Deutsche Post Briefzentrum Koblenz

Das Briefzentrum der Deutschen Post in Koblenz wurde am 12.01.1996 in Betrieb genommen. Die Sortierkapazität beträgt 750.000 bis max. 1,5 Mio. Sendungen pro Tag. Das Briefzentrum ist etwa 12.000 Quadratmeter groß.

Das Briefzentrum Koblenz ist nicht zu verwechseln mit dem DHL-Paketzentrum in Neuwied, welches sich nördlich von Koblenz befindet. Dort werden ausschließlich Pakete bearbeitet.

Briefzentrum Koblenz


Anschrift
Carl-Spaeter-Str. 2f
56070 Koblenz

Kontakt
Offizieller Kundenservice der Post.

Standort-Typ
Briefzentrum von Deutsche Post DHL

Paketanalyse

DHL-Paketnr.

Kartenansicht: Deutsche Post Briefzentrum Koblenz
Satelliten-Ansicht bei Google Maps öffnen



Meine Erfahrung mit Deutsche Post Briefzentrum Koblenz

Mein Name


Ich stimme zu, dass meine Daten gem. Datenschutzerklärung von Paketda.de genutzt werden.


Meinungen zu diesem Paketzentrum von DHL

am 30.01.2020:
Wo finde ich die Öffnungszeiten des Briefzentrums Koblenz?


am 09.01.2020:
Nicht zugestellte DVD Scheibe für eine Adresse in Wiesbaden (name des Empfängers S. Wittig).Diese Sendung wurde wohl noch vor dem 20.12.19 (?) direkt in der Poststelle von:Deutsche PostZabel - Krüger - Damm 76 - 78Berlin - Lübarszum Tarif von 1,55 € übergeben.Der Wert der gefertigten DVD darf wohl nicht mit unter 50 € (Arbeitswert für eine Photoherstellung) angesetzt werden.Ich möchte dennoch hinzufügen, daß mir derartiges noch nie passiert ist, obwohl ich den Postbetrieb regelmäßig nutze.E. B.


am 23.08.2019:
Ich verschickte einen Großbrief Gewicht 1000 Gramm und den zugelassenen Abmessungen. Da ich keine Briefmarke zu 2,70 € mehr hatte klebte ich zwei Marken a 1,55 € was nach meiner Rechnung 3,10 € macht auf den Umschlag. Dieser kam dann mit dem Vermerk bitte die fehlenden 1.80 € zum Porto aufkleben und erneut verschicken. Ich sage nur Deutsche Bundespost Herzlichen Glückwunsch.


am 30.07.2019:
Ein Brief von Leverkusen nach Koblenz kam 16 Tage später an, fast jeden Tag Post der Nachbarn in meinem Fach usw., nur die elende Reklamezeitung mit Plastik , die direkt im Müll landet, kommt gegen unseren Willen jeden Freitag.


am 14.02.2019:
Ein Einschreiben liegt nun mittlerweile seit zehn Werktagen im Logistikzentrum Koblenz und niemand kann mir bei der deutschen Post irgendetwas dazu sagen. Ein \"freundlicher\" Tipp war: \"Das nächste Mal per Express, da haben sie eine zeitliche Zustellgarantie\".


am 08.02.2019:
Bin total sauer, habe auf einen USB Stick gewartet,dieser wurde mit einem normalen Briefumschlag aber mit 1,45 € v in Luftpolster Folie gewickelt und vetdendet. Die haben den USB einfach entfernt ,die Folie wieder in den Brief gesteckt und mir,ohne usb zugestellt. Frechheit,hatte man ja wenigsten ,als entnommen oder ändert deklarieren können. Wir gelänge ich jetzt an meine Stick???????


am 04.02.2019:
Guten Tag, ich warte schon seit Wochen auf einen Brief von der Deutschen Bank - überhaupt ist schon seit vielen Tagen keine Post mehr in meinem Briefkasten. Ich wohne im Kemperhofweg 9, 56073 Koblenz. Ist die Postbotin oder Postbote nicht mehr zuverlässig?


am 26.01.2019:
Einschreiben ist verschwunden, in Koblenz, vom 19.01


am 16.01.2019:
Bei euch verschwinden ständig Einschreibebriefe. Nicht nur von mir, sondern auch von anderen Kunden. Wir gehen mitlerweile davon aus das sich hier jemand bereichert.


am 29.10.2018:
Bin total verärgert habe am 08.10.18 ein Einschreiben an meinen Sohn nach Berlin geschickt der Brief ist bis heute den 29.10.2018 nicht eingetroffen Sendennr :RT000382477DE ,habe auch eine Nachverfolgung beantragt ,bis heute nichts passiert ,bitte nochmal eine Nachverfolgung zu beantragen,es kommt immer wieder das der Brief im Briefzentrum in Koblenz am 09.10.2018 bearbeitet wurde?????????? hoffe Sie werden den Fall schnellstens bearbeiten.


am 29.10.2018:
seit Monaten wird meine Post in einen fremden Briefkasten eingeworfen,Nachfrage beim Briefausteiler - er könne nicht genügend Deutsch !!! wo sind wirdenn.werde die Vorfääle dokum. und der Presse übergeben


am 17.10.2018:
Guten Morgen, Katastrophe, Briefe werden einfach in einen Briefkasten geworfen, ob Anschrift stimmt oder nicht. Vielleicht kann der Bote nicht lesen. Scheint so. Konnte Terminsache nicht einhalten, da Benachrichtigung nicht ankam oder viel später. Was ist aus der Deutschen Post geworden. Es stimmt mich traurig


am 18.09.2018:
Hallo sehr geehrte Damen und Herrn,ich bin sehr verwundert ich wohne seit 10 Jahren unter der gleichen Adresse, Chlodwigstraße 7, in 56068 Koblenz, Andreas KriegLetzte Woche habe ich mal wieder meine TV 14 nicht erhalten und dazu kommt noch das mir der Bauer Verlag eine Rechnung gesendet hat, die Sie unzustellbar zurückbekommen haben. Bei mir hat sich nichts verändert, es gibt keine Grund dafür außer... wenn man 1 x 1 zusammen zählt sollte mann doch den/die Zusteller/in mal befragen.2. wird die Zeitung geknickt und halb aus dem Briefkasten herausschauen lassen obwohl die Zeitung ganz in meinen Briefkasten passt. Vielleicht können Sie sich der Sache mal annehmen oder mir sagen wo ich mich Hinwenden kann.Antwort an: bauhaus50@gmx.de


am 15.08.2018:
Ein einschreiben mit € seit einer woche warte ich schon drauf und er ligt angeblich da und solte heute kommen er ist aber nicht gekommen


am 26.07.2017:
Ich kann die vielen negativen Kommentare hier nachvollziehen. Mir ist auch schon mal der Inhalt einer Sendung abhanden gekommen und der aufgeschnittene Umschlag wurde dann vom Briefträger einfach in meinen Briefkasten geworfen. Aber man muß auch mal eins sagen, die Mitarbeiter im Briefzentrum in der Carl-Spaeter-Str. in Koblenz sind alle sehr nett und hilfsbereit und helfen wo sie können. Natürlich können sie auch nichts dafür wenn sie ihren Dienst alleine tun müssen und vor dem Schalter viele Leute stehen. Das ist eher eine Personaleinsparung der Chefs und da kann der Mensch hinter dem Schalter nichts dafür. Mehr als arbeiten kann man nicht und \"schwarze Schaafe\" gibt es überall.