DHL Paketzentrum Günzburg

Das DHL-Paketzentrum Günzburg (bei Ravensburg) ist für die PLZ-Bereiche 88 und 89 sowie für Teile von 73 und 87 zuständig. Das Einzugsgebiet umfasst die Gebiete des Bodensees, Oberschwaben, Ostalb sowie Teile des Allgäus. So wird beispielsweise die DHL-Zustellbasis in Neu-Ulm von Günzburg aus beliefert.

Über die Sortierleistung des Paketzentrums berichtete die Augsburger Allgemeine, dass in Spitzenzeiten 300.000 Pakete pro Tag in Günzburg sortiert werden bzw. maximal 32.000 Pakete pro Stunde. Quellen: Bericht 1, Bericht 2.

Das internationale Standortkürzel des Günzburger Paketzentrums lautet DEGUGA. Die Mitarbeiterzahl wurde im Jahr 2011 mit 160 angegeben, und im Jahr 2018 mit 300. Hinzu kommen ungefähr 100 Aushilfskräfte in Spitzenzeiten vor Weihnachten.
DHL Paketzentrum in Günzburg


Anschrift
Ferdinand-Porsche-Str. 1
89312 Günzburg

Kontakt
Offizieller DHL Kundenservice.

Standort-Typ
Nationales Paketzentrum von DHL

Orte im Liefergebiet
Ulm, Ottobeuren, Kempten, Rottenacker, Deisenhausen, Benningen und Biberach an der Riß

Paketanalyse

DHL-Paketnr.

Lieferzeit-Prognose

Wie lange braucht ein Paket von hier bis zu mir?

Kartenansicht: DHL Paketzentrum Günzburg
Satelliten-Ansicht bei Google Maps öffnen


Statistik: Nutzerzahl dieser Paketzentrum-Website

Die Aufrufzahlen von »DHL Paketzentrum Günzburg« schwanken um den Durchschnitt. Keine Auffälligkeiten.

Legende anzeigen



Meine Erfahrung mit DHL Paketzentrum Günzburg

Mein Name


Ich stimme zu, dass meine Daten gem. Datenschutzerklärung von Paketda.de genutzt werden.


Meinungen zu diesem Paketzentrum von DHL

Harnisch am 13.03.2020:
Mehr als 2 Tage wird ein Paket zur Weiterleitung angekündigt, es tut sich aber nichts!Sendungsnummer 00340434390115725777


Werner am 06.03.2020:
Packet wurde angeblich leicht beschädigt. Obwohl ein rießen Loch drin war. Inhalt wurde ebenfalls beschädigt und die behaupten jetzt das wäre kein Transportschaden und weigern sich Schadensersatz zu leisten.


Matthias Möller am 05.03.2020:
Artikel gekauft am 27.02. am selben Tag als versendet gekennzeichnet UND dann kam es am 28. 02.2020 in Günzburg an ....seitdem keinerlei Bewegung mehr ...heute ist der 05.03.2020 das Paket ist immer noch nicht da , DHL erklärt mir das nur der Absender berechtigt ist Nachzuforschen wo das Paket abgeblieben ist . anbei die mal die Paketnummer , wobei ich nicht glaube das es irgend etwas bringt die hier zu veröffentlichen da DHL augenscheinlich die Meinung ihrer Kunden am A....h vorbeigeht ,wenn ich die Meinungen hier so lese. Sendungsnummer 00340434174956635972


Roland Möritz am 01.02.2020:
Die Erfahrungen von DHL Günzburg sind.Das Paket S.-Nr.:055055058019 ist am 29.01.2020 um 05:20 eingegangen, am 30.01.2020 17:49 immer noch vor Ort, am 31.01.2020 immer noch vor Ort. Heute ist der 01.02.2020 13:17 und das Paket ist immer noch nicht da. DHL ist total überfordert mit der Auslieferung, da hätte ich ja zu Fuß den Versand von Kassel über Günzburg nach 98617 Meiningen Am Waldrain 9 ausgeliefert.Ich möchte nun mal wissen was die Ursache, für diese Zeitnahe Auslieferung von DHL ist.Bitte geben Sie mir bescheid !


