Briefzentrum und DHL-Zustellbasis in Neu-Ulm

Eröffnung des Briefzentrums der Deutschen Post in Neu-Ulm war am 8. Juni 1998. Auf dem Gelände befindet sich außerdem eine Zustellbasis von DHL für Paketauslieferungen. Für Expresspakete gibt es noch einen weiteren Standort von DHL Express in Neu Ulm.

Im Dezember 2017 berichtete die Südwest-Presse über das Briefzentrum Neu-Ulm (siehe hier). Demzufolge werden hier in der Vorweihnachtszeit bis zu 235.000 Briefsendungen sortiert. In der übrigen Jahreszeit sind es ca. 90.000 Briefe pro Tag. Das Liefergebiet umfasst den PLZ-Bereich 89 von Ehingen bis nach Dillingen und von Heidenheim bis Illertissen.

Im Oktober 2017 berichtete die Südwestpresse, dass DHL aufgrund steigender Paketmengen eine zusätzliche 5000qm große Zustellbasis gebaut hat. Sie befindet sich am nördlichen Ende der Otto-Hahn-Straße. Dort sind ca. 90 Mitarbeiter beschäftigt; die meisten als Paketzusteller. Das Liefergebiet umfasst neben Neu-Ulm und Ulm auch Söflingen, Offenhausen, Senden, Blaustein und das Industriegebiet Elchingen.

Das tägliche Sortiervolumen der Zustellbasis beträgt 9.000 bis 10.000 Pakete. Vor Weihnachten sind es bis zu 15.000. Die Pakete werden frühmorgens vom übergeordneten Paketzentrum Günzburg angeliefert.
Briefzentrum Neu-Ulm DHL Deutsche Post Neu Ulm


Anschrift
Von-Liebig-Str. 33 (Briefzentrum)
Otto-Hahn-Straße (Zustellbasis)
89231 Neu-Ulm

Kontakt
Offizieller Kundenservice der Post.

Standort-Typ
Briefzentrum, Mechanisierte Zustellbasis von Deutsche Post DHL

Paketanalyse

DHL-Paketnr.

Kartenansicht: Briefzentrum und DHL-Zustellbasis in Neu-Ulm
Satelliten-Ansicht bei Google Maps öffnen



Meine Erfahrung mit Briefzentrum und DHL-Zustellbasis in Neu-Ulm

Mein Name


Ich stimme zu, dass meine Daten gem. Datenschutzerklärung von Paketda.de genutzt werden.


Meinungen zu diesem Paketzentrum von DHL

am 21.11.2019:
Beschwerde: Ein Päckchen ( Nr. 870484976856 ) von der Firma Klingel, daß für mich bestimmt war, war heute vormittag einfach in der Bregenzer Str. in Neu- Ulm Burlafingen bei einem Bewohner vor die Haustür geworfen, obwohl meine Adresse 89233 Neu-Ulm Burlafingen Meersburger Str. 2 korrekt angegeben war. Die Bewohnerin war so nett und brachte es vorbei. Das kann doch wohl nicht die Aufgabe Ihrer Zusteller sein, das Päckchen einfach irgendwo abzulegen. Ich denke, Sie sollten Ihrer Fahrer diesbezüglich zur Verantwotung ziehen.


am 18.07.2019:
sehr eilig!!mein Päckchen liegt angeblich Inn der Packstation 103. Bei dem Versuch der Abholung gestern und vorgestern mit der Abholkarte erschient \"Sendung nicht vorhanden\". Ich habe nie die Packstation Wegenerstraße als Abholort angegeben!!Ich brauche die Sendung sehr eilig.Bitte rufen Sie mich heute bis 15.30 zurück. Tel.0173-8001222


am 22.06.2019:
Ich empfange keine Briefe die mir Fehlen! Seit mehreren Wochen warte ich auf einen Brief...


