DHL in Bochum-Herne MechZB

Die DHL-Zustellbasis in Bochum wurde im Januar 2013 in Betrieb genommen. Es handelt sich um eine sogenannte mechanisierte Zustellbasis, die sich durch eine vollautomatische Sortierung der Pakete auf die einzelnen Zustellbezirke auszeichnet. Die Kurzbezeichnung im DHL-Tracking lautet "Bochum-Herne MechZB".

Wie RuhrNachrichten.de berichtet, wurde die Zustellbasis auf dem ehemaligen Nokia-Gelände in Bochum errichtet. Die Kapazität beträgt mehr als 10.000 Pakete pro Tag. Das Einzugsgebiet umfasst nördliche Teile Bochums und das Herner Stadtgebiet. Im Oktober 2018 veröffentlichte waz.de eine Reportage über den Leiter der Zustellbasis.

Die Zustellbasis verfügt über 60 Paketrutschen und 30 Verladetore. Etwa 100 Mitarbeiter sind hier beschäftigt, davon ca. 2/3 als Zusteller.

Im Herbst 2019 nahm DHL ein Paketzentrum auf dem ehemaligen Opelgelände in Bochum in Betrieb. Dem Paketzentrum ist diese Zustellbasis untergeordnet.

DHL Zustellbasis in Bochum


Anschrift
Meesmannstraße 103-106
44807 Bochum (Riemke)

Kontakt
Offizieller DHL Kundenservice.

Standort-Typ
Mechanisierte Zustellbasis von DHL

Wird beliefert von:
DHL Paketzentrum Dorsten

Paketanalyse

DHL-Paketnr.

Kartenansicht: DHL in Bochum-Herne MechZB
Satelliten-Ansicht bei Google Maps öffnen



Meine Erfahrung mit DHL in Bochum-Herne MechZB

Mein Name


Ich stimme zu, dass meine Daten gem. Datenschutzerklärung von Paketda.de genutzt werden.


Meinungen zu diesem Paketzentrum von DHL

Dirk Z am 12.02.2020:
Ich habe den starken Eindruck das die Kommentare hier (wie auch auf anderen Verbraucherportalen) zum großen Teil gefakt/gelogen sind. Mit zum Teil klaren menschenfeindlichen Hintergrund. Der Ursprung ist somit deutlich. Empfehle Ihnen dringend eine Loginfunktion für das Portal in ihrem eigenen Interesse. So wie jetzt ist Seriösität nicht gegeben.


Karin Disse am 18.11.2019:
Wie ist es möglich das Pakete immer wieder fehlgeleitet werden und erst nach ein paar Tagen zugestellt werden, man wartet umsonst weil anscheinend ein paar Leute nicht lesen können und die Kunden verärgert werden,es ist zum wiederholtenmal vorgekommen, schade bei so einem Unternehmen


Thomas Wellner am 15.10.2019:
Die sind zu blöd ein Paket in das richtige Zustellfahrzeug zu laden.Und jetzt? Ich benötige die Sendung heute. Es schien einmal perfekt zu funktionieren.Und dann doch wieder einmal mehr ein Armutszeugnis für die DHL.


Bärbel Kombächer am 10.10.2019:
Seit einiger zeit haben wir einen neuen Paketzusteller. Herr Benjamin Meinshausen ist direkt eine Wohltat nach den bisherigen Zustellern. Immer freundlich , höflich und zuvorkommend. Endlich einmal ein Mitarbeiter, der weiss wie man sich benimmt !


Kohrbenring am 04.09.2019:
DHL Paket Versand von Dortmund nach Rheinlandpfalz. Nun liegt es in Bochum seit gestern Mittag - wieso Bochum und wieso wurde es wie üblich in der Nacht, bzw am Abend weitertransportiert? Erst kommt \"Verzögerung\", jetzt steht da, dass es heute in RLP zugestellt wird, obwohl es am Zielverteiler in RLP noch gar nicht angekommen ist?!So ein System sollte dann wenigstens weiter informieren, dass eine Zustellung somit unmöglich ist.Offenbar buckeln die nun für Amazon Prime um deren Verträge einzuhalten, der Rest kann warten. War ein Privatpaket. Eigentlich sollten wir da streiken! Saftladen, ist immer noch ein Niederländer der Chef?!?Jetzt kann man heute und morgen warten, weil es könnte ja doch heute kommen, weil es so angekündigt wird, auch wenn es noch gar nicht am Zielort ankam?!?!?Bochum, Dienstag 15 UhrDie Sendung wurde von DHL bearbeitet und wird für den Weitertransport in die Region des Empfängers vorbereitet.Voraussichtliche Zustellung Mittwoch 9-12 Uhr Es ist fast 9 Uhr. Da läuft wohl ALLES schief.Wenn es nicht weitertransportiert wurde, dann brauch es auch nicht für gleich angekündigt werden!


