Zugestellt an Spediteur des Empfängers, wie vereinbart

Die Sendung wurde an ein vom Empfänger beauftragtes Speditionsunternehmen zugestellt. Die Spedition liefert die Sendung weiter zum endgültigen Empfänger oder der Empfänger unterhält ein Lager auf dem Gelände der Spedition, so dass die Ware dort verbleibt.

Es ist auch möglich, dass der Empfänger eine sogenannte Zollagentur ("customs broker") beauftragt hat, den Papierkram für die Einfuhr des Pakets zu erledigen. Die Verzollung wird in diesem Fall nicht von DHL Express durchgeführt. Stattdessen übergibt DHL Express das Paket an die vom Empfänger gewünschte Zollagentur. Das Tracking endet damit. Die Zollagentur leitet das Paket nach Abschluss der Import-Formalitäten an den Empfänger weiter.

Und auf Englisch lautet dieser Paketstatus:
»Delivered to broker as requested«