GLS Depot 11 in Bernau

Der im Juli 2005 begonnene Neubau wurde im Frühjahr 2006 fertig gestellt und ersetzte das frühere GLS Depot 11. GLS investierte an diesem Standort rund 5 Millionen Euro.

Im November 2012 kam es im GLS-Paketzentrum Bernau zu einem Gefahrgutunfall. Ein Paket mit blauer Flüssigkeit (Methylbenzoat, Messflüssigkeit zur Heizkostenabrechnung) zerbrach beim Herunterfallen von einem Förderband. Weil das Paket mit den Warnhinweisen "Nicht einatmen / Nicht berühren" beschriftet war, wurde das Paketzentrum evakuiert. Die Polizei ermittelte wegen fahrlässiger Körperverletzung gegen den Absender des Pakets. 2 GLS-Mitarbeiter kamen ins Krankenhaus.

GLS Paketdienst in Bernau


Anschrift
Potsdamer Str. 8
General Logistics Systems Germany GmbH & Co. OHG
16321 Bernau, OT Schönow

Kontakt
E-Mail
Offizieller GLS Kundenservice.

Standort-Typ
Paketzentrum von GLS

Orte im Liefergebiet
Berlin, Neuenhagen, Eberswalde, Bad Freienwalde (Oder), Bernau, Panketal und Oranienburg

Paketanalyse

GLS-Paketnr.

Lieferzeit-Prognose

Wie lange braucht ein Paket von hier bis zu mir?

Kartenansicht: GLS Depot 11 in Bernau
Satelliten-Ansicht bei Google Maps öffnen



Meine Erfahrung mit GLS Depot 11 in Bernau

Mein Name


Ich stimme zu, dass meine Daten gem. Datenschutzerklärung von Paketda.de genutzt werden.


Meinungen zu diesem Paketzentrum von GLS

am 08.10.2019:
Dises Depot ist das allerletzte.Zustellversuche die definitiv nicht stattfinden. Kommunikation nicht möglich. Kunden werden offensichtlich belogen. Warum lässt sich GLS das von diesem Depot gefallen ?


am 04.10.2019:
Warte seit Tagen auf die Lieferung meiner Bestellung,ist versendet ,konnte nicht zugestellt werden,hat mich kontaktiert,alles gelogen.Es wurde keine Information zugestellt.Ganz Lausige Spedition


am 15.08.2019:
Absolut dreist-frech unmöglich.Ich sitze zu Hause (Urlaub) und warte auf mein Paket und bekomme eine mail: Packet konnte nicht zugestellt werden.Keine Nachricht im Briefkasten sondern nur an die Klingeln geklebt.Das heißt für mich weder bei mir noch bei einem Nachbarn geklingelt obwohl die Haustüre offen stand da Handwerker im Hause tätig sind.Jetzt kann ich das Packet im Packetshop abholen.Nicht mal ein zweiter Zustellversuch....nichts.Was muss man sich denn alles bieten lassen, und div. Fahrer regeln das auf ihre Art: geben irgendwas in den Scanner ein, und fahren den Kunden nie an? Karte in Briefkasten?Fehlanzeige.Diesen Packetdienstleister versuche ich zu vermeiden.Moment: es klingelt.Ahh DHL ist da


am 17.07.2019:
Schlimm wie die \"neuen\" Fahrer arbeiten. Ich musste 3 Pakete (von unterschiedlichen Lieferanten) hintereinander suchen.1. Paket: am 11.07. zugestellt (nur nicht bei mir! Keine Karte, auch nicht beim Nachbarn abgegeben!), 2. 2. Paket: lt. Systemdaten konnte es nicht zugstellt werden, Empfänger nicht gefunden?? Ich muss lachen und weinen darüber3. Paket- laut System beim nächsten Paketshop zugestellt: dann wieder doch nicht, jetzt wieder im Depot?? Hier musss ich auch wieder nachforschen! Paket noch immer nicht bei mir eingetroffen! Es dauert alles Tage eh sich da was bewegt...Also was ist aus den Paketdiensten geworden? Was muss man sich alles bieten lassen, und div. Fahrer regeln das auf ihre Art: geben irgendwas in den Scanner ein, und fahren den Kunden nie an? Karte in Briefkasten?, das war mal früher so, muss man heute nicht mehr machen.


am 27.06.2019:
Warte schon 2Tage auf mein packet.ist echt ein sauladen


am 04.05.2019:
Wer hat noch Probleme mit diesem Depot. Zusteller der Hellersdorf Helle Mitte abfährt is ja wohl der Hammer. wird frech klingelt gar nicht erst. Und sagt die frech ins Gesicht wenn ich nicht freundlicher zu ihm wäre bekomme ich mein zweites (2 an diesem Tag von dem angeblich eins nicht auf dem Waagen war) nicht ausgeliefert. Und weg war er. Später im Tracking 1 annahme verweigert dann angeblich zugestellt.....depot11 leine Reaktion...die Schrieben zwar mails aber nie ein name drunter. Später wills keiner gewesen sein.