reiner felsch 45699 herten am 05.04.2019:
heut wieder schon der zweite zustellversuch gescheitert,schlichtweg gelogen hab wegen ner körperbehinderung nicht die möglichkeit die wohnungstür persönlich zu öffnen,das macht mein elektrischer türöffner und dass schon über jahrzehnte DHL ,UPS+sämtliche anderen zusteller kommen damit klar,nur amazonlogistik bochum nicht zusteller ist jetzt dreimal ohne paket abzuliefern einfach wieder weg obwohl ich wie ein irrer den türöffner betätigt hab das nicht zu überhören war!


Jurgen am 19.09.2018:
DHL Zustellungen per Boten sind eine Zumutung (Immer noch).Es hat sich seit April 2018 nichts geändert.Die Zusteller klingeln beim Nachbarn und wenn der nicht Zuhaus eist ,fährt der Zusteller wieder.Ablieferung am nächsten Werkstag.In der Postbankfiliale in Bochum Westenfeld wieder unnötige Disskusionen und die krumme Laune der Mitarbeiter muss man als Kunde hinnehmen oder das Paket wird nicht rausgrückt obwohl es in der Filiale liegt.Saustall DHL!


Geschädigter Kunde am 09.04.2018:
Ich habe alle Kommentare hier gelsen und muss diesen leider mitteilen das ich genau diese Erfahrungen auch gemacht habe. Aber das alles ist zu toppen. DHL App sollten Drei Pakete zugestellt werden.Es kamen aber nur Zwei.Auf Nachfrage wo das Dritte Paket ist kam Schulterzucken. Dann die Nachricht dass das Paket am nächsten Werktag zugstellt wird. Pustekuchen.Es kam niemand von DHL. Ich den Zusteller am folgenden Werktag,davor ein Samstag, gesucht und gefunden in Bochum Westenfeld. Laut Aussage ist am Samstag etwas schief gelaufen. Gut dachte ich mir. Sein Chef am Telefon...sagte mir dass das Paket heute ,Montag zugestellt wird. Laut Telefonhotline und DHL App ist das PAket auf dem Rückweg zum Absender.Ich bin gespannt aber habe den Glauben verloren. Das Paket ist jetzt 10 Tage unterwegs bei DHL.Kein Schadensersatz seitens DHL und keine WIedergutmachung nur unverschämte Entschuldigungen.Auch bei uns klingelte der Zusteller in der Vergangenheit beim Nachbar und gabs entweder dort ab oder nahm es wieder mit Retoure. Ohne Benachrichtungskarte oder Info.Einfach nur weitere Frechheiten.Wenns dann mal lief mit dem Zusteller wurde er abgesägt. Kam ein Neuer und das Spiel beginnt von vorne. Packstation,auch hier kann ich ein Buch schreiben.SO wie Sie hier alle schon geschrieben hatten.Pakete wurden einfach wieder retourniert ohne wirkliche Gründe. Der Dumme ist man als Kunde.Hermes ist das auch nicht besser. GLS läuft gut und UPS.Aber kaum jemand verschickt mit denen.Und die Postfiliale in Wattenscheid ist eine Zumutung wenn man dort sein Paket abholen will.Erstmal wird man angemacht ,dass das die Postbankfiliale ist und nicht die DHL Filiale.Wenn man Probleme hat oder eine Auskunft möchte wird man so abgefertigt dort.Mein Resümee: DHL ist in Bochum eine Zumutung. Hoffentlich liest hier der Verbraucherschutz fleissig mit!


Roswitha Bonakdar am 17.11.2017:
Habe ein Paket an eine Packstation geschickt. Trotz richtiger Angabe der Postnr. und der Packstation( zweimal überprüft) wird das Paket, nachdem es schon lt. Sendungsverfolgung im Internet auf dem Weg zu Packstation war, wieder zurück geschickt, da es angeblich nicht den Versandbedingungen entspricht. Der Anruf bei der \"Serviceline\" machte mich wirklich wütend. Angeblich war keine Postnummer und keine Packstation angegeben, was absolut nicht stimmt. Der unfreundliche Herr meinte, ich hätte bei der Adressierung eben einen Fehler gemacht. An diese Packstation in Bochum habe ich schon mehrfach Pakete gesandt, für meinen Sohn. Ich frage mich allen Ernstes, ob die Zusteller der DHL nicht lesen können, oder so schlecht bezahlt werden, daß es ihnen sowieso egal ist. Geschehen heute, 17.11.2017


Packstation Geschädigter am 24.10.2017:
Zum wiederholten Mal werden Pakete, die zu meiner 200m enfernten Packstation adressiert sind zu weit entfernten Packstationen gebracht. Es ist schon passiert, dass Pakete am selben Tag zu 2 verschiedenen PS weit weg geliefert wurden! Nun ist die Innenstadt gesperrt und wo werden die Pakete abgelegt in der PS der Filiale und nebenan bei Aral! Was sollen diese Aktionen. Wenn ein Paket an mich adressiert wird, wird es doch auch nicht 5km weiter bei irgendjemand anders ausgeliefert???