Uwe Gundmann am 02.01.2020:
Es wird geschimpft und gewettert was das Zeug hält wenn das eigene Paket nicht ankommt. Verständlich, aber keiner spricht über die zigtausend Pakete, die tagtäglich bei 35 Grad im Schatten oder 10 Grad minus und Eisglätte zugestellt werden. Das wird als selbstverständlich hingenommen. Es darf nur der mit dem Finger auf andere zeigen, der selbst fehlerlos ist. Ich kenne keinen einzigen! Ich hatte noch nie Probleme mit Paketen von DHL Günzburg, und: NEIN, ich arbeite nicht bei DHL oder der Post! Ich finde, DAS muss AUCH mal gesagt werden!


Sorin muntean am 30.11.2019:
Es ist schon 7 Tage her, dass Sie angekündigt haben, dass Sie das Paket mit dem Code 00340434315005259309 haben, aber ich habe es noch nicht erhalten. Können Sie mir sagen, was mit dem Paket passiert ist?


Karlheinz Kuhn am 02.10.2019:
Versammelte Inkompetenz! zum Beleg eine Mail an eine wartende Empfängerin: Liebe Frau XY,der Postbote brachte mit heute eines der an Sie adressierten Pakete, aber nicht als Zurücksendung, sondern als ob ich es an mich aufgegeben hätte. Näheres konnte er wegen mangelnder Deutschkenntnisse nicht erläutern. Ich bin stocksauer eben auf der Post gewesen, habe den anwesenden Postlern Paket und groß und deutlich ausgedruckte Aufschrift gezeigt und gefragt, wohin sie es denn senden würden. \"Natürlich nach Hamburg!\" war die Antwort. Die Frage, weshalb es dann an mich zurückgekommen war, konnten sie nicht beantworten. Ich habe eine Vermutung: im Paketzentrum regiert wohl ein Scanner, der überstreicht das Adressfeld und kann nicht zwischen dem ganz klein aufgeklebten Absender und der groß gedruckten Empfängeradresse unterscheiden, folglich wählt er die zuerst erfassten Buchstabengruppen - und das ist mein kleiner Aufkleber mit meiner Adresse. Also wählt das computergesteuerte Laufband den Zielort Biberach. Ich würde das computergesteuerte Dämlichkeit nennen. Zum Beleg ein Foto von meinem Adressaufkleber auf dem Paket. Das ist nun wieder unterwegs, mit gleicher Registriernummer und wenigstens ohne Mehrkosten. Mal sehen, ob die Dummheit Grenzen hat.Tut mir leid - aber ich weiß nicht, was ich hätte besser machen können. (Und ich hoffe, ich bekommen morgen früh nicht auch noch das zweite Paket zurück!)Mit freundlichen GrüßenKarlheinz Kuhn


Reichensperger am 14.08.2019:
Heute war ein Abholschein in meinem Briefkasten, weil ich unterwegs war und auch bei keinem meiner Mitbewohner gefragt wurde. Abholung morgen ab 10 Uhr??? In meinem Haus sind noch 2 Familien zur Miete. Wenn davon jemand ein Paket bekommt, wird meistens bei mir geklingelt oder das Paket vor meiner Haustüre abgelegt, meistens sogar auch noch unter meinem deutlich lesbaren Namensschild!!! Auch dann, wenn andere Personen daheim sind! Dies musste einmal gesagt werden!Viele GrüßeJ. Reichensperger


Fabian Straushuber, Nonnenhorn am 01.06.2019:
Ich traue dieser Darstellung nicht ganz. + Günzburg liegt an der A8 zwischen Ulm und Augsburg-> da wird es wohl noch einen Hauptlauf runter Richtung Bodensee geben und von dort aus dann auf die Zustellfahrzeuge verteilt werden. Es werden nur dem Kunden nicht die Trackingdaten gegeben. wieso eigentlich nicht?! Als Endkunde kann ich doch dann besser Abschätzen, ob ich jetzt besser noch warte, um nicht unter der Woche mein Paket nach der Arbeit noch irgendwo abholen zu müssen - oder ob ich aus dem Haus kann, da das Paket eben nicht mit in die Zustellung kam.MIt -vielleicht auch aus ganz berechtigten Gründen- Wahrscheinlichkeiten zu Rechnen ist eine Sache - aber dem Kunden zu erzählen, das Paket sei bereits im Zustellfahrzeug wo es dies eben genau noch überhaupt nicht ist, wäre vorsätzliche Täuschung.