am 06.04.2019:
Wenn man etwas ändern möchte, sollte man erst bei sich anfangen.Das heißt, keine Versandoption mehr mit der DP/DHL.Der Mensch merkt erst etwas, wenn es ihm an den Geldbeutel geht.Wird bei DP/DHL verschmerzbar sein, solange der Staat genug hinein investiert als größter Anteilseigner, upps, da zahlen doch alle Steuerzahler...Hmmm, warum werden dann nur noch Menschen angestellt, die nicht einmal der Sprache mächtig sind?Nun, die bekommen viel mehr, als in ihrem \"Europäischen Staat\" und legal ist das auch noch.Die Qualität richtet sich dann aber auch an deren Herkunft \"mach ich morgen, oder übermorgen, oder überübermorgen, also relax und mach kein Stress...Der Mindestlohn wird umgangen, in dem man diese ausbeutet und über die gesetzliche Stunden arbeiten lässt und so passieren dann auch Unfälle.Zu meinem Paket:Anscheinend ist der Empfänger nicht ermittelbar...So what?Anruf beim \"Kundenservice\".Die erste versucht abzuwimmeln, gleich den Teamleiter verlangt, \"nicht da\", man soll nach dem Gespräch die 1 drücken, wer kommt raus?, ein anderer Mitarbeiter, dieser hat dann, so die Aussage, eine Beschwerde aufgenommen.Auf die dumme Frage \"ob den der Name auch am Haus steht\", gab es eine zurück \"und zwar schont seit 5 Jahren\".Ob das nur hier so ist?Sehen sich doch alle mal die anderen Zentren an.Reportagen gibt es da on mass.Die Post muss sparen?!?Warum???Na die Aktionäre eben...Wer waren die größten nochmal?Um auch mehr Geld zu verdienen, gibt es jetzt \"PRIO\".Wie man sich schon denken kann, heißt das Priorität, also man kann mit 1-2 Tagen rechnen, kostet halt und Kleinvieh mach auch Mist.Dafür soll ich das Postgesetz geändert werden oder wurde es schon?Wie zu beginn erwähnt, fangen wir an uns selber an, also bei der nächsten Wahl ;)Sprecht euren Wahlkreis an...Das wird sich auf kurz oder lang so einpendeln...Es werden zustände kommen, daran hätte gestern keiner geglaubt, was heute schon realität ist, jedoch sieht es scheinbar keiner, aber dann ist das geschrei groß.Mein Paket wird trotzdem nicht mehr kommen, dafür ist aber die Luft raus...In diesem Sinne, schön locker durch die Hose atmen und an sich arbeiten...Welch Ironie...Grüße


am 23.02.2019:
Sa, 23.02.2019 13:43 --Die Sendung konnte nicht zugestellt werden und wird in eine Packstation weitergeleitet. Der Empfänger wurde benachrichtigt.Ich sitze den ganzen Tag zuhause und niemand hat geklingelt. nach Aktualisierung der sendungsverfolgung war ich 30 sec. später am Briefkasten in dem KEINE Benachrichtigung war. Habe 45 minuten vor dem Briefkasten gewartet und niemand ist erschienen. Keine Karte = Keine Abholung möglichWas nun?


am 23.01.2019:
Wir bekommen seit 2 Wochen als Firma nur noch 2 x die Woche Post in Laichingen und diese Woche lt. Aussage evtl. gar nicht, da sie keine Leute haben und die Geschäftspost nicht sortiert werden kann. Somit haben wir nicht mal die Möglichkeit diese abzuholen ! Toller Service von DHL Die Mitarbeiter können da ja nichts dafür (ausser dass sie total überlasstet sind und dadurch natürlich auch nicht mehr sehr motiviert für DHL zu arbeiten), aber ich denke DHL muss sich jetzt mal endlich was einfallen lassen. Portoerhöhung kann wohl nicht die einzige Lösung sein, wenn keine Post ankommt


am 05.10.2018:
In die Mülltonne kicken ....


am 16.05.2018:
Seit mehreren Wochen bekomme ich Briefe nur 1 bis 2 mal in der Woche. Diesmal war das Zeitfenster ohne Post 1,5 Woche! Nämlich seit dem 08.05.2018 bekam ich gar keine Briefzustellung mehr! Heute, am 16.05.18, hatte ich 10 Briefe in Briefkasten, bei denen die Versanddatierung den 08. 05. bis 14.05. umfasste! Alle Briefe waren von Behörden wie FA, Familienkasse, Versicherungen, u.s.w.! Wie kann das sein, wo die Post verspricht, die Briefe innerhalb Deutschlands binnen 1 bis 2 Werktage ab Einwurf zuzustellen!!!!! Ungeheuerlich!!!


am 03.05.2018:
Seit Montag wird keine Post zugestellt.Heute ist Donnerstag. Unglaublich.


am 04.04.2018:
ist man eigentlich nicht fähig, auf einer Website die Öffnungszeiten anzuzeigen, schwache Leistung


am 25.11.2017:
In letzter Zeit vermehrt fremde Postn in meinem Briefkasten!!!


am 23.10.2017:
neuer Zusteller sieht den Briefkasten am Haus nicht mehr und klemmt Post an die Gartentür - jeder Passant kann sich bedienen!


am 10.03.2017:
DHL konnte nicht erreicht werden da die Elektronische Erkennung mit meiner Frachtbrief Nummer nicht erkennen konnte und mein Paket angeblich nicht Zugestellt werden konnte.


am 22.02.2017:
Zustellerin ist krank oder hat frei. Man bekommt keine Post.Wir haben 4 Tage Freitag, Montag, Dienstag und Mittwoch keine Post erhalten.


am 13.01.2017:
Seit drei Tagen keine Post mehr