Empfänger am 11.10.2017:
Ich hatte nur eine einzige Onlinebestellung und die war zu dieser Zeit 10 Tage alt, also kurz vor der Zustellung. Der Zusteller fuhr so ziemlich genau immer zur selben Zeit durch unsere Straße. Dann kam er, hielt vor unserem Haus und ging auf die Haustür zu. In der Hand hatte der Zusteller ein Päckchen das von der Größe her meinem bestellten Artikel entsprach. Diese Beobachtung habe ich aus der dritten Etage gemacht. Ich ging sofort vom Fenster zur 7m entfernten Wohnungstür und warte dass es klingelt. Tut es aber nicht. Doch keine Sendung für mich?
Ich höre nur wie die Haustür ins Schloss fällt. Wo ist der Zusteller, drinnen oder draußen??? Ich gehe wieder zum Fenster und sehe wie der Zusteller wegfährt.
Wie sich später durch Nachfrage bei den Nachbarn herausstellte hat sich dieses *** Zugang zum Haus verschafft, indem er einfach woanders geklingelt hat und bei diesem Nachbarn sich dafür Entschuldigt! Warum diese Aktion???
Dieses *** hat an der Klingeltastatur erkannt das ich im dritten Stock wohne und somit keine Lust zu mir hochzukommen. Ich wäre ihm auch entgegen gegangen. Und es kommt noch besser. Später finde ich im Briefkasten unten im Hausflur eine Benachrichtigungskarte auf der zu lesen war dass die Sendung am nächsten Werktag im Hauptpostamt abgeholt werden kann. Doch da die nächste Überraschung- auf der Karte steht keine Sendungsnummer. Wonach soll ein Beamter dann suchen? Die Sendung ist und bleibt verschwunden. Auf dem Postamt ist sie nicht, bei mir auch nicht und wer bleibt jetzt übrig?


Genervter Kunde am 23.03.2017:
Packet sollte Mittwochs zwischen 18- 20 Uhr geliefert werden, selben Tag morgens bestellt. Extra teuren Paketversand genommen weil es wichtig war. Aber was ist, DHL ist nicht in der Lage das Paket zu liefern. Einen Tag später DHL ist sich nicht einig ob es ein Paket oder Express ist. Beide angerufen keine große Hilfe. Antwort mehr oder weniger. Entweder kommt es heute oder nicht. Ich sehe auch nur das, was sie in der Sendungsverfolgung sehen. Mehr kann ich nicht sagen. Mein Fazit: Bei DHL weis Ahörnchen nicht was Bhörnchen tut aber alle spielen mit. Bin sehr unzufrieden. Is auch leider nicht das erste mal, dass ich sowas mit DHL habe.


RGLehmann am 13.10.2016:
Ganz, ganz schlecht:
Eine Sendung wurde zweimal (!!) an den Absender zurückgeschickt weil angeblich der Name nicht auf Briefkasten oder Klingelschild sei.
DHL sollte dazu übergehen, wieder Personal einzustellen, das auch lesen kann. Diese Kompetenz kann an Schulen, notfalls auch Abendschulen, erworben werden und ist auch ansonsten im Leben hilfreich!


A. Krüger am 30.08.2016:
Ein riesengroßes Lob für unseren sehr netten Paketzusteller in Bochum Höntrop in der Emilstraße ! Er ist wieder aus dem Urlaub zurück, und alles klappt wunderbar. Der nette junge Mann ist stets freundlich und kompetent.


Meyer am 09.06.2016:
Leider sehr schlecht, eine Mitarbeiterin vereinbahrt einen Termin mit mir, denich beriföich möglich machen kann,ichnehme extra frei dafür, und die Fracht kommt zwei Stunden früher. Leider glaube ich in diesem Fall nicht an einVersehen. Die Dhl Hotline läßt mich 31 Minuten warten, um mir dann keine weiterenImfornationen zu geben. Ich werde nie mehr etwasbestelle., das mit DHL geliefert werden soll und mich auch beim Versender der Ware beschweren.