Michael Bullmer, Firma six feet to eat GmbH am 18.04.2019:
Unsere Pakete werden seit einer Woche in Schnürpflingen nicht zugestellt und gehen zum Absender zurück. Begründung: Anschrift nicht gefunden!!!!! Eine große Firma direkt an der Straße!!!! Telefonische Beschwerden werden vom Servicecenter mit fadenscheinigen Argumenten abgetan, beim Live-Chat erreicht man nichts, weil die Maschine nur die Standardsätze versteht. Die Maschine verweist dann wieder auf den \"realen\" Mitarbeiter. Und so weiter und so weiter. Also gehen die Pakete wieder zurück und kommen wieder. Ökologischer Schwachsinn wegen nicht motivierten Mitarbeitern, die nicht aus dem Auto aussteigen wollen!!!!! Und dann macht das Unternehmen auf Umweltschutz durch E-Autos!!! Was soll ich sagen. Ich bin mächtig sauer. Das Ganze ließe sich einfach lösen, indem ich eine Telefonnummer vom Verteilerzentrum in Ulm /Donautal bekäme. Dann könnte ich die Pakete selbst abholen. Geht aber nicht wegen Datenschutzgründen. Auch Schwachsinn. Was ist das für ein Unternehmen. Geld einstreichen, solange alles normal läuft, für Problemlösungen keine Lösungen parat!!!! Als Geschäftspartner werden wir uns sicherlich einen neuen Zusteller suchen. Genug geärgert.


Josef Strimmer am 07.03.2019:
Die Pakete sind ab Günzburg nicht mehr zu verfolgen!Des Öfteren sind Pakete schon ausgeliefert, und von mir abgeholt worden aber laut Verfolgung immer noch in GünzburgAlle Pakete werden laut Verfolgung um um 20 Uhr zugestellt die Abgabestelle in Lindau ist aber längst geschlossen.Es scheint das es bei DHL den Abschnitt in Zustellung und anschließend zugestellt gar nicht kennt oder einfach nicht verwenden wozu auch der Kunde soll schauen wie er weiter kommt!!!Die besagte Anschrift 88131 Lindau Heuriedweg 18


Josef Strimmer am 07.03.2019:
Die Pakete sind ab Günzburg nicht mehr zu verfolgen!Des Öfteren sind Pakete schon ausgeliefert, und von mir abgeholt worden aber laut Verfolgung immer noch in GünzburgAlle Pakete werden laut Verfolgung um um 20 Uhr zugestellt die Abgabestelle in Lindau ist aber längst geschlossen.Es scheint das es bei DHL den Abschnitt in Zustellung und anschließend zugestellt gar nicht kennt oder einfach nicht verwenden wozu auch der Kunde soll schauen wie er weiter kommt!!!Die besagte Anschrift 88131 Lindau Heuriedweg 18


verärgerter Kunde am 12.02.2019:
Heute Dienstag bekam ich von DHL mein bestelltes Paket, das eigentlich schon am Samstag laut Sendungsauskunft ankommen sollte mit der falschen Ware. Es wurde in Günzburg umverpackt (warum???) und meine ursprüngliche Sendung von einem Mitarbeiter verschlampt (habe ein Faschingskostüm für Kinder bekommen, anstatt hochwertiges Werkzeug, das ich eigentlich bestellt habe. Riesen Schlamperei. Die Hotline ist unfreundlich, als ob ich selbst schuld sei für die Schlamperei bei der DHL


F am 07.02.2019:
Richtige Versager. Mein Unternehmen wird ab heute nie wieder über DHL versenden.


Wichmann Regina am 15.01.2019:
Meine Sendung 572330373788 wird von einem paketzenter zum anderen geschickt. Mehrmalige Anfragen nützen nichts. Ich soll beim Versender nachfragen. Was soll das bringen wenn ihr nicht in der Lage seit, das Paket von eurem Paketzenter in Günzburg nach Buchenberg zu schaffen? Ich soll in 2-3 Tagen nochmal anrufen. Ich arbeite auch in einer Spedition. Wenn ich solche Ereignisse abliefern würde, wäre ich wohl bald arbeitslos. Weihnachtsstress hin und Schlechtwetterlage her. Das ist kein Kundenservice.