am 16.04.2019:
Fahrer liefert einfach alles an einen GLS Shop, ohne Benachrichtigungskarten (3x im Haus)und macht sich einen schönen sonnigen Tag. Da dies schon öfter vorgekommen ist werdeich mich wohl als Fahrer bei GLS bewerben. ggggggg


am 30.01.2019:
Hier eine Richtigstellung: Meine vorherige Bewertung ist falsch!!! Ein Besuch des Depots brachte Klarheit: Das Paket kam nicht in das Zustellfahrzeug, weil es vorher falsch bewertet und sortiert wurde. Das war ein Fehler, aber wer arbeitet, macht auch Fehler. Außerdem hat man sich dafür entschuldigt. Deshalb möchte ich mich an dieser Stelle bei dem Fahrer entschuldigen! Ich werde in Zukunft nicht so schnell urteilen.


am 29.01.2019:
Der Fahrer der Tour Berliner Allee hat bei irgendeinem Nachbarn abgeliefert, obwohl zu dem Zeitpunkt nachweislich zwei Personen zu Hause waren. Es wurde weder geklingelt, noch wurde eine Benachrichtigungskarte eingeworfen. Das ist nicht in Ordnung und hat anscheinend bei dem Fahrer der Tour Masche! Sicherlich ist die Bezahlung nicht doll, aber bei dieser Arbeitseinstellung hat der Mann auch nicht mehr verdient!


am 29.01.2019:
Der Fahrer der Tour Berliner Allee hat bei irgendeinem Nachbarn abgeliefert, obwohl zu dem Zeitpunkt nachweislich zwei Personen zu Hause waren. Es wurde weder geklingelt, noch wurde eine Benachrichtigungskarte eingeworfen. Das ist nicht in Ordnung und hat anscheinend bei dem Fahrer der Tour Masche! Sicherlich ist die Bezahlung nicht doll, aber bei dieser Arbeitseinstellung hat der Mann auch nicht mehr verdient!


am 07.01.2019:
Paket seit 03.01.2019 im Zustellfahrzeug und heute 07.01 2019 immer noch nicht angekommen und auch keine Nachricht erhalte wo es sei könnte


am 08.12.2018:
Sendung wurde zum einem enfernterntem Paket Shop geliefert ohne jegliche Benachrichtigung...... Skandalös


am 29.11.2018:
Paket wurde einfach ohne Abstellgenehmigung irgendwo abgegeben und keine Benachrichtigung im Kasten gelegt. Da steht in der Online Verfolgung einfach nur ein Namen den ich nicht kenne und auch nicht gibt in unserem Haus und Nachbar Häuser. Dann keine Reaktion vom Kundenservice nach dem ich angefragt habe wo das Paket ist. So ein Sauladen sowie auch DPD genauso ein Sauladen.


am 09.11.2018:
Sendung an unsere Kundin wurde bereits zweimal nicht zugestellt, obwohl angekündigt und dann als nicht zustellbar deklariert. Auf heutige Nachfrage im Depot Bernau wurde mir mitgeteilt, dass man nicht zustaändig sei und keine Möglichkeit hätten einzugreifen. Ich solle mich hierzu an mein Aufgabedepot wenden. Dies habe ich dann gemacht und bin von dort aus an eine Zentrale Hotline weitergeleitet worden. Hier war eine sehr freundliche Frau am Telefon. Sie äußerte absolutes Unverständniss darüber, dass man sich in Bernau nicht zuständig fühle. Ein Versuch ihrerseits dort zu einzugreifen ist misslang. Zudem bestätigte Sie mir, dass bekannt sei, dass in Teilen Berlins erhebliche Probleme bestehen würden. Ergebnis: keine Möglichkeit der Eingreifens.Zudem haben wir jetzt festgestellt, dass Pakete bei der Abholung bewusst nicht eingescannt werden, um eine schnelle Paketverfolgung nicht zu ermöglichen. Z.T. wurde Pakete erst Tage später auf dem Weg zwischen den verschiedenen Großlagern eingescannt!! Einmal sind drei Tage vergangen, bevor das Paket erfasst wurde! Auch dies ist in den Depots bekannt bzw. wird bewusst von den Fahrern und den Depots so gehändelt!Diese Zustände sind wirklich unglaublich!!!!!!!!


am 25.10.2018:
Sendung konnte nicht zugestellt werden obwohl wir da waren. Eine Schweinerei so etwas!