Ratgeber: Paket oder Brief nach Portugal senden

Fahrzeug von CTT Post in Lissabon

Inhaltsverzeichnis

  1. Fakten zur Post in Portugal
  2. Sendungsverfolgung für CTT Portugal
  3. Was kostet ein Brief nach Portugal?
  4. Was kostet ein Paket nach Portugal?
  5. Lieferzeiten
  6. Zoll & Einfuhr: Keine Probleme innerhalb der EU
  7. Brief- und Paketzentrum Lissabon (PTLISH)
  8. Fragen von Nutzern


Fakten zur Post in Portugal

  • Name der staatlichen Postgesellschaft: CTT Correios de Portugal
  • Website & Tracking: www.ctt.pt
  • In Deutschland abgeschickte Briefe und Pakete werden in Portugal von CTT zugestellt.
  • Nach einem erfolglosen Zustellversuch werden Pakete zur Abholung in einer CTT-Filiale hinterlegt. Filialsuche hier

Hinweis: In Portugal sind Klingelschilder von Mehrfamilienhäusern häufig nicht mit dem Namen des Empfängers beschriftet, sondern mit der Nummer des Stockwerks und der Wohnung. Vermerken Sie diese Info in der Adresszusatzzeile unterhalb des Empfängernamens. Beispiel: "Rua das Eiras, No 248, 1 Dt" bedeutet in Langform: Hausnummer 248, 1. Stock, rechts (direito). Direito kann auch mit D abgekürzt werden. Links bedeutet esquerdo oder esq oder nur E.

Bei Einfamilienhäusern ist natürlich keine Stockwerk- / Wohnungsangabe notwendig. Idealerweise vermerken Sie die Handynummer des Empfängers auf dem Paketschein, so dass der Zusteller ihn bei Bedarf anrufen kann.

Auch zu beachten: Portugiesische Postleitzahlen haben einen Bindestrich in der Mitte, z.B. 2725-294.



Sendungsverfolgung für CTT Portugal

Für Briefe und Päckchen aus / nach Portugal verwenden Sie bitte das Tracking unter www.deutschepost.de/briefstatus. Pakete sind in der DHL-Sendungsverfolgung verfolgbar.

Paketda empfiehlt, zusätzlich das portugiesische Tracking auf www.ctt.pt im Auge zu behalten.

Bei Auslandssendungen ist erfahrungsgemäß die Sendungsverfolgung des Landes am genauesten, in dem sich die Sendung gerade befindet. Ist Ihre Sendung beispielsweise in Portugal, schauen Sie ins CTT-Tracking. Ist sie in Deutschland, schauen Sie bei Deutsche Post DHL ins Tracking.

Während eine Sendung zwischen beiden Ländern unterwegs ist, gibt es übrigens keine Aktualisierung der Sendungsverfolgung.. Es ist normal, dass die Verfolgung während dieser Zeit stillsteht. Die Sendung wird aber trotzdem transportiert.


Was kostet ein Brief nach Portugal?

Ein Standardbrief bis 20 Gramm von Deutschland nach Portugal kostet 1,10 Euro. Eine Postkarte kostet 0,95 Euro.

Ein Kompaktbrief bis 50 Gramm kostet 1,70 Euro, ein Großbrief bis 500 Gramm kostet 3,70 Euro und ein Maxibrief bis 1kg kostet 7,00 Euro Porto (Stand: 01/2023).

Wichtig zu wissen: In Briefen dürfen nur Dokumente verschickt werden und keine Waren.


Was kostet ein Paket nach Portugal?

Ein DHL-Päckchen M nach Portugal bis 2kg kostet 10,49 Euro. Ein DHL-Paket bis 5kg kostet 15,99 Euro (Stand 01/2023).

Wettbewerber von DHL wie DPD, GLS, Hermes und UPS bieten ebenfalls den Versand nach Portugal an. Deshalb lohnt sich ein Preisvergleich.



Lieferzeiten


Wie lange braucht ein Paket nach Portugal?

Laut DHL beträgt die Lieferzeit für Pakete und Päckchen nach Portugal offiziell 9 Werktage, das sind ungefähr 2 Wochen. www.dhl.de. Für Pakete von Portugal nach Deutschland gilt der gleiche Wert.

Sendungen auf die Azoren und die Insel Madeira benötigen 2 bis 3 Wochen.

Wie lange dauern Briefe zwischen Deutschland und Portugal?

Briefe und Postkarten zwischen Deutschland und Portugal brauchen laut Deutscher Post 2 bis 4 Werktage (Quelle: deutschepost.de). In der Praxis ist eine Lieferzeit von gut 1 Woche realistischer.


Zoll & Einfuhr: Keine Probleme innerhalb der EU

Portugal ist Mitglied der EU. Der Brief- und Paketversand mit Deutschland ist deshalb ohne Zoll oder sonstige Steuern möglich. Weder Absender noch Empfänger müssen Zusatzgebühren befürchten, wenn sie etwas aus Portugal liefern lassen oder dorthin verschicken.

Trotzdem kann es passieren, dass im Rahmen einer Stichprobenkontrolle eine Sendung vom Zoll geprüft wird. Dabei geht es darum, Drogen und andere verbotene Waren aufzuspüren (Details dazu hier).

Wer als gewerblicher Unternehmer aus Deutschland Waren an einen gewerblichen Unternehmer in Portugal exportiert, berechnet keine Umsatzsteuer. Auf der Rechnung müssen die Umsatzsteuer-Identifikationsnummer von Verkäufer und Käufer angegeben sein sowie der portugiesische Vermerk "IVA – Autoliquidação", auf Deutsch: "Steuerschuldnerschaft des Leistungsempfängers", auf Englisch: "Reverse Charge".



Brief- und Paketzentrum Lissabon (PTLISH)

Unter dem Standortkürzel PTLISH betreibt die CTT-Post ein Sortierzentrum in Lissabon. Die genaue Anschrift ist: Av. Dom João II 13, 1999-001 Lisboa, Portugal.

Der Standort befindet sich etwas außerhalb der Stadt, am Rande des Expo98-Geländes. Zur Ansicht bei Google Maps.


  Veröffentlicht am und zuletzt aktualisiert am .   |   Autor:




Ihre Fragen zum Thema