DPD Raunheim Depot 160

Das Depot 160 in Raunheim ist eines der größten DPD-Paketzentren in Deutschland. Der Neubau wurde im September 2010 begonnen. Insgesamt wurden mehr als 2 Millionen Euro in den Standort investiert, um eine moderne Sortierhalle, ein Bürogebäude sowie Schulungsräume für ca. 160 Mitarbeiter zu errichten.

Am Standort Raunheim sind etwa 200 Mitarbeiter beschäftigt, die mit 250 Fahrzeugen die umliegenden Zustellbezirke beliefern. Laut einem Bericht von dvz.de werden bei DPD in Raunheim pro Tag 50.000 - 60.000 Pakete im Eingang sortiert sowie 50.000 - 65.000 Pakete im Ausgang. Von den eingehenden Paketen werden 40.000 bis 50.000 Pakete an Kunden im Einzugsbereich zugestellt. Die übrige Paketmenge wird in Raunheim vermutlich nur umgeschlagen (konsolidiert) und an andere DPD-Niederlassungen weitergeleitet.

Privatkunden können bei DPD in Raunheim einen Pickup-Paketshop mit "Drive In" nutzen. Die Pakete können direkt aus dem Fahrzeug auf ein Band gelegt werden.
DPD Depot Raunheim DPD Raunheim DPD in Raunheim


Standort-Typ Zustellbasis von DPD
Anschrift
Kelsterbacher Str. 64
65479 Raunheim
KontaktE-Mail
Telefon: 06142 202-0

Fax: 06142 202-250
HotlineSo nehmen Sie mit DPD Kontakt auf.
PaketstatusErklärungen zum Status meines DPD-Pakets
Hilfe & Service 32 Lösungen für häufige Paketprobleme


Standort: DPD Raunheim Depot 160


  
 

Meine Erfahrung mit DPD Raunheim Depot 160


Mein Name

 

Meinungen zu diesem Paketzentrum von DPD

am 24.05.2017:
Ich warte hier schon den ganzen Vormittag, damit ich am Ende eine Mail kriege das ich angeblich nicht daheim wäre und aufgrunddesseb mein Päckchen erst nächste Woche zugestellt wird. \r\nSo ein bescheuertes System hier! \r\nMan verlässt sich drauf, bestellt extra früher damit es vor dem Feiertag ankommt und es klappt trotzdem nicht !!!!


am 15.05.2017:
Ich war den ganzen Vormittag zu Hause, der Fahrer hat nicht geklingelt,\r\nSondern einfach einen Zettel eingeworfen, dass ich das Paket ab morgen im Paketshop abholen kann.\r\nDies ist mir nicht möglich, da ich krank bin und mein Mann erst am Wochenende ( also in 5 Tagen ) zu den Öffnungszeiten hin kann


am 10.05.2017:
Einfach nur dumme Fahrer die faul sind und lügen , genauso wie das scheis Unternehmen DPD. Die Fahrer wiederspiegeln einfach das scheis System von DPD.


am 09.05.2017:
Afangs extreme Probleme gehabt aber wenn man weiß wie man mit der Sorte Mensch, die dort arbeitet, umzugehen hat, gehts eigentlich ;)


am 26.04.2017:
Hier auch Schulnote 6 - jeder andere Packetdienst findet Adressen in Frankfurt... Telefonischer Kontakt genauso beschissen...Abholung im Depot deshalb auch nicht möglich


am 24.04.2017:
Am 18,04,2017 sollte mein Paket von Amazon als Prime zugestellt werden,ich war den ganzen Tag zuhause,der Bote hat weder geklingelt,eine Karte wurde auch nicht eingeworfen. Laut Internet angeblich niemand angetroffen.Das ist nicht die erste schlechte Erfahrung mit DPD.Ich werde bei Händler die mit DPD versenden nicht mehr Kaufen.


am 13.04.2017:
Die versuchen wirklich Leute zu verarschen. Bei der Paketverfolgung steht der Empfänger wurde nicht zuhause eingetroffen. Bestätigungszettel in Briefkasten. Leider ist keiner gekommen und da liegt auch keine Bestätigung. Ich habe 20 mal bei der Paketstation angerufen die ganze zeit lang wird mein Anruf aufgelegt. Wenn wollen die hier eigentlich verarschen? Macht mal euren Job mal Anständig wie eure Konkurrenz.


am 12.04.2017:
Miserabel! Die Hotline geht nur an die automatisierte Computerantwort, persönliche Nachfragen sind nicht möglich.


