Zustellung in Packstation nicht möglich

Dieser Paketstatus tritt üblicherweise bei Paketen von DHL Express auf. Als Hintergrund muss man wissen, dasss für DHL Express nur eine bestimmte Anzahl von Fächern in jeder Packstation reserviert ist. Die restlichen Fächern sind DHL-Standardpaketen vorbehalten.

Wenn alle DHL-Epxress-Fächer in der Packstation belegt sind, kann das Paket nicht eingelegt werden (auch dann nicht, wenn noch Standardfächer frei wären).

Das Paket geht deshalb zurück in die Niederlassung von DHL Express und lagert dort vor sich hin. DHL Express unternimmt nämlich nicht selbstständig einen erneuten Zustellversuch. Stattdessen wartet DHL Express auf einen Anruf des Empfängers, damit dieser um einen Zustellversuch bittet.

Wir bei Paketda empfehlen, die Lieferanschrift für DHL-Expresspakete an der Hotline auf eine Hausanschrift oder Büroadresse ändern zu lassen. Dort klappt die Zustellung meist reibungsloser als bei Packstationen. Insbesondere in der Vorweihnachtszeit sind die Expressfächer in Packstationen meistens durchgehend belegt.

Was passiert als nächstes?

Und auf Englisch lautet dieser Paketstatus:
»Delivery to Packstation not possible«