasst 18.900 Quadratmeter Hallenfläche plus 1.300 Quadratmeter Büro- und Sozialflächen. Quelle: fraenkischer.de.

Hermes Logistikzentrum in Ansbach


Anschrift
An der A6, Ausfahrt Herrieden
Gewerbepark Ansbach-West
91567 Herrieden

Kontakt
Offizieller Hermes Kundenservice.
Oder die Paketda-Hotline anrufen.

Standort-Typ
Hermes-Verteilzentrum

Paketanalyse

Hermes-Paketnr.

Kartenansicht: Hermes Logistikzentrum in Ansbach
Satelliten-Ansicht bei Google Maps öffnen


Anzeige



Problem melden zu Hermes Logistikzentrum in Ansbach





Anmerkung (freiwillig)


Ich stimme zu, dass meine Daten gem. Datenschutzerklärung von Paketda.de genutzt werden.