am 22.03.2017:
Der Vielzahl an negativen Berichten kann ich leider eine weitere hinzufügen: Pakete trotz Anwesenheit zuhause plus auf der Webseite hinterlegter Ablagegenehmigung für unsere Terrasse während des avisierten Zustellzeitraums nicht angeliefert, stattdessen eine halbe Stunde später eine e-mail mit \" habe es leider nicht geschafft, Pakete geht an Paketstation im Kiosk im Nachbarort ( 7 km entfernt). Heute dann Anruf bei DPD (Telefonnummer nur im \"Kleingedruckten\" im Impressum zu finden): Call-Center-Dame kanne da leider gar nichts tun, aber man rufe mich umgehend zurück (bei der ersten Beschwerde) als dann nichts erfolgte erneut zwei Anrufe, jetzt heißt es man werde mich innerhalb 48 Stunden zurückzurufen.... Man könne leider nichts daran ändern wenn ich zum Zustellzeitpunkt nicht zuhause sei.. Meine Einlassung dass ich sehr wohl zuhause war und ja außerdem eine Abstellgenehmigung (die ich auch jetzt einsehen kann) erteilt ist wurde kommentiert mit: \"Ich sehe hier keine Einstellgenehmigung..\" Alle Versuche mit der Paketzentrale direkt in Kontakt zu kommen und eine Anlieferung bei uns zuhause anstatt beim genannten Kiosk zu erreichen wurden abgelehnt. Man müsse das prüfen, man wird sich innerhalb 48 Stunden melden... Bisher natürlich noch kein Anruf, stattdessen eine e-mail: \"Ihre Sendung ist in Ihrem Paketshop zugestellt\" Die erwartete Lieferung wiegt 60 kg, wie ich das dann ins Auto und von meinem Auto ins Haus wuchten soll, ist halt mein Problem....


am 22.03.2017:
Gestern sollte das Paket zugestellt werden, als PRIME Lieferung bei Amazon bestellt, war den ganzen Tag zuhause, der Bote hat nicht geklingelt, keine Karte in den Briefkasten geschmissen aber lt. Internet angeblich niemanden angetroffen. Leider ist das nicht die erste schlechte Erfahrung die ich mit DPD erlebe. Mal gespannt, wann ich die Lieferung tatsächlich bekomme.


am 02.03.2017:
Ich habe auch auf mein Paket gewartet und es nicht erhalten. Dieser Lügner hat nicht einmal geklingelt.


am 10.02.2017:
Warum bleiben Pakete Richtung Österreich derzeit bis zu 48 Stunden in Raunheim, statt der üblichen unter 24 Stunden?


am 26.01.2017:
Ein reiner Sauhaufen

Da ist man schon den ganzen tag aufgrund kranken kind zuhause und wartet zudem auf das paket verfolgt den fahrer via Live tracker

Dann klingelt der bote nicht mal sei es faulheit oder zu dumm einen namen zu lesen oder wie auch immer und gibt dann die info ich wäre nicht zuhause

Also ich bin maßlos enttäuscht
Service = 0


am 17.01.2017:
Zusteller beim ersten mal Karte in Briefkasten , mit der Info nächsten Tag 2 Versuch..... ohne Erfolg.
Anruf bei DPD Zusteller hätte niemanden angetroffen, Paket wird an Shop geliefert da ich die ganze Zeit mit Krankheit Zuhause war ,konnte ich das klingeln gar nicht überhörenwird , zur Sicherheit anruf bei Paketshop, Paket nicht eingetroffen. Montag um 17Uhr im Internet nachgeschaut Paket wäre zugestellt , bei Hinweis auf einem Namen der hier im Haus u bei den Nachbarn nicht bekannt ist. Dienstag 9Uhr wieder Anruf bei Dpd eine sehr unfreundliche Mitarbeiterin am Telefon ,diese teilte mir dann mit, dass die Lieferung an den Paketshop geliefert wurde. Da der Name des Paketshops nicht mit dem Namen im Internet nicht übereinstimmt intressierte die Hotline nicht ,orginal Ton das wäre mein Problem... Super Kundendienst in Raunheim !! Nie mehr DPD


am 13.01.2017:
Ganz toll. Obwohl sich jemand daheim befand, ja sogar extra frei genommen hat, hat der Bote es nicht für nötig befunden zu klingeln. Es lag lediglich eine Nachricht im Briefkasten das man eine neue Zustellung vereinbaren mag oder am nächsten Werktag erneut eine Zustellung versucht. Telefonisch ist man dann geschickterweise nur unter einer 0900 Nummer erreichbar.