DPD Depot 171 und HUB in Ludwigsburg

Im DPD-Paketzentrum Ludwigsburg arbeiten ca. 100 Mitarbeiter und pro Tag werden hier bis zu 60.000 Pakete umgeschlagen. Diese Angaben basieren auf einem Bericht von schwarzwaelder-bote.de vom Mai 2015. Der Bericht ist inzwischen online nicht mehr abrufbar.

DPD-Paketzentrum in Ludwigsburg


Anschrift
Carl-Benz-Str. 17
DPD GeoPost (Deutschland) GmbH
71634 Ludwigsburg

Kontakt
E-Mail
Telefon: 07141 3003-0
Fax: 07141 3003-999
Offizieller DPD Kundenservice.

Standort-Typ
DPD-Paketzentrum

Paketanalyse

DPD-Paketnr.

Lieferzeit-Prognose

Wie lange braucht ein Paket von hier bis zu mir?

Kartenansicht: DPD Depot 171 und HUB in Ludwigsburg
Satelliten-Ansicht bei Google Maps öffnen

Kartenansicht / Standort


Statistik: Nutzerzahl dieser Paketzentrum-Website

Die Schwankungen der Abrufzahlen befinden sich aktuell im Normalbereich.

Legende anzeigen



Meine Erfahrung mit DPD Depot 171 und HUB in Ludwigsburg

Mein Name


Ich stimme zu, dass meine Daten gem. Datenschutzerklärung von Paketda.de genutzt werden.


Meinungen zu diesem Paketzentrum von DPD

am 19.02.2019:
Paketbote stellt Pakete einfach selbst zu. Gefälschte Unterschrift und weg ist das Paket. Verloren geganges Paket wird nicht bearbeitet. Am Telefon bei DPD legt man einfach auf. Dass hier Betrug am Werk ist , interessiert DPD nicht. Gibt man DPD und Verlust ein findet man zig Beschwerden. Scheint gängige Praxis zu sein. Aber helfen tut einem hier keiner. Servicewüste Deutschland


am 15.02.2019:
Anscheinend hat der Zusteller grundsätzlich keine Lust bei uns zu klingeln, denn obwohl ich extra dafür sorge, zu Hause zu sein wenn ich ein Paket erwarte ist es nicht zustellbar und am Pickupshop kann man es nicht abholen da es auf Privatem Grundstück liegt. Das ist nun nicht der Sinn eines Paketlieferunternehmens und so werde ich in Zukunft dafür sorgen nicht mehr diesem arbeitsunwilligen Zusteller ausgeliefert zu sein. Das heißt ich werde nicht mehr bei Internetshops bestellen, die mit Dpd versenden.


am 18.01.2019:
Anscheinend hat der Zusteller grundsätzlich keine Lust bei mir zu klingeln, denn obwohl ich extra dafür sorge, zu Hause zu sein wenn ich ein Paket erwarte ist es nie zustellbar und am nächsten Tag in einem Pickupshop. Das ist nun nicht der Sinn eines Paketlieferunternehmens und so werde ich in Zukunft dafür sorgen nicht mehr diesem arbeitsunwilligen Zusteller ausgeliefert zu sein. Das heißt ich werde nicht mehr bei Internetshops bestellen, die mit Dpd versenden.


am 15.01.2019:
Nie wieder DPD, trotz Abstell-okay und das man den Ganzen Tag zu Hause war, kommt niemand ! und Abends sieht man dann, dass die Zustellung nicht erfolgreich war. Das ist echt das allerletzte hier ! Telefonische Auskunft gibt es auch keine ! Nur blablabla. Ganz Großer Bogen um den Verein machen !


am 29.12.2018:
Der Service ist absolut unter alles Sau. Meine Sendung lag 7 Tage im Lager Ludwigsburg und nach telefonischer Rückfrage war die Lieferung auf \"Urlaub\" gesetzt. Die nette Damen von der Hotline teilte dann mit, dass es in Ludwigsburg schon öfters vorgekommen sei, Sendungen auf \"Urlaub\" zu setzen. Welcher Mitarbeiter entscheidet denn, dass der Empfänger im Urlaub ist? Ich finde es eine bodenlose Frechheit wie hier mit Kunden / Lieferanten umgegangen wird. Da sollte sich die Geschäftsleitung mal selber ein Bild davon machen und das \"Fachpersonal\" hinterfragen. Nie wieder DPD ! (Das zeigen ja auch die Bilder - wie da mit Sendungen umgegangen wird)


am 22.12.2018:
Schlecht, Schlechter, DPD Ludiwgsbug. Weihnachtszeit ist stressig keine Frage aber das die Fahrer einfach Pakete nicht abgeben und einfach vorbei Fahren und dann im Online Status mitteilen das das Paket nicht zugestellt werden konnte weil keiner da ist ein Witz. Solchen Fahrern wünsche ich die Pest an den Hals, Ich hoffe das Karma wird diesem dre..... Fahrer früher oder später das Weihnachtsfest so richtig schön vermiesen.


am 21.12.2018:
Das ist nun schon das zweite mal, dass behauptet wird; Sendung konnte nicht zugestellt werden.Ich bin Rentner und den ganzen Tag zu Hause. Habe die Sendungsverfolgung eingeschaltet und habedirekten Blick zur Strasse. Es war in der angegebenen Zeit kein Fahrzeug von DPD in unserer Strasse (Einbahnstrasse). Es könnte höchsten sein, dass der Fahrer, wie Nikolaus, versucht hat über den Kamin zu kommen. Ich bin stinksauer und werde jede Möglichkeit nutzen, um diese Missstände bei DPD zu publizieren.publizieren.


am 19.12.2018:
es wird nicht mal geklingelt nur eine blanko mitteilungskarte in den briefkasten geworfen das ist frech und unverschämt wie viele ihrer kurierfahrer das ist ein ganz mieser Service note unterirdisch schlecht so was sollte man der bild Zeitung mal mitteilen hab schon verständniss dafür das die Fahrer nun vielzu tun haben ich kann nichts dafür das diese menschen nicht zu anders gebrauchen sind das sind halt billige Arbeitskräfte wo von dpd ausgebeutet werden !!!!!!


am 03.12.2018:
Ich muss Oliver Eismann leider komplett beipflichten - allerdings muss ich leider noch ein drauf setzten:Bei mir war es ähnlich, da ich nicht weit weg von diesem Depot wohne bin ich mit meiner Benachrichtigungskarte dort hin gefahren und habe dem Pförtner meine Karte gezeigt und gefragt ob ich es auch abholen kann. Darauf er, ich zitiere den Mensch: \"nein das geht nicht\" als ich gefragt habe warum es nicht geht sagte er \"weils halt nicht geht und ich soll jetzt sofort das Betriebsgelände verlassen\". Als ich ihn nach seinem Vorgesetzten gefragt habe sagte er, ich zitiere wieder:\"hier gibts keine Vorgesetzten und jetzt verschwinde\"Im übrigen werde ich es so wie Herr Eismann halten, was ich anbei gemerkt für eine gute Idee halte. Auch ich werde bei Käufen jetzt darauf achten ob der Verkäufer mit DPD verschickt. Wenn das der Fall ist, bestelle ich bei dem Verkäufer bzw. Verkäufern nichts mehr.


am 03.12.2018:
Weiter gehts, meine Odysee mit DPD:Ich hatte dann am 01.12. eine Karte im Briefkasten, dass das Paket bei unserem Getränkehändler, der ein DPD-Abholdienst hat, na das sich das Paket dort befindet. Nun ich bin dort hin, natürlich war das Paket nicht da. Als ich dann bei DPD angerufen hatte sagte man mir, dass es am nächsten Werktag, bei mir zugestellt wird. Heute ist der nächste Werktag und nach nochmaligem anrufen hab ich erfahren, dass das Paket sich überhaupt nicht in der Zustellung befindet, weil das Zustellauto \"überladen\" sei, das Paket befindet sich im Depot in Ludwigsburg. Abholung dort ist natürlich nicht möglich.Fazit: Wer Ärger will, wer lernen will wie man es NICHT macht, wer unprofessionel arbeiten will, der kann das bei DPD sehr gut lernen.Wie gesagt, mein zukünftigen Käufe bei ebay, Amazon, was auch immer mache ich ab jetzt davon abhängig ob per DPD versendet wird.


am 01.12.2018:
DPD = Katastophe! Fahrer spricht kein Wort deutsch, keine Ahnung wie der überhaupt zu eim Führerschein gekommen ist . . . Auf jeden Fall ist DPD bestenfalls ausgedrückt unzuverlässig. Wenn ich nochmal etwas im ebay, Amazon, etc, kaufe und es wird per DPD verschickt trete ich postwendend vom Kauf zurück.


am 08.10.2018:
Leider habe ich keinen Einfluss mit welchem Unternehmer der Absender ein Paket versendet.Ich würde nie ein Paket mit DPD .Das Wort über diesen Anbieter denke ich mir jetzt,...... 4 Sendungen als Empfänger.Eines verschwunden auf einmal.Eines angeblich nicht zu Hause und heute der Hammer.Ohne Karte im Briefkasten beim Chop abgeliefert,obwohl wir beide Tage zu Hause waren.Ach so ich sollte erwähnen,dass man zu unserem Haus 2 Minuten laufen muss,von der Straße aus.Lernen die das im Depot nicht,wie man die Fahrer ermutigt zu laufen?


am 27.09.2018:
Angeblich ist heute ein Zustellversuch meines Paketes erfolgt. Das ist nicht richtig. Ich habe vor der Tür gewartet, aber es ist kein Fahrer aufgetaucht. Das ist jetzt der 6. Fall dieser Art. Telefonisch bekommt man nur die Mitteilung, dass das Paket nicht zugestellt werden konnte. Auch schriftlich nur die Mitteilung erhalten von DPD, dass die Beschwerde an das Depot weitergeleitet wurde. Das nützt mir wieder nichts, da wir das Paket HEUTE benötigt hätten.


am 08.09.2018:
laut paketverfolgung müsste das paket am mittwoch bei mir angekommen sein ,dem ist aber nicht so , jetzt haben wir samstag und ist immer noch nicht angekommen , was soll man da noch sagen


am 27.08.2018:
Im Juli hatte man versucht, mehrere Sendungen an mich zuzustellen. Zu meinem Bedauern war zu keinem Zeitpunkt eine Info einer vergeblichen Zustellung im Briefkasten. Durch Zufall habe ich es gemerkt und konnte die Rücksendungen an den Versender verhindern. Heute dann wieder der nächste Clou: Ich warte den ganzen Tag auf das angekündigte Paket (bin also zu Hause) als plötzlich die Nachbarin klingelt und mein Paket auf Ihrer Terasse gefunden hat. Die haben se doch nicht mehr alle